Gerücht: Neuer Trainer?

#
Freunde, ich sach euch, der Doll(i) kommt, ich habe das im Blut, auch wenn ihn viele nicht wollen, aber die Eintracht braucht einen Trainer, der zu ihr passt, das ist schwierig in Frankfurt. Vor Jahren war ich für Lorant. Hertha hat mit Babbel auch einen jungen und zuvor gescheiterten Trainer geholt. Warum soll das mit Doll nicht klappen - hier sind viele gegen ihn? FF würde es schaffe - aber der hat seinen Stolz, wie MS und so weiter. Hoffentlich bleibt HB im Boot. Wir brauchen eine junge Mannschaft, die hungrig ist und sofort wieder aufsteigt. Spieler wir Korkmaz, Fenin, Jung und auch Russ sollten dabei die Eckpfeiler bilden.
#
jusufi schrieb:
Bevor am Montag nicht die Marschrichtung mit einem neuen Sportdirektor festgelegt wird, sollte sich Bruchhagen in der Öffentlichkeit zurückhalten - ansonsten wird er unser Treiben in Liga 2 nur noch als Zuschauer verfolgen können.

Und das bestimmt wer? Du?  
#
Hab gerade gelesen Mario Basler ist frei.?????!!!!!!

Würde doch auch super passen.    ,-)
#
Hyundaii30 schrieb:

HB muß weg.

Ich würde Dir da den Vortritt lassen.  
#
Basler? Warum nicht...ist doch ein klasse Typ..., oder nicht?

Ich denke wir brauchen einen Trainer und einen „Sportdirektor“ - jetzt da wir tatsächlich abgestiegen sind; - im Gespann...das sollte fest stehen!

Wie wäre es mit diesem Dreier-Gespann...



Wahrscheinlich wäre dieses Gestüt zu teuer...
#
Frank Schäfer, hat jahrelang im Jugendbereich gearbeitet und Erfahrung mit jungen Spielern gesammelt.
Ich denke das wir ihn in angesicht unsrer verjüngten Mannschaft verpflichten sollten.
Außerdem dürfte seine Gehaltsvorstellung relativ niedrig sein.

Vllt. kann er ja noch ein zwei talentierte Spieler aus Köln mitbringen...

Leistungsdaten:
http://www.transfermarkt.de/de/frank-schaefer/leistung-saison/trainer_5076.html
#
zum glück hat er ja angesagt das er mit dem druck usw nicht klar kam! also mehr oder minder. der wird und bleibt bei köln in der 2. oder 3. reihe.....
#
Im Videotext von Sport1 werden bereits Doll und Schindelmeiser erwähnt; S. ist ja ok, aber was hat Doll bisher, außer einmal zeitweilig den HSV nach oben geführt zu haben und den BVB in ein Pokalfinale geführt zu haben, denn schon gerissen und welche Spielphilosophie hat der überhaupt? Kennt der, was ja Daum als Voraussetzung angab, überhaupt die zweite Liga?
#
Bolzkopp schrieb:
Im Videotext von Sport1 werden bereits Doll und Schindelmeiser erwähnt; S. ist ja ok, aber was hat Doll bisher, außer einmal zeitweilig den HSV nach oben geführt zu haben und den BVB in ein Pokalfinale geführt zu haben, denn schon gerissen und welche Spielphilosophie hat der überhaupt? Kennt der, was ja Daum als Voraussetzung angab, überhaupt die zweite Liga?  

keine ahnung ich wünsche mir das DOLL NICHT kommt, er ist dermaßen unsymphatisch!
#
Ich denke man sollte schnellst möglich einen sportdirektor verpflichten vielleicht auch jemand der Frankfurt kennt also den verein !!! fussballverstand hat und umfeld kennt also ein fjörtoft !!! Der kennt sich im fussball aus kennt den verein das umfeld und hat es gut bei den fans stehen und hat hoffentlich genug fussballverstand!
Wir haben jetzt nix mehr zu verlieren also sollte man vielelicht auch mal wie andere vereine auf jemand neues setzen nicht auf leute die schon öfters mal gescheitert sind z.b. doll!!!!
Gemeinsam mit dem sportdirektor könnte dann ein trainer gesucht werden!!!!
der sollte dann zum verein und team passen!

ich finde der verein sollte seine richtung CI vorgeben und trainer und manager sollten sich danach richten!!!!

siehe ajax  
#
jusufi schrieb:
dj_chuky schrieb:
Was mich ankotzt ist, dass HB jetzt erstmal den Trainer holen will anstatt erst den Sportdirektor zuholen, damit er schön selber die Richtung des Vereins festlegen kann.  


Da gebe ich dir vollkommenr echt!
Ich weiß sowieso nicht, weshalb sich Heribert Bruchhagen in seiner selbstherrlichen Manier momentan , d.h. vor der anstehenden Aufsichtsratssitzung, in der Öffentlichkeit zu Planungen äußert. Nicht unerhebliche Teile des Aufsichtsrates sind nämlich der Meinung, dass Bruchhagen selbst den Hut nehmen sollte, bzw. ihm kein Vertrag für die 2. Liga angeboten wird. Ich darf daran erinnern, dass der Herr keinen Vertrag für die 2. Liga besitzt. Aber heute schon herumposaunen, dass der Trainer die erste Wahl sein. NEIN- der Sportdirektor ist die erste Wahl, um dem "weiter so" des Herrn Bruchhagen einen Riegel vorzuschieben. Wenn diese Äußerungen dem Aufsichtsrat nicht empfindlich aufstossen, dann weiß ich auch nicht mehr, wie es weitergehen soll. Bruchhagens Vertrag läuft am 30.06. aus. Das ist Fakt. Bevor am Montag nicht die Marschrichtung mit einem neuen Sportdirektor festgelegt wird, sollte sich Bruchhagen in der Öffentlichkeit zurückhalten - ansonsten wird er unser Treiben in Liga 2 nur noch als Zuschauer verfolgen können.

Guten Abend allerseits.




Wieso nennt man diese Ansammlung von Selbstdarstellern und Ahnungslosen eigentlich Aufsichtsrat. Nennt diese Typen doch einfach "Wegguckrat", denn wenn die ihren Job gemacht hätten und nicht immer weggeguckt hätten, wäre HB's Bilanz des sportlichen Grauens (nicht wirtschaftlich!!!) schon längst aufgefallen und schon viel früher ein Sportdirektor installiert worden
#
AllaisBack schrieb:
... schwer zu vermitteln wenn der Trainer vor dem SD da wäre!


Diese Reihenfolge wäre allgemein "schwer zu vermitteln". Denn das spräche nicht unbedingt für große Entscheidungskompetenzen des neuen Sportdirektors.
#
Programmierer schrieb:
jusufi schrieb:
Bevor am Montag nicht die Marschrichtung mit einem neuen Sportdirektor festgelegt wird, sollte sich Bruchhagen in der Öffentlichkeit zurückhalten - ansonsten wird er unser Treiben in Liga 2 nur noch als Zuschauer verfolgen können.

Und das bestimmt wer? Du?  


Nein- der Aufsichtsrat.
#
crowman55 schrieb:
Basler? Warum nicht...ist doch ein klasse Typ..., oder nicht?

Ich denke wir brauchen einen Trainer und einen „Sportdirektor“ - jetzt da wir tatsächlich abgestiegen sind; - im Gespann...das sollte fest stehen!

Wie wäre es mit diesem Dreier-Gespann...



Wahrscheinlich wäre dieses Gestüt zu teuer...


den ganz links, den würde ich sowas von cool finden.
der ganz rechts darf auch mitkommen.
der in der mitte? weiss net... die nati war mit ihm sowas von grottig.
#
Stormbringer schrieb:
den ganz links, den würde ich sowas von cool finden.

Brauchst Du gar nicht, der findet sich schon selber verdammt cool  
#
saaradler78 schrieb:
Ich denke man sollte schnellst möglich einen sportdirektor verpflichten vielleicht auch jemand der Frankfurt kennt also den verein !!! fussballverstand hat und umfeld kennt also ein fjörtoft !!! Der kennt sich im fussball aus kennt den verein das umfeld und hat es gut bei den fans stehen und hat hoffentlich genug fussballverstand!
Wir haben jetzt nix mehr zu verlieren also sollte man vielelicht auch mal wie andere vereine auf jemand neues setzen nicht auf leute die schon öfters mal gescheitert sind z.b. doll!!!!
Gemeinsam mit dem sportdirektor könnte dann ein trainer gesucht werden!!!!
der sollte dann zum verein und team passen!

ich finde der verein sollte seine richtung CI vorgeben und trainer und manager sollten sich danach richten!!!!

siehe ajax  


Nach dem was Fjörtoft im HR öffentlich an Geätze abgelassen hat, ist er für diese Position an der Seite von HB schlicht nicht mehr vorstellbar, was jetzt nicht heißen soll, dass ich ihn hier nicht sehen möchte.
Schindelmeiser wäre unter HB IMHO eine Verschlechterung. Mit Baiersdorfer dagegen könnte ich mich sehr anfreunden.

Wegen des Trainers: Doll hat mMn bisher noch nirgends gezeigt, dass er ein weitreichendes Konzept hat, das auf Dauer trägt, ich will den hier nicht sehen. Wäre für mich Andermatt mäßig.
Leicht finde ich eine gute Idee, könnte man versuchen, allerdings besteht da halt schon auch ein gewisses Risiko.
Er kennt jedenfalls die jungen Talente (sofern sie noch da sind   ) und die Strukturen hier.
Außerdem dürfte er nicht all zu teuer sein.
Darüber sollte man nachdenken.
Glaube aber nicht dran, der Herri ist da einfach zu konservativ und wenig wagemutig. Der will mal wieder eine "sichere Lösung".
#
..schade dass der Doll einfach nur dumm ist.

Diese gestammelte Phrasendrescherei ist ja wohl die Hoechststrafe.

Abgesehen davon ist er ein Daum in der kleinen Version.

Selbst unser AR wird den nicht holen. Never.
#
sagtmal Leute gibts Trainer wo man nicht MECKERN muß? NEIN!!! Ich finde man sollte jedem Trainer der schon Top Vereine trainiert hat ne Chance geben weil schließlich wollen wir schnell wieder dahin wo WIR hingehören in die 1 Liga  ,-) oder?und nicht 2 oder 3 Jahre in der 2 Liga rumdümpeln!!!!!
#
Ich denke es wird Peter Neururer
#
AllaisBack schrieb:
Wie wäre es mit Tomas Oral?
Hat in Leipzig gute Arbeit geleistet und kennt sich in Frankfurt und der 2.Liga aus!


Oh mann, Oh mann!
Oral??????????? Leipzig? Die mit dem Red-Bull-Dream-Team, mit etlichen Profikickern?
Gute Arbeit geleistet? Das hätte er wohl ,wenn die mit 10 Punkten Vorsprung aufgestiegen wären. Noch nicht mal die Relegation hat er geschafft - in der 4. Liga!!!
Und jetzt soll er bei uns die Wende schaffen?    


Teilen