Offizieller Spielthread Eintracht - Köln (3. Spieltag, 22.08.09, 15:30)

#
JanFurtok4ever schrieb:
Oberforsthaus schrieb:
Ich versteh halt nicht was das "polnisch" da verloren hat?

Ein Banner á la " Prostituierten Prinz" / "Pussy Prinz" / "Porno Prinz" oder ähnliches hätte ich garnicht wahrgenommen aber ihn auf Polen zu reduzieren finde ich einfach nur schwach.

Was kommt denn als näches
"Lieber eine deutsche Eintracht statt afrikanischer Hoffenheimer"
"Lieber blond Blauäuige statt braunäugige Schwarze"?  

Polnischer Prinz ist halt eine schöne Alliteration. Wo ist das Problem? Das hat doch nichts mit Rassismus zu tun. Wüdest du auch rumjammern, wenn jemand ein Banner macht "Vasi, unser mazedonischer Metzger"? Echt schrecklich sowas.



du sprichst mir aus der Seele!
#
Oberforsthaus schrieb:
Ich versteh halt nicht was das "polnisch" da verloren hat?

Ein Banner á la " Prostituierten Prinz" / "Pussy Prinz" / "Porno Prinz" oder ähnliches hätte ich garnicht wahrgenommen aber ihn auf Polen zu reduzieren finde ich einfach nur schwach.

Was kommt denn als näches
"Lieber eine deutsche Eintracht statt afrikanischer Hoffenheimer"
"Lieber blond Blauäuige statt braunäugige Schwarze"?  


Naja gut, ist Deine Sichtweise und ist ja auch Dein gutes Recht und kein Problem für mich. Vielleicht ist die Aufschrift des Banners einfach nur etwas unglücklich formuliert... lassen wirs Ruhen
#
finds net schlimm.Wie gesagt,LP legt selber sehr viel wert darauf als Pole (oder zumindest als einer mit nem polnischen Herzen) zu gelten,find ich auch legitim und in Ordnung.Hätte auf dem Banner eines der von dir zitierten Zusätze gestanden,hätte sich auch wieder einer aufgeregt.Stand ja nix von "Polacken-Poldi" oder sowas,das wär dann unterhalb der Gürtellinie gewesen.Aber so...Sticheleien gehören dazu,und ne rassistische Beleidigung war das sicher nicht....
#
hab mich grad an n Stück von Badesalz erinnert,wo sie über einen afrikansichen Spieler beim Gegener ablästern ( Banänche),bis dann rauskommt,das der zur Eintracht wechselt (da wars dann die schwarze Gazelle  ,-) )...die Leut sin halt so,kein Grund da n extra Aufhänger draus zu machen...
#
Polacken Poldi  

Das wiederrum hätte was gehabt. Wenn schon denn schon  
#
Oberforsthaus schrieb:
Polacken Poldi  

Das wiederrum hätte was gehabt. Wenn schon denn schon    


   
#
Klar ist Alex Meier im Moment nicht gut drauf. In der Saison als man am Ende 9. wurde haben sie in der Sportschau schon Kommentare wie " der ist jung, der ist deutsch, der trifft das Tor" losgelassen, was in Richtung Nationalmannschaft zielte. Ich habe noch immer Hoffnung ihn wieder in dieser Form zu sehen.

Im übrigen ist die Liga wieder zementiert : Die Kleinen wie z.B. Bayern kommen einfach an den Großen wie Mainz und Frankfurt nicht vorbei !
#
uefa_schaub schrieb:


Im übrigen ist die Liga wieder zementiert : Die Kleinen wie z.B. Bayern kommen einfach an den Großen wie Mainz und Frankfurt nicht vorbei !


Und wir schaffen es einfach nicht, gegen die Großen zu gewinnen (Nürnberg / Köln), sondern gewinnen mit Glück mal gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe (Werder Bremen).
#
Franz hat mir besonders gut gefallen bei seiner einwechslung.
nur bei einer sache war ich sauer....der mike is hart im nehmen und teilt auch gerne mal aus.gefällt mir.aber warum verdammt nochmal lässt der sich nicht fallen bei der ecke als mondragon in ziemlich hart eine mitgab.
war meines erachtens eine tätlichkeit.
ich bin kein freund von thetralik (wird das so geschrieben?) aber der rempler von mondragon war dermassen heftig dass es fast ein wunder war dass franz da noch stand.
normal hasse ich fallobst,aber die kölner sind dermassen leicht gefallen dass der franz dem mondragon ruhig mal ne rote karte hätte spendieren können.^^
#
SGEgrauser schrieb:
Franz hat mir besonders gut gefallen bei seiner einwechslung.
nur bei einer sache war ich sauer....der mike is hart im nehmen und teilt auch gerne mal aus.gefällt mir.aber warum verdammt nochmal lässt der sich nicht fallen bei der ecke als mondragon in ziemlich hart eine mitgab.
war meines erachtens eine tätlichkeit.
ich bin kein freund von thetralik (wird das so geschrieben?) aber der rempler von mondragon war dermassen heftig dass es fast ein wunder war dass franz da noch stand.
normal hasse ich fallobst,aber die kölner sind dermassen leicht gefallen dass der franz dem mondragon ruhig mal ne rote karte hätte spendieren können.^^


Und ich bin trotzdem froh, dass er es nicht gemacht hat
#
Oberforsthaus schrieb:
Ich versteh halt nicht was das "polnisch" da verloren hat?

Ein Banner á la " Prostituierten Prinz" / "Pussy Prinz" / "Porno Prinz" oder ähnliches hätte ich garnicht wahrgenommen aber ihn auf Polen zu reduzieren finde ich einfach nur schwach.

Was kommt denn als näches
"Lieber eine deutsche Eintracht statt afrikanischer Hoffenheimer"
"Lieber blond Blauäuige statt braunäugige Schwarze"?  


komm mal runter.

btw: bei mir in der firma bin ich bei meinen ausländischen kollegen auch die "deutsche kartoffel"
tragisch man,ich fühl mich voll diskriminiert  
#
Nuriel schrieb:
SGEgrauser schrieb:
Franz hat mir besonders gut gefallen bei seiner einwechslung.
nur bei einer sache war ich sauer....der mike is hart im nehmen und teilt auch gerne mal aus.gefällt mir.aber warum verdammt nochmal lässt der sich nicht fallen bei der ecke als mondragon in ziemlich hart eine mitgab.
war meines erachtens eine tätlichkeit.
ich bin kein freund von thetralik (wird das so geschrieben?) aber der rempler von mondragon war dermassen heftig dass es fast ein wunder war dass franz da noch stand.
normal hasse ich fallobst,aber die kölner sind dermassen leicht gefallen dass der franz dem mondragon ruhig mal ne rote karte hätte spendieren können.^^


Und ich bin trotzdem froh, dass er es nicht gemacht hat


warum ?
#
SGEgrauser schrieb:
Nuriel schrieb:
SGEgrauser schrieb:
Franz hat mir besonders gut gefallen bei seiner einwechslung.
nur bei einer sache war ich sauer....der mike is hart im nehmen und teilt auch gerne mal aus.gefällt mir.aber warum verdammt nochmal lässt der sich nicht fallen bei der ecke als mondragon in ziemlich hart eine mitgab.
war meines erachtens eine tätlichkeit.
ich bin kein freund von thetralik (wird das so geschrieben?) aber der rempler von mondragon war dermassen heftig dass es fast ein wunder war dass franz da noch stand.
normal hasse ich fallobst,aber die kölner sind dermassen leicht gefallen dass der franz dem mondragon ruhig mal ne rote karte hätte spendieren können.^^


Und ich bin trotzdem froh, dass er es nicht gemacht hat


warum ?



Der Gräfe hätte das doch sowieso nicht als Tätlichkeit von Mondragon gewertet...
#
Matzel schrieb:
SGEgrauser schrieb:
Nuriel schrieb:
SGEgrauser schrieb:
Franz hat mir besonders gut gefallen bei seiner einwechslung.
nur bei einer sache war ich sauer....der mike is hart im nehmen und teilt auch gerne mal aus.gefällt mir.aber warum verdammt nochmal lässt der sich nicht fallen bei der ecke als mondragon in ziemlich hart eine mitgab.
war meines erachtens eine tätlichkeit.
ich bin kein freund von thetralik (wird das so geschrieben?) aber der rempler von mondragon war dermassen heftig dass es fast ein wunder war dass franz da noch stand.
normal hasse ich fallobst,aber die kölner sind dermassen leicht gefallen dass der franz dem mondragon ruhig mal ne rote karte hätte spendieren können.^^


Und ich bin trotzdem froh, dass er es nicht gemacht hat


warum ?



Der Gräfe hätte das doch sowieso nicht als Tätlichkeit von Mondragon gewertet...


der schiri hat ziemlich kleinlich gepfiffen und die karten sassen auch locker.
wir reden hier nicht von einer kleinen stirn an stirn berührung wo einer umfallen muss wie ein nasser sack oder dergleichen, sondern von einem vorsätzlichen festen rempler bei dem nicht mal der ball im spiel war.
weiss nicht was passiert währe wenn franz gefallen währe und der schiri das gesehen hätte.
mondragon kann froh sein dass franz so standfest ist.
ok,lassen wir das.ich bin ja auch gegen so schauspielerei.aber das war meiner ansicht nach bisschen zuviel des guten.
#
Gran_Feudo schrieb:
Bigbamboo schrieb:
DM-SGE schrieb:
Meier ist ein absoluter .....
So einen schlampigen Pass bei so einer guten Kontermöglichkeit. Unfassbar.

Stimmt. Caio hätten den gemacht. Genau wie damals gegen Rostock.

Mein Gott, was gehen mir diese Spielerbeschimpfungen auf den Sack.


es gibt wahrscheinlich kein einziges Fussballspiel auf der Welt, bei dem Spieler nicht von eigenen Fans beschimpft werden. Das gehört dazu. Genauso wie die Oberlehrer, die sich dann darüber aufregen.

Wem's auf den Sack geht, soll sich Synchronschwimmen angucken.


Pfui... Jedem, der halbwegs neutral auf die Angelegenheit schaut, wird auffallen, dass die Beschimpfungen in den vergangenen Monaten/Jahren ganz neue Dimensionen angenommen haben... Früher hat man sich über die Mannschaft aufgeregt... heute pickt man sich Einzelspieler raus und kritisiert alles an ihnen....  
#
War heut einfach Not gegen Elend. Schon bitter das wir bei der Unfähigkeit der Kölner das noch schlechtere Team waren. Und Sikbbe sollte mal dringend am Zweikampfverhalten im Strafraum arbeiten lassen, das wär heute der gefühlt 1000ste Elfer gegen die Eintracht innerhalb von einem Jahr gewesen.
#
HeinzGründel schrieb:
Meier wird uns bei nächster Gelegenheit verlassen. Und das werden wir noch bedauern.

So langsam wäre es ihm zu wünschen - es ist wirklich unerträglich, was für ein Frust sich bezüglich seiner Person angestaut hat.
#
Adlerdenis schrieb:
War heut einfach Not gegen Elend. Schon bitter das wir bei der Unfähigkeit der Kölner das noch schlechtere Team waren. Und Sikbbe sollte mal dringend am Zweikampfverhalten im Strafraum arbeiten lassen, das wär heute der gefühlt 1000ste Elfer gegen die Eintracht innerhalb von einem Jahr gewesen.


Leider muss ich dir zustimmen. Ich zucke ja schon bei jedem Zwikampf im 16er innerlich zusammen. Letzte Saison waren wir das Team gegen das die meisten Elfer gepfiffen wurden (ich glaube es waren 10 Stück).
#
Das Spiel nach vorne fand zwar kaum statt. Aber die Defensive stand großartig. Immer wenn es brenzlig wurde, war einer dazwischen. Schlimm war der Schiri. Bei jeder körperberührung fällt ein Kölner um und der Typ pfeift. Selten, dass man 5-6 Freistösse zentral, direkt am eigenen Strafraum gegen sich hat.


Teilen