Vorbericht Aachen: Von Kartoffelkäfern, Kinderkacke und dem Auer

#
Der böse Geißbock als natürlicher Fressfeind
Auch Aachen kann nicht vergessen, wurden sie doch bei Gründung der Bundesliga nicht berücksichtigt, wie dieses Kaff mit Müllberg. Bei den Kartoffelkäfern war ein Geissbockerich schuld, der Franz Kramer ( Interessantes aus der Mottenkiste). 1967 klappte es dann doch, Aufstieg, aber drei Jahre gings wieder runter. Die 90er Jahre sind Schweigen  in der Kartoffelpflanze, fast pleite und knapp 10 Jahre drittklassig. Erst 1999 ging es wieder hoch in Liga 2. Und 2005 sogar bis in die 3. Runde des UEFA-Cups als Zweitligist (Pokalfinale gegen Bremen 2:3 verloren), u.a. mit Landgraf, Rolfes und Schlaudraff. Ein Jahr nach der Eintracht dann der Aufstieg in die Bundesliga...

Zuletzt ein Sieg der Leidenschaft
Aachen... Ja, da war was. Unsere elende Serie im April, Klatsche im Pokal gegen den Club, dann 0:3 zuhause gegen Bochum, 0:2 bei den Zecken, Platz 15, ein Punkt vor Aachen am 32. Spieltag und nun kommen die ins Waldstadion. Ausverkauft. Kollektives Zittern vor dem Anpfiff. Aber dann zieht Huggel ab, Toor! Was ein Knaller, ausgerechnet der! Zum Rest sagt Bruchhagen: “In dieser Sekunde haben wir Nervosität gegen Leidenschaft eingetauscht.“ Aachen stieg ab, wir nicht. Platz 7 in Liga 2 ein Jahr danach, im Vorjahr Tabellenvierter mit 4 Punkten Rückstand auf den Club...

Bisher eher bieder und sogar mal Gespött der Liga
Und aktuell, im neuen „Eng, steil, laut und gelb“, das früher mal der Tivoli war, haben sie die Heimpremiere mal so richtig vergeigt: 0:5 gegen St. Pauli. Da nützt auch ein 3:0 gegen den FSV nix, denn zuvor gabs beim KSC und in Lautern jeweils “nur“ ein 1:1. 4 Spiele, 5 Punkte, Trainer Seeberger, der am 1.1.08 als Nachfolger vom Seltsam-Brillen-Schmadtke kam, ist weg. Konnte nicht so gut mit den Spielern, mit Kritik auch nicht.

Mit neuen Interimstrainer sollte es besser werden. Geheimplan mit neuem Spielsystem, nicht mehr Doppel-6 und Funkelig äh Seebergig, sondern Kronhardtig offensiv. “Kinderkacke,“ sagt RWO-Torschütze Terranova dazu, “spielerische Unverschämtheit“, „Gespött der Liga“ und “noch schlimmer als unter Seeberger“ sind die Umschreibungen der Kartoffelkäfer-Gemeinde zum 0:1 bei RWO.

Aber Besserung nach Kronhardts Donnerwetter am Sonntag gegen die Löwen mit neuem System: 4-2-3-1 (Spielbericht AZ), “so, wie wir die ganze Woche trainiert haben, so haben wir heute auch gespielt“ sagt Torwart Stuckmann. Beste Saisonleistung, der 2:0-Heimsieg bringt Rang 11 mit 8 Punkten (davon 2 Auswärts) und 7:8 Toren (Auswärts 2:3). Tickt die Uhr noch für das laut Kapitän Fiél verrückte Ziel Aufstieg? “2006 sind wir aufgestiegen, weil wir ein Haufen von 20 Verrückten waren. Ob wir nun ausreichend verrückt sind, wird sich am ersten Mannschaftsabend zeigen.“ Scheinbar nicht. Eher bieder. Bisher...

“Hallo, bin der Neutrainer, husch in den Bus, wir fahren mal nach Frankfurt“
Die Trainersuche läuft etwas holprig, Hecking sagte ab, Funkel wohl auch und Anbieder-Slomka war zu teuer. Nun soll es Büskens werden oder doch Michael Krüger (Erfolgstrainer im Sudan...) oder... Vorstellung Dienstag? Hier gibt’s Infos , demnächst auch zum Pokalspiel.

[edit 22.09.] Michael Krüger wird neuer Trainer. Kronhardt bleibt Co. Infos hierzu:  http://www.alemannia-aachen.de/v1/aktuell/uebersicht/19697.news_detail.htm

Ach ja, Pokal: Letztes Jahr flogen sie in Runde 2 gegen Wehen-Wer? raus, dieses Jahr siegten sie beim Torgelower SV Greif in Runde 1, 4:1. Ah.

Hinten taugt was, trotz St. Pauli
Stuckmann (28 J, 5 Spiele) ist eigentlich die 1, aber Interimsgeheimplan: in Oberhausen war Hohs (21 J.) im Kasten, gegen 60 wieder Stuckmann. Davor versuchen sich   Olajengbesi (28 J., 6 Spiele, Danke AachenerAdler!)) und Herzig (25 J., Neuzugang Bielefeld, 3 Spiele) bzw. zuletzt gegen die Löwen Szukala (25 J.,3 Spiele) in der Innenverteidigung. Achenbach (27 J., 6 Spiele) auf Rechts Links (argl, danke @randale) und Casper (27 J., 5 Spiele) bzw. Demai (26 J., Neuzugang Lautern, 1 Spiel gegen 1860) auf Links Rechts. In 6 Spielen 8 Tore gefangen (davon 5 gegen St Pauli, also 3 Gegentore in 5 Spielen). Das geht doch.

Die Mitte - Hauptverwaltung für Zauderei
Mittelfeldregisseur Lasnik hat Kreuzband. Und nun? „Wir wollten mit einer reinen Sechs spielen, aber was soll ich sagen?“ sagte der Interim zum RWO-Durcheinander im Mittelfeld:   Kapitän Fiél (29 J., 5 Spiele) sollte der eine sein, aber Burghardt (28 J., 6er, Neuzugang Greuther Fürth, 6 Spiele, 1 Vorlage) hat es statt Zentral gemacht wie immer: er spielt 6er. Dafür durfte er gegen 1860 auf die Bank, Junglas spielte 6er. Milchraum (25 J., 5 Spiele, 1 Vorlage) oder Adlung (21 J., 3 Spiele) spielen Links, auf Rechts wurschteln Junglas (20 J., 5 Spiele, 1 Tor, 1 Vorlage) oder Florian Müller (22 J., 4 Spiele) so durch. Gegen 1860 war der Geheimplan, mit drei Mittelfeldspielern - Müller, Kratz (22 J., 4 Spiele) und Stürmer Gueye vor der einzigen Spitze Auer. 3 Vorlagen, 1 Tor durch das Mittelfeld bisher. Zauderhaft.

Vorne - Ohne Auer hilflos
Neuzugang Gueye (23 J., vom FC Metz, war ausgeliehen an Sedan, 6 Spiele, 1 Tor 2 Vorlagen) war jetzt nicht so der Bringer bisher, aber auf Auer  ist Verlass. Der 2.Liga-Torschützenkönig von 08/09 (16 Tore mit Mintal) traf 4 Mal (5 Spiele, 1 Vorlage). Ossualé (21 J. 6 Spiele, 0, 0), dessen Vorverein ihr bitte auswendig lernt! und Nemeth (32 J., 3 Spiele, 0, 0) spielen mal mit, Daun nicht, weil Kapsel.

5 Stürmertore, davon 4 Auer. Naja.  

Kartoffelsatzleserei und so viel Fragen – Die Aufstellung
Ama und die Wade. Reicht nicht bis Mittwoch. Auch nicht für Fenin. Spielt Ochs? Franz nach Innen? Caiooo? Wer Stürmt? Wann gibts endlich mal was über die Außen und nicht als durch die Mitte? Was ist direktes Spiel? Beendet Funkel seinen Urlaub und sitzt er in Aachen, Bochum oder Berlin... Schwer diesmal. Bei Aachen glaub ich an die Löwenaufstellung mit nur einer Spitze. Diesmal mit Burkhardt als zweitem 6er statt Müller oder Kratz. Mein Tipp:

........................Stuckmann......... ..............................................................Nikolov
Demai...Szukala...Olajengbesi...Achenbach...... ...................... Ochs ..... Franz... Russ...Spycher
..............Fiel.............Burkhardt (Müller)....................................................Chris
Junglas............Kratz................Gueye........ ....……................Teber.....Bajramovic (Caio)...Schwegler
........................Auer........................ ...............................................Meier.........Liberopoulos

Fazit: Berlin, Berlin, wir fahren nach...
Hört sich alles nach Pflichtsieg an, Adler  gegen Grumbeerchenfresser, so wie im August 2000 unter Quälix gegen die VfB-Amateure 1:6 - Spielbericht Spox oder letztes Jahr gegen den Zweiliganeunten 1:2: Spielbericht eintracht-archiv. Aber wie sagte schon der Fußballphilosoph Willi “the Container“ R.:"Man weiß nie, wer gewinnt, der eine Ball geht rein, der andere nicht.“

Obwohl die Kartoffelpflanze 1588 in Deutschland erstmals im Botanischen Garten von Frankfurt eingepflanzt und 1757 als Nahrungsmittel eingeführt wurde, meint Fussballprolet gereizt:
“Gibt nix zu holen. Weghauen! Egal wie. Souverän, direkt, dreckig, eklig. Ismiregalwie!”

“Weil da will ich hin. E basta!“

Vielen Dank an Frank für die Klauerlaubnis aus dem tollen http://www.eintracht-archiv.de/ . Ein weiterer Hinweis/Bitte: Helft Lea!
Blogeintrag bei Kid Klappergass , Thread im Forum
#
Super Sache, vielen Dank!
Was ne Woche, bin noch total kaputt von gestern und übermorgen geht's schon weiter  
#
Klasse wie immer!  
Ein dickes DaZke!  
#
Irgendwie behagt mir Kapitel 6 net so sehr, v.a. Überschrift und Schluss.

Der Rest geht so  ,-)
#
gereizt schrieb:
Ossualé (21 J. 6 Spiele, 0, 0), dessen Vorverein ihr bitte auswendig lernt

Kartoffelkäfer schrieb:
Bisherige Vereine:
FC Molenbeek Brussels Etoile Filante de Ouagadougou




Nichts leichter als das  

Mal wieder ne großartig G'schicht !!!
Vielen Dank für die kurzweilige Einstimmung.


Diehaumerwech. Dreizueins.
#
In der Abwehr hast du die Seiten vertauscht.

Demai und Casper sind Rechtsverteidiger, Achenbach links.
#
".....:"Man weiß nie, wer gewinnt, der eine Ball geht rein, der andere nicht.“.....


Wir gewinnen, und zwar nach 90 Minuten !  Noch mal 30 oder gar noch ......... , halde mei Nerve net aus.

Danke für den Vorbericht   .
#
simima schrieb:
".....:"Man weiß nie, wer gewinnt, der eine Ball geht rein, der andere nicht.“.....


Wir gewinnen, und zwar nach 90 Minuten !  Noch mal 30 oder gar noch ......... , halde mei Nerve net aus.

Danke für den Vorbericht   .


....Und die 30 macht keinen Elfer in der 90, denn das halten meine Nerve noch weniger aus!
Sonst auch einen Dank an die gereizte Person für den Vorbericht.  
#
grad vom sporteln heimgekommen, sitz ich platt wie ne flunder vor der kiste und stolper über den vorbericht. ja is denn heut scho mittwoch?  ,-)

verehrter herr gereizt, es war wie immer eine freude, im vorbericht zu schmökern, herzlichen dank dafür!

... und klar haun mer die wech! aber sowas von!      
#
Danke für den wie immer informativen und humorvollen Vorbericht.

Wäre schön, mal wieder einen richtig geilen Pokalabend in unserem Stadion zu erleben. Diesmal bitte mit gutem Ende.

Der Huggel, ja, das war klasse, wie der da sprintete nach dem Tor und sein mehr als breites Grinsen. Sowas würde ich Mittwoch gern sehen. Egal wer das dann ist.
#
complice schrieb:

Der Huggel, ja, das war klasse, wie der da sprintete nach dem Tor und sein mehr als breites Grinsen.

Jawohl, die Seitenlinie runter, wie er noch nie im Leben gerannt ist. Das ist das Bild von ihm, das ich in Erinnerung habe.
#
adlerkadabra schrieb:
complice schrieb:

Der Huggel, ja, das war klasse, wie der da sprintete nach dem Tor und sein mehr als breites Grinsen.

Jawohl, die Seitenlinie runter, wie er noch nie im Leben gerannt ist. Das ist das Bild von ihm, das ich in Erinnerung habe.



Ja, da hat man gesehen, was ein Adrenalinschub bewirken kann - selbst bei einem Schweizer...
#
Huggel ist ein Held
ich hab ihm das sowas von gegönnt, der ist ne Type und ich mochte ihn
war ein klasse Tag, das sind so Bilder und Momente die brennen sich ein
und reizende Grüße und ein "Dankeschön" ich muß wohl da dabei sein am Mittwoch
#
War der Schmadtke auch Trainer bei den Kartoffelkäfern? Ich dachte, nur Sportdirektor, und Seeberger wäre direkt auf Buchwald gefolgt. Naja, mal wieder schlauer.

Der Neutrainer soll laut kicker laut Aachener Zeitung übrigens Peter Vollmann heißen. War früher mal bei Eintracht Trier, glaub ich...
#
Hast du Olajengbesi absichtlich falsch geschrieben?

An das letzte Spiel Eintracht gegen Alemannia kann ich mich auch noch gut erinnern. Die Autobahn zwischen AC und F war voll von Autos mit Alemanniafans ... und ich als Eintrachtfan dazwischen. Im Spiel dann 4 Tore und dazu noch 6x Latte/Pfosten oder so ähnlich. Für meinen Zweitverein hat's mir schon fast leid getan. Das war damals Arbeitsverweigerung der Alemannia-Profis.

Dummerweise ist das Spiel unter der Woche und da muss ich hier in Aachen arbeiten. Aber ich werde es auf der Pontstraße (-> Öcher Kneipenviertel) unter lauter Alemannia-Fans anschauen. Natürlich mit Eintracht-Trikot.

Tja, seid immer freundlich zu "gegnerischen" Fans, denn es könnte passieren, dass man selbst irgendwann mal unter lauter "Gegnern" ist...
#
Vorab mal: Dazke an euch fürs Lesen und Korrigieren!
Meine Links-/Rechtsschwäche und Olajengbesischwäche habe ich im Text korrigiert. Hoffe ich...

Kleines update von heute morgen:
Michael Krüger (55 J., zuletzt im Sudan tätig, davor u.a. Eintracht Braunschweig) fährt als Trainer ins Waldstadion mit Co-Trainer Kronhardt. Davor kann er die Mannschaft immerhin 1x Mal trainieren. (Infos auf der Alemannia-HP)
#
Vielen Dank!,wehrter Herr gereizt,wie immer sehr schön und lustig geschrieben.
Ja,so-langsam kommen hier wieder schöne,sehr lesenswerte ,Berichte zu Tage und es macht Spass sie zu lesen und kommentieren.
*Danke.*
#
Sehr geiler Bericht (mal wieder).
Wie viel Zeit investierst Du ind iese Berichte? Ich bräuchte locker 'nen halben Tag für so einen Bericht. Und dann wäre er noch lange nicht so "rund"  
#
Ja nu,

ich bin eigentlich ziemlich sicher, dass das zwei Vereine sind:
Molenbeek in Gelbien
und
Etoile Filante in Ouagadougou.

Abgesehen davon wäre ich serh, sehr angefressen, wenn die mir aus traditionsgründen ganz sympathische Ochener hier auch nur irgendwas reissen sollten.

Klar ist das Fußball, weil man vorher nicht weiss wie es ausgeht und überhaupt.

Aber wenn wir die nicht weghauen, wahrlich ich sage Euch, da wird sein ein Heulen und Zähneklappern!
#
Servus,

geiler Vorbericht!... alles wurde bereits gesagt, was "Anpassungen" angeht (Peanuts!)..... trotzdem vielen Dank für die Mühe!

Müßte ich nicht "Küchen planen" - wäre ich am Mittwoch dabei. Echt blöde!
Nun denn: Auf ein gutes Spiel!....

So oder so werden wir Adler unseren Spass eine Woche später in der Turnhalle von "Neuss" haben... in diesem Sinne: EINTRACHT!

In puncto "Kremer" ist es wirklich der Punkt, dass wenn jemand sagt: "...Köln ist doch eine schöne Stadt".... die Historie hilft, um die "Gegenwart" wieder "geradezurücken". Geissböcke und Alemannen werden ewig "Freunde" sein!  Dat soll es woanders aber auch geben, habe ich gehört...

einer von den Rhein-Main-Alemannen

Wolle


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!