Tranquillo Barnetta

#
Errylein schrieb:
Barnetta ist ja ganz schön und gut, aber ich frage mich, wer soll denn bei Frankfurt spielen ... ?!
Was wir dann für Leute auf der Bank sitzen haben, wenn man mal davon ausgeht, dass die Abwehr so bleibt, wie sie ist, das Mittelfeld mit Rode und schwegler besetzt ist, links Inui, Zentrum Meier, rechts aigner und im Sturm kadlec spielt. Dann sitzen auf der Bank: ein flum, ein Rosenthal, ein barnetta, russ, (stendera, Kittel), joselu, lakic (waldschmidt) .... Das ist ja an sich Super und die Leistungsdichte auch enorm hoch, aber ich kann mir schon vorstellen, dass unser sportliche Leitung gar nicht weiß, wen sie spielen lassen soll ...
Ich habe eben nur Bedenken, dass im laufe der zeit Unmut aufkommt ... (Zwangsläufig).
Aber nichts desto trotz ist unser Kader in dieser Saison schon enorm stark !

Aber nochmal zu barnetta: denkt ihr, er ist eine ernsthafte Gefahr für Inui ? Oder denkt ihr, er kommt auch eher nur als "Backup" für Inui ?  


Ich sehe darin ganz und gar keinen Nachteil. Wir haben gestern alle gesehen, was möglich ist, wenn man in der Breite gut aufgestellt ist und diese Spieler den nötigen Biss und auch die nötige Qualität besitzen. Und wir erleben auch gerade etwas, dass uns in der vergangenen Saison in der Größenordnung erspart geblieben ist - nämlich die Ausfälle absoluter Leistungsträger. Wie schon richtig angemerkt wurde, wir haben noch einige Spiele vor der Brust und dass die sportliche Leitung nicht weiß, wen sie spielen lassen soll halte ich für ein Gerücht. Armin weiß ganz genau was er will und wenn wir uns in der BL etablieren wollen und "ganz nebenbei" auch im Pokal und der EuroLeague so viel zeigen wollen wie möglich, ist ein breiter und gut aufgestellter Kader unumgänglich.
Ich finde es genau richtig, so wie es im Moment ist. Sollte Barnetta wirklich kommen, und danach sieht es aus, sind wir meiner Meinung nach sehr sehr gut aufgestellt. Wenn man mal davon ausgeht, dass unsere "Stammelf" aus Trapp, Carlito, Jung, Bamba, Otsche, Schwegler, Rode, Meier, Aigner, Inui, Kadlec besteht und sieht, dass wir dann noch Leute wie Schröck, Flum, Rosenthal, Russ, Lakic, Joselu, (Barnetta), Stendera, Bakalorz, Djakpa,.... auf der Bank haben, versteht man auch die Aussage von Veh viel besser, dass man mehr rotieren will als letzte Saison um eventuelle Leistungsgefälle abzufangen.

Und auch wenn wir nach 4 Spielen mit 3 Punkten dastehen sollte man nicht vergessen, gegen wen wir bisher gespielt haben. Das Hertha Spiel war unser diesjähriges Aue. Wenn wir jedes Jahr so ein Spiel zu Beginn hinlegen, nur um dann ähnlich furios zu spielen wie letztes Jahr nehme ich das gerne in Kauf. Man sah meiner Meinung nach seit dem Berlin-Spiel DEUTLICHERE Verbesserungen im Spiel unserer Jungs. Ich bin mir ziemlich sicher, dass man langsam anfangen wird zu punkten. Ich vertrau da voll und ganz auf Armin, bisher hat er immer die passende Antwort gegeben. Außerdem schadet Konkurrenz nie und ich schätze im Moment die wenigsten aus unserem Kader so ein, dass sie nach 3 Spielen anfangen zu stänkern...
#
adlerjunge23FFM schrieb:
Errylein schrieb:
Barnetta ist ja ganz schön und gut, aber ich frage mich, wer soll denn bei Frankfurt spielen ... ?!
Was wir dann für Leute auf der Bank sitzen haben, wenn man mal davon ausgeht, dass die Abwehr so bleibt, wie sie ist, das Mittelfeld mit Rode und schwegler besetzt ist, links Inui, Zentrum Meier, rechts aigner und im Sturm kadlec spielt. Dann sitzen auf der Bank: ein flum, ein Rosenthal, ein barnetta, russ, (stendera, Kittel), joselu, lakic (waldschmidt) .... Das ist ja an sich Super und die Leistungsdichte auch enorm hoch, aber ich kann mir schon vorstellen, dass unser sportliche Leitung gar nicht weiß, wen sie spielen lassen soll ...
Ich habe eben nur Bedenken, dass im laufe der zeit Unmut aufkommt ... (Zwangsläufig).
Aber nichts desto trotz ist unser Kader in dieser Saison schon enorm stark !

Aber nochmal zu barnetta: denkt ihr, er ist eine ernsthafte Gefahr für Inui ? Oder denkt ihr, er kommt auch eher nur als "Backup" für Inui ?  


Ich sehe darin ganz und gar keinen Nachteil. Wir haben gestern alle gesehen, was möglich ist, wenn man in der Breite gut aufgestellt ist und diese Spieler den nötigen Biss und auch die nötige Qualität besitzen. Und wir erleben auch gerade etwas, dass uns in der vergangenen Saison in der Größenordnung erspart geblieben ist - nämlich die Ausfälle absoluter Leistungsträger. Wie schon richtig angemerkt wurde, wir haben noch einige Spiele vor der Brust und dass die sportliche Leitung nicht weiß, wen sie spielen lassen soll halte ich für ein Gerücht. Armin weiß ganz genau was er will und wenn wir uns in der BL etablieren wollen und "ganz nebenbei" auch im Pokal und der EuroLeague so viel zeigen wollen wie möglich, ist ein breiter und gut aufgestellter Kader unumgänglich.
Ich finde es genau richtig, so wie es im Moment ist. Sollte Barnetta wirklich kommen, und danach sieht es aus, sind wir meiner Meinung nach sehr sehr gut aufgestellt. Wenn man mal davon ausgeht, dass unsere "Stammelf" aus Trapp, Carlito, Jung, Bamba, Otsche, Schwegler, Rode, Meier, Aigner, Inui, Kadlec besteht und sieht, dass wir dann noch Leute wie Schröck, Flum, Rosenthal, Russ, Lakic, Joselu, (Barnetta), Stendera, Bakalorz, Djakpa,.... auf der Bank haben, versteht man auch die Aussage von Veh viel besser, dass man mehr rotieren will als letzte Saison um eventuelle Leistungsgefälle abzufangen.

Und auch wenn wir nach 4 Spielen mit 3 Punkten dastehen sollte man nicht vergessen, gegen wen wir bisher gespielt haben. Das Hertha Spiel war unser diesjähriges Aue. Wenn wir jedes Jahr so ein Spiel zu Beginn hinlegen, nur um dann ähnlich furios zu spielen wie letztes Jahr nehme ich das gerne in Kauf. Man sah meiner Meinung nach seit dem Berlin-Spiel DEUTLICHERE Verbesserungen im Spiel unserer Jungs. Ich bin mir ziemlich sicher, dass man langsam anfangen wird zu punkten. Ich vertrau da voll und ganz auf Armin, bisher hat er immer die passende Antwort gegeben. Außerdem schadet Konkurrenz nie und ich schätze im Moment die wenigsten aus unserem Kader so ein, dass sie nach 3 Spielen anfangen zu stänkern...  


Mir hat noch keiner so aus der Seele gesprochen wie du.
Dem gibt es nichts hinzuzufügen!! Top!!
#
"Drei Kilo Barnetta bitte!"
Die Wurstverkäuferin sah mich nur fragend an.
#
Riedadler schrieb:
"Drei Kilo Barnetta bitte!"
Die Wurstverkäuferin sah mich nur fragend an.


Warum kaufst du auch deinen Christbaumschmuck beim Metzger
#
Schalke bestätigt die Leiher auf Twitter:

FC Schalke 04 ‏@s04 6m

Tranquillo #Barnetta wechselt auf Leihbasis für ein Jahr zu Eintracht #Frankfurt. Viel Erfolg, Quillo. @s04 @Eintracht_News #Schalke
#
Riedadler schrieb:
"Drei Kilo Barnetta bitte!"
Die Wurstverkäuferin sah mich nur fragend an.


Ich hoffe, die Eintracht hat da ein wenig mehr geholt...

Ich halte die Leihe für einen guten Transfer mit geringem Risiko, der uns aber eine gute weitere Alternative bringt.
Unser Kader ist zwar vielleicht klein, dafür leistungsmäßig echt eng bei einander. Rotation klappt auch offenbar. Gefällt mir sehr gut!
#
Mit oder ohne Kaufoption?
#
indiesalat schrieb:
Mit oder ohne Kaufoption?


Gute Frage!
#
guter transfer (hoffe ich)!
#
marc1984 schrieb:
adlerjunge23FFM schrieb:
Errylein schrieb:
Barnetta ist ja ganz schön und gut, aber ich frage mich, wer soll denn bei Frankfurt spielen ... ?!
Was wir dann für Leute auf der Bank sitzen haben, wenn man mal davon ausgeht, dass die Abwehr so bleibt, wie sie ist, das Mittelfeld mit Rode und schwegler besetzt ist, links Inui, Zentrum Meier, rechts aigner und im Sturm kadlec spielt. Dann sitzen auf der Bank: ein flum, ein Rosenthal, ein barnetta, russ, (stendera, Kittel), joselu, lakic (waldschmidt) .... Das ist ja an sich Super und die Leistungsdichte auch enorm hoch, aber ich kann mir schon vorstellen, dass unser sportliche Leitung gar nicht weiß, wen sie spielen lassen soll ...
Ich habe eben nur Bedenken, dass im laufe der zeit Unmut aufkommt ... (Zwangsläufig).
Aber nichts desto trotz ist unser Kader in dieser Saison schon enorm stark !

Aber nochmal zu barnetta: denkt ihr, er ist eine ernsthafte Gefahr für Inui ? Oder denkt ihr, er kommt auch eher nur als "Backup" für Inui ?  


Ich sehe darin ganz und gar keinen Nachteil. Wir haben gestern alle gesehen, was möglich ist, wenn man in der Breite gut aufgestellt ist und diese Spieler den nötigen Biss und auch die nötige Qualität besitzen. Und wir erleben auch gerade etwas, dass uns in der vergangenen Saison in der Größenordnung erspart geblieben ist - nämlich die Ausfälle absoluter Leistungsträger. Wie schon richtig angemerkt wurde, wir haben noch einige Spiele vor der Brust und dass die sportliche Leitung nicht weiß, wen sie spielen lassen soll halte ich für ein Gerücht. Armin weiß ganz genau was er will und wenn wir uns in der BL etablieren wollen und "ganz nebenbei" auch im Pokal und der EuroLeague so viel zeigen wollen wie möglich, ist ein breiter und gut aufgestellter Kader unumgänglich.
Ich finde es genau richtig, so wie es im Moment ist. Sollte Barnetta wirklich kommen, und danach sieht es aus, sind wir meiner Meinung nach sehr sehr gut aufgestellt. Wenn man mal davon ausgeht, dass unsere "Stammelf" aus Trapp, Carlito, Jung, Bamba, Otsche, Schwegler, Rode, Meier, Aigner, Inui, Kadlec besteht und sieht, dass wir dann noch Leute wie Schröck, Flum, Rosenthal, Russ, Lakic, Joselu, (Barnetta), Stendera, Bakalorz, Djakpa,.... auf der Bank haben, versteht man auch die Aussage von Veh viel besser, dass man mehr rotieren will als letzte Saison um eventuelle Leistungsgefälle abzufangen.

Und auch wenn wir nach 4 Spielen mit 3 Punkten dastehen sollte man nicht vergessen, gegen wen wir bisher gespielt haben. Das Hertha Spiel war unser diesjähriges Aue. Wenn wir jedes Jahr so ein Spiel zu Beginn hinlegen, nur um dann ähnlich furios zu spielen wie letztes Jahr nehme ich das gerne in Kauf. Man sah meiner Meinung nach seit dem Berlin-Spiel DEUTLICHERE Verbesserungen im Spiel unserer Jungs. Ich bin mir ziemlich sicher, dass man langsam anfangen wird zu punkten. Ich vertrau da voll und ganz auf Armin, bisher hat er immer die passende Antwort gegeben. Außerdem schadet Konkurrenz nie und ich schätze im Moment die wenigsten aus unserem Kader so ein, dass sie nach 3 Spielen anfangen zu stänkern...  


Mir hat noch keiner so aus der Seele gesprochen wie du.
Dem gibt es nichts hinzuzufügen!! Top!!


Freut mich, Danke. Man nennt mich auch den Seelenblicker...     Nur beim Hyundai seh ich komischerweise immer ne schwarze Wand.... Naja, was solls  


Teilen