[Vorschlag] in der Jugend des VfL Bochum wildern (und bei anderen, kleineren Vereinen ebenso)

#
...deren Nachwuchsleistungszentrum hat 3 Sterne bekommen. Besser gehts nicht. Die Jugendmannschaften scheinen in letzter Zeit gute Erfolge einzufahren, wobei ich nicht weiß, ob deren Bundesliga generell stark ist.
Hier ein Link zum bisschen Lesen:
http://spielverlagerung.de/jugendarbeit-vfl-bochum/

Und wir sollten generell stärker Ausschau halten. Wobei ich davon ausgehe, dass das gemacht wird...andererseits zweifel ich da ein wenig dran.
Greuther Fürth, Lautern, Köln, 1860, Freiburg, KSC, 96, Pauli, Rostock, Dynamo, Jena, Kiel sind jetzt alles Teams, deren A-Jugend im letzten Jahr respektabel bis gut abschnitt und deren A-Mannschaften uns weder finanziell noch sportlich überlegen sind.

Die Konkurrenz wird sicher nicht schlafen, aber gegeben dem, dass aus diesen Vereinen gar keine Wechsel, mWn, zu uns stattfinden, hab ich echt das Gefühl, dass es gar nicht versucht wird.
Jungs aufkaufen, in die 2. oder 3.Liga für Spielpraxis verleihen und irgendwann davon profitieren (oder auch nicht).

Bitte vorab um Entschuldigung, wenn das Thema schon wo anders durchgekaut wurde.
#
Klar...wir spazieren da einfach mal hin und sagen wir holen Euch zur Eintracht.

Auf die Frage nach der Perspektive antworten wir dann mit...ähhh....ohhh...hmmm...

wir haben Bankentürme.

So lange wir den Sparkurs fahren wird die Mundpropaganda eher Richtung contra SGE gehen
#
friseurin schrieb:
...deren Nachwuchsleistungszentrum hat 3 Sterne bekommen. Besser gehts nicht. Die Jugendmannschaften scheinen in letzter Zeit gute Erfolge einzufahren, wobei ich nicht weiß, ob deren Bundesliga generell stark ist.
Hier ein Link zum bisschen Lesen:
http://spielverlagerung.de/jugendarbeit-vfl-bochum/

Und wir sollten generell stärker Ausschau halten. Wobei ich davon ausgehe, dass das gemacht wird...andererseits zweifel ich da ein wenig dran.
Greuther Fürth, Lautern, Köln, 1860, Freiburg, KSC, 96, Pauli, Rostock, Dynamo, Jena, Kiel sind jetzt alles Teams, deren A-Jugend im letzten Jahr respektabel bis gut abschnitt und deren A-Mannschaften uns weder finanziell noch sportlich überlegen sind.

Die Konkurrenz wird sicher nicht schlafen, aber gegeben dem, dass aus diesen Vereinen gar keine Wechsel, mWn, zu uns stattfinden, hab ich echt das Gefühl, dass es gar nicht versucht wird.
Jungs aufkaufen, in die 2. oder 3.Liga für Spielpraxis verleihen und irgendwann davon profitieren (oder auch nicht).

Bitte vorab um Entschuldigung, wenn das Thema schon wo anders durchgekaut wurde.


Du gehst davon aus, zweifelst aber daran, hast jedoch das Gefühl dass es gar nicht versucht wird... oder auch nicht.

Gut dass das geklärt wäre.
#
das sind ja mal zwei qualitativ hochwertige Beiträge...wenn Ihr nix beizutragen habt, steht es euch frei, sich aus dem Thread rauszuhalten.

DBecki, wolltest mich nicht schon seit Monaten ignorieren?
#
Ich finde es etwas befremdlich, dass man bei den Dosen und VW diese Praktiken beanstandet und es hier genauso gemacht werden soll.
#
Also sollen wir zugucken, wie uns die besten Talente abgejagt werden, aber im Gegenzug dazu sollen wir uns nicht verstärken dürfen?
Dabei machen wir das doch schon die ganze Zeit, bei Vereinen aus der Umgebung.

Am Besten noch darauf zu verzichten, ein krasses Juwel zu scouten, wie etwa einen zweiten Götze, Reus oder Marin...ich weiß, Chancen sind gering. Aber wenn wir irgendeinem Prinzip folgen, das unrealistisch ist, schauen wir in die Röhre, während die Anderen absahnen.

Nix für ungut, aber die Realität, meiner Meinung nach, sieht so aus, dass wir diesen Weg ebenfalls verstärkt gehen müssen. Allein schon, weil wir kein Geld für sehr gute Routiniers haben.
Jugendspieler, die einen gehörigen Sprung machen können, können uns sowohl qualitativ als auch finanziell helfen.
#
#
Aber wehe es kommt einer zu uns und plündert...dann ist das geschrei wieder gross  ,-)
Ja, so ist das Geschäft!
Es gibt viele interessante Spieler von kleinen Vereinen nur um diese zu finden brauch man auch die nötigen Scouts und da sind wir direkt schon bei einer Baustelle die seit Jahren still steht! Andere sind uns da weit vorraus aber die Hoffnung hab ich noch das wir das hinbekommen. Und plündern ist ja auch so ne Sache...und so einfach ist das nicht.
#
friseurin schrieb:
das sind ja mal zwei qualitativ hochwertige Beiträge...wenn Ihr nix beizutragen habt, steht es euch frei, sich aus dem Thread rauszuhalten.

DBecki, wolltest mich nicht schon seit Monaten ignorieren?


Mal by the way ich kann nichts verwerfliches an den Beiträgen finden.

Kann es sein, dass dies heute nicht dein Tag ist?

Sicherlich kann man darüber diskutieren (und das wird schon in diversen Threads), ob man sich mehr um die Jugend kümmern sollte, nur das betrifft nicht nur den VFL Bochum, zumal mir mindestens 2 Vereine einfallen, die deren Jugend auch ein neues Zuhause geben könnten - und die sind gerade mal paar KM entfernt.
#
Kreisliga schrieb:
Klar...wir spazieren da einfach mal hin und sagen wir holen Euch zur Eintracht.

Auf die Frage nach der Perspektive antworten wir dann mit...ähhh....ohhh...hmmm...

wir haben Bankentürme.

So lange wir den Sparkurs fahren wird die Mundpropaganda eher Richtung contra SGE gehen



Wieso fährt die SGE einen Sparkurs??? Etwas populistische und unsinnige Aussage.
Nur weil wir keine Genusscheine ausgeben,keine Abhängigkeit von einem Geldgeber a la Kühne etc haben,sparen wir noch lange nicht,sonde1rn geben nur Geld aus,was wir haben.
So unvernünftig ist das nicht...
Zudem: sehr viele NLZs haben drei Sterne,u.a. auch wir.
Da scheint einer ein Bochumer Sympathisant zu sein.....
Und selbst wenn sie eine" Granate "haben,von denen wir ja auch u.a. Waldschmidt,Stendera und so manchen Nachwuchsmann haben,dann wird solch ein Kerl eher zu Dortmund,Schalke,Köln,Leverkusen,MG etc gehen.
Warum?  Mal drüber nachdenken
#
aja sorry, wenn die ersten zwei Beiträge nachm Eingangspost so aussehen, dann werd ich ein wenig undiplomatisch.
Aber der Vorschlag, sich aus einem Thread rauszuhalten, zu dem man eh nix beitragen will, war schon ernst gemeint. Ist für alle wohl am besten, find ich. Ist jetzt auch kein Befehl und mag sich unfreundlich angehört haben, aber ist ein ganz neutraler Vorschlag.

Also ich sehe es im worst-case-Szenario:
die anderen, bösen Vereine jagen uns die (vermeintlich) besten Talente ab, während wir die Engel bleiben und nicht das gleiche betreiben. Irgendwann könnte es zur Ausblutung unserer Jugend kommen.
Entweder wir bleiben die Engel und werden auf der Jugendebene im schlimmsten Fall überrundet oder wir werden selbst zu Jägern.

Wer meint, die SGE soll ein Engel bleiben, den bitte ich untertänigst zum Thread nix beizutragen, weil ich mir schon denken kann, wie der Thread nach 10-20 Beiträgen aussehen wird.

Gibts hier zufällig Leute, die sich in den A-Jugend-Bundesligen ein wenig auskennen?
#
Sag mal Friseurin hast Du hier besondere Starallüren?

Ich habe meine Meinung zu Deiner Idee gepostet, wenn das hier nicht mehr gewünscht ist macht jeder einen Thread auf aber niemand darf darauf antworten.


Ohne Worte...

Sparkurs wird nicht gefahren? Aha. Mal drüber nachgedacht und schee gelacht.
#
Kreisliga schrieb:
Sag mal Friseurin hast Du hier besondere Starallüren?


Es ist schließlich auch eine Star-Friseurin.  

Zum Thread: Gut das es endlich mal jemand anspricht. Da ist bestimmt noch keiner drauf gekommen.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:
Kreisliga schrieb:
Sag mal Friseurin hast Du hier besondere Starallüren?


Es ist schließlich auch eine Star-Friseurin.  

Zum Thread: Gut das es endlich mal jemand anspricht. Da ist bestimmt noch keiner drauf gekommen.  


Das war ja böse jetzt  ,-)

ist bestimmt der Fakenick von Klaus Peter Ochs...
#
Kreisliga schrieb:
Klar...wir spazieren da einfach mal hin und sagen wir holen Euch zur Eintracht.

bei einem Verein wie etwa Dynamo oder Jena oder Kiel dürfte die Stadt Frankfurt und v.a. der Verein genügend Zugkraft haben.
Kreisliga schrieb:
Auf die Frage nach der Perspektive antworten wir dann mit...ähhh....ohhh...hmmm...

welche Perspektive hätte er denn speziell bei den drei genannten Vereinen? Dritte Liga spielen, vllt zweite? Das kann er bei uns genauso haben, über eine Leihe und wenn er das Talent hat, erste Liga zu spielen, könnte er bei uns eingebunden werden. Und genau darauf würde ja implizit hingearbeitet werden.
Kreisliga schrieb:
So lange wir den Sparkurs fahren wird die Mundpropaganda eher Richtung contra SGE gehen

Wo bitte fahren wir einen Sparkurs? vor ein paar Jahren noch in Liga 2, jetzt wieder mit einem Gehaltsetat, bei dem locker 6-7 Vereine blass vor Neid werden könnten.
Kalkuliert wird stets mit einem Minus...also Sparkurs seh ich nicht.
#
Mainhattener schrieb:
https://www.youtube.com/watch?v=k25wI_TiYuU
Genau so machen wir es.    


Ich vermute mal, dass wir Bruchhagen so nie erleben werden.

Aber die Serie Kir Royal ist schon spitze.
#
Deswegen konnten wir Rode Jung etc auch nicht halten...weil wir keinen Sparkurs fahren. Schon klar. Alles klar. HB Brillen scheint es mehr zu geben als ich dachte.

Wenn der Herr B. mal etwas für seinen Verein tun würde außer sinnfreie pädagogische Pressemitteilungen zu veröffentlichen könnte das Prinzip
eine Idee wert sein. Aber nicht so. Perspektive haben die in Jena dann eher weil sie da 3. Liga spielen. Wir haben unsere U23 ja zum Mond geschickt leider.  
#
Kreisliga schrieb:
Deswegen konnten wir Rode Jung etc auch nicht halten...weil wir keinen Sparkurs fahren. Schon klar. Alles klar. HB Brillen scheint es mehr zu geben als ich dachte.

Eigentlich hab ich keine Lust, über dieses Thema hier zu diskutieren, aber du zwingst ja einen dazu:
Schonmal dran gedacht, dass beide Spieler hier so oder so nicht bleiben wollten?
Geld ist sicherlich ein relevanter Faktor, aber speziell bei Jung kommt auch die sportliche Perspektive dazu. Da kann Wolfsburg ihm wohl mehr bieten als die SGE und wir reden hier von Welten und nicht bloß 1-2 Tabellenplätzen besser.

Außerdem hab ich nicht die Ansicht, dass jeder junge Spieler bei uns ewig bleibt. Was ich allerdings erwarte ist, dass ein ehemaliger Jugendspieler mal so einen Sprung macht, dass er uns sportlich aushilft und uns finanziell hilft, indem er eine hohe Ablöse einbringt. Und darauf können wir meiner Vermutung nach noch stärker hinarbeiten, als wir schon tun.
Kreisliga schrieb:
Wenn der Herr B. mal etwas für seinen Verein tun würde außer sinnfreie pädagogische Pressemitteilungen zu veröffentlichen könnte das Prinzip
eine Idee wert sein. Aber nicht so. Perspektive haben die in Jena dann eher weil sie da 3. Liga spielen. Wir haben unsere U23 ja zum Mond geschickt leider.

Die U23 spielt in Liga 4. Wir können dagegen mal einen Perspektivspieler, der heute sowieso keine großen Einsatzchancen hätte, bspw. beim abgebenden Verein parken oder an einen anderen Verein verleihen, etwa auch mal eine Liga höher.
Siehe Calhanoglu, siehe Chelsea. In beiden Fällen wird das recht erfolgreich angewandt.
#
Und gerade, wenn der FCB oder Wolfsburg anklopfen, kann man das Argument "HB fährt Sparkurs" doch nicht ernst meinen. Wir haben gegen diese Vereine finanziell nicht den Hauch einer Chance, da können wir uns noch so sehr strecken.
#
Du redest dem Finanzkannibalen aus dem Mund.

Wir fahren nicht mehr nach Dortmund Bayern oder Leverkusen weil wir sowieso verlieren. Inui redet von der CL, Bruno muss ihn bremsen. Scheisse ist das!
Wo sind denn die Zeiten hin als wir gesagt haben wir gewinnen das Spiel und wollen Deutscher Meister werden? Wenn HB uns Fans weiterhin die Visionen beraubt wird er irgendwann mal in einem halbleeren Stadion sitzen und sich fragen warum. Es gibt immerhin noch ein Lied vom Pokalsieg und der Meisterschaft, bin gespannt wann Herri das auch noch verbieten lässt.
Ich verurteile diese "Wir sind nur für Platz 11-15 gut" Floskel dermaßen.
Ich will das die SGE gewinnt. Jedes Spiel. In München oder beim BVB.
Diese Hoffnung stirbt aber mit jedem Interview von HB ein kleines Stückchen mehr.


Teilen