Gerücht: Trapp zu PSG

#
eintr.adler schrieb:
WaldeckerExilAdler schrieb:
friseurin schrieb:
Zicolov schrieb:
Ziemliche Zwickmühle das mit dem Trapper... Das Herz sagt "Auf jeden Fall halten!", der Verstand sagt "Lasst die Kataris bluten und nehmt die dicke Kohle mit". Keine Ahnung, ob ich dafür oder dagegen sein soll.

Was ich weiß ist, dass PSG mit Sirigu schon einen guten Torwart im Kader hat, der ziemlich sicher auch dort bleiben wird. Ob Kevin sich in Paris auf die Bank hocken will (5 Mio im Jahr hin oder her) ist halt die Frage. Ter Stegen kennt das Problem, nur wurde da zuerst er und dann Bravo geholt. Der Junge hat gerade die CL gewonnen, von daher hat er gut Lachen, aber wenn es blöd läuft, dann hockt er nächste Saison in der Liga wieder auf der Bank. Trapp kann es ähnlich gehen (abzgl. CL Titel). Schwieriges Thema.

Ungeachtet dessen wird Lindner eh nur als Nr. 2 geholt, sollte Trapp tatsächlich gehen, wird noch eine neue Nr. 1 geholt. Wer auch immer da noch in Frage kommt.

Was juckt uns, was mit Trapp bei PSG passiert?


Also mich persönlich juckt es schon was mit ihm passiert, die Eintracht hat ihn groß gemacht und er hat meine Sympathien. Wenn er wechselt dann will ich auch das der Junge richtig Erfolg hat!  


Warum?? Der sitzt da nur auf der Bank, und wir holen ihn nächstes Jahr für 2 Mio zurück    


Wäre ein Traum, ist aber leider unrealistisch. Die haben für Unsummen den Lucas aus Sao Paulo geholt und er fristet doch beträchtliche Zeit auf der Bank. Dennoch hat man kürzlich mit ihm verlängert. Geld spielt keine Rolle, man muss niemanden abgeben (und wird es auch nicht), selbst wenn das unter Gesichtspunkten, die in irgendeiner Form den Marktgegebenheiten Rechnung tragen, Irrsinn wäre. Die sind global betrachtet so ähnlich wie Wolfsburg in Deutschland. Jung nur dritter Mann auf RV? Na und - die können immer noch spielend mehr Gehalt stemmen als jeder mögliche Konkurrent
#
So gern ich Trapp bei der SGE seh und so sehr ich ihn als Typ und als Torwart schätze, ich stimme auch denjenigen zu, die zu einem Verkauf tendieren würden, wenn die Ablöse bei 9 Mio oder mehr liegt. Klar wäre das ein Verlust und es wäre vielleicht schwer möglich, ihn annähernd gleichwertig zu ersetzen. Aber in Deutschland finden sich mit etwas Geschick eigentlich immer fähige Keeper und dieses Geld wäre für Eintracht-Verhältnisse ein beträchtlicher Betrag. Man würde sich ggf auf einer Position leicht verschlechtern, während man sich auf 3 Positionen verbessern könnte (vereinfacht gerechnet).
Jedenfalls wäre das mal der gewinnbringende Verkauf, auf den man lange wartet.

Man muss letztlich abwarten, was an dem Pariser Interesse dran ist, welche Optionen man in der Hinterhand hat und nicht zuletzt auch, was Trapp selbst will.
#
Bildplus war mit de Kevin im Flieger von oder/und nach Paris.
#
AnitaBonghit schrieb:
Bildplus war mit de Kevin im Flieger von oder/und nach Paris.  


Schade, dass es nicht Bild war, dann wäre der Artikel gratis.  
#
Bruchhagen hat laut **** bestätigt das er zu Verhandlungen geflogen ist. Schreiben aber auch wieder von der AK über 9 Millionen.
#
AdlertraegerSGE schrieb:
So gern ich Trapp bei der SGE seh und so sehr ich ihn als Typ und als Torwart schätze, ich stimme auch denjenigen zu, die zu einem Verkauf tendieren würden, wenn die Ablöse bei 9 Mio oder mehr liegt. Klar wäre das ein Verlust und es wäre vielleicht schwer möglich, ihn annähernd gleichwertig zu ersetzen. Aber in Deutschland finden sich mit etwas Geschick eigentlich immer fähige Keeper und dieses Geld wäre für Eintracht-Verhältnisse ein beträchtlicher Betrag. Man würde sich ggf auf einer Position leicht verschlechtern, während man sich auf 3 Positionen verbessern könnte (vereinfacht gerechnet).
Jedenfalls wäre das mal der gewinnbringende Verkauf, auf den man lange wartet.

Man muss letztlich abwarten, was an dem Pariser Interesse dran ist, welche Optionen man in der Hinterhand hat und nicht zuletzt auch, was Trapp selbst will.


So muss man es sehen. Bei 9+ Mio muss man das Angebot annehmen. Auch im Gehalt würde man ordentlich sparen. Und an Torhütern lag es bei uns noch nie. Wir hatten auch Jahre den Oka im Tor und der hatte sicher nie die Klasse von Trapp.
Ich denke man würde durchaus Ersatz finden. Wie gesagt, ein Giefer bei Schalke z.B. Und der Heinz ist so schlecht auch nicht.
#
Schade, dass Wiedwald gegangen ist. Sonst hätten wir auf der Position gar kein Problem.
#
in der FAZ steht, dass er keine Ausstiegsklausel hat, demnach wäre die Ablöse frei verhandelbar.
#
Tafelberg schrieb:
in der FAZ steht, dass er keine Ausstiegsklausel hat, demnach wäre die Ablöse frei verhandelbar.


Bei den einen steht er hat ne Ak bei den anderen steht er hätte keine ! .
Wenn er keine hat wäre dass Weltklasse weil man locker zwischen 10-15 Mio kassieren könnte
#
calynn78 schrieb:
Bruchhagen hat laut **** bestätigt das er zu Verhandlungen geflogen ist. Schreiben aber auch wieder von der AK über 9 Millionen.  


Ein Freund von mir war auf dem Hinflug mit ihm im Flieger. War am 04. Juni.
Damals dachte man natürlich noch nicht an sowas.
#
die aussage von veh, dass man trapp nicht so einfach abgeben wird, spricht dafür, dass er keine ausstiegsklausel hat.
#
mickmuck schrieb:
die aussage von veh, dass man trapp nicht so einfach abgeben wird, spricht dafür, dass er keine ausstiegsklausel hat.



In der FAz steht das er fürs Ausland anscheinend keine hat.
Ihm ein Angebot von PSG vorliegt, aber die Eintracht noch keines vorliegen hat.

Also Scheich-Club + keine AK = zweistellig
#
AK hat er doch auch nächsten Sommer erst. Mich wundert es das man wirklich bereit ist ihn abzugeben, schließlich wollte man ihn oder Zambrano ja wegen dem Genussscheinmodell als Spielerwert. Man müsste also entweder einn neuen Spieler verpflichten von dem jeder sofort überzeugt ist, oder aber Zambrano wird definitiv verlängern.
#
Man könnte mit einem Transfer in eine andere Spielerkategorie auf dem Transfermarkt vordringen.

10 Millionen € + X und dazu im nächsten Jahr die Genussscheine. Da könnte man schon 2-3 potentiell gute Neuzugänge holen und dann über die Genussscheine auch in den nächsten 2 Jahren das Mehrgehalt gegenfinanzieren.
#
mickmuck schrieb:
die aussage von veh, dass man trapp nicht so einfach abgeben wird, spricht dafür, dass er keine ausstiegsklausel hat.



Ist ja auch bestätigt worden, das er keine AK hat.Daher versteht ich nicht warum die **** das immer noch schreibt. Ist halt die ****
#
Wuschelblubb schrieb:
Man könnte mit einem Transfer in eine andere Spielerkategorie auf dem Transfermarkt vordringen.

10 Millionen € + X und dazu im nächsten Jahr die Genussscheine. Da könnte man schon 2-3 potentiell gute Neuzugänge holen und dann über die Genussscheine auch in den nächsten 2 Jahren das Mehrgehalt gegenfinanzieren.


Könnte man nur wenn der Verkauf eben dieser Spieler auch die 10 Mio wieder einbringt. Bei Trapp+ Zambrano konnte man sich das sein, wenn man neue holt müsste man ja erst abwarten wie die sich entwickeln.
#
Wenn ein Joselu für 10 Mio nach England geht dann geht Kevin sicher nicht unter 12- 15 Mio zu PSG.
Er hat nen langen Vertrag bei uns und die Klausel greift wohl erst nächstes Jahr.
Und dem Scheich ist das Geld eh egal.

Ich hoffe Kevon denkt dran das PSG ohne Zlatan (der wohl zu Milan gehen wird) europäisch nur ein kleines Licht ist. Ich an Kevin Stelle würde noch ein Jahr warten. Da kommt sicher noch ein anderer großer Klub.
#
EintrachtOssi schrieb:
Wenn ein Joselu für 10 Mio nach England geht dann geht Kevin sicher nicht unter 12- 15 Mio zu PSG.
Er hat nen langen Vertrag bei uns und die Klausel greift wohl erst nächstes Jahr.
Und dem Scheich ist das Geld eh egal.

Ich hoffe Kevon denkt dran das PSG ohne Zlatan (der wohl zu Milan gehen wird) europäisch nur ein kleines Licht ist. Ich an Kevin Stelle würde noch ein Jahr warten. Da kommt sicher noch ein anderer großer Klub.


Endlich ist mal jemand meiner Meinung    PSG  ist nur halb so gut, wie alle hier sagen...
#
EintrachtOssi schrieb:
Wenn ein Joselu für 10 Mio nach England geht dann geht Kevin sicher nicht unter 12- 15 Mio zu PSG.
Er hat nen langen Vertrag bei uns und die Klausel greift wohl erst nächstes Jahr.
Und dem Scheich ist das Geld eh egal.

Ich hoffe Kevon denkt dran das PSG ohne Zlatan (der wohl zu Milan gehen wird) europäisch nur ein kleines Licht ist. Ich an Kevin Stelle würde noch ein Jahr warten. Da kommt sicher noch ein anderer großer Klub.


Wann versteht der Letzte, dass für Stürmer einfach ganz andere Preise gezahlt werden als für Torhüter. Wurde doch jetzt schon überall geschrieben...
#
Der Verein muss endlich mal Einnahmen durch Verkäufe generieren um voran zu kommen, gibt für einen Mittelklasse-Verein kaum einen anderen Weg. Insofern: Bietet Katar mehr als 10 Mio., verkaufen! Wir würden einen Top Keeper verlieren, keine Frage, doch so ist das Geschäft leider.


Teilen