Premier League

#
AKUsunko schrieb:
hab im viedeotext gelesen, das die englishen club eigner (besonder die aus USA und asien) sich für eine premier league ohne absteiger einsetzen wollen. unwarscheinlich ist das nicht, es braucht 14 stimmen dafür um diese regelung einzuführen  

da fragt man sich schon einiges. wie kann es solange dauern, bis endlich mal über eine regeländerung bezüglich den passiven abseits´ nach gedacht wird. aber eine grundsätzliche änderung (vorallem verschlechterung) des englishen spielsystems dagegen ist problemlos umzusetzen?!??!

wenn das so durchgesetzt wird, und es in der premier league weder auf- noch abstiegen geben sollte, stirbt der englishe fußball noch mehr aus, als er esd eh schon ist    


http://www.aktives-abseits.de/der-langsame-tod-des-fusballs-%E2%80%93-bald-kein-abstieg-mehr-in-der-premier-league/
#
schön ein Kommentar:
"Mehr Planungssicherheit würde das Spiel haben, wenn man auf diese unsägliche Tournier-Tradition verzichten würde. Statt dessen könnten zwei Mannschaften auf dasselbe Tor spielen, und der Gewinner ist diejenige Firma, die das höchste Gebot abgegeben hat oder den Liga-Verantwortlichen das höchste Kickback zahlt."

Die Geister, die ich rief: kein Abstieg klappt bei den verkommerzialisierten US-Sportarten super. Fußball ist mehr.
#
außerdem gehts doch im fußball um den sportlich fairen wettkampf. genau deswegen reg ich mich über die ganzen hoppenheims und chelseas doch auf. wenn sich eine mannschaft sportlich für die erste liga qualifiziert, dann sollte sie auch da spielen.
#
Die Premier League ist das Schreckgespenst des modernen Fußballs:
- Investoren entscheiden die Meisterschaften.
- Das gemeine Volk ist durch hohe Preise vom Fußball ausgesperrt.
- Fans im Stadion sind dazu gezwungen Kunden zu sein.
- Die Anstoßzeiten orientieren sich an den neuen Märkten in Asien.
- Bald werden die Vereine bestimmt zu Franchises gemacht, die nicht mehr an die Stadt gebunden sind.

Die deutsche Bundesliga tut gut daran dem nicht nachzueifern.
#
leider ist das so, wie du sagst und leider gibt es leute wie hannovers kind, der alles daran setzt, dieses system auch in deutschland durchzusetzen...
#
Habe das ganze auch gerade auf Transfermarkt.de gelesen. Abartig. Kann die FiFa da keinen Riegel vorschieben? Kann die Regel tatsächlich bei 14 Zustimmungen umgesetzt werden? Kann da nicht einfach die FA die Richtlinien ändern? Ich mein - hier geht es um etwas grundlegendes. Die Grundrechte kann doch auch keiner einfach ändern.

http://www.transfermarkt.de/de/england-diskutiert-aenderung-der-abstiegsregel-/news/anzeigen_74295.html
#
Aufgrund von Gier wird ja zurzeit überall protestiert.

Hier ist auch wieder die reine Gier am Werk. Aber wen juckts. Sollen die Ihren Fussball nur komplett zerstören
#
Wie geil ist das denn? Die Engländer sind einfach klasse.
#
EF-74 schrieb:
Wie geil ist das denn? Die Engländer sind einfach klasse.


Die sind so klasse das sie ihre Vereine an irgendwelche Geldsäcke verscherbelt haben und jetzt den Irrsinn eventuell mitmachen müssen den diese beschliessen wollen.
#
ManU bekommt heute tüchtig haue und in England wird der Meister diesmal schon 6 Wochen vor Saisonende feststehen....
#
Und der ekligste von den ganzen Vereinen wird wohl leider Meister werden...
#
FrancoforteAllez schrieb:
Und der ekligste von den ganzen Vereinen wird wohl leider Meister werden...

keine Frage, aber eklig werden die zunehmend ja dort alle
#
wenn Dzeko nicht so blind wäre, hätte ManU sogar etwas mehr als 5 Stück bekommen
#
1:5    
#
1:6      
#
Korkmaz11 schrieb:
wenn Dzeko nicht so blind wäre, hätte ManU sogar etwas mehr als 5 Stück bekommen

ok, ich meine 6....  
FrancoforteAllez schrieb:
Und der ekligste von den ganzen Vereinen wird wohl leider Meister werden...


Hat ja auch lang genug gedauert.
#
HUMILIATION!!!!!


Teilen