Anonyme Mods

#
Hallo,

generell machen die Mods ihre Aufgabe hier im Forum ausgezeichnet. Kleiner Kritikpunkt: Wenn hier Beitraege geloescht und kommentiert werden, dann schreibt doch bitte Euren Namen dazu, damit man bei Fragen den entsprechenden Mod kontaktieren kann.

Ansonsten einfach so weitermachen!

Viele Gruesse,
Box
#

Obi-Wan Kenobi schrieb:
Blind? Machen sie doch!

Manchmal vergessen sie es, das meint sie wahrscheinlich. Aber meistens steht es da, das stimmt.
#
Jo Obi,

auf genau so einen Kommentar von Dir hab ich eigentlich gewartet.

Wenn Sie es machen, dann waere dieser Threat ueberfluessig. Achte mal ein wenig auf Deine Umgangsformen.

Gruss,
Box
#
Moin Boxenluder!

Im Normalfall ist es auch so, dass wir unsere Nicks darunter setzen, aber es passiert leider manchmal, dass dies vergessen wird. Wir werden uns aber bemühen dies zu verbessern.


Grüße,

ZoLo

P.s.: Deinen Thread habe ich geschlossen, also ein besonderes "Sorry" nochmal von mir!
#

Boxenluder schrieb:
[...]Kleiner Kritikpunkt: Wenn hier Beitraege geloescht und kommentiert werden, dann schreibt doch bitte Euren Namen dazu, damit man bei Fragen den entsprechenden Mod kontaktieren kann.

Ansonsten einfach so weitermachen![...]

Zuerst einmal möchte ich Dir danken für das Lob.

Zu Deinem eigentlichen Anliegen:
Es ist uns nicht immer möglich, erstens, jede Maßnahme zu begründen, und, zweitens, sie auch zu publizieren. Nach Möglichkeit wollen wir selbstverständlich auch, daß die Nutzer im Bilde über das Warum unserer getroffenen Maßnahme sind. Häufig werden die Nutzer per PN oder per Email benachrichtigt. Gewisse Maßnahmen taugen aber nicht dazu, jedesmal mit einem Verdikt versehen zu werden.

Unsere Aufgaben sind äußerst vielschichtig. Entsprechende Reaktionen unsererseits sind es ebenfalls, angefangen beim Editieren von Beiträgen über deren Löschung bis hin zur Sperrung und Löschung ganzer Freds (Forendeutsch für Threads). Im Hintergrund spielen sich nicht minder komplexe Aufgaben ab. So haben wir ein eigenes Mod-Informationssystem installiert, um uns in Zweifelsfragen zu beraten als auch über die eigenverantwortlich getroffenen Maßnahmen wechselseitig Rechenschaft abzulegen.

Wollten wir sämtliche Maßnahmen nicht nur untereinander schriftlich rechtfertigen, so müßten wir für einen Handgriff einen minutenlang währenden Handlungsstrang daraus machen. Da wir ehrenamtlich arbeiten, können wir dies nicht leisten, ohne an anderer Ecke sparen zu müssen.

Sehe es uns daher nach, wenn es organisatorisch nicht immer möglich ist, Begründungen für den Einzelfall, die auch nicht immer notwendig ist, da die Betroffenen auch zwischen den Zeilen lesen können, zu verfassen und – wie ich Dich verstanden hatte – auch zu veröffentlichen. So etwa bringt es nichts, an einem Tag zehn Freds zu sperren und eine Begründung einzustellen, wenn dadurch das eigentliche Problem des Forums, daß nämlich die Übersichtlichkeit ob der Fred-Leichen beeinträchtigt wird, nicht gelöst wird. In diesen Fällen etwa geht die Begründung dann per PN raus.

Wollten wir sämtliche Maßnahmen nicht nur untereinander schriftlich rechtfertigen, so müßten wir für einen Handgriff einen minutenlang währenden Handlungsstrang daraus machen. Da wir ehrenamtlich arbeiten, können wir dies nicht leisten, ohne an anderer Ecke sparen zu müssen.

Versichern möchte ich Dir aber, daß Anfragen bei Mods nicht untergehen, so Du solche an einen scheinbar nicht zuständigen stellst. Untereinander wird diese Anfrage dann zwecks Klärung weitergeleitet.

Summa summarum: machen wir es daher umgekehrt. Solltest Du oder jemand anderes mal nicht mit einer Maßnahme einverstanden sein, oder hast sonst Fragen zu einer solchen, so zögere nicht, sie einem oder auch mehreren Mods mittels PN zwecks Klärung zu stellen.

Grüße,

René/Zeus
Moderator
#
Hallo,
...wie toll Eure Modds sind habe ich heute gesehen: Thema vielzu spät geschlossen und immernoch nicht gelöscht!!!
THANK YOU VERY MUCH, great Job!
Ich verstehe ja das ihr ehrenamtlich arbeitet und so aber schließlich habt ihr zu dem Thema auch noch euer Senf dazu gegeben, von Modds erwartet man eigentlich, dass sie jeden user fair und gleich behandeln, schade das das hier anders war/ist!
Oje wer weiß was jetzt wieder alles an Beleidigungen kommt, denn ich habe ja jmd. kritisiert!????
Hochachtungsvoll
uwe-bein
#
naja immerhin ist jetzt gelöscht worden wenn aus meiner sicht auch zu spät!!!
#
Ich möchte mich da ganz Uwe Bein anschließen. Mir ist sowas auch schon passiert habe ich auch in dem Thema,dass Bein anspricht geschrieben. Nur da wird ja nichts unternommen. Es sollte etwas wie die Mod-Überprüfer geben.Diese User werden wöchentlich neu bestimmt und es bleibt anonym.Wenn sie einen grobes Fehlverhalten eines Mods sehen bekommt ern einen -Punkt und bei 5-10 -Punkten wird der entsprechende Mod abgesetzt und ein neuer bestimmt
#

blinblingdannydaking schrieb:
Ich möchte mich da ganz Uwe Bein anschließen. Mir ist sowas auch schon passiert habe ich auch in dem Thema,dass Bein anspricht geschrieben. Nur da wird ja nichts unternommen. Es sollte etwas wie die Mod-Überprüfer geben.Diese User werden wöchentlich neu bestimmt und es bleibt anonym.Wenn sie einen grobes Fehlverhalten eines Mods sehen bekommt ern einen -Punkt und bei 5-10 -Punkten wird der entsprechende Mod abgesetzt und ein neuer bestimmt


Mod-Überprüfer...tststs...was brauchen wir denn hier noch??*gibtsjanicht..
Wir machen das ganze ehrenamtlich....natürlich ist niemand unfehlbar und wir machen alle mal fehler, schließlich sind wir auch nur menschen!!
Aber einen "Aufpasser" zu fordern,finde ich doch leicht übertrieben...!!!!Wo kommen wir denn dahin, dass wir hier noch unter besondere Beobachtung gestellt werden...
Die Moderatoren wurden vom Internetteam nach bestimmten Kriterien ausgewählt!!
#

blinblingdannydaking schrieb:
Ich möchte mich da ganz Uwe Bein anschließen...
Du hast echt eine ausgeprägte Fantasie.....
#

uwe-bein schrieb:
Hallo,
...wie toll Eure Modds sind habe ich heute gesehen: Thema vielzu spät geschlossen und immernoch nicht gelöscht!!!
THANK YOU VERY MUCH, great Job!


Moin Sven,

mittlerweile ärgere ich mich, dass ich den Thread tatsächlich geschlossen und gerade 176 Beiträge (ja, jeden einzeln) gelöscht habe, denn dann würde ich Dir gerne nochmals, am Beispiel, darlegen, warum man vielleicht vorher seine Aussagen (Beleidigungen) überdenken sollte und nicht dann, nachdem man entsprechende Repliken erhält, auf einmal rumschreit und jetzt auch noch die Schuld auf die Moderatoren abwälzen will.

Ich war heute mal, ausnahmsweise, den ganzen Tag nicht online, dementsprechend kann ich auch nur für mich selbst sprechen, aber bedenke bitte auch, dass unsere Tätigkeit, wie Du selbst sagtest, ehrenamtlich ist und wir dadurch keinerlei Vorteile haben oder Vergütungen bekommen. Dementsprechend kann es nun mal auch vorkommen, dass wir eben nicht da sind. Wir hoffen deshalb auch immer, dass unsere User ein gewisses Maß an Eigenverantwortung zeigen, bzw. sich zumindest an die Netiquette halten oder noch viel besser, ein Maß an Sachlichkeit an den Tag legen, welches solche Situationen gar nicht aufkommen lässt. Wenn  ein User aber, wie in Deinem Fall, seine Beiträge damit beginnt, dass er Spieler als Pflaumen und Flaschen bezeichnet, welche man in die Tonne kloppen sollte und nach zwei Spieltagen schon den Supergau prognostiziert, dann braucht dieser sich auch nicht zu wundern und schon gar nicht den armen und misshandelten User zu spielen.

Überdenke einfach in Zukunft Deine Beiträge, bevor Du wieder solch eine Lawine lostrittst, dann wirst auch Du sicherlich eine ruhige und sachliche Diskussionskultur erleben.


Grüße,

ZoLo
Moderator
#
Hat der Uwe B. ja schön auf die Tränendrüsen gedrückt und erreicht das Zolo schwach wird und
den Thread der Woche einfach schliesst...heulll

jetzt textet der sveny-boy hier noch munter weiter und tritt noch gegen die Mods nach.

Bitte Thread wiederherstellen
#
Dieser uwe-bein ist ja an Frechheit net mehr zu überbieten, eröffnet selber einen Pöpelthread und beschwert sich dann noch das dieser nicht rechtzeitig gelöscht wurde, das ist an Dreistigkeit nicht mehr zu überbieten. Da fehlen einem fast die Worte, aber was will man von einem Doofenbacher U-Boot auch anderes erwarten.
#

uwe-bein schrieb:
Hallo,
...wie toll Eure Modds sind habe ich heute gesehen: Thema vielzu spät geschlossen und immernoch nicht gelöscht!!!
THANK YOU VERY MUCH, great Job!

Unsere Mods sind schon ok und sie machen in der Tat nach meiner Einschätzung einen sehr guten Job. Dies sage ich, obwohl ich durchaus nicht immer einer Meinung mit dem einen oder anderen Mod bin.

Damit du weißt aus welcher Ecke dieser Beitrag kommt: Ich war einer der User, die die Mods per PN aufgefordert haben, deinen Thread zu schließen.

Aber: Du verwechselst hier meiner Meinung nach ein wenig Ursache und Wirkung. Verursacht hast in erster Linie du die ersten Reaktionen mit der Art und Weise wie du dein Posting verfasst hast. Deine weiteren Postings haben - zumindest teilweise und über einen längeren Zeitraum - auch nicht dazu beigetragen, die Situation zu entschärfen. Im Gegenteil.
Wir sollten uns deswegen alle erst einmal an die eigene Nase fassen und unser eigenes Verhalten überprüfen, bevor wir die Schuld bei Anderen suchen, nur weil etwas in die Hose gegangen ist.
   
Die Mods trifft an der Eskalation in deinem Thread keine Schuld. Sie arbeiten ehrenamtlich und können bei allem Einsatz nicht zu jeder Tages- und Nachtzeit überall gleichzeitig im Forum sein.

Es ist für die Mods außerdem unmöglich ihren Ermessensspielraum beim Editieren und Löschen von Beiträgen bzw. Schließen von Threads so auszuüben, dass jeder einzelne Eingriff unangreifbar wäre.
Wo der eine User mit "Bravo, das war aber auch höchste Zeit" applaudiert", ruft der Andere bereits laut "Willkür! Zensur!".

Überdenke bitte noch einmal dein Verhalten und deine Formulierungen.
Wenn du es danach immer noch brauchst, werfe  meinetwegen den ersten virtuellen Stein in Richtung eines Anderen ...
#

ZoLo schrieb:
[quote]
Ich war heute mal, ausnahmsweise, den ganzen Tag nicht online, dementsprechend kann ich auch nur für mich selbst sprechen, aber bedenke bitte auch, dass unsere Tätigkeit, wie Du selbst sagtest, ehrenamtlich ist und wir dadurch keinerlei Vorteile haben oder Vergütungen bekommen. Dementsprechend kann es nun mal auch vorkommen, dass wir eben nicht da sind. Wir hoffen deshalb auch immer, dass unsere User ein gewisses Maß an Eigenverantwortung zeigen, bzw. sich zumindest an die Netiquette halten oder noch viel besser, ein Maß an Sachlichkeit an den Tag legen, welches solche Situationen gar nicht aufkommen lässt. Wenn  ein User aber, wie in Deinem Fall, seine Beiträge damit beginnt, dass er Spieler als Pflaumen und Flaschen bezeichnet, welche man in die Tonne kloppen sollte und nach zwei Spieltagen schon den Supergau prognostiziert, dann braucht dieser sich auch nicht zu wundern und schon gar nicht den armen und misshandelten User zu spielen.

Überdenke einfach in Zukunft Deine Beiträge, bevor Du wieder solch eine Lawine lostrittst, dann wirst auch Du sicherlich eine ruhige und sachliche Diskussionskultur erleben.


Grüße,

ZoLo
Moderator



Ja nun aber als die Beleidigung härter wurden: "*****i" etc. hast du auch nicht gleich gelöscht sondern gemeint das wäre sowas wie ein Beispiel und Warnung für die anderen und ne verdiente Strafe für mich!!!! Sorry den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr aber sinngemäß müßte es so gewesen sein.
Du warst online wie hättest du sonst posten können???
Ist mir jetzt auch egal das ganze ich bereue nur hier Bilder und E- Mail Adresse eingestellt zu haben, was ich nicht rechtzeitig unsichtbar machen konnte.
#

uwe-bein schrieb:
Sorry den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr aber sinngemäß müßte es so gewesen sein.


Kein Problem:



uwe-bein schrieb:
Ich würde das den Spielern ins Gesicht sagen und glaube nicht dass die mich dann wie einige user hier als *****i und so bezeichnen würden!

ZoLo schrieb:
Du würdest Dich also z.B. vor Amanatidis hinstellen und ihm sagen, dass er eine Pflaume und Flasche ist und man ihn in die Tonne treten sollte, bzw. was unterscheidet denn eine solche Aussage von dem, von Dir zitiertem, "*****i", welchen ich übrigens keinesfalls gut heiße, denn mit Krankheiten sollte man keine Späße machen?!
#

propain schrieb:
Dieser uwe-bein ist ja an Frechheit net mehr zu überbieten, eröffnet selber einen Pöpelthread und beschwert sich dann noch das dieser nicht rechtzeitig gelöscht wurde, das ist an Dreistigkeit nicht mehr zu überbieten. Da fehlen einem fast die Worte, aber was will man von einem Doofenbacher U-Boot auch anderes erwarten.

1. komme ich nicht aus Offenbach
2. ist das genau das was ich meine: Kritik ist hier unerwünscht, wer Kritik übt auf dem wird rumgehackt.
3. Habe ich in meinem Threat durchaus Fehler eingestanden und auch Aussagen zurückgenommen bzw. relativiert! Die Beliedigungen genüber meiner Person wurden aber keinesfals zurückgenommen, sie wurden nur noch Schlimmer sogar als ich gar nicht mehr gepostet habe!
4.Habe ich zugegeben, dass ich das Thema etwas provokant begonnen habe aber rechtfertigt das dann automatisch solche Postings???
#

blinblingdannydaking schrieb:
Ich möchte mich da ganz Uwe Bein anschließen. Mir ist sowas auch schon passiert habe ich auch in dem Thema,dass Bein anspricht geschrieben. Nur da wird ja nichts unternommen. Es sollte etwas wie die Mod-Überprüfer geben.Diese User werden wöchentlich neu bestimmt und es bleibt anonym.Wenn sie einen grobes Fehlverhalten eines Mods sehen bekommt ern einen -Punkt und bei 5-10 -Punkten wird der entsprechende Mod abgesetzt und ein neuer bestimmt

Die Stasiisierung des Forums? Gegen-Mods? Jeder disst jeden?

Es war bislang Usus, daß man sich bei uns Mods beschweren konnte und auch sollte, so daß wir die Thematik untersuchen, analysieren, besprechen und entsprechend entscheiden konnten.

Abgesehen von den logischen Implikationen, die Dein Ansinnen als widersinnig erscheinen lassen - eine Pflichtverletzung setzt zwingend eine solche bestehende Pflicht voraus usf. -, kannst Du Dich jederzeit über uns bei unseren Cheffes beschweren, nämlich dem Internet-Team. Wir wissen, daß wir nicht fehlerlos sind.

Grüße,

René/Zeus
#

uwe-bein schrieb:

propain schrieb:
Dieser uwe-bein ist ja an Frechheit net mehr zu überbieten, eröffnet selber einen Pöpelthread und beschwert sich dann noch das dieser nicht rechtzeitig gelöscht wurde, das ist an Dreistigkeit nicht mehr zu überbieten. Da fehlen einem fast die Worte, aber was will man von einem Doofenbacher U-Boot auch anderes erwarten.

1. komme ich nicht aus Offenbach
2. ist das genau das was ich meine: Kritik ist hier unerwünscht, wer Kritik übt auf dem wird rumgehackt.
3. Habe ich in meinem Threat durchaus Fehler eingestanden und auch Aussagen zurückgenommen bzw. relativiert! Die Beliedigungen genüber meiner Person wurden aber keinesfals zurückgenommen, sie wurden nur noch Schlimmer sogar als ich gar nicht mehr gepostet habe!
4.Habe ich zugegeben, dass ich das Thema etwas provokant begonnen habe aber rechtfertigt das dann automatisch solche Postings???

Was du gemacht hattest war keine Kritik sondern nur blödes Gepöpel! Anstatt dazu zu stehen jammerst du jetzt stundenlang rum, das Thema wäre schon längst durch, nur du musst ja weiter jammern und jetzt sogar noch mit Unterstellungen arbeiten, naja, wenn du sowas brauchst.

Nochmal die Frage, kennst du den Spruch: "So wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch heraus"? Den konnte man für deinen Thread wunderbar anwenden.
#

Zeus schrieb:
...Abgesehen von den logischen Implikationen, die Dein Ansinnen als widersinnig erscheinen lassen...


Jetzt fällt mir ein, was ich hier die ganze Zeit vermisst habe.



Teilen