Warum gibt es keine Eintracht-App für Android?!

#
Da die bisherige Diskussion ja im iPhone-App-Thread hierüber geführt wurde, die Überschrift aber schon aussagt, dass es nicht um die Android-App geht und der Bitte den Thread umzubenennen nicht nachgegangen wurde, eröffne ich hier mal einen neuen Thread. Dies ist legitim, weil andere User, die Android nutzen, nicht unbedingt den anderen Thread ansteuern. Des Weiteren ist die iOS-App mitlerweile Online, sodass die Diskussion dort über die bestehende App geführt werden kann, falls bedarf hierzu besteht.

Laut Androidpit wurde die früher verfügbare App zwischen Januar 2011 und Juni 2011 (als sie aus dem Market entfernt wurde) zwischen 5.000 und 10.000 mal heruntergeladen und das obwohl die App überhaupt nicht promotet wurde. Android ist mit einem Marktanteil von 30% das meist verbreitete Betriebssystem für Smartphones hierzulande (zum Vergleich: iOS 23 %) und wächst weiterhin stetig.

Wie kann es also sein, dass es für das meist verbreitete OS, welches voraussichtlich seinen Marktanteil weiter ausbauen wird, eine Eintracht-App nicht geben wird?

Wer sich meiner Bitte eine Android-App zeitnah umzusetzen, anschließen möchte, der möge doch hier rein schreiben, um dieser Nachdruck zu verleihen.
#
Der Thread besteht gerade wenige Minuten und es gibt schon Neuigkeiten:

schneidi schrieb:
Hallo Zusammen,
aktuell bietet unser App Anbieter Motain noch kein Android App an. Die Entwicklung eines Andriod Apps ist aber in Planung. Einen genauen Zeitpunkt, wann der Android Markt bedient werden kann, können wir nicht nennen.
Viele Grüße
Jan Schneider


http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/7/11168384,11715763/goto/
#
Dem kann ich mich nur anschliessen,

finde es absolut unverständlich, dass beides ( iphone und android-app) nicht parallel entwickelt wurden.

Liebe Eintracht, das ist leider zweitklassig!  
#
KroateAusFfm schrieb:
Da die bisherige Diskussion ja im iPhone-App-Thread hierüber geführt wurde, die Überschrift aber schon aussagt, dass es nicht um die Android-App geht und der Bitte den Thread umzubenennen nicht nachgegangen wurde, eröffne ich hier mal einen neuen Thread. Dies ist legitim, weil andere User, die Android nutzen, nicht unbedingt den anderen Thread ansteuern. Des Weiteren ist die iOS-App mitlerweile Online, sodass die Diskussion dort über die bestehende App geführt werden kann, falls bedarf hierzu besteht.

Laut Androidpit wurde die früher verfügbare App zwischen Januar 2011 und Juni 2011 (als sie aus dem Market entfernt wurde) zwischen 5.000 und 10.000 mal heruntergeladen und das obwohl die App überhaupt nicht promotet wurde. Android ist mit einem Marktanteil von 30% das meist verbreitete Betriebssystem für Smartphones hierzulande (zum Vergleich: iOS 23 %) und wächst weiterhin stetig.

Wie kann es also sein, dass es für das meist verbreitete OS, welches voraussichtlich seinen Marktanteil weiter ausbauen wird, eine Eintracht-App nicht geben wird?

Wer sich meiner Bitte eine Android-App zeitnah umzusetzen, anschließen möchte, der möge doch hier rein schreiben, um dieser Nachdruck zu verleihen.
 


Hi,

um darauf mal zruück zu kommen 5000 - 10000 mal runtergeladen ist natürlich ein Wort.
Ich bin ja nicht dagegen das eine Entwickelt wird, war nur ein Gedanke das es daran liegen könnte.
#
da hänge ich mich auch mal drauf - dachte die Zeiten, wo alle nur in Apple und iOS dachten wären langsam vorbei.

Und das Motain momentan keine Android Apps anbietet ist für mich kein Argument, dann muss ich mir halt einen anderen Anbieter suchen.

Android wächst unaufhaltsam und es ist kein Ende in Sicht, für mich unverständlich, dass mann die User mit dem meistgenutzten Betriebssystem mal wieder außen vor lässt.

Man sollte sich mal ein Beispiel an der ARD nehmen, Tagesschau und Sportschau, 2 überragende Apps und das für beide Systeme.

Ich gebe zu, ich bin ziemlich sauer und genervt.
#
@Dominik S

die Welt dreht sich weiter und seit damals ist einiges passiert - Android verbreitet sich wahnsinnig schnell. Schau nur mal in die USA, da hat Android mittlerweile einen Marktanteil von 43,7 Prozent, Apple 27,3.....

Zudem habe ich nie irgendwo etwas von einer Eintracht Android App gelesen, promotet wurde doch immer nur Apples App.
#
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Da die bisherige Diskussion ja im iPhone-App-Thread hierüber geführt wurde, die Überschrift aber schon aussagt, dass es nicht um die Android-App geht und der Bitte den Thread umzubenennen nicht nachgegangen wurde, eröffne ich hier mal einen neuen Thread. Dies ist legitim, weil andere User, die Android nutzen, nicht unbedingt den anderen Thread ansteuern. Des Weiteren ist die iOS-App mitlerweile Online, sodass die Diskussion dort über die bestehende App geführt werden kann, falls bedarf hierzu besteht.

Laut Androidpit wurde die früher verfügbare App zwischen Januar 2011 und Juni 2011 (als sie aus dem Market entfernt wurde) zwischen 5.000 und 10.000 mal heruntergeladen und das obwohl die App überhaupt nicht promotet wurde. Android ist mit einem Marktanteil von 30% das meist verbreitete Betriebssystem für Smartphones hierzulande (zum Vergleich: iOS 23 %) und wächst weiterhin stetig.

Wie kann es also sein, dass es für das meist verbreitete OS, welches voraussichtlich seinen Marktanteil weiter ausbauen wird, eine Eintracht-App nicht geben wird?

Wer sich meiner Bitte eine Android-App zeitnah umzusetzen, anschließen möchte, der möge doch hier rein schreiben, um dieser Nachdruck zu verleihen.
 


Hi,

um darauf mal zruück zu kommen 5000 - 10000 mal runtergeladen ist natürlich ein Wort.
Ich bin ja nicht dagegen das eine Entwickelt wird, war nur ein Gedanke das es daran liegen könnte.



Na klar, der Gedanke hat ja auch Sinn gemacht. Hab  nur entdeckt, dass es eben nicht so ist und das mitgeteilt. Mich hat diese Zahl auch überrascht, da nach meinem Empfinden sehr viele Android-User von der App überhaupt nichts wussten.
#
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Da die bisherige Diskussion ja im iPhone-App-Thread hierüber geführt wurde, die Überschrift aber schon aussagt, dass es nicht um die Android-App geht und der Bitte den Thread umzubenennen nicht nachgegangen wurde, eröffne ich hier mal einen neuen Thread. Dies ist legitim, weil andere User, die Android nutzen, nicht unbedingt den anderen Thread ansteuern. Des Weiteren ist die iOS-App mitlerweile Online, sodass die Diskussion dort über die bestehende App geführt werden kann, falls bedarf hierzu besteht.

Laut Androidpit wurde die früher verfügbare App zwischen Januar 2011 und Juni 2011 (als sie aus dem Market entfernt wurde) zwischen 5.000 und 10.000 mal heruntergeladen und das obwohl die App überhaupt nicht promotet wurde. Android ist mit einem Marktanteil von 30% das meist verbreitete Betriebssystem für Smartphones hierzulande (zum Vergleich: iOS 23 %) und wächst weiterhin stetig.

Wie kann es also sein, dass es für das meist verbreitete OS, welches voraussichtlich seinen Marktanteil weiter ausbauen wird, eine Eintracht-App nicht geben wird?

Wer sich meiner Bitte eine Android-App zeitnah umzusetzen, anschließen möchte, der möge doch hier rein schreiben, um dieser Nachdruck zu verleihen.
 


Hi,

um darauf mal zruück zu kommen 5000 - 10000 mal runtergeladen ist natürlich ein Wort.
Ich bin ja nicht dagegen das eine Entwickelt wird, war nur ein Gedanke das es daran liegen könnte.



Na klar, der Gedanke hat ja auch Sinn gemacht. Hab  nur entdeckt, dass es eben nicht so ist und das mitgeteilt. Mich hat diese Zahl auch überrascht, da nach meinem Empfinden sehr viele Android-User von der App überhaupt nichts wussten.


Die Frage ist halt wieviel davon die App wirklich genutzt haben und in welchem Verhlätniss diese dann zur Apple-App steht.

Ich sag einfachmal 10.000 Downloads sind ein Witz wenn die Apple-App 75.000 mal runtergeladen wurde.

Aber naja, mit Moatin wird sicher ein Hersteller gefunden worden sein der früher oder später auch auf Android programmiert
#
edding3000 schrieb:


Und das Motain momentan keine Android Apps anbietet ist für mich kein Argument, dann muss ich mir halt einen anderen Anbieter suchen.



Du hast mich neugierig gemacht , ich hab mal gegooglet:
es gibt von Motain eine App für Adroid: iLiga, also können die wohl doch Adroid programmieren.

https://market.android.com/developer?pub=motain+GmbH+%26+Co.+KG
#
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Da die bisherige Diskussion ja im iPhone-App-Thread hierüber geführt wurde, die Überschrift aber schon aussagt, dass es nicht um die Android-App geht und der Bitte den Thread umzubenennen nicht nachgegangen wurde, eröffne ich hier mal einen neuen Thread. Dies ist legitim, weil andere User, die Android nutzen, nicht unbedingt den anderen Thread ansteuern. Des Weiteren ist die iOS-App mitlerweile Online, sodass die Diskussion dort über die bestehende App geführt werden kann, falls bedarf hierzu besteht.

Laut Androidpit wurde die früher verfügbare App zwischen Januar 2011 und Juni 2011 (als sie aus dem Market entfernt wurde) zwischen 5.000 und 10.000 mal heruntergeladen und das obwohl die App überhaupt nicht promotet wurde. Android ist mit einem Marktanteil von 30% das meist verbreitete Betriebssystem für Smartphones hierzulande (zum Vergleich: iOS 23 %) und wächst weiterhin stetig.

Wie kann es also sein, dass es für das meist verbreitete OS, welches voraussichtlich seinen Marktanteil weiter ausbauen wird, eine Eintracht-App nicht geben wird?

Wer sich meiner Bitte eine Android-App zeitnah umzusetzen, anschließen möchte, der möge doch hier rein schreiben, um dieser Nachdruck zu verleihen.
 


Hi,

um darauf mal zruück zu kommen 5000 - 10000 mal runtergeladen ist natürlich ein Wort.
Ich bin ja nicht dagegen das eine Entwickelt wird, war nur ein Gedanke das es daran liegen könnte.



Na klar, der Gedanke hat ja auch Sinn gemacht. Hab  nur entdeckt, dass es eben nicht so ist und das mitgeteilt. Mich hat diese Zahl auch überrascht, da nach meinem Empfinden sehr viele Android-User von der App überhaupt nichts wussten.


Die Frage ist halt wieviel davon die App wirklich genutzt haben und in welchem Verhlätniss diese dann zur Apple-App steht.

Ich sag einfachmal 10.000 Downloads sind ein Witz wenn die Apple-App 75.000 mal runtergeladen wurde.

Aber naja, mit Moatin wird sicher ein Hersteller gefunden worden sein der früher oder später auch auf Android programmiert



Warum wäre das ein Witz? die iOS-App war drei mal länger auf dem Markt als die Android Version. Außerdem wurde sie, genau wie die aktuelle iOS-App, mit einer Pressemitteilung bedacht: http://www.eintracht.de/aktuell/30127/
Außerdem hatte die iPhone-App auch damals schon einen eigenen Thread hier im Forum.

Die Android-App wurde dagegen nur beiläufig im iPhone-App Thread erwähnt und das wars. Wie hätte denn jemand davon erfahren sollen, wenn nicht durch Zufall oder durch eigenen Antrieb?

Wenn deine Spekulation also korrekt sein sollte (ich kann das weder verifizieren noch falsifizieren), wäre es mithin noch immer kein Grund die Android-App in irgendeiner Weise zu vernachlässigen.
#
Vielleicht sollten sich dann einfach mal ein paar Leute zusammentun, mit Frank vom eintracht-archiv.de, und wirklich ein App mit Herzblut und nicht nur 08/15 entwickeln.
#
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Da die bisherige Diskussion ja im iPhone-App-Thread hierüber geführt wurde, die Überschrift aber schon aussagt, dass es nicht um die Android-App geht und der Bitte den Thread umzubenennen nicht nachgegangen wurde, eröffne ich hier mal einen neuen Thread. Dies ist legitim, weil andere User, die Android nutzen, nicht unbedingt den anderen Thread ansteuern. Des Weiteren ist die iOS-App mitlerweile Online, sodass die Diskussion dort über die bestehende App geführt werden kann, falls bedarf hierzu besteht.

Laut Androidpit wurde die früher verfügbare App zwischen Januar 2011 und Juni 2011 (als sie aus dem Market entfernt wurde) zwischen 5.000 und 10.000 mal heruntergeladen und das obwohl die App überhaupt nicht promotet wurde. Android ist mit einem Marktanteil von 30% das meist verbreitete Betriebssystem für Smartphones hierzulande (zum Vergleich: iOS 23 %) und wächst weiterhin stetig.

Wie kann es also sein, dass es für das meist verbreitete OS, welches voraussichtlich seinen Marktanteil weiter ausbauen wird, eine Eintracht-App nicht geben wird?

Wer sich meiner Bitte eine Android-App zeitnah umzusetzen, anschließen möchte, der möge doch hier rein schreiben, um dieser Nachdruck zu verleihen.
 


Hi,

um darauf mal zruück zu kommen 5000 - 10000 mal runtergeladen ist natürlich ein Wort.
Ich bin ja nicht dagegen das eine Entwickelt wird, war nur ein Gedanke das es daran liegen könnte.



Na klar, der Gedanke hat ja auch Sinn gemacht. Hab  nur entdeckt, dass es eben nicht so ist und das mitgeteilt. Mich hat diese Zahl auch überrascht, da nach meinem Empfinden sehr viele Android-User von der App überhaupt nichts wussten.


Die Frage ist halt wieviel davon die App wirklich genutzt haben und in welchem Verhlätniss diese dann zur Apple-App steht.

Ich sag einfachmal 10.000 Downloads sind ein Witz wenn die Apple-App 75.000 mal runtergeladen wurde.

Aber naja, mit Moatin wird sicher ein Hersteller gefunden worden sein der früher oder später auch auf Android programmiert



Warum wäre das ein Witz? die iOS-App war drei mal länger auf dem Markt als die Android Version. Außerdem wurde sie, genau wie die aktuelle iOS-App, mit einer Pressemitteilung bedacht: http://www.eintracht.de/aktuell/30127/
Außerdem hatte die iPhone-App auch damals schon einen eigenen Thread hier im Forum.

Die Android-App wurde dagegen nur beiläufig im iPhone-App Thread erwähnt und das wars. Wie hätte denn jemand davon erfahren sollen, wenn nicht durch Zufall oder durch eigenen Antrieb?

Wenn deine Spekulation also korrekt sein sollte (ich kann das weder verifizieren noch falsifizieren), wäre es mithin noch immer kein Grund die Android-App in irgendeiner Weise zu vernachlässigen.


Ich meine nur das man damit das erstellen der iphone-app rechtfertigen könnte mehr nicht.
#
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Da die bisherige Diskussion ja im iPhone-App-Thread hierüber geführt wurde, die Überschrift aber schon aussagt, dass es nicht um die Android-App geht und der Bitte den Thread umzubenennen nicht nachgegangen wurde, eröffne ich hier mal einen neuen Thread. Dies ist legitim, weil andere User, die Android nutzen, nicht unbedingt den anderen Thread ansteuern. Des Weiteren ist die iOS-App mitlerweile Online, sodass die Diskussion dort über die bestehende App geführt werden kann, falls bedarf hierzu besteht.

Laut Androidpit wurde die früher verfügbare App zwischen Januar 2011 und Juni 2011 (als sie aus dem Market entfernt wurde) zwischen 5.000 und 10.000 mal heruntergeladen und das obwohl die App überhaupt nicht promotet wurde. Android ist mit einem Marktanteil von 30% das meist verbreitete Betriebssystem für Smartphones hierzulande (zum Vergleich: iOS 23 %) und wächst weiterhin stetig.

Wie kann es also sein, dass es für das meist verbreitete OS, welches voraussichtlich seinen Marktanteil weiter ausbauen wird, eine Eintracht-App nicht geben wird?

Wer sich meiner Bitte eine Android-App zeitnah umzusetzen, anschließen möchte, der möge doch hier rein schreiben, um dieser Nachdruck zu verleihen.
 


Hi,

um darauf mal zruück zu kommen 5000 - 10000 mal runtergeladen ist natürlich ein Wort.
Ich bin ja nicht dagegen das eine Entwickelt wird, war nur ein Gedanke das es daran liegen könnte.



Na klar, der Gedanke hat ja auch Sinn gemacht. Hab  nur entdeckt, dass es eben nicht so ist und das mitgeteilt. Mich hat diese Zahl auch überrascht, da nach meinem Empfinden sehr viele Android-User von der App überhaupt nichts wussten.


Die Frage ist halt wieviel davon die App wirklich genutzt haben und in welchem Verhlätniss diese dann zur Apple-App steht.

Ich sag einfachmal 10.000 Downloads sind ein Witz wenn die Apple-App 75.000 mal runtergeladen wurde.

Aber naja, mit Moatin wird sicher ein Hersteller gefunden worden sein der früher oder später auch auf Android programmiert



Warum wäre das ein Witz? die iOS-App war drei mal länger auf dem Markt als die Android Version. Außerdem wurde sie, genau wie die aktuelle iOS-App, mit einer Pressemitteilung bedacht: http://www.eintracht.de/aktuell/30127/
Außerdem hatte die iPhone-App auch damals schon einen eigenen Thread hier im Forum.

Die Android-App wurde dagegen nur beiläufig im iPhone-App Thread erwähnt und das wars. Wie hätte denn jemand davon erfahren sollen, wenn nicht durch Zufall oder durch eigenen Antrieb?

Wenn deine Spekulation also korrekt sein sollte (ich kann das weder verifizieren noch falsifizieren), wäre es mithin noch immer kein Grund die Android-App in irgendeiner Weise zu vernachlässigen.


Ich meine nur das man damit das erstellen der iphone-app rechtfertigen könnte mehr nicht.



Und ich sage eben, dass es die Vernachlässigung der Android-App auch nicht rechtfertigen würde.  
#
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Da die bisherige Diskussion ja im iPhone-App-Thread hierüber geführt wurde, die Überschrift aber schon aussagt, dass es nicht um die Android-App geht und der Bitte den Thread umzubenennen nicht nachgegangen wurde, eröffne ich hier mal einen neuen Thread. Dies ist legitim, weil andere User, die Android nutzen, nicht unbedingt den anderen Thread ansteuern. Des Weiteren ist die iOS-App mitlerweile Online, sodass die Diskussion dort über die bestehende App geführt werden kann, falls bedarf hierzu besteht.

Laut Androidpit wurde die früher verfügbare App zwischen Januar 2011 und Juni 2011 (als sie aus dem Market entfernt wurde) zwischen 5.000 und 10.000 mal heruntergeladen und das obwohl die App überhaupt nicht promotet wurde. Android ist mit einem Marktanteil von 30% das meist verbreitete Betriebssystem für Smartphones hierzulande (zum Vergleich: iOS 23 %) und wächst weiterhin stetig.

Wie kann es also sein, dass es für das meist verbreitete OS, welches voraussichtlich seinen Marktanteil weiter ausbauen wird, eine Eintracht-App nicht geben wird?

Wer sich meiner Bitte eine Android-App zeitnah umzusetzen, anschließen möchte, der möge doch hier rein schreiben, um dieser Nachdruck zu verleihen.
 


Hi,

um darauf mal zruück zu kommen 5000 - 10000 mal runtergeladen ist natürlich ein Wort.
Ich bin ja nicht dagegen das eine Entwickelt wird, war nur ein Gedanke das es daran liegen könnte.



Na klar, der Gedanke hat ja auch Sinn gemacht. Hab  nur entdeckt, dass es eben nicht so ist und das mitgeteilt. Mich hat diese Zahl auch überrascht, da nach meinem Empfinden sehr viele Android-User von der App überhaupt nichts wussten.


Die Frage ist halt wieviel davon die App wirklich genutzt haben und in welchem Verhlätniss diese dann zur Apple-App steht.

Ich sag einfachmal 10.000 Downloads sind ein Witz wenn die Apple-App 75.000 mal runtergeladen wurde.

Aber naja, mit Moatin wird sicher ein Hersteller gefunden worden sein der früher oder später auch auf Android programmiert



Warum wäre das ein Witz? die iOS-App war drei mal länger auf dem Markt als die Android Version. Außerdem wurde sie, genau wie die aktuelle iOS-App, mit einer Pressemitteilung bedacht: http://www.eintracht.de/aktuell/30127/
Außerdem hatte die iPhone-App auch damals schon einen eigenen Thread hier im Forum.

Die Android-App wurde dagegen nur beiläufig im iPhone-App Thread erwähnt und das wars. Wie hätte denn jemand davon erfahren sollen, wenn nicht durch Zufall oder durch eigenen Antrieb?

Wenn deine Spekulation also korrekt sein sollte (ich kann das weder verifizieren noch falsifizieren), wäre es mithin noch immer kein Grund die Android-App in irgendeiner Weise zu vernachlässigen.


Ich meine nur das man damit das erstellen der iphone-app rechtfertigen könnte mehr nicht.



Und ich sage eben, dass es die Vernachlässigung der Android-App auch nicht rechtfertigen würde.  


Stimme ich ja auch zu. Man hätte gleich beides entwickeln sollen.
Mein Beispiel zeigt ja das Motain das auch kann
#
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Da die bisherige Diskussion ja im iPhone-App-Thread hierüber geführt wurde, die Überschrift aber schon aussagt, dass es nicht um die Android-App geht und der Bitte den Thread umzubenennen nicht nachgegangen wurde, eröffne ich hier mal einen neuen Thread. Dies ist legitim, weil andere User, die Android nutzen, nicht unbedingt den anderen Thread ansteuern. Des Weiteren ist die iOS-App mitlerweile Online, sodass die Diskussion dort über die bestehende App geführt werden kann, falls bedarf hierzu besteht.

Laut Androidpit wurde die früher verfügbare App zwischen Januar 2011 und Juni 2011 (als sie aus dem Market entfernt wurde) zwischen 5.000 und 10.000 mal heruntergeladen und das obwohl die App überhaupt nicht promotet wurde. Android ist mit einem Marktanteil von 30% das meist verbreitete Betriebssystem für Smartphones hierzulande (zum Vergleich: iOS 23 %) und wächst weiterhin stetig.

Wie kann es also sein, dass es für das meist verbreitete OS, welches voraussichtlich seinen Marktanteil weiter ausbauen wird, eine Eintracht-App nicht geben wird?

Wer sich meiner Bitte eine Android-App zeitnah umzusetzen, anschließen möchte, der möge doch hier rein schreiben, um dieser Nachdruck zu verleihen.
 


Hi,

um darauf mal zruück zu kommen 5000 - 10000 mal runtergeladen ist natürlich ein Wort.
Ich bin ja nicht dagegen das eine Entwickelt wird, war nur ein Gedanke das es daran liegen könnte.



Na klar, der Gedanke hat ja auch Sinn gemacht. Hab  nur entdeckt, dass es eben nicht so ist und das mitgeteilt. Mich hat diese Zahl auch überrascht, da nach meinem Empfinden sehr viele Android-User von der App überhaupt nichts wussten.


Die Frage ist halt wieviel davon die App wirklich genutzt haben und in welchem Verhlätniss diese dann zur Apple-App steht.

Ich sag einfachmal 10.000 Downloads sind ein Witz wenn die Apple-App 75.000 mal runtergeladen wurde.

Aber naja, mit Moatin wird sicher ein Hersteller gefunden worden sein der früher oder später auch auf Android programmiert



Warum wäre das ein Witz? die iOS-App war drei mal länger auf dem Markt als die Android Version. Außerdem wurde sie, genau wie die aktuelle iOS-App, mit einer Pressemitteilung bedacht: http://www.eintracht.de/aktuell/30127/
Außerdem hatte die iPhone-App auch damals schon einen eigenen Thread hier im Forum.

Die Android-App wurde dagegen nur beiläufig im iPhone-App Thread erwähnt und das wars. Wie hätte denn jemand davon erfahren sollen, wenn nicht durch Zufall oder durch eigenen Antrieb?

Wenn deine Spekulation also korrekt sein sollte (ich kann das weder verifizieren noch falsifizieren), wäre es mithin noch immer kein Grund die Android-App in irgendeiner Weise zu vernachlässigen.


Ich meine nur das man damit das erstellen der iphone-app rechtfertigen könnte mehr nicht.



Und ich sage eben, dass es die Vernachlässigung der Android-App auch nicht rechtfertigen würde.  


Stimme ich ja auch zu. Man hätte gleich beides entwickeln sollen.
Mein Beispiel zeigt ja das Motain das auch kann


Weißt Du zufällig auch, ob die Android-Apps für Bundesligisten entwickelt haben? Ich glaube nämlich, da liegt der Hund begraben. Das für die Vereine angepasste Produkt existiert für Android wohl einfach noch nicht.
#
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Dominik_S schrieb:
KroateAusFfm schrieb:
Da die bisherige Diskussion ja im iPhone-App-Thread hierüber geführt wurde, die Überschrift aber schon aussagt, dass es nicht um die Android-App geht und der Bitte den Thread umzubenennen nicht nachgegangen wurde, eröffne ich hier mal einen neuen Thread. Dies ist legitim, weil andere User, die Android nutzen, nicht unbedingt den anderen Thread ansteuern. Des Weiteren ist die iOS-App mitlerweile Online, sodass die Diskussion dort über die bestehende App geführt werden kann, falls bedarf hierzu besteht.

Laut Androidpit wurde die früher verfügbare App zwischen Januar 2011 und Juni 2011 (als sie aus dem Market entfernt wurde) zwischen 5.000 und 10.000 mal heruntergeladen und das obwohl die App überhaupt nicht promotet wurde. Android ist mit einem Marktanteil von 30% das meist verbreitete Betriebssystem für Smartphones hierzulande (zum Vergleich: iOS 23 %) und wächst weiterhin stetig.

Wie kann es also sein, dass es für das meist verbreitete OS, welches voraussichtlich seinen Marktanteil weiter ausbauen wird, eine Eintracht-App nicht geben wird?

Wer sich meiner Bitte eine Android-App zeitnah umzusetzen, anschließen möchte, der möge doch hier rein schreiben, um dieser Nachdruck zu verleihen.
 


Hi,

um darauf mal zruück zu kommen 5000 - 10000 mal runtergeladen ist natürlich ein Wort.
Ich bin ja nicht dagegen das eine Entwickelt wird, war nur ein Gedanke das es daran liegen könnte.



Na klar, der Gedanke hat ja auch Sinn gemacht. Hab  nur entdeckt, dass es eben nicht so ist und das mitgeteilt. Mich hat diese Zahl auch überrascht, da nach meinem Empfinden sehr viele Android-User von der App überhaupt nichts wussten.


Die Frage ist halt wieviel davon die App wirklich genutzt haben und in welchem Verhlätniss diese dann zur Apple-App steht.

Ich sag einfachmal 10.000 Downloads sind ein Witz wenn die Apple-App 75.000 mal runtergeladen wurde.

Aber naja, mit Moatin wird sicher ein Hersteller gefunden worden sein der früher oder später auch auf Android programmiert



Warum wäre das ein Witz? die iOS-App war drei mal länger auf dem Markt als die Android Version. Außerdem wurde sie, genau wie die aktuelle iOS-App, mit einer Pressemitteilung bedacht: http://www.eintracht.de/aktuell/30127/
Außerdem hatte die iPhone-App auch damals schon einen eigenen Thread hier im Forum.

Die Android-App wurde dagegen nur beiläufig im iPhone-App Thread erwähnt und das wars. Wie hätte denn jemand davon erfahren sollen, wenn nicht durch Zufall oder durch eigenen Antrieb?

Wenn deine Spekulation also korrekt sein sollte (ich kann das weder verifizieren noch falsifizieren), wäre es mithin noch immer kein Grund die Android-App in irgendeiner Weise zu vernachlässigen.


Ich meine nur das man damit das erstellen der iphone-app rechtfertigen könnte mehr nicht.



Und ich sage eben, dass es die Vernachlässigung der Android-App auch nicht rechtfertigen würde.  


Stimme ich ja auch zu. Man hätte gleich beides entwickeln sollen.
Mein Beispiel zeigt ja das Motain das auch kann


Weißt Du zufällig auch, ob die Android-Apps für Bundesligisten entwickelt haben? Ich glaube nämlich, da liegt der Hund begraben. Das für die Vereine angepasste Produkt existiert für Android wohl einfach noch nicht.


Also das einzige was ich gefunden habe ist iLiga.
Weitere Android Apps hab ich leider nicht gefunden.

Allerdings hab ich mir mal die anderen Apps runtergeladen und angesehen. Das Grundprinzip ist überall gleich.
#
Lustig finde ich ja den Hinweis auf eine neue Adler App in der alten Android App. Hatte mich schon gefreut, bis ich App-Store las.
#
Also ist die Adler App für Android immernoch nicht da?
@Die Erfinder der Adlerapp demnächst hol ich mir das SGS2, dann möchte ich aber die App haben.  
#
App her!
#
Als baldiger Besitzer eines Galaxy Note wünsche ich mir auch eine Android-Eintracht-App!  


Teilen