die Bayern...

#
Eine schöne Hommage an die Menschrechte und die WM in Katar und der FC Bayern.

https://www.youtube.com/watch?v=ek6PgMWswL0
#
Ja. Fußball wird heute sogar dort gespielt, wo es niemals Fußball gab: Katar. Saudiarabien. Wolfsburg.
#
ob das alles stimmt, weiß ich natürlich nicht.

Alaba soll pro Jahr etwa 20 Mio. pro Jahr fordern.

https://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/bayern-muenchen/fc-bayern-david-alaba-poker-vertrag-72806464.sport.html

Er verdient jetzt schon 15 Mio. €
Das sind Zahlen, da kippt es einen aus den Latschen
#
ob das alles stimmt, weiß ich natürlich nicht.

Alaba soll pro Jahr etwa 20 Mio. pro Jahr fordern.

https://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/bayern-muenchen/fc-bayern-david-alaba-poker-vertrag-72806464.sport.html

Er verdient jetzt schon 15 Mio. €
Das sind Zahlen, da kippt es einen aus den Latschen
#
Tafelberg schrieb:

Alaba soll pro Jahr etwa 20 Mio. pro Jahr fordern.


Tja, die würde er halt bei City, Barca etc. kriegen und die würden ihn ablösefrei bestimmt nehmen. Angebot und Nachfrage. So traurig das ist.
#
Tafelberg schrieb:

Alaba soll pro Jahr etwa 20 Mio. pro Jahr fordern.


Tja, die würde er halt bei City, Barca etc. kriegen und die würden ihn ablösefrei bestimmt nehmen. Angebot und Nachfrage. So traurig das ist.
#
ja, traurige Realität.
Und weiter geht's....angeblich verlangt der Alaba 25 Mio. pro Saison. Bin gespannt was der Tiago verlangt, wenn Liverpool angeblich als zu teuer abwinkt.....wie krank ist das denn alles.
#
ja, traurige Realität.
#
Das zeigt doch die ganze Perversität dieses Geschäftes. Natürlich würde jeder immer das Beste für sich rausholen wollen in einer vergleichbaren Situation, aber dermaßen heftige Forderungen -gerade auch in der heutigen Zeit, wo es durchaus größere Sorgen als den Fußball gibt- sind doch Wahnsinn.

Moralisch ist das höchst fragwürdig, wenngleich es sich im Grunde nicht lohnt, sich aufzuregen, weil dieses Gebaren längst usus ist.
#
und dann den Bale machen und die letzten Jahre Golf spielen
#
und dann den Bale machen und die letzten Jahre Golf spielen
#
planscher08 schrieb:

und dann den Bale machen und die letzten Jahre Golf spielen

Oder Thomas Berthold. Die Älteren werden sich erinnern.
Und weiter geht's....angeblich verlangt der Alaba 25 Mio. pro Saison. Bin gespannt was der Tiago verlangt, wenn Liverpool angeblich als zu teuer abwinkt.....wie krank ist das denn alles.
#
Guenni61 schrieb:

Und weiter geht's....angeblich verlangt der Alaba 25 Mio. pro Saison. Bin gespannt was der Tiago verlangt, wenn Liverpool angeblich als zu teuer abwinkt.....wie krank ist das denn alles.



Da es die Bayern betrifft stört es mich überhaupt nicht.
Das traurige ist, es wird immer wieder Vereine geben, die den scheiß mitmachen.
Gerade in der aktuellen Lage (was die reichen ja auch etwas trifft, da deren Kosten viel höher sind)
könnte man sich mal zusammensetzen und den Spielern endlich mal Ihre Grenzen mit einer
Gehaltsobergrenze aufzeigen.
Dieses Wettbieten mit der nur Gewinnerseite Spieler, betrifft dann nämlich alle Spieler bis runter in die Kreisliga.
Ich würde die Gehaltsobergrenze sogar Ligatechnisch schaffen.
Beispiel:
Alle ersten Profiligen darf der Spieler max. 15 Millionen verdienen.
Alle zweiten Profiligen darf ein Spieler max. 3 Millionen verdienen.
usw.

Klar hilft das auch nicht gegen alles, aber es gäbe einen faireren Wettbewerb und manche Spieler würden
mal etwas auf den Teppich bleiben. Schaden würde es nur wenig.
Es gäbe mehr nutzen davon.
#
Guenni61 schrieb:

Und weiter geht's....angeblich verlangt der Alaba 25 Mio. pro Saison. Bin gespannt was der Tiago verlangt, wenn Liverpool angeblich als zu teuer abwinkt.....wie krank ist das denn alles.



Da es die Bayern betrifft stört es mich überhaupt nicht.
Das traurige ist, es wird immer wieder Vereine geben, die den scheiß mitmachen.
Gerade in der aktuellen Lage (was die reichen ja auch etwas trifft, da deren Kosten viel höher sind)
könnte man sich mal zusammensetzen und den Spielern endlich mal Ihre Grenzen mit einer
Gehaltsobergrenze aufzeigen.
Dieses Wettbieten mit der nur Gewinnerseite Spieler, betrifft dann nämlich alle Spieler bis runter in die Kreisliga.
Ich würde die Gehaltsobergrenze sogar Ligatechnisch schaffen.
Beispiel:
Alle ersten Profiligen darf der Spieler max. 15 Millionen verdienen.
Alle zweiten Profiligen darf ein Spieler max. 3 Millionen verdienen.
usw.

Klar hilft das auch nicht gegen alles, aber es gäbe einen faireren Wettbewerb und manche Spieler würden
mal etwas auf den Teppich bleiben. Schaden würde es nur wenig.
Es gäbe mehr nutzen davon.
#
Ach je. Dann kriegt der Spieler halt einen "Werbevertrag" *zwinkerzwinker* vom Sponsor, der die fehlenden Millionen ausgleicht. Und was sagst du dann?

Gehaltsobergrenzen haben S04 und Hertha schon in den 1960er-Jahren ausgehebelt. Da warst du wahrscheinlich noch gar nicht geboren.
#
Guenni61 schrieb:

Und weiter geht's....angeblich verlangt der Alaba 25 Mio. pro Saison. Bin gespannt was der Tiago verlangt, wenn Liverpool angeblich als zu teuer abwinkt.....wie krank ist das denn alles.



Da es die Bayern betrifft stört es mich überhaupt nicht.
Das traurige ist, es wird immer wieder Vereine geben, die den scheiß mitmachen.
Gerade in der aktuellen Lage (was die reichen ja auch etwas trifft, da deren Kosten viel höher sind)
könnte man sich mal zusammensetzen und den Spielern endlich mal Ihre Grenzen mit einer
Gehaltsobergrenze aufzeigen.
Dieses Wettbieten mit der nur Gewinnerseite Spieler, betrifft dann nämlich alle Spieler bis runter in die Kreisliga.
Ich würde die Gehaltsobergrenze sogar Ligatechnisch schaffen.
Beispiel:
Alle ersten Profiligen darf der Spieler max. 15 Millionen verdienen.
Alle zweiten Profiligen darf ein Spieler max. 3 Millionen verdienen.
usw.

Klar hilft das auch nicht gegen alles, aber es gäbe einen faireren Wettbewerb und manche Spieler würden
mal etwas auf den Teppich bleiben. Schaden würde es nur wenig.
Es gäbe mehr nutzen davon.
#
Hyundaii30 schrieb:

Dieses Wettbieten mit der nur Gewinnerseite Spieler, betrifft dann nämlich alle Spieler bis runter in die Kreisliga.

Das musst Du mir mal erklären.
#
Ach je. Dann kriegt der Spieler halt einen "Werbevertrag" *zwinkerzwinker* vom Sponsor, der die fehlenden Millionen ausgleicht. Und was sagst du dann?

Gehaltsobergrenzen haben S04 und Hertha schon in den 1960er-Jahren ausgehebelt. Da warst du wahrscheinlich noch gar nicht geboren.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ach je. Dann kriegt der Spieler halt einen "Werbevertrag" *zwinkerzwinker* vom Sponsor, der die fehlenden Millionen ausgleicht. Und was sagst du dann?

Gehaltsobergrenzen haben S04 und Hertha schon in den 1960er-Jahren ausgehebelt. Da warst du wahrscheinlich noch gar nicht geboren.


Die Fotorechte können ja auch an den Verein verkauft werden
Solche Obergrenzen sind nur gut für die Außendarstellung.


Teilen