Die von der anderen Mainseite insolvent!

#
In der Regionalliga würden sie 9 Punkte minus bekommen.
Die Vermutung ist aber, dass sie in die Oberliga Hessen gehen. Für die Regionalliga können die keine Mannschaft finanzieren.

Allzu viel draufhauen muss man jetzt nicht mehr. Die sind komplett am Ende und die ohnehin klamme Stadt hat ein Stadion zu viel.
#
In der Regionalliga würden sie 9 Punkte minus bekommen.
Die Vermutung ist aber, dass sie in die Oberliga Hessen gehen. Für die Regionalliga können die keine Mannschaft finanzieren.

Allzu viel draufhauen muss man jetzt nicht mehr. Die sind komplett am Ende und die ohnehin klamme Stadt hat ein Stadion zu viel.
#
duschhaube00 schrieb:  


Allzu viel draufhauen muss man jetzt nicht mehr.

Doch !
#
Man kann mal zufrieden lächeln und dann ist es auch gut.
#
Also ist schon heftig wenn man 500k Schulden hat (bzw. erwartet), mal eben 800k auszugeben und dabei zu planen oder hoffen(?) das man es mit Mehreinnahmen wieder ausgleicht...

Aber da mir der OFC als Rivale lieber ist, als so Konstrukte wie RB, Sonnenhof und wie sie alle heißen - finde ich das persönlich schade.
#
Wie oft kann man denn so ne Insolvenz anmelden?
Alle paar Jahre aufs Neue?
Also für mein Verständnis müssten die jetzt in der untersten Liga (Kreisklasse C?)
neu beginnen.
Kann doch nicht sein, dass man einfach so weitermachen darf...
#
#
#
Mainhattener schrieb:

http://www.op-online.de/sport/kickers-offenbach/kickers-offenbach-hilfe-durch-einen-wechsel-sebastian-rode-bleibt-traum-6453329.html


Scheisse für die Kickers, beim Wechsel von Rode zum BVB gehen sie leer aus.

Die Armen.
#
Also ist schon heftig wenn man 500k Schulden hat (bzw. erwartet), mal eben 800k auszugeben und dabei zu planen oder hoffen(?) das man es mit Mehreinnahmen wieder ausgleicht...

Aber da mir der OFC als Rivale lieber ist, als so Konstrukte wie RB, Sonnenhof und wie sie alle heißen - finde ich das persönlich schade.
#
eagle schrieb:

Aber da mir der OFC als Rivale lieber ist, als so Konstrukte wie RB, Sonnenhof und wie sie alle heißen - finde ich das persönlich schade.

Genau aus diesem Grund sollte man sich mit der Schadenfreude zurückhalten. Die können einem einfach nur noch leid tun. Bei allem Hass und aller berechtigter Abneigung. Die Leute hängen da mit Herzblut dran, die haben in der Regionalliga 6.000 Zuschauer im Schnitt, es ist einfach jammerschade das solch ein Verein vor die Hunde geht...
#
eagle schrieb:

Aber da mir der OFC als Rivale lieber ist, als so Konstrukte wie RB, Sonnenhof und wie sie alle heißen - finde ich das persönlich schade.

Genau aus diesem Grund sollte man sich mit der Schadenfreude zurückhalten. Die können einem einfach nur noch leid tun. Bei allem Hass und aller berechtigter Abneigung. Die Leute hängen da mit Herzblut dran, die haben in der Regionalliga 6.000 Zuschauer im Schnitt, es ist einfach jammerschade das solch ein Verein vor die Hunde geht...
#
Diegito schrieb:  


eagle schrieb:
Aber da mir der OFC als Rivale lieber ist, als so Konstrukte wie RB, Sonnenhof und wie sie alle heißen - finde ich das persönlich schade.


Genau aus diesem Grund sollte man sich mit der Schadenfreude zurückhalten. Die können einem einfach nur noch leid tun. Bei allem Hass und aller berechtigter Abneigung. Die Leute hängen da mit Herzblut dran, die haben in der Regionalliga 6.000 Zuschauer im Schnitt, es ist einfach jammerschade das solch ein Verein vor die Hunde geht...

Die Armen.
#
Ich glaube man weiß jetzt das du genussvoll deine Schadenfreude hast, DBecki ...

Aus dem OfPost Artikel ist der Teil "Hauptsponsor EVO erklärte gestern, dass keine über den 30. Juni hinaus gültige Vereinbarung besteht." extrem beunruhigend für die.

Offenbar wird/wurde da wirklich nach dem Motto "wird schon klappen" gehandelt... bei einigen Vereinen im unteren Segmenten wird ja teils bewusst jegliche Absicherung abgewunken - die öffentliche Hand wirds schon ausgleichen, oder eben eine Insolvenz.

Streng genommen müssten die jetzt zwangsabsteigen...
#
Ich glaube man weiß jetzt das du genussvoll deine Schadenfreude hast, DBecki ...

Aus dem OfPost Artikel ist der Teil "Hauptsponsor EVO erklärte gestern, dass keine über den 30. Juni hinaus gültige Vereinbarung besteht." extrem beunruhigend für die.

Offenbar wird/wurde da wirklich nach dem Motto "wird schon klappen" gehandelt... bei einigen Vereinen im unteren Segmenten wird ja teils bewusst jegliche Absicherung abgewunken - die öffentliche Hand wirds schon ausgleichen, oder eben eine Insolvenz.

Streng genommen müssten die jetzt zwangsabsteigen...
#
eagle schrieb:

Ich glaube man weiß jetzt das du genussvoll deine Schadenfreude hast, DBecki ...

Jepp, habe ich. Und nur weil es so Pestbeulen wie Hopp und Mateschitz gibt fang ich jetzt nicht an mit Oxxenbach oder Darmstadt zu sympathisieren. Wenn ein Verein derart über seine Verhältnisse lebt dass er innerhalb dreier Jahre mehrere Insolvenzen hinlegt (Verein und Profi-GmbH), dann finde ich Mitleid auch nicht sonderlich angebracht.
#
eagle schrieb:

Aber da mir der OFC als Rivale lieber ist, als so Konstrukte wie RB, Sonnenhof und wie sie alle heißen - finde ich das persönlich schade.

Genau aus diesem Grund sollte man sich mit der Schadenfreude zurückhalten. Die können einem einfach nur noch leid tun. Bei allem Hass und aller berechtigter Abneigung. Die Leute hängen da mit Herzblut dran, die haben in der Regionalliga 6.000 Zuschauer im Schnitt, es ist einfach jammerschade das solch ein Verein vor die Hunde geht...
#
Genau aus diesem Grund sollte man sich mit der Schadenfreude zurückhalten. Die können einem einfach nur noch leid tun. Bei allem Hass und aller berechtigter Abneigung. Die Leute hängen da mit Herzblut dran, die haben in der Regionalliga 6.000 Zuschauer im Schnitt, es ist einfach jammerschade das solch ein Verein vor die Hunde geht...
#
eagle schrieb:

Ich glaube man weiß jetzt das du genussvoll deine Schadenfreude hast, DBecki ...

Jepp, habe ich. Und nur weil es so Pestbeulen wie Hopp und Mateschitz gibt fang ich jetzt nicht an mit Oxxenbach oder Darmstadt zu sympathisieren. Wenn ein Verein derart über seine Verhältnisse lebt dass er innerhalb dreier Jahre mehrere Insolvenzen hinlegt (Verein und Profi-GmbH), dann finde ich Mitleid auch nicht sonderlich angebracht.
#
DBecki schrieb:  


eagle schrieb:
Ich glaube man weiß jetzt das du genussvoll deine Schadenfreude hast, DBecki ...


Jepp, habe ich. Und nur weil es so Pestbeulen wie Hopp und Mateschitz gibt fang ich jetzt nicht an mit Oxxenbach oder Darmstadt zu sympathisieren. Wenn ein Verein derart über seine Verhältnisse lebt dass er innerhalb dreier Jahre mehrere Insolvenzen hinlegt (Verein und Profi-GmbH), dann finde ich Mitleid auch nicht sonderlich angebracht.

Unbestritten hat sich der Verein bzw. dessen Führung da selbst hingebracht. Aber genausowenig haben die Anhänger da eine Mitschuld.
Das war bei unserem Lizenzdrama damals nicht anders.

Und daher fühle ich da mit. Klar gibts da genug Schwachmaten die kein Pfifferling auf uns geben und die jetzt nicht gerade schützenswert sind, aber die gibt's auch bei uns.

Nochmal: ich frotzel/bepöbel mich lieber mit einem von drüben als mit einem Hoppenheimer der das als nettes Event sieht.
#
Insolvenz finde ich nicht lustig, egal inwieweit da Dummheit eine Rolle spielt, zu schnell kann jeder selber in Nöte geraten und letztlich hängen da auch einige Arbeitsplätze dran.
#
Insolvenz finde ich nicht lustig, egal inwieweit da Dummheit eine Rolle spielt, zu schnell kann jeder selber in Nöte geraten und letztlich hängen da auch einige Arbeitsplätze dran.
#
Immer wieder lese ich spitzen gegen den Insolvenzverwalter der 1. !! Insolvenz.
Also genau gegen den jetztigen, unterstellen die ärsche wirklich das der EXTRA was falsch gemacht hat ?
So klingt Selbstkritik in OF...
Das ist solch ein beschissener Deppenverein !
Hey Leute, ich Liebe die Eintracht über alles, aber trotz allem fände ich es schade, wenn so ein Traditionsverein, wie Kickers Offenbach von der Bildfläche verschwinden würden und pleite gingen. Schaut Euch mal die Aktion an. Sogar ein Spieler, der gegen uns 1959 im Finale um die Dt. Meisterschaft gespielt hat ist im Video dabei. Finde Sie gut gemacht und habe auch schon mitgemacht. Bitte macht auch mit und teilt:
https://fans4club.de/projects/13/kickers
Du bist so ein großer Eintrachtler das dein erster Beitrag hier im Forum von den Oxxen südlich des Mains handelt...?

Eine kleine Spende, die Kickers sind am Ende..
Das ist wirklich eine Tragödie mit denen. Und als jemand, der auch vom CL-Finale SG Eintracht Frankfurt gegen die Offenbacher Kickers träumt -nachdem wir selbstredend den FSV Frankfurt von 1899 im Halbfinale rausgekegelt haben und die Kickers, wie kann es anders sein, unverdient Hessen Kassel hinter sich ließen- tut es mir auch irgendwo leid. Aber für die Spenden, bei aller (Hass-)Liebe, das bringe ich nicht übers Herz. Aber einen Knebelkreditvertrag würde ich unterstützen.
Kann auch hier weiter geführt werden:

http://community.eintracht.de/forum/diskussionen/94979?page=58#4548905

Ach und nebenbei, wie viel haben die Kickers uns denn gespendet als es uns scheiße ging oder was kam da so an Anteilnahme rüber?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!