Der HSV und seine Schulden

#
DerPossmann schrieb:
Kann mir mal jemand folgende Frage beantworten?

HSVPlus - Schön und gut, aber wieso jetzt? Jetzt liegt der HSV am Boden, die Anteile sind vergleichsweise nichts wert, man stelle sich vor, der HSV steigt ab und ist so wenn HSVPlus kommt in der zweiten Liga.

Man würde doch die Anteile am Verein dann für einen Mickerbetrag verkaufen gegenüber dem, was der Verein noch vor 5 Jahren wert war.

Warum feiern alle HSVPlus? Ich verstehe es nicht.


Ist doch ganz klar: erste Assoziation bei HSV-Plus ist mehr Geld = mehr Erfolg.
Die haben eingesehen dass sie es mit ihren derzeitigen Mitteln nicht schaffen die hoch gesteckten Ziele zu erreichen, und glauben jetzt dass mit jener initiative alles besser wird.
#
concordia-eagle schrieb:
DerPossmann schrieb:
Kann mir mal jemand folgende Frage beantworten?

HSVPlus - Schön und gut, aber wieso jetzt? Jetzt liegt der HSV am Boden, die Anteile sind vergleichsweise nichts wert, man stelle sich vor, der HSV steigt ab und ist so wenn HSVPlus kommt in der zweiten Liga.

Man würde doch die Anteile am Verein dann für einen Mickerbetrag verkaufen gegenüber dem, was der Verein noch vor 5 Jahren wert war.

Warum feiern alle HSVPlus? Ich verstehe es nicht.


Der Aachener Adler hat es doch schön beschrieben:

Weil denen das Wasser nun wirklich Unterkante Hals steht.

Da nimmt man lieber jetzt zB 20 Mio als vielleicht in 5 Jahren 50 Mio. zumal offensichtlich die Chance auf eine Wertverbesserung der Anteile ohne frisches Geld als nahezu null angesehen wird.

Die richtige Antwort ist:
Vom Eintracht e.V. lernen, heißt siegen lernen!
#
Es ist aber nicht so, dass es dann mehr Geld gibt.

Wenn ich ein Produkt A für 5€ kaufe und verkaufe dasselbe Produkt anschließend für 10€, dann habe ich mehr Geld als vorher, nämlich 5€.

Wenn ich aber etwas an mir habe, was ich nie gekauft habe weil es a priori mir gehört und verkaufe es für 10€, dann habe ich nicht mehr Geld. Ich bin lediglich einen Tauschhandel eingegangen und habe für Liquidität gesorgt.

Und falls das verkaufte Produkt nicht 10€ sondern 100€ wert war, dann habe ich sogar einen schlechten Tauschhandel vollzogen. Und genau das passiert. Darauf muss man doch in Hamburg kommen.
#
DerPossmann schrieb:
HSVPlus - Schön und gut, aber wieso jetzt?
[...]
Warum feiern alle HSVPlus? Ich verstehe es nicht.

Ganz einfach: Zeiten der Krise und des Niedergangs sind immer auch die Zeiten für (vermeintliche) Heilsbringer, je radikaler desto besser.

HSV-Plus macht das clever. Inhaltlich vermag ich das als Außenstehender nicht beurteilen, aber deren Außendarstellung/Werbung ist absolut professionell und mit der Einbindung von ehemaligen HSV-Größen machen sie auch genau das, was man braucht, um die Herzen der Fans zu gewinnen. Erst recht, wenn in der Krise der Verstand aussetzt.

Für die einfache Botschaft "Alles privatisieren, mit dem Einstieg von privaten Investoren kommt automatisch die Glückseligkeit!" ist es im Moment die richtige Zeit. Detaillierte Fehleranalysen oder das Einschwören auf einen harten, steinigen Weg der Entbehrungen will im Moment keiner hören, wenn es eine vermeintlich einfache Lösung mit dem Einstieg von Investoren gibt. In solchen Situationen gibt's dann die paradoxe Situation, dass sogar die alten Führungspersonen auf einmal den radikalen Neuanfang positiv begleiten, weil sie ganz froh darüber sind, wenn dafür nicht die notwendigen Fragen nach ihrer Verantwortung an dem Desaster gestellt werden. Die HSVPlus-Initiatoren scheinen mir clever genug, dass sie mit den aktuellen Führungdilettanten entsprechende Deals machen werden bzw schon gemacht haben.

Aber sollen sie ruhig machen beim HSV. Ich bin mal gespannt, ob sie die angestrebten Privatisierungserlöse erreichen... Als HSV-Fan hätte ich Angst, dass irgendwelche Investoren sich sehr geschickt meinen Verein unter den Nagel reißen wollen (gerade in der Krise für kleines Geld, möglichen Investoren kommt das alles im Moment sehr gelegen) und wer allzu einfache Auswege aus einer Krise verspricht, insbesondere ohne harte Aufarbeitung der Vergangenheit, der ist mir sowieso etwas suspekt. Cui bono? Wem nützt die vorschlagene Reform bei HSV-Plus? Das ist die Frage, die sich HSV-Anhänger stellen sollten. Natürlich ist es nüchtern betrachtet völliger Blödsinn, in der Krise Anteile für Kleckerbeträge zu verkaufen. Aber vielleicht wollen manche Investoren genau das, um günstig zu HSV-Anteilen zu kommen, und HSV-Plus ist Mittel zum Zweck genau dazu.
#
Aachener_Adler schrieb:
Aber vielleicht wollen manche Investoren genau das, um günstig zu HSV-Anteilen zu kommen, und HSV-Plus ist Mittel zum Zweck genau dazu.


Für Investoren ist HSVPlus ne gute Sache. Ein Klub öffnet sich selbst für Investoren, selbst wenn für mich als Investor nichts dabei sein sollte beim HSV, weil es am Ende vielleicht doch zu teuer ist oder die sportliche Situation noch schlechter, dann könnte das auf jeden Fall eine Signalwirkung für andere Vereine haben, das vielleicht auch zu machen.

Nur sind die Initiatoren von HSVPlus, Rieckhoff und Co., ja keine Investoren. Oder glaubst du, dass da Deals im Hintergrund mit möglichen Investoren stattfinden? Also außer mit Kühne, versteht sich. Aber der ist ein Sonderfall.
#
Ich sehe insgesamt aber noch einen zweiten Aspekt, den man hier in die Waagschale werfen sollte.
So geht es ja nicht nur darum die zukünftig ausgegliederte Profiabteilung zu verkloppen, sondern vor allem auch um die Ausgliederung.
Beim HSV brennt ja regelmäßig der Baum, weil die einzelnen Parteien sich gegenseitig torpedieren. Dazu kommt, dass (so Freunde aus Hamburg) die "Fanszene in der Regel absolut unqualifiziertes Personal für Führung/Überwachung ins Rennen schickt und in diesem Modell auch unterbringen kann.
Bei einer ausgegliederten Profiabteilung gäbe es sicherlich noch Einfluss, aber man könnte zumindest davon ausgehen, dass die Profiabteilung professioneller geführt wird, als das in einem offenen Verein möglich ist.
#
Haben wohl Owomoyela verpflichtet. Der Verein scheint echt am Ende zu sein.  
#
SGE_Werner schrieb:
Haben wohl Owomoyela verpflichtet. Der Verein scheint echt am Ende zu sein.    


Tatsache
#
zimbo_popimbi schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Haben wohl Owomoyela verpflichtet. Der Verein scheint echt am Ende zu sein.    


Tatsache  


was gibt es denn da zu lachen? da hat der hb wieder gepennt oder was der bh?
#
erstmal nur für die U23
#
mickmuck schrieb:
zimbo_popimbi schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Haben wohl Owomoyela verpflichtet. Der Verein scheint echt am Ende zu sein.    


Tatsache  


was gibt es denn da zu lachen? da hat der hb wieder gepennt oder was der bh?  


Na dann kaufen wir einfach den andern....
#
Die werden sich mit noch ein paar Kühne-Millionen und 3 neuen Trainern die Saison irgendwie durchwurschteln....
#
Eintracht-Er schrieb:
Die werden sich mit noch ein paar Kühne-Millionen und 3 neuen Trainern die Saison irgendwie durchwurschteln....  


Egal wie viele Millionen Kühne reinpumpen würde, Transferfenster ist dicht.
#
Also nach den letzten Auftritten glaube ich weder daran das der HSV in Liga1 bleibt, noch das Bremen bleibt. Da würde ich eher Braunschweig Chancen auf den Klassenerhalt einräumen.
#
Wenn man einen Spieler nach Hannover verscherbelt und der dort die Tore schiesst,die der HSV dringend benötigt-selbst dran schuld!!!

HSV-absteigender Ast.
Hannover-rollt wieder-so schauts aus. ,-)
#
Eintracht-Er schrieb:
Die werden sich mit noch ein paar Kühne-Millionen und 3 neuen Trainern die Saison irgendwie durchwurschteln....  


Die Kühne Millionen bringen aktuell nix , und ob die Ausgliederung überhaupt zustande kommt entscheidet sich im Mai und bis dahin ist der HSV hoffentlich in der 2 Liga , dann wird es drunter und drüber gehen .
#
Die HSV-Fans sehen die Problematik insbesondere beim Aufsichtsrat und Vorstand, der unfähig ist und unfähige einstellt.

Aber immerhin wollten gewisse Fan-Gruppierungen ja die heutigen Aufsichtsräte

http://cfhh.net/?p=2418

Darüber machen die sich derzeit auch lustig. "Ja, wir sind sicher: es wird bergauf gehen. Und das dank Euch, den Mitgliedern – Danke, danke, danke!"

Hat super geklappt die letzten 3 Jahre.  
#
Haha in der Signatur

INITIATIVE
HSVPLUS
Aufstellen für Europa



http://www.hsv-forum.de/showthread.php?t=101825&page=1

Ach, amüsiert euch einfach mal.
#
SGE_Werner schrieb:
Haha in der Signatur

INITIATIVE
HSVPLUS
Aufstellen für Europa



http://www.hsv-forum.de/showthread.php?t=101825&page=1

Ach, amüsiert euch einfach mal.


Die haben ja richtig Spaß da...
#
Im Moment sieht es aus, als wäre der HSV ganz schön im *****.
Ich nehme aber an, dass sie sich retten werden, 14. oder so.

Leider. Fällig wären die ja schon.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!