Avatar profile square

Eintracht23

13798

#
Eintracht23 schrieb:

Sehe ich auch so. Es ist schon ein Unterschied ob ich das so raus kommuniziere in die Öffentlichkeit oder eben nicht. Denn an der Aussage in der Öffentlichkeit muss ich mich dann auch messen lassen.

Die UF muss sich nun auch so an Ihren Aussagen messen lassen, egal ob diese nun öffentlich kommuniziert oder intern ausgesprochen wurden. Denn was da Besprochen wurde, kann sich doch jeder selbst ausmalen.

Denn mMn hätte wohl auch ein öffentliches Statement die Vorfälle nicht verhindert, sprich, ich denke nicht, dass die, welche dafür verantwortlich zeichnen, sich durch ein öffentliches Statement, seitens der UF, davon hätten abhalten lassen.

Von daher bleibt es eben eine Ansichtssache, wie man das für sich bewertet.
#
DeMuerte schrieb:

Eintracht23 schrieb:

Sehe ich auch so. Es ist schon ein Unterschied ob ich das so raus kommuniziere in die Öffentlichkeit oder eben nicht. Denn an der Aussage in der Öffentlichkeit muss ich mich dann auch messen lassen.

Die UF muss sich nun auch so an Ihren Aussagen messen lassen, egal ob diese nun öffentlich kommuniziert oder intern ausgesprochen wurden. Denn was da Besprochen wurde, kann sich doch jeder selbst ausmalen.

Denn mMn hätte wohl auch ein öffentliches Statement die Vorfälle nicht verhindert, sprich, ich denke nicht, dass die, welche dafür verantwortlich zeichnen, sich durch ein öffentliches Statement, seitens der UF, davon hätten abhalten lassen.

Von daher bleibt es eben eine Ansichtssache, wie man das für sich bewertet.


Natürlich ist das immer Ansichtssache. Mein Gefühl sagt mir das dann der Leidensdruck ein anderer wäre. Kommuniziere ich etwas außen dann muss ich dafür gerade stehen. Gerade da ja immer vermittelt wird das man innerhalb der Gruppe gewisse Werte hat für die man einsteht. Man würde also in diesem Moment gegen seine eigenen Vorstellungen innerhalb der Gruppe verstossen. Ich war nicht im Louisa wie wahrscheinlich 95 Prozent der anderen nicht. Es ist ja schön das es User gibt die erzählt haben das es dort eine Ansage von Dino gab. Ansonsten hätte es nämlich niemand mit bekommen.

#
DeMuerte schrieb:

Vom Grundsatz her bin ich völlig bei dir Würzi, aber Punkt 1 wurde doch intern schon von der UF (zuletzt wohl nochmals in der Louisa) kommuniziert. Nur eben intern und nicht öffentlich. Was für mich aber jetzt kein eklatanter Unterscheid ist.


Das ist ein eklatanter Unterschied.
#
sgevolker schrieb:

DeMuerte schrieb:

Vom Grundsatz her bin ich völlig bei dir Würzi, aber Punkt 1 wurde doch intern schon von der UF (zuletzt wohl nochmals in der Louisa) kommuniziert. Nur eben intern und nicht öffentlich. Was für mich aber jetzt kein eklatanter Unterscheid ist.


Das ist ein eklatanter Unterschied.


Sehe ich auch so. Es ist schon ein Unterschied ob ich das so raus kommuniziere in die Öffentlichkeit oder eben nicht. Denn an der Aussage in der Öffentlichkeit muss ich mich dann auch messen lassen.
#
Habe schon darüber nachgedacht, ob die UEFA vielleicht abwartet, ob wir es tatsächlich ins Finale schaffen und dann den Zuschauerausschluss für dieses Spiel verhängt.
So hart und bitter das für alle Unbeteiligten auch wäre (mich eingeschlossen), für unsere Jungs und das Spiel selbst, wäre das aber vielleicht mal eine Maßnahme, damit in der Ultra-Szene tatsächlich mal ein Umdenken eintritt. Damit meine ich nicht ein Umdenken bei den Zündlern (bei denen ist eh alles zu spät), sondern bei denen die in dem Laden angeblich was zu sagen haben.
Und selbst dann setze ich, bzgl. des Umdenkens, noch ein dickes fettes "VIELLEICHT" dahinter.

Sollten wir es nicht ins Finale schaffen, könnte die UEFA die Strafe noch immer für die kommende Saison verhängen. Denn, dass wir es wieder nach Europa schaffen, ist in diesem Jahr schließlich nicht so unwahrscheinlich.
#
luckyfan schrieb:

Habe schon darüber nachgedacht, ob die UEFA vielleicht abwartet, ob wir es tatsächlich ins Finale schaffen und dann den Zuschauerausschluss für dieses Spiel verhängt.
So hart und bitter das für alle Unbeteiligten auch wäre (mich eingeschlossen), für unsere Jungs und das Spiel selbst, wäre das aber vielleicht mal eine Maßnahme, damit in der Ultra-Szene tatsächlich mal ein Umdenken eintritt. Damit meine ich nicht ein Umdenken bei den Zündlern (bei denen ist eh alles zu spät), sondern bei denen die in dem Laden angeblich was zu sagen haben.
Und selbst dann setze ich, bzgl. des Umdenkens, noch ein dickes fettes "VIELLEICHT" dahinter.

Sollten wir es nicht ins Finale schaffen, könnte die UEFA die Strafe noch immer für die kommende Saison verhängen. Denn, dass wir es wieder nach Europa schaffen, ist in diesem Jahr schließlich nicht so unwahrscheinlich.


Das wird definitiv nicht passieren. Nicht das wir ins Finale kommen sondern das dort ein Ausschluss zu erwarten ist. Dafür ist das Produkt UEFA EL Finale viel zu wichtig. Da würde sich die UEFA ins eigene Fleisch schneiden.
#
Wer sich für diese Vorfälle verantwortlich zeichnet, hat uns allen schweren Schaden zugefügt.
Es ist vor allem ein Arschtritt gegen das Entgegenkommen, das in mühevoller Zusammenarbeit seitens der Eintracht-Verantwortichen und Mailand erreicht wurde.
Denn es war keine Selbstverständlichkeit, dass wir 13500 Karten bekamen. Künftig werden die Questores wahrscheinlich wieder restriktiver sein.

Da die Verhandlung erst am 28. März ist, kann es gut sein, dass die Strafe nicht unbedingt das Benfica-Spiel betrifft (das wäre nämlich noch die bessere Option),
Schlimmer ist, wenn das Halbfinale gegen Chelsea flöten geht.
Oder - wie letztes Jahr bei Marseille - die Strafe auf das erste Spiel einer neuen Europacupteilnahme verlegt wird. Man stelle sich nur vor, die Eintracht erreicht dann irgendwie einen CL-Platz und das erste Spiel der Vereinsgeschichte in diesem Wettbewerb findet ohne uns statt. Wir würden dann einen historischen Meilenstein dank ein paar Idioten, die mit dem Verein nichts zu tun haben.
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:


Da die Verhandlung erst am 28. März ist, kann es gut sein, dass die Strafe nicht unbedingt das Benfica-Spiel betrifft (das wäre nämlich noch die bessere Option),
Schlimmer ist, wenn das Halbfinale gegen Chelsea flöten geht.
Oder - wie letztes Jahr bei Marseille - die Strafe auf das erste Spiel einer neuen Europacupteilnahme verlegt wird. Man stelle sich nur vor, die Eintracht erreicht dann irgendwie einen CL-Platz und das erste Spiel der Vereinsgeschichte in diesem Wettbewerb findet ohne uns statt. Wir würden dann einen historischen Meilenstein dank ein paar Idioten, die mit dem Verein nichts zu tun haben.


Ich denke schon das es das Benfica Spiel betreffen würde. Man würde nur den Mindestprozentsatz an Tickets bekommen. Keine Ahnung wie viele das sind. Bekommen dann halt sehr wahrscheinlich nur Vielfahrer und EFC sodas man eventuell gar keine Bewerbungsphase machen müsste. Die Eintracht wird natürlich in keine weiter Verhandlungen um ein zusätzliches Kontigent gehen. Im Umkehrschluss hätte ich nämlich dann die Befürchtung, wäre die Sperre in einem möglichen Halbfinale, das man dann in Lissabon sagen würde " Jetzt erst recht Pyro. Die Strafe habe ich ja schon "
#
Leipzig ist für mich so interessant wie Fußpilz.

Was ich mich bei dem ganzen Gewürge seit Ende Dezember frage wie es vorher 11 Heimsiege hintereinander geben konnte ! Wenn ich nicht falsch liege saß Hecking auch da bereits auf der Bank.
#
Effenbergfohlen schrieb:

Leipzig ist für mich so interessant wie Fußpilz.

Was ich mich bei dem ganzen Gewürge seit Ende Dezember frage wie es vorher 11 Heimsiege hintereinander geben konnte ! Wenn ich nicht falsch liege saß Hecking auch da bereits auf der Bank.


Wie kommt es denn aber das du so negativ eingestellt bist? Ihr habt doch gerade in der Hinrunde teilweise richtig guten Fußball gespielt. Klar in den letzten Wochen gab es eine Delle. Sowas ist doch aber normal. Die hatten die Bazies auch in der Hinrunde und die Dortmunder zu Beginn der Rückrunde.
#
Für mich ist das alles grotesk. Kollektivstrafen sind Mist und betreffen alle. D'accord. Ich kann doch allerdings nicht mit Überzeugung dagegen argumentieren und die Leute die dafür die Verantwortung tragen das diese angewendet werden in der breiten Masse untertauchen lassen. Und das ganze ist so das wissen wir alle. Zumeist stehen die Leute zumindest im Dunstkreis der Ultras. Da kann mir niemand sagen das man diese Leute nicht rausfiltern könnte sofern man es wollte.

Es ist ja nicht so das überall in den Blöcken auch möchtegern Ultras sind. Bei den letzten EL  Heimspielen wollte man mal 1-2 Bilder machen. Nicht von bestimmten Personen ( eventuell von Gruppe mit der man anwesend war) oder von irgendwelchen Pyro Aktionen. Lediglich ein paar Bilder von einem magischen  EL Abend. Da wird einem fast das Handy aus der Hand geschlagen. Gehts noch?? Gehöre weder zur Gattung Eventfan noch zu jemanden der dauernd am Handy ist. Konzentriere mich auch lieber aufs Spiel aber nur weil jemand mal Photos macht werden einem Schläge angedroht. Was ich damit sagen will das ganze war nicht mal zwingend in der Nähe von Zaun oder Ultras. Lediglich einfach im Unterrang. Von daher kann mir niemand sagen das man nicht wüsste was das für Leute sind.

In Rom waren Martin und Dino schon angepisst ob der Situation. Es muss doch Leute geben die da das sagen haben bzw. Einfluss auf gewisse Strömungen. Wir hätten so ein geiles Bild in Mailand abgeben können. Wir werden alle gerade von allen Seiten gelobt. Wäre das ganze vielleicht schon wieder zu glatt und nicht Eintracht Frankfurt Like??

Werner war es ja glaube ich der vollkommen zu recht anmerkte das nach solchen Vorfällen es kein gemeinsames Statement aus der Kurve gibt. Warum nicht?? Ich will nicht sagen das sich die Kurve spaltet, das wäre sicherlich nicht richtig, aber der Zusammenhalt als Eintracht Frankfurt wird so sicherlich nicht gefördert. Ich glaube schon das morgen einige kritische Anmerkungen gegen die Ultras im Stadion zu lesen seien könnten.

Ich vergleiche es gerne mit einer Landstraße und einer 70 Zone. Wenn ich weiß da ist eine Geschwindigkeitsbegrenzung und dort steht ein Blitzer, dann bin ich selbst Schuld wenn ich geblitzt werde. Bin ich nur leicht zu schnell, dann passiert eventuell noch wenig. Rase ich da durch und werde geblitzt dann muss ich mit den Konsequenzen rechnen. Dabei muss ich es ja nicht gut heißen das dort eine 70 Zone ist aber die Gesetzeslage will es so. Damit muss ich leben.

Das muss ich in unserem Fall auch. Es war klar was passiert wenn wir gegen die Auflagen verstoßen. Jetzt ist es soweit und ich glaube nicht das wir eine Milde strafe bekommen. Auch wenn es ketzerisch klingen mag. Das würde ja die Pyrochaoten noch bestärken so weiter zu machen am besten noch in Lissabon. Ich muss jetzt halt die Arschbacken zusammen kneifen, das Urteil und die Reaktionen der Fans die sich davon distanzieren aushalten und nicht die beleidigte Leberwurst oder das weinende Kleinkind zu mimen.
#
Ich gehe davon aus das die Strafe bei unserer nächstes teilnehmen an einem europäischen Wettbewerb in Kraft tritt. So wie bei OM. Die hatten ja auch diese Saison ihren Ausschluss wegen Verfehlungen in der letzten Saison.  
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Ich gehe davon aus das die Strafe bei unserer nächstes teilnehmen an einem europäischen Wettbewerb in Kraft tritt. So wie bei OM. Die hatten ja auch diese Saison ihren Ausschluss wegen Verfehlungen in der letzten Saison.  


Die Strafe rührt aber aus dem Endspiel. Danach war ja nix mehr von der UEFA.
#
Ich denke schon das es das geringere Problem wäre das sich Eintracht Frankfurt und Kevin Trapp einigen. Von mir aus nennt ihr mich auch naiv, aber ich glaube das es eine der intensivsten 6 Monate ist die Kevin in seiner Fußballkarriere erlebt hat. Das ganze natürlich im positiven Sinn. Das sein Ziel ist weiter international zu spielen ist doch logisch. Das das ganze mit der Eintracht und dem Umfeld möglich ist bekommt ja jeder hautnah mit. Was er an dem Verein hat wird ja momentan auch deutlich und wenn man sich gegen Ende der Saison zusammen setzt dann weiß man zumindest kurzfristig wo die Reise hin geht. Er muss die Entscheidung treffen ob es für ihn Sinn macht zu einem großen Verein zu wechseln und die Gefahr zu haben nicht zu spielen oder den Weg mit dieser Truppe weiter zu gehen auch wenn man nicht Jahr für Jahr auf der internationalen Bühne erscheint.

Ich weiß nicht wer das Interview bei Kicker nach dem Spiel gesehen hat. Er meinte das ihn Spieler von anderen Vereinen beglückwünschen und sagen das sie Eintracht Fans sind. Leute mehr geht doch nicht.
#

Trapp
Da Costa - Abraham - Hinteregger - N‘Dicka - Kostic
                                       Fernandes
                       Rode                             Hasebe
                                            Jovic
                                   Haller - Pacienca

Fernandes als Staubsauger .. Rode und Hasebe bei Gegnerischen Angriff eher 6 orientiert und bei Ballbesitz offensiv . Die 3 vorne wechseln die Positionen durch .
#
WAWG schrieb:


Trapp
Da Costa - Abraham - Hinteregger - N‘Dicka - Kostic
                                       Fernandes
                       Rode                             Hasebe
                                            Jovic
                                   Haller - Pacienca

Fernandes als Staubsauger .. Rode und Hasebe bei Gegnerischen Angriff eher 6 orientiert und bei Ballbesitz offensiv . Die 3 vorne wechseln die Positionen durch .



Aber ob 12 Spieler die richtige Taktik sind?
#
Es gab zwei Tagesflieger, Abflug um 4:55 und 07:00.
Ankunft in Frankfurt am Freitag war 6:55.
#
seventh_son schrieb:

Es gab zwei Tagesflieger, Abflug um 4:55 und 07:00.
Ankunft in Frankfurt am Freitag war 6:55.


Danke

Das ist wirklich früh wenn man nicht aus Frankfurt kommt
Einchecken auch 2 Stunden vorher?
#
Die Fanabteilung hat nun Infos zu ihren beiden Flügen veröffentlicht:
www.fanabteilung.de

Ab 355€ inkl. Sitzplatzticket für den Tagesflieger.
Verkauf nur an Mitglieder!
#
Roemerstaedter schrieb:

Die Fanabteilung hat nun Infos zu ihren beiden Flügen veröffentlicht:
www.fanabteilung.de

Ab 355€ inkl. Sitzplatzticket für den Tagesflieger.
Verkauf nur an Mitglieder!


Die Zeiten unseres Tagesfliegers sind wie folgt:
Hinflug: Donnerstag, den 14. März 2019 früh morgens ab Flughafen Frankfurt (FRA) nach Mailand (MXP).

Rückflug: Freitag, den 15. März 2019 nachts. Landung zu einem der ersten Slots am Freitagmorgen.
Die genauen Flugzeiten werden noch bekannt gegeben.


Kann da jemand sagen wie das Zeitlich in etwa aussieht??  Die Rom Tour müsste ja ähnlich gewesen sein. Früh Morgens ist ja zeitlich dehnbar.
#
Kassel meldet 2 mal nahezu ausverkaufte Kinosäle!
#
Kassel cinestar ebenfalls gestartet...nur 3 Termine....auf jetzt!
#
LaAguila1985 schrieb:

Kassel cinestar ebenfalls gestartet...nur 3 Termine....auf jetzt!


Zwar immernoch 3 Termine, allerdings scheint der Film am Donnerstag und Sonntag in 2 Kinos parallel zu laufen.  Auch hier in Nordhessen gibt es eine ordentliche Nachfrage.
#
Es ist auch die Frage wie man das liest. Für mich ist ist ehrlicherweise die Ewige Tabelle auf der Bundesliga Homepage die eigentlich richtige. Die 3 Punkte Regel gibt es ja erst ab der Saison 95/96 und erst ab dem Zeitpunkt sollte man auch für einen Sieg mit 3 Punkten rechnen. Davor gab es halt nur 2 Punkte für einen Sieg.
#
Das Spiel hatte gerade in der ersten Hälfte ein irrsinniges Tempo. Da ging es rauf und runter. In den ersten 15 Minuten war das ein grandioses Pressing. Leider nicht vom Erfolg gekrönt. Nach dem 1:0 hatten wir schon mächtig Dusel. Glaube bei einem 2:0 für den BVB wären wir nicht mehr zurück gekommen. In der 2 Halbzeit hatte zwar Dortmund mehr Spielanteile aber das Spiel war ausgeglichen und wir hatten auch einige gute Szenen. Alles in allem ein verdienter Punkt.

Bei Jovic hatte ich Angst das er sich ernsthafter verletzt hat. Er hat ja schon zu Beginn der 2. Halbzeit angezeigt das es nicht mehr geht. Hatte eine Zerrung befürchtet. Zum Glück nur der Magen. Der soll sich mal 2 Tage ruhen dann geht es hoffentlich wieder.
#
Zumindest für diesen Spieler hättest du dann garnix erzielen können, weil dieser Spieler dann nicht zu uns gekommen wäre und auch nicht hätte helfen können das Pokalfinale 2mal zu erreichen.
#
eintr.adler schrieb:

Zumindest für diesen Spieler hättest du dann garnix erzielen können, weil dieser Spieler dann nicht zu uns gekommen wäre und auch nicht hätte helfen können das Pokalfinale 2mal zu erreichen.


Da drehen wir uns doch im Kreis. Ich bin relativ sicher das für die Ablöse und das Gehalt der Kaderplatz nicht leer geblieben wäre.
#
Eintracht23 schrieb:

eintr.adler schrieb:

Was ist so schlimm n einem 2ten Fall Mascarell? Also Spieler X für ne bestimmte Summe holen, der bringt hier 2 Jahre tolle leistungen und geht dann für das 4-fache? Gäbe denke ich schlimmeres.


Das du für so einen Spieler viel mehr erzielen könntest. Mascarell ist für 4 Mio zurück gegangen und der andere Verein verkauft ihn dann für mehr als das doppelte weiter. Den Preis hätten wir auch erreichen können, wenn es denn unser Spieler wäre. Es kommt doch immer an was im Vertrag steht. Wir hatten Null Mitspracherecht bei einem Spieler der eigentlich uns gehört. Du bist dann immer auch ein Stückweit auf den anderen Verein angewiesen.

Ja und? Jede Option in einem Vertrag hat ihren Preis. Denkst du, ohne die RKO von Real hätten wir Mascarell überhaupt bekommen?
Nie im Leben.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Eintracht23 schrieb:

eintr.adler schrieb:

Was ist so schlimm n einem 2ten Fall Mascarell? Also Spieler X für ne bestimmte Summe holen, der bringt hier 2 Jahre tolle leistungen und geht dann für das 4-fache? Gäbe denke ich schlimmeres.


Das du für so einen Spieler viel mehr erzielen könntest. Mascarell ist für 4 Mio zurück gegangen und der andere Verein verkauft ihn dann für mehr als das doppelte weiter. Den Preis hätten wir auch erreichen können, wenn es denn unser Spieler wäre. Es kommt doch immer an was im Vertrag steht. Wir hatten Null Mitspracherecht bei einem Spieler der eigentlich uns gehört. Du bist dann immer auch ein Stückweit auf den anderen Verein angewiesen.

Ja und? Jede Option in einem Vertrag hat ihren Preis. Denkst du, ohne die RKO von Real hätten wir Mascarell überhaupt bekommen?
Nie im Leben.


Natürlich nicht. Jeder Spieler gerade von Madrid hat so eine Klausel. Aber wie wurde es so schön niedergeschrieben. Wenn man mehr an Florenz für Rebic bereit gewesen wäre zu zahlen dann wäre Florenz nicht so dick im Geschäft was die Weiterverkaufsrechte an geht. Ich habe schlicht und einfach gesagt das ich alle Klauseln dieser Art total bescheuert finde. Und das ganze sowohl zu unseren Gunsten als auch Ungunsten. Es nimmt einfach den Vereinen die Planungssicherheit.
#
Was ist so schlimm n einem 2ten Fall Mascarell? Also Spieler X für ne bestimmte Summe holen, der bringt hier 2 Jahre tolle leistungen und geht dann für das 4-fache? Gäbe denke ich schlimmeres.
#
eintr.adler schrieb:

Was ist so schlimm n einem 2ten Fall Mascarell? Also Spieler X für ne bestimmte Summe holen, der bringt hier 2 Jahre tolle leistungen und geht dann für das 4-fache? Gäbe denke ich schlimmeres.


Das du für so einen Spieler viel mehr erzielen könntest. Mascarell ist für 4 Mio zurück gegangen und der andere Verein verkauft ihn dann für mehr als das doppelte weiter. Den Preis hätten wir auch erreichen können, wenn es denn unser Spieler wäre. Es kommt doch immer an was im Vertrag steht. Wir hatten Null Mitspracherecht bei einem Spieler der eigentlich uns gehört. Du bist dann immer auch ein Stückweit auf den anderen Verein angewiesen.
#
Daniel_SGE7 schrieb:

Eintracht23 schrieb:

Na da bin ich mal gespannt. Lt. Bild. hat Monaco ein Rückkaufsrecht bei Toure gefordert. Hoffe da ist nichts kann bzw. die Eintracht konnte das verhindern. Nicht dass das ganze wie bei Mascarell läuft.


Oh ja, wie tragisch wenn er einschlägt wie Bombe und dann für 10-15Mio + wieder zurück muss..
Gibt trotzdem schlechtere Deals. Abgesehen davon verhandelten wir mit Monaco, nicht mit Fortuna Köln.

Richtig. Wenn es eine RKO gibt, dann haben wir ihn wohl auch billiger bekommen (weniger Risiko falls er nicht einschlägt) und wir werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mehr bekommen als wir bezahlt haben.

Wenn Manoco ihn dann zurückholt ist das ein gutes Zeichen, dann hat er hier groß aufgespielt und uns geholfen.

Manche User können sich nicht einfach mal über 3 geile Transfers und richtig gute Arbeit von Bobic und Co freuen, die kommen mit einem Megamikroskop und suchen Haarpartikel in der Suppe!
#
Basaltkopp schrieb:

Daniel_SGE7 schrieb:

Eintracht23 schrieb:

Na da bin ich mal gespannt. Lt. Bild. hat Monaco ein Rückkaufsrecht bei Toure gefordert. Hoffe da ist nichts kann bzw. die Eintracht konnte das verhindern. Nicht dass das ganze wie bei Mascarell läuft.


Oh ja, wie tragisch wenn er einschlägt wie Bombe und dann für 10-15Mio + wieder zurück muss..
Gibt trotzdem schlechtere Deals. Abgesehen davon verhandelten wir mit Monaco, nicht mit Fortuna Köln.

Richtig. Wenn es eine RKO gibt, dann haben wir ihn wohl auch billiger bekommen (weniger Risiko falls er nicht einschlägt) und wir werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mehr bekommen als wir bezahlt haben.

Wenn Manoco ihn dann zurückholt ist das ein gutes Zeichen, dann hat er hier groß aufgespielt und uns geholfen.

Manche User können sich nicht einfach mal über 3 geile Transfers und richtig gute Arbeit von Bobic und Co freuen, die kommen mit einem Megamikroskop und suchen Haarpartikel in der Suppe!


Ich suche überhaupt nicht das Haar in der Suppe. Diese Klauseln im heutigen Fußball sind einfach bescheuert weil man das Heft des Handelns einfach nicht mehr selbst in der Hand hat. Je nach dem wie hoch die Klausel ist muss er nämlich garnicht mal besonders gut spielen. Aber ist egal. Wir haben heute 2 Perspektivspieler und einen gestandenen IV für die Rückrunde geholt.  Das ist schon mal positiv denn in der Verteidigung hat es am meisten geknirscht.
#
Na da bin ich mal gespannt. Lt. Bild. hat Monaco ein Rückkaufsrecht bei Toure gefordert. Hoffe da ist nichts kann bzw. die Eintracht konnte das verhindern. Nicht dass das ganze wie bei Mascarell läuft.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!