Avatar profile square

Fan_ü40

6455

#
Es steht halt nirgendwo, dass man seine DK mitbringen muss. Und ich habe auch schon gehört, dass keine Namen auf den Tickets stehen. Vllt kann da ja einer der 6127 Licht ins dunkel bringen.
#
Mr_Kirmes schrieb:

Es steht halt nirgendwo, dass man seine DK mitbringen muss. Und ich habe auch schon gehört, dass keine Namen auf den Tickets stehen. Vllt kann da ja einer der 6127 Licht ins dunkel bringen.

Also ich habe ja Karten.

  1. Es steht kein Name drauf.
  2. Es gibt keinen Hinweis das ich an dem Spieltag meine DK dabei haben muss.
  3. Es wird nur von einem Lichtbild Nachweis gesprochen, wenn es um ermäßigte Karten geht
Es wäre ja für die Eintracht einfach gewesen, wenn sie einfach die DK freigeschaltet hätte, für den Tag. Da hätte man nur noch bemerken müssen das der Ausweis mitzubringen ist.
#
Laut op-online.de sollen nur ca. 5000 Karten von den 15000 möglichen verkauft worden sein!
#
Es war schon komisch das sich alle Bayernfans an den Stimmungsboykott gehalten haben und das auch durch Transparente gegen Kollektivstrafen ausgedrückt haben aber unsere Kurve das irgendwie nicht hin bekommen hat. Nicht mal die Westkurve, die beim Pokalspiel die Leid tragenden der Kollektivstrafe sind. Aber nun gut, vielleicht wussten unsere Fans ja nicht um was es ging.

Respekt an die Bayern Fans, Geile Aktion
#
Fan_ü40 schrieb:

Es war schon komisch das sich alle Bayernfans an den Stimmungsboykott gehalten haben und das auch durch Transparente gegen Kollektivstrafen ausgedrückt haben aber unsere Kurve das irgendwie nicht hin bekommen hat. Nicht mal die Westkurve, die beim Pokalspiel die Leid tragenden der Kollektivstrafe sind. Aber nun gut, vielleicht wussten unsere Fans ja nicht um was es ging.


Respekt an die Bayern Fans, Geile Aktion

Eigentlich ging es mir darum mein erstaunen über die Bayern Solidarität gegen die Kollektivstrafen auszudrücken, während sie in den eigenen Reihen nicht besonders ausgeprägt war.

Das daraus wieder eine generelle Stimmungsdiskussion wird ist schon sehr merkwürdig
#
Es war schon komisch das sich alle Bayernfans an den Stimmungsboykott gehalten haben und das auch durch Transparente gegen Kollektivstrafen ausgedrückt haben aber unsere Kurve das irgendwie nicht hin bekommen hat. Nicht mal die Westkurve, die beim Pokalspiel die Leid tragenden der Kollektivstrafe sind. Aber nun gut, vielleicht wussten unsere Fans ja nicht um was es ging.

Respekt an die Bayern Fans, Geile Aktion
#
Larruso schrieb:

Und zum Thema weiße Shirts.


Und wenn 500 oder 2.000 Leute ein weißes T-Shirt anziehen, fällt das keiner Sau auf, wenn 50.000 Leute im Stadion sind. Gerade mit dem Blau-Weiß von Schalke passt das sehr gut. TOP-Aktion für das Schalke spiel. .

Sorry, aber wenn bei so einer Aktion deine einzige Sorge die Vereinsfarben von Shice 06 sind, dann fällt mir echt nix mehr ein.

Ansonsten kann man solch eine Aktion auch durchaus etwas weitsichtiger sehen, sprich, am Samstag mögen es vllt "nur" 500 -2000 sein die daran teilnehmen. Beim darauffolgeneden Heimspiel können es, bedingt durch die Aufmerksamkeit welche die Aktion hervor ruft, evtl. schon 10.000 oder mehr sein.

Vllt solltest du dies auch mal unter diesem Aspekt betrachten. Wenn ich aber von vorne herein so an die Sache heran gehe wie du, wird sich, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, nie etwas (ver)ändern.
#
DeMuerte schrieb:  


Larruso schrieb:
Und zum Thema weiße Shirts.


Und wenn 500 oder 2.000 Leute ein weißes T-Shirt anziehen, fällt das keiner Sau auf, wenn 50.000 Leute im Stadion sind. Gerade mit dem Blau-Weiß von Schalke passt das sehr gut. TOP-Aktion für das Schalke spiel. .


Sorry, aber wenn bei so einer Aktion deine einzige Sorge die Vereinsfarben von Shice 06 sind, dann fällt mir echt nix mehr ein.


Ansonsten kann man solch eine Aktion auch durchaus etwas weitsichtiger sehen, sprich, am Samstag mögen es vllt "nur" 500 -2000 sein die daran teilnehmen. Beim darauffolgeneden Heimspiel können es, bedingt durch die Aufmerksamkeit welche die Aktion hervor ruft, evtl. schon 10.000 oder mehr sein.


Vllt solltest du dies auch mal unter diesem Aspekt betrachten. Wenn ich aber von vorne herein so an die Sache heran gehe wie du, wird sich, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, nie etwas (ver)ändern.

Hab hier nicht alles gelesen und keine Ahnung ob es schon mal jemand vorgeschlagen hat. In der arabischen Welt werden die Schuhe hoch gehalten um seine Verachtung auszudrücken. Das wäre auf jeden Fall etwas, bei dem alle mitmachen können. Zum Beispiel nach 12 Minuten Spielzeit (es ist 5 nach 12 die Toleranz hat ein Ende) Das gleiche gilt für das abwenden vom Spielfeld zum festgelegten Zeitpunkt. Dazu wird noch gerufen: Pyromanen raus. Das lässt sich sicher einfacher und spontaner durchführen als die Shirt Aktion.

Damit will ich die Shirt Aktion nicht schlecht reden, ich dachte nach den letzten Aktionen auch schon mal an so ein Zeichen! Mir ist damals spontan ein Band in Farbe X eingefallen das man am Arm tragen kann. Kost nicht viel und lässt sich auch auf jedes Kleidungsstück tragen
#
Suche Karten für Montag in Nürnberg
017623551137 oder PN
#
Haben auch noch andere hier, weder Zu- noch Absage bekommen?
#
de-klene schrieb:

Haben auch noch andere hier, weder Zu- noch Absage bekommen?

ja
#
Ja ich suche auch noch Karten für das Hinspiel und weiß gar nicht wie ich an Tickets kommen soll, ohne Ebay und co.

das kommt nämlich definitiv nicht in Frage!
#
*** EURE STIMME FÜR DIE HANDBALL STRAWBERRIES aus KRIFTEL ***

Wir sind am Ball, weil wir
EIN TEAM
in
EINEM VEREIN
verbunden durch
EINE LIEBE
sind.

Also votet für die Black-Strawberries aus dem Blackriverdome!
Gebt uns eure Stimme und startet mit uns gemeinsam in die neue Mission "Hessenmeister 2.0"!

https://www.tsk-apps.de/2016-ihr-seid-am-ball/verein/show/tus-kriftel/
#
Zählt ruhig durch und bleibt zu Hause, dann ersparen wir uns das unnötige und in dieser Phase für die Mannschaft völlig kontraproduktive Gepfeife. Ich bin ebenfalls unzufrieden, schon die gesamte Saison über, dennoch müssen wir hinter der Mannschaft stehen...ich habe noch kein einziges Mal unsere Mannschaft ausgepfiffen und das bleibt auch so...sorry, aber da hat Veh meiner Meinung nach einen Satz rausgehauen, der bei uns in der Fankurve auch fällt, wenn Zuschauer neben uns pfeifen!
#
Stepke_Kunst schrieb:

Zählt ruhig durch und bleibt zu Hause, dann ersparen wir uns das unnötige und in dieser Phase für die Mannschaft völlig kontraproduktive Gepfeife. Ich bin ebenfalls unzufrieden, schon die gesamte Saison über, dennoch müssen wir hinter der Mannschaft stehen...ich habe noch kein einziges Mal unsere Mannschaft ausgepfiffen und das bleibt auch so...sorry, aber da hat Veh meiner Meinung nach einen Satz rausgehauen, der bei uns in der Fankurve auch fällt, wenn Zuschauer neben uns pfeifen!

100% Zustimmung! Das Pfeifen zur HZ ok, aber nach der 2. HZ fand ich eigentlich auch daneben. Die Sprüche a la Veh, fallen auch in den eigenen Reihen, wenn die Leute früher gehen oder bei sonstigen Aktionen. Die Kurve unterliegt auch einem Herdentrieb. Wenn es gerade mal "in" ist zu pfeifen, dann macht man mit, ansonsten werden die Pfeifer(n) auch massiv angemacht. Selbst nimmt sich jeder heraus den Spielern und dem Trainer gegenüber alles herausschreien zu dürfen, aber wenn diese sich äußern, dann sind wir aber empfindlich und zart besaitet. Die Nerven sind angespannt und da kommen nun mal auch unbedachte Äußerungen, von allen Seiten.

Irgendwann kommt der in der Saison der Moment, wo alles gegen den Abstieg getan werden muss, dass heißt auch bedingungsloses anfeuern, Durchhalteparolen und der Mannschaft Rückhalt geben, egal wie die Leistung letztendlich ist. Alles tun um den drohenden Abstieg zu verhindern. Das diesesgeht, haben wir in der Vergangenheit schon öfter gezeigt. Nächste Saison sind wir wieder im Stadion, in welcher Liga wir auch sind! Aber Spieler, Trainer kommen und gehen...
#
Fan_ü40 schrieb:

Beim Bremen Spiel wurde das besonders deutlich und zeigte, dass sogar die Tageskasse, da überfordert ist. Ich habe eine Stehplatzkarte kurzfristig eingestellt (ca 1,5 Stunden vor Spielbeginn). Diese wurde bis eine halbe Stunde vor Spielbeginn nicht verkauft.

Bloße Vermutung: War das vielleicht einfach zu kurzfristig? Ich meine anderthalb Std. vor dem Spiel ist schon sehr spontan, vermutlich reicht die Zeit dann nicht mehr, um die Karte zu checken und für das System frei zu geben. Entsprechend kommt da dann auch die Tageskasse nicht mehr ran, weil die Karte für die nicht sichtbar ist. Wie gesagt: Mutmaßung meinerseits. Aber wenn du doch eh beim Spiel bist und eine Steherkarte übrig hast, dann könntest du die doch auch direkt dort vor Ort verkaufen oder? Da stehen doch immer mal Leute, die ihre überschüssigen Tickets abgeben wollen. Was nicht heißen soll, dass man die Ticketbörse nicht weiter optimieren kann. Ich schätze einfach mal, dass das Ganze kein "Live-System" ist, also dass die eingestellten Karten nicht in Echtzeit freigegeben werden.
#
Zicolov schrieb:  


Fan_ü40 schrieb:
Beim Bremen Spiel wurde das besonders deutlich und zeigte, dass sogar die Tageskasse, da überfordert ist. Ich habe eine Stehplatzkarte kurzfristig eingestellt (ca 1,5 Stunden vor Spielbeginn). Diese wurde bis eine halbe Stunde vor Spielbeginn nicht verkauft.


Bloße Vermutung: War das vielleicht einfach zu kurzfristig? Ich meine anderthalb Std. vor dem Spiel ist schon sehr spontan, vermutlich reicht die Zeit dann nicht mehr, um die Karte zu checken und für das System frei zu geben. Entsprechend kommt da dann auch die Tageskasse nicht mehr ran, weil die Karte für die nicht sichtbar ist. Wie gesagt: Mutmaßung meinerseits. Aber wenn du doch eh beim Spiel bist und eine Steherkarte übrig hast, dann könntest du die doch auch direkt dort vor Ort verkaufen oder? Da stehen doch immer mal Leute, die ihre überschüssigen Tickets abgeben wollen. Was nicht heißen soll, dass man die Ticketbörse nicht weiter optimieren kann. Ich schätze einfach mal, dass das Ganze kein "Live-System" ist, also dass die eingestellten Karten nicht in Echtzeit freigegeben werden.

Es war eine Dauerkarte. Na klar hätte ich diese auch vor Ort anbieten können, aber da hatte ich sie ja schon eingestellt und hätte sie erst wieder raus nehmen müssen.
Ich denke schon, dass die Karte sichtbar war. Aber es gibt kurz vor dem Spiel keine Interessenten mehr die Im Internet nach Karten suchen, also die Karte nur vor Ort weggehen wird. Die Jungs am Tageskartenschalter kennen erst mal die freien Blöcke und schauen natürlich nicht bei jeder Anfrage nach, ob jemand eine Stehplatzkarte oder irgend eine Karte in einem anderen Block neu eingestellt hat. Denen fehlt genauso ein Informationssystem. Es hat ja auch geklappt nachdem ich sie darauf aufmerksam gemacht hatte.

@littlecrow: Das abonnieren des Thread hätte in dem Fall nicht viel genutzt und bringt generell nur einen geringen Vorteil, da die meisten Karten nicht beworben werden. Aber klar ist schon mal ein Ansatz.
#
hoffmeister8 schrieb:

Das heisst ich muss immer mal wieder schauen ob was im Ticketing zu holen ist?

Genau so ist es.

Viel Erfolg,

Gruß,
littlecrow
#
genau da liegt das eigentliche Problem. Als Interessent muss ich ständig auf das Spiel bzw. den gewünschten Block  gehen und nachschauen ob jemand ne neue Karte eingestellt hat.

Beim Bremen Spiel wurde das besonders deutlich und zeigte, dass sogar die Tageskasse, da überfordert ist. Ich habe eine Stehplatzkarte kurzfristig eingestellt (ca 1,5 Stunden vor Spielbeginn). Diese wurde bis eine halbe Stunde vor Spielbeginn nicht verkauft. Das erschien mir schon mal sehr merkwürdig. Auf dem Weg zum Eingang suchte dann jemand ne Stehplatzkarte. Er teilte mir mit das er schon am Tageskarten Schalter war und es keine Stehplatzkarte mehr gäbe, meine war aber zu dem Zeitpunkt noch nicht verkauft. Wir sind zusammen zum Schalter, dort kam die gleiche Antwort. Erst als ich sagte, dass ich meine doch eingestellt habe und diese nicht verkauft ist, wurde noch eine zweite Person gerufen, die es dann doch geschafft hat, meine Karte zu verkaufen. Es fehlt einfach eine Info, dass wieder eine Karte in einem eigentlich ausverkauften Block zur Verfügung steht.
#
Suche noch 2 Sitzplatzkarten für Hoppenheim im Gästeblock oder direkt angrenzend!
#
https://www.youtube.com/watch?v=6J89d5Mqa-w

Idrissou spielt Champions League auf PS3  
#
Ich gehöre ja auch zu denen die S&B des öfteren genutzt habe um an Karten zu kommen bzw zu verkaufen. Das uns die Möglichkeit genommen wird, Karten anzubieten ist absolut nicht nachvollziehbar, wie auch schon in vielen anderen Kommentaren geschrieben wurde.  Ich wundere mich über die Argumentation seitens der Eintracht. Alle bedenken die ausgesprochen werden, sind nicht neu und schon immer ein, wenn auch sehr kleines Risiko.

Aber warum dann die Gesuche Rubrik ebenfalls gestrichen wird, lässt sich ja mit gar nichts begründen. Da wird ja lediglich das Interesse an Karten bekundet. Jeder weitere Kontakt läuft dann ja über PN. In der könnte ja dann auch stehen: ich habe gerade Karten in die Ticketbörse eingestellt oder ähnliches. So erfährt der suchende schnell das Tickets verfügbar sind und muss sich nicht ständig durch die Ticketbörse wühlen.
#

    [*]Positiv: Rangers Wie immer entspannte Abwicklung, immer wieder gerne
#
Suche 4-5 Sitzplatzkarten

Übergabe vor den Heimspielen möglich oder Abholung, Versand usw.
Gästeblock brauch ich ja eigentlich nicht zu erwähnen  

Wenn ich Karten habe wird der Beitrag gelöscht


Gruß
#
Suche noch 2 Sitzplatzkarten
#
Positiv: Amazone

Alles wunderbar geklappt, netter Kontakt!

Gerne wieder  
#
Suche 2 bis 4 Sitzplatzkarten im Gästeblock oder angrenzend.

Übergabe im Stadion oder Abholung