>
Avatar profile square

klu_sge

1322

#
Hat jemand schon was von der Warteliste gehört?
#
Leider nein
#
Wo übernachtet ihr so...  Wir fliegen am 02.10 nach Porto

Wäre mal gut zu wissen wo so übernachtet wird. Dann könnte man sich anschließen.
#
Wir sind in der Gegend am Bahnhof Porto Sao Bento einquartiert

2.10-5.10


Lg
#
Noch wer Mittwoch 11:25 aus Zürich dabei? Lg
#
Bei mir steht auch Sitzplatz Block X, Eingang 5. Die haben für diese Saison die Blocknummern geändert. Dies sieht man, wenn man in deren Ticketshop geht und ein Spiel aufruft. Der Stehbereich ist jetzt nur noch W und der ehemalige Y-Gast ist jetzt der X-Block.
In der Gästeinfo ist noch das alte Bild des Stadionplanes enthalten.
Ich habe gelesen, dass das Bezahle auch im Gästeblock nur mit der FCA-Card oder per App geht, wie ist es mit der späteren Abgabe der Karte?
Nicht dass das Stunden dauert, Spaß (Feiern ja unseren Auswärtssieg noch).
Zur Info, im V und Y Block (neben den Gästeblock) gibt es noch Karten, falls noch jemand Lust hat.
Parkt man eher an der Messe oder sollte man es am Stadion P1 probieren?
#
Vielen dank für die info, karte retour geben sollte normalerweise kein problem sein vielleicht 1 kaltgetränk abwarten dann sollte  es nicht allzu lange dauern.
Hab die letzten Jahre immer am oder neben dem Stadion geparkt war meistens genug frei (preis 10€) nach dem spiel sollte man wegen dem stau ca 45 min Wartezeit einplanen. Lg
#
Eingang 5 ist Gäste block. Steht Eingang 5 auf deiner Karte?
#
Ja Eingang 5
#
Gude, nach langen Suchen ohne zu einer Antwort zu kommen:
Die letzten Jahre in Augsburg immer Stehplatzkarten im Block X gehabt und laut Stadionplan sind die Blöcke X W Stehplätze. Auf meinen Tickets steht aber Block X Sitzplätze, ich weiß nur dass die in Augsburg einen kleinen Gästesitzplatzblock haben der heißt aber Y-Gast. Sieht also so aus als hätten die, die Blocknamen geändert.
Sind die Blöcke abgetrennt oder haben die dieselben Eingänge? Bzw ist es eh egal was man für einen Block hat und kann als "Sitzer" zu die "Steher"
Bin nicht wirklich gerne ein Sitzzuseher
#
Gude.
Weiß jemand wie es dort mit karten vor ort aussieht?

Fliegen wahrscheinlich auch zürich am mittwoch.
Lg
#
Bei mir kam um 10.00 Uhr die Bestätigung für die Tickets und Nachmittag die Auftragsbestätigung dass ich gestern bestellt habe. Ich glaube einfach dass die Anfrage wieder sehr hoch war und alles in 24h zu bearbeiten war sicher nicht einfach, obwohl natürlich zeitgerechte absagen schön wären.
Natürlich eine der Kehrseiten des Erfolgs der letzten 2 Jahre.
#
Hat schon jemand eine Rückmeldung zu den Bestellungen von gestern (400 zusätzliche Karten) bekommen? Und wenn ja, gab es Karten oder leider Absagen?
#
Zusage für 4 Tickets gerade erhalten, als Fanclub und 2 Mitglieder.

Lg
#
Vaduz meldet auf Instagram ausverkauftes Haus. Lg
#
Gude
Wäre auch dabei falls jemand vor Ort Karten besorgt, die Aussicht unter den 400 zu sein halte ich leider für gering.
#
Hab ich nicht gefragt, wie gesagt, offizielle Infos sollen auf der Seite des FC Vaduz im Laufe des Nachmittags online stehen.
#
TheBishop1 schrieb:

Hab ich nicht gefragt, wie gesagt, offizielle Infos sollen auf der Seite des FC Vaduz im Laufe des Nachmittags online stehen.



Wurde gerade bestätigt ab 16.00 uhr gibts Infos
#
Gude,
Weiß man schon wie das Ticket Prozedere ablaufen wird?
Von Tirol aus wäre mir zwar Liechtenstein deutlich lieber, aber in Ungarn soll ja das Gulasch auch gut sein

Von Budapest wäre es ja auch noch ca 1.5-2std Anreise zum Stadion
#
Gude, suche auch 2 Tickets gegen die Bauern.

Lg
Knueller schrieb:

AquilaFrancoforte schrieb:

Aeppelwoifanatiker schrieb:

kam eigentlich doch irgendwer ohne Karte (im Vorfeld) dann doch ins Stadion?



Ja, aber nur dank meines italienischen Passes.
Gab kurz ne kleine Diskussion am Kiosk, da ich in Deutschland gemeldet bin aber ging dann doch klar. War einer der Beiden, die gute 5-6 Reihen über bei den Lazio-Faschos saßen.
War schlimm... darüber wird mir etwas zu wenig geredet ohne das Verhalten unserer Leute zu verharmlosen.
PS gerne bitte ich per PN um Infos, wo ich noch einen Schal bekommen könnte.
Danke und Gruß
AquilaFrancoforte

ps: Berichte doch mal von deinen Erfahrungen von der Tribüne! interessiert sicherlich. mich zumindest


Gude Zusammen,
zuerst tausche ich das Wort „verharmlosen“ gegen „bewerten“.

Gegen 13 Uhr war ich in der Stadt unterwegs, um ein Ticket fürs Stadion zu suchen/kaufen, da ich trotz DK und Mitgliedschaft leer ausging und bereits im Spätsommer kurz nach der Auslosung die Flüge buchte.
Von einem Forumsmitglied bekam ich den Tipp mit der Adresse wo ich das Ticket als Nichtdeutscher kaufen könnte - vielen Dank nochmal an dieser Stelle. Dort angekommen gab es nach einer kurzen Diskussion doch das Ticket, was vor Ort mit meinen Daten bedruckt wurde. Ich wählte die Gegengerade „tribuna tevere“ um dort neutral in der Nähe unserer Kurve zu sein.
So weit so gut, nach mehreren Kontrollen, bei denen immer nur mein Name im Ausweis mit dem Namen auf dem Ticket kontrolliert wurde, war ich drin. Beim Einlass hat sich’s dann ergeben, einen italienischen Frankfurter kennenzulernen, der sich genau wie ich vor Ort ein Ticket sichern konnte, mit dem ich dann das Spiel zusammen schaute.
Wir setzten uns nach dem Eingang etwa zehn Reihen nach oben ( von unten kommend ) und ziemlich weit Richtung unserer Fans. Schon beim Eingang in dem Block fiel mir ein Haufen von acht-neun Laziali auf, von den zwei recht „stabil“ aussahen. Anscheinend fielen wir auf, da oder obwohl wir komplett neutral beide mit Bluejeans, schwarze Sneakers und schwarzer Jacke uns weg von den Paar Leuten ziemlich weit am Rand in Richtung der Gäste hinsetzten. Zwei drei Jungs schauten direkt auf uns und suchten unsere Blicke um evtl. irgendwas Provokatives zu starten, denke ich. Direkt danach kam ne Gruppe von sieben-acht Leuten, die schätzungsweise Dänisch sprachen und etwas lauter Spaß hatten und optisch anscheinend die Frankfurter ganz cool fanden. Sie setzen sich drei Reihen vor uns. Keine 2 Minuten später kamen auch schon Ordner, die die Jungs angeblich in den Gästebereich bringen wollten - und dann waren sie auch schon weg. Ob die wirklich im Gästebereich gelandet sind, bezweifle ich irgendwie... aber naja.
Während unsere Kurve schon vorm Spiel Stimmung machte, regten sich die Laziali immer lautstark auf und fingen schon an mit den „römischen Armgrüßen“. Ich machte den Fehler und filmte unsere Kurve; ab und zu schwenkte ich Richtung Laziokurve um nicht aufzufallen. Als ich die Pyroaktion filmte, die ich bis auf die Leuchtspur und Böller cool fand, fiel mir nach etwa drei Minuten auf, dass ich mein SGE-Adlercover noch um mein Handy hatte 🤦🏻‍♂️, da mich die Jungs da unten anfingen schräg anzugucken. Ich weiß aber nicht ob sie das erkannt haben, aber kurz wurde mir anders.
Ab dann waren die Blicke komplett auf uns gerichtet und es kam noch ein „stabiler Typ“ zu den Jungs der sich kurz mit denen unterhielt und „zufällig“ in unsere Nähe kam und sich drei-vier Reihen hinter uns und ca. acht-neun Plätz neben uns setzte. Ab dann war ich echt unruhig. Weil unsere Kurve von Anfang an gute und laute Stimmung machte, regten sich die Jungs dauerhaft auf und riefen immer mal ein „francoforte merda,bergamo merda“. Dass die Jungs die ganze Zeit Affenrufe, „Duce-Duce“ Parolen raushauten und die schon erwähnten „römischen Armgrüße“, störte auch weder die Ordner noch die 60-70 Leute mit Kindern die sich auch in der Nähe befanden.
Könnt Euch ja vorstellen, wie man sich fühlt. Konnten uns dort nichts erlauben.
Hatte um die 20.-25. Minute echt überlegt rauszugehen, um mir das nicht mehr geben zu müssen. Habe mich noch nie so unsicher und komisch gefühlt.
In der Halbzeit gingen wir dann auf die Toilette und trafen dort den „Stabilen“ der sich am Anfang des Spiels in unsere Nähe gesetzt hatte. Als wir wieder in den Block gingen kam der auf uns zu und fragte uns auf Englisch, ob wir Papers haben - beide Nichtkiffer. Mein Sitznachbar fragte die Laziali-Jungs nach Papers, obwohl die sich anfangs sogar kurz unterhielten. Naja, die Jungs hatten welche und er bekam was. Wir kamen ins Gespräch und er sagte „i‘m from poland. Wisla Krakau.“ ich ok „good fans“ und ich konnte es nicht lassen und sagte „Frankfurt today also good Fans with a nice support“. Er „yes i think they are the bests in europe“. Ich „maybe,i dont know 🙄“.
Ok weiter ging’s. Kurz nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit kamen gut 20 Ultras meine ich aus dem Bereich der Laziali, die sich zu den Jungs gesellten. Ab dann dauerhaft wieder Affenrufe, rechte Hände oben und „Duce-Duce“ Rufe. Wir hielten uns zurück und filmten immer mal wieder. Komischerweise gingen die alle weiter runter um näher an unserer Kurve zu sein.
Kein Ordner da, der was sagt oder die etwas beruhigt. Auch die Leute mit Familien/Kindern unternahmen nichts, als wäre es normal. Und so ging es bis zum Ende und etwa 5 Minuten nach dem Abpfiff machten wir uns weg...ohne jegliches Tamtam und Tschüss und ich war froh weg zu sein - ist schon komisch

Heute reden alle über das interne Palaber und unsere Außendarstellung, das ich gar nicht bewerten will und ich frage ich mich aber immer noch wie es heutzutage sein kann dass man in nem Stadion solche rassistischen Parolen raushauen kann ohne dass es von irgendjemandem missbilligt oder sanktioniert wird. Hab genug Videomaterial, das ich notfalls auch der Eintracht zur Verfügung stellen könnte, falls sie sich zumindest erklären wollen...

Ich freue mich einfach am Sonntag in unser Stadion zu gehen und wieder ein normales Stadiongefühl zu haben. Bis bald

Grüße
AquilaFrancoforte
#
AquilaFrancoforte schrieb:

Knueller schrieb:

AquilaFrancoforte schrieb:

Aeppelwoifanatiker schrieb:

kam eigentlich doch irgendwer ohne Karte (im Vorfeld) dann doch ins Stadion?



Ja, aber nur dank meines italienischen Passes.
Gab kurz ne kleine Diskussion am Kiosk, da ich in Deutschland gemeldet bin aber ging dann doch klar. War einer der Beiden, die gute 5-6 Reihen über bei den Lazio-Faschos saßen.
War schlimm... darüber wird mir etwas zu wenig geredet ohne das Verhalten unserer Leute zu verharmlosen.
PS gerne bitte ich per PN um Infos, wo ich noch einen Schal bekommen könnte.
Danke und Gruß
AquilaFrancoforte

ps: Berichte doch mal von deinen Erfahrungen von der Tribüne! interessiert sicherlich. mich zumindest


Gude Zusammen,
zuerst tausche ich das Wort „verharmlosen“ gegen „bewerten“.

Gegen 13 Uhr war ich in der Stadt unterwegs, um ein Ticket fürs Stadion zu suchen/kaufen, da ich trotz DK und Mitgliedschaft leer ausging und bereits im Spätsommer kurz nach der Auslosung die Flüge buchte.
Von einem Forumsmitglied bekam ich den Tipp mit der Adresse wo ich das Ticket als Nichtdeutscher kaufen könnte - vielen Dank nochmal an dieser Stelle. Dort angekommen gab es nach einer kurzen Diskussion doch das Ticket, was vor Ort mit meinen Daten bedruckt wurde. Ich wählte die Gegengerade „tribuna tevere“ um dort neutral in der Nähe unserer Kurve zu sein.
So weit so gut, nach mehreren Kontrollen, bei denen immer nur mein Name im Ausweis mit dem Namen auf dem Ticket kontrolliert wurde, war ich drin. Beim Einlass hat sich’s dann ergeben, einen italienischen Frankfurter kennenzulernen, der sich genau wie ich vor Ort ein Ticket sichern konnte, mit dem ich dann das Spiel zusammen schaute.
Wir setzten uns nach dem Eingang etwa zehn Reihen nach oben ( von unten kommend ) und ziemlich weit Richtung unserer Fans. Schon beim Eingang in dem Block fiel mir ein Haufen von acht-neun Laziali auf, von den zwei recht „stabil“ aussahen. Anscheinend fielen wir auf, da oder obwohl wir komplett neutral beide mit Bluejeans, schwarze Sneakers und schwarzer Jacke uns weg von den Paar Leuten ziemlich weit am Rand in Richtung der Gäste hinsetzten. Zwei drei Jungs schauten direkt auf uns und suchten unsere Blicke um evtl. irgendwas Provokatives zu starten, denke ich. Direkt danach kam ne Gruppe von sieben-acht Leuten, die schätzungsweise Dänisch sprachen und etwas lauter Spaß hatten und optisch anscheinend die Frankfurter ganz cool fanden. Sie setzen sich drei Reihen vor uns. Keine 2 Minuten später kamen auch schon Ordner, die die Jungs angeblich in den Gästebereich bringen wollten - und dann waren sie auch schon weg. Ob die wirklich im Gästebereich gelandet sind, bezweifle ich irgendwie... aber naja.
Während unsere Kurve schon vorm Spiel Stimmung machte, regten sich die Laziali immer lautstark auf und fingen schon an mit den „römischen Armgrüßen“. Ich machte den Fehler und filmte unsere Kurve; ab und zu schwenkte ich Richtung Laziokurve um nicht aufzufallen. Als ich die Pyroaktion filmte, die ich bis auf die Leuchtspur und Böller cool fand, fiel mir nach etwa drei Minuten auf, dass ich mein SGE-Adlercover noch um mein Handy hatte 🤦🏻‍♂️, da mich die Jungs da unten anfingen schräg anzugucken. Ich weiß aber nicht ob sie das erkannt haben, aber kurz wurde mir anders.
Ab dann waren die Blicke komplett auf uns gerichtet und es kam noch ein „stabiler Typ“ zu den Jungs der sich kurz mit denen unterhielt und „zufällig“ in unsere Nähe kam und sich drei-vier Reihen hinter uns und ca. acht-neun Plätz neben uns setzte. Ab dann war ich echt unruhig. Weil unsere Kurve von Anfang an gute und laute Stimmung machte, regten sich die Jungs dauerhaft auf und riefen immer mal ein „francoforte merda,bergamo merda“. Dass die Jungs die ganze Zeit Affenrufe, „Duce-Duce“ Parolen raushauten und die schon erwähnten „römischen Armgrüße“, störte auch weder die Ordner noch die 60-70 Leute mit Kindern die sich auch in der Nähe befanden.
Könnt Euch ja vorstellen, wie man sich fühlt. Konnten uns dort nichts erlauben.
Hatte um die 20.-25. Minute echt überlegt rauszugehen, um mir das nicht mehr geben zu müssen. Habe mich noch nie so unsicher und komisch gefühlt.
In der Halbzeit gingen wir dann auf die Toilette und trafen dort den „Stabilen“ der sich am Anfang des Spiels in unsere Nähe gesetzt hatte. Als wir wieder in den Block gingen kam der auf uns zu und fragte uns auf Englisch, ob wir Papers haben - beide Nichtkiffer. Mein Sitznachbar fragte die Laziali-Jungs nach Papers, obwohl die sich anfangs sogar kurz unterhielten. Naja, die Jungs hatten welche und er bekam was. Wir kamen ins Gespräch und er sagte „i‘m from poland. Wisla Krakau.“ ich ok „good fans“ und ich konnte es nicht lassen und sagte „Frankfurt today also good Fans with a nice support“. Er „yes i think they are the bests in europe“. Ich „maybe,i dont know 🙄“.
Ok weiter ging’s. Kurz nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit kamen gut 20 Ultras meine ich aus dem Bereich der Laziali, die sich zu den Jungs gesellten. Ab dann dauerhaft wieder Affenrufe, rechte Hände oben und „Duce-Duce“ Rufe. Wir hielten uns zurück und filmten immer mal wieder. Komischerweise gingen die alle weiter runter um näher an unserer Kurve zu sein.
Kein Ordner da, der was sagt oder die etwas beruhigt. Auch die Leute mit Familien/Kindern unternahmen nichts, als wäre es normal. Und so ging es bis zum Ende und etwa 5 Minuten nach dem Abpfiff machten wir uns weg...ohne jegliches Tamtam und Tschüss und ich war froh weg zu sein - ist schon komisch

Heute reden alle über das interne Palaber und unsere Außendarstellung, das ich gar nicht bewerten will und ich frage ich mich aber immer noch wie es heutzutage sein kann dass man in nem Stadion solche rassistischen Parolen raushauen kann ohne dass es von irgendjemandem missbilligt oder sanktioniert wird. Hab genug Videomaterial, das ich notfalls auch der Eintracht zur Verfügung stellen könnte, falls sie sich zumindest erklären wollen...

Ich freue mich einfach am Sonntag in unser Stadion zu gehen und wieder ein normales Stadiongefühl zu haben. Bis bald

Grüße
AquilaFrancoforte



Waren im selben block und auch ziemlich schockiert wie selbstverständlich der rechte arm gestreckt wird neben einer kindergruppe....
#
Gude, waren gerade bei allen Ticketstores in Rom, wir kriegten nur bei einen Tickets.
Aber nur mit NICHT deutschen Pass.
Die Monte Mario Tribüne wurde bis zur Mittellinie komplett gesperrt. Nur Tevere ist frei.
Wer die Adresse braucht wo man als nicht deutscher tickets kriegt PN

Lg aus Rom
#
Hat schon jemand mit "nicht deutschen" pass probiert karten zu kriegen?
Also Österreicher, Schweizer etc...

Fliegen morgen um 12 von München weg

Man sieht sich
#
penrith_party schrieb:

Wie sieht's denn bei den 10.000 aus, die fahren, aber keine Karte haben?
Hat schon jemand Tipps für Laziofreie Sportsbars, Restaurants o.ä. gesammelt?

Da hier viele nach Treffpunkten etc. fragen, möchte ich erstmal sagen, dass man das jetzt selbst in die Hand nehmen muss, weil es keine Organisation gibt, die so etwas plant.
Von uns haben nicht alle Karten bekommen. Diejenigen von uns, die keine Karte bekommen haben, werden erstmal mit zum Stadion kommen, "die Lage" begutachten.
Da man, sobald man den Tiber überquert im Lazio-Viertel (Parioli) landet, werden sich unsere Leute eher davon fern halten. (Ich weiß nicht, ob Lazio in dem Viertel wirklich "aktiv" ist, aber wir wollen es nicht ausprobieren).
Sollte sich am Stadion nichts ergeben, werden wir uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu 2 Sportsbars begeben (Fahrzeit ca. 30-40 Minuten, Barauswahl erfolgt vor Ort). Den genauen Ort werde ich hier nicht reinschreiben, aber kann ich per PN gerne mitteilen.
Ob die Bars "Laziofrei" sind, kann ich nicht sagen (es gibt ja auch friedliche Lazio-Fans), aber zumindest haben wir die Bars bisher angepeilt
#
Auswaertstyp schrieb:

penrith_party schrieb:

Wie sieht's denn bei den 10.000 aus, die fahren, aber keine Karte haben?
Hat schon jemand Tipps für Laziofreie Sportsbars, Restaurants o.ä. gesammelt?

Da hier viele nach Treffpunkten etc. fragen, möchte ich erstmal sagen, dass man das jetzt selbst in die Hand nehmen muss, weil es keine Organisation gibt, die so etwas plant.
Von uns haben nicht alle Karten bekommen. Diejenigen von uns, die keine Karte bekommen haben, werden erstmal mit zum Stadion kommen, "die Lage" begutachten.
Da man, sobald man den Tiber überquert im Lazio-Viertel (Parioli) landet, werden sich unsere Leute eher davon fern halten. (Ich weiß nicht, ob Lazio in dem Viertel wirklich "aktiv" ist, aber wir wollen es nicht ausprobieren).
Sollte sich am Stadion nichts ergeben, werden wir uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu 2 Sportsbars begeben (Fahrzeit ca. 30-40 Minuten, Barauswahl erfolgt vor Ort). Den genauen Ort werde ich hier nicht reinschreiben, aber kann ich per PN gerne mitteilen.
Ob die Bars "Laziofrei" sind, kann ich nicht sagen (es gibt ja auch friedliche Lazio-Fans), aber zumindest haben wir die Bars bisher angepeilt



Werden auch zuerst mit zum Stadion fahren bzw. Mittwochs versuchen Tickets zu kaufen als österreichische Staatsbürger sollte das ja möglich sein, ansonsten werden wir uns sicher auch irgendwo dranhängen umso mehr SGE Fans in einer Bar umso besser
#
Bestellung ist raus aber als Mitglied eher schwierig. Fragen aber nebenbei bei unseren Hotel nach ob sie an Karten fürs Spiel kommen.
Gehe davon aus dass der Gästeblock in der rechten Eckfahne der Curva Sud ist. Also mal schauen obs für die angrenzenden Blöcke 10/11/13 Karten über den Normalweg gibt. Als Österreicher ist man ja bekanntlich "Neutral" die werden uns schon reinlassen!

Forza SGE!
#
Also wie jetzt. Meine (schweizer) IBAN hat 21 zeichen. Das Formular verlangt genau 22 Zeichen. Was nun?
#
Eschbonne schrieb:

Also wie jetzt. Meine (schweizer) IBAN hat 21 zeichen. Das Formular verlangt genau 22 Zeichen. Was nun?


Selbes Problem mit dem österreichischen leider...