>
Profile square

Lichtgestalt

11801

#
SGEMR schrieb:

Wenn die Ultras verschwinden,was ich hoffe ,wird es halt 2,3 Jahre dauern bis sich neue lautstarke  Fans zusammen gefunden haben.Die Eintracht wird es überleben.In meinem Bekanntenkreis 50 bis 65 Jahre sind alle der gleichen Meinung.Wir waren alle G oder H Block ,bzw Gegentribüne.Es war eine andere Stimmung,aber mir hat es besser gefallen.


lol... erstens verschwinden die Ultras nicht, und zweitens weden auch keine andren lautstaren Fans dort hin kommen, weil die Ultras ja immenoch die Dauerkaren besitzn und auch nicht abgeben.... dümmste Beitrag ever
#
Bläitspäinäit schrieb:

SGEMR schrieb:

Wenn die Ultras verschwinden,was ich hoffe ,wird es halt 2,3 Jahre dauern bis sich neue lautstarke  Fans zusammen gefunden haben.Die Eintracht wird es überleben.In meinem Bekanntenkreis 50 bis 65 Jahre sind alle der gleichen Meinung.Wir waren alle G oder H Block ,bzw Gegentribüne.Es war eine andere Stimmung,aber mir hat es besser gefallen.


lol... erstens verschwinden die Ultras nicht, und zweitens weden auch keine andren lautstaren Fans dort hin kommen, weil die Ultras ja immenoch die Dauerkaren besitzn und auch nicht abgeben.... dümmste Beitrag ever

Du spiegelst leider genau das wider, was die Mehrzahl der Fans seit Jahren der UF vorwerfen: Ignoranz, Vormachtstellung und Aggression (auch gegen eigene Fans). Und das ist kein Phänomen der sog. "aktiven Fanszene" sondern zum größten Teil der UF (und ihren Teilen). Auch unter den EFCs mag es vereinzelt ähnliches Verhalten geben, aber nicht in diesem Ausmaß, wie es bei der UF passiert.
Etwas mehr Sachlichkeit würde der ganzen Diskussion helfen. Das gilt dann auch für Deinen Beitrag bei dem weder Orthographie noch Deine Wortwahl gegenüber Menschen, die letztendlich genauso wie Du die Eintracht unterstützen wollen, passend sind.
#


Details zu den Inhalten der Versammlungsstättenrichtlinie können gerne hier nachgelesen werden: https://wirtschaft.hessen.de/sites/wirtschaft.hessen.de/files/2021-07/hessische_versammlungsstaettenrichtlinie_h-vstaettr_0.pdf

Gern geschehen!

Super, herzlichen Dank! Das hilft echt bei der Versachlichung des Themas.
Steht echt nix drin was ich nicht akzeptieren könnte.
#
Ein Verweis auf die nachfolgenden Paragraphen der H-VStättR verdeutlicht es:

§ 35 Rauchen, Verwendung von offenem Feuer und pyrotechnischen Gegenständen
In Versammlungsräumen, auf Bühnen- und Szenenflächen und in Sportstadien ist das Verwenden
von offenem Feuer, brennbaren Flüssigkeiten und Gasen, pyrotechnischen Gegenständen und anderen
explosionsgefährlichen Stoffen verboten. [...] Das Verwendungsverbot gilt
nicht, soweit das Verwenden von offenem Feuer, brennbaren Flüssigkeiten und Gasen sowie
pyrotechnischen Gegenständen in der Art der Veranstaltung begründet ist und der Veranstalter die
erforderlichen Brandschutzmaßnahmen im Einzelfall mit der Feuerwehr abgestimmt hat. Die
Verwendung pyrotechnischer Gegenstände muss durch eine nach Sprengstoffrecht geeignete Person
überwacht werden.

§ 38 Pflichten der Betreiber, Veranstalter und Beauftragten
(1) Der Betreiber ist für die Sicherheit der Veranstaltung und die Einhaltung der Vorschriften
verantwortlich.
(3) Der Betreiber muss die Zusammenarbeit von Ordnungsdienst, Brandsicherheitswache und
Sanitätswache mit der Polizei, der Feuerwehr und dem Rettungsdienst gewährleisten.

Eigener Kommentar: Wenn in der NWK pyrotechnische Gegenstände verwendet werden, ist das meiner Meinung nach weder in der Art der Veranstaltung begründet noch hat der Veranstalter (Eintracht Frankfurt) i.d.R. die erforderlichen Brandschutzmaßnahmen mit der Feuerwehr abgestimmt hat. Auch eine Überwachung durch eine nach Sprengstoffrecht geeignete Person konnte ich in diesen Fällen nicht wahrnehmen. Hier einfach immer wieder nach dem gleichen Schema die Feuerwehr Frankfurt zu attackieren, zeigt den geistigen Irrweg, auf dem sich die UF befindet.
#
WaldeckAdler schrieb:


Neue Schikanen der Feuerwehr sind ein gutes Thema.
Nach einigen Tagen Recherche ist mir klar was passiert ist.
Es fing doch nicht erst am Samstag an.

Im Vorfeld gab es doch schon Streit und neue Auflagen der Feuerwehr.
Alles, wie auch diese Polizeiaktion, wohl im Kontext der EM.


Was sind den die Auflagen der Feuerwehr? Dann kann man das in Ruhe diskutieren.
Vielleicht gibt es eine Verschärfung bei den Pyros?. Die regeln gab es allerdings schon immer, nur hat sich die Kurve nicht daran gehalten und die Eintracht dann kräftig Strafe bezahlt, die wahren Fans wurden damit belästigt, die Leute am Fernsehen auch ... also muss etwas passieren. Je mehr die Chaoten diese Grenzen überschreiten umso mehr Regeln gibt es. Vielleicht läuft das ja in anderen Stadien anders ....

Ich besuche das Stadion regelmäßig und befolge die mir bekannten Regeln. Ich hab echt überhaupt kein problem damit.
#
Lotti01 schrieb:

WaldeckAdler schrieb:


Neue Schikanen der Feuerwehr sind ein gutes Thema.
Nach einigen Tagen Recherche ist mir klar was passiert ist.
Es fing doch nicht erst am Samstag an.

Im Vorfeld gab es doch schon Streit und neue Auflagen der Feuerwehr.
Alles, wie auch diese Polizeiaktion, wohl im Kontext der EM.


Was sind den die Auflagen der Feuerwehr? Dann kann man das in Ruhe diskutieren.
Vielleicht gibt es eine Verschärfung bei den Pyros?. Die regeln gab es allerdings schon immer, nur hat sich die Kurve nicht daran gehalten und die Eintracht dann kräftig Strafe bezahlt, die wahren Fans wurden damit belästigt, die Leute am Fernsehen auch ... also muss etwas passieren. Je mehr die Chaoten diese Grenzen überschreiten umso mehr Regeln gibt es. Vielleicht läuft das ja in anderen Stadien anders ....

Ich besuche das Stadion regelmäßig und befolge die mir bekannten Regeln. Ich hab echt überhaupt kein problem damit.


Es gibt keine "Auflagen der Feuerwehr". Das ist ein Narrativ aus dem Land der Ultras um das Abbrennen von Pyro und allem was dazu gehört vermeintlich zu rechtfertigen. Bei Veranstaltungen im Waldstadion gilt die Hessische Versammlungsstättenrichtlinie, die den Betrieb von Versammlungsstätten mit Versammlungsräumen regelt. Der Betreiber der Versammlungsstätte hat die Vorgaben der Richtlinie umzusetzen und ist nach dem Hessischen Brand- und Katastrophenschutzgesetz (HBKG) verpflichtet einen Brandsicherheitsdienst durch die Feuerwehr kostenpflichtig stellen zu lassen. Der Brandsicherheitsdienst weist den Veranstalter auf etwaige Mängel i.S.d. der Versammlungsstättenrichtlinie hin. Für die Behebung des Mangels ist allein der Veranstalter zuständig und verantwortlich.

Soweit die Kurzfassung für den wahrheitsorientierten Stadionbesucher. Alles andere ist an den Haaren herbeigezogen und falsch. Die Ultras sollten sich daher an den Gesetzgeber und nicht die umsetzenden Organisationen und Organe wenden. Aber das hat ja bekanntlich vor kurzem auch in anderen Situationen nicht geklappt (Stichwort: Zugangskontrollen).

Details zu den Inhalten der Versammlungsstättenrichtlinie können gerne hier nachgelesen werden: https://wirtschaft.hessen.de/sites/wirtschaft.hessen.de/files/2021-07/hessische_versammlungsstaettenrichtlinie_h-vstaettr_0.pdf

Gern geschehen!
#
Lichtgestalt schrieb:

Gude, gab es irgendwo eine Info dazu, ob man in Zukunft die DK per App auch für ein Spiel weiterleiten kann? Oder brauche ich dann zusätzlich die Plastikkarte, falls ich meine DK für ein Spiel, bei dem ich nicht hingehen kann, jemand anderem geben möchte.

Konnte im Forum nix dazu finden. Falls es schon beantwortet wurde, gerne verlinken. Danke!


Das weiterleiten einzelner Spiele ging auch schon diese Saison.
#
Alles klar, danke für die schnelle Antwort. Habe eine Steher-DK, die gab es bis jetzt nur als Plastik. Dann passt ja alles.
#
Gude, gab es irgendwo eine Info dazu, ob man in Zukunft die DK per App auch für ein Spiel weiterleiten kann? Oder brauche ich dann zusätzlich die Plastikkarte, falls ich meine DK für ein Spiel, bei dem ich nicht hingehen kann, jemand anderem geben möchte.

Konnte im Forum nix dazu finden. Falls es schon beantwortet wurde, gerne verlinken. Danke!
#
Kinder im Stehblock?!
Das würde ich definitiv vermeiden!
#
Geht im 42er und 36er optimal. Alle anderen würde ich sein lassen. Obwohl es nach meiner Erfahrung mit Kindern auf eigenen Sitzplätzen entspannter ist.
#
Hat eigentlich jemand nochmal was von den Bewerbungen übern DFB gehört ?
#
tsvjannik schrieb:

Hat eigentlich jemand nochmal was von den Bewerbungen übern DFB gehört ?

ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
#
Das ist echt eine harte Story! Spannend auch, dass nie einer der Spieler darüber gesprochen hat oder zumindest wenig bis nichts davon durch drang.
#
Ich kann mich noch dunkel daran erinnern. Es gab nicht viele Infos dazu, was sicherlich auch der medialen Umgebung zu dieser Zeit geschuldet ist. So richtig öffentlich wurde das aber nie gemacht, zumindest habe ich davon nix mitbekommen. Wäre heute undenkbar, dass sich Spieler in ein Flugzeug setzen und so ein Spiel machen.
#
Hier eine Frage:
EFC mit 10 Dk
Hab schon eine Rechnung mit den 6 Karten (=60%) erhalten und bezahlt.

Heute kam eine email mit der Absage.
Kann das sein?
Die 6 Karten haben wir doch oder?


Sofern wichtig.
Hatte zunächst den Ablauf nicht verstanden und eine Bewerbung gemacht. Am Freitag dann die „Buchung“ inkl Zahlung - alles mit dem gleichen (EFC) Account

Danke
VG
#
6545648ztghb@unbekannt schrieb:

Hier eine Frage:
EFC mit 10 Dk
Hab schon eine Rechnung mit den 6 Karten (=60%) erhalten und bezahlt.

Heute kam eine email mit der Absage.
Kann das sein?
Die 6 Karten haben wir doch oder?


Sofern wichtig.
Hatte zunächst den Ablauf nicht verstanden und eine Bewerbung gemacht. Am Freitag dann die „Buchung“ inkl Zahlung - alles mit dem gleichen (EFC) Account

Danke
VG

Das solltest Du besser mit dem Ticketing klären und nicht im Forum. Hier kann es nur Vermutungen geben....
#
Klaus70 schrieb:

Zusammen mit vier Kumpels haben wir uns gerade auf Viagogo Karten für Kategorie 2 gekauft. Teuer, aber wir sind dabei.


Da gibts über diverse Reiseanbieter dieses Jahr auf jeden Fall günstigere und sichere Tickets. Viagogo sollte man lieber lassen (weiß man ja nicht mal, ob man am Ende reinkommt).
#

Da gibts über diverse Reiseanbieter dieses Jahr auf jeden Fall günstigere und sichere Tickets. Viagogo sollte man lieber lassen (weiß man ja nicht mal, ob man am Ende reinkommt).

Welche Reiseanbieter sind das?
#
Nur noch mal eine Frage zur Ticketvergabe. "Wähle Deinen Platz, bzw. Deine Plätze aus." und "- Kein "first come, first served"-Verkauf, Zuteilung der Tickets erfolgt durch Eintracht Frankfurt-" schließt dann die Möglichkeit aus, das 3 Leute mit Zusage auch 3 Plätze nebeneinander bekommen? Oder meint ihr bei der Abholung von 3 Karten gleichzeitig hat man dann die Chance auf 3 Plätze nebeneinander?
#
Die festen Plätte haben bei den letzten drei Pokalfinale keinen interessiert. Steht doch eh jeder....
#
Es wäre gut zu wissen, ob diese 60% Regel bei EFC DK in Zukunft so bleibt. Dann wüsste ich was ich zu tun habe....
#
Absage
#
Arya schrieb:

Wooooo ist meine Mail


frag ich mich auch
#
F5-Terror
#
warum gehen einige nicht zum Scheiß-Leipzig wenn es ihnen so gut gefällt wie die alles machen. Man kotzt mich das an wenn die Eintracht mit diesem Kackverein verglichen wird.
#
Wie lange kann eine Auslosung dauern?

Eintracht Frankfurt: Jaaaaaaaaaa! 😎

Ich nehm’s sportlich und hoffe das beste. Spannungsbogen Deluxe! 🦅
#
Zwei Sachen stören mich.
1. Ein Finale ist für mich kein Heimspiel. Gleiches recht für alle.
2. Jede DK ist gleich viel Wert. Auch hier gleiches recht für alle.
Lostopf, fertig.
Naja.
Wäre wohl zu Einfach.

Ich verstehe, dass große EFC sich einigermaßen selbst organisieren wollen.
Bei uns gucken halt komplett alle in die Röhre. Haben ausschließlich persönliche DKs, waren dennoch seit Jahren immer Auswärts.
Warum unsere DKs jetzt weniger wert sein sollen, wüsste ich mal.
Aber naja, beschweren kann man sich immer,und es bleiben immer ein paar auf der Strecke. Aber es ist halt nicht fair. Zumal man den ominösen Auswärtsfahrerstatus/DK eh nicht erreichen kann....
#
Bei uns ist die Situation genauso - EFC aber alle haben ihre eigenen DK schon seit 20 Jahren.

Ich akzeptiere, dass nicht alle berücksichtigt werden können und dass es auch mich treffen kann. Es ist für mich aber nicht nachvollziehbar warum EFC DKs mehr wert sind als die persönlichen.

Gleiches Recht für alle: Alle DK + Mitglied in einem Topf und dann losen. Fertig. Transparent und fair.
#
Lichtgestalt schrieb:

Nur mal so aus Interesse: Gibt es halbwegs offizielle Zahlen, wie viele Auswärts-DK, EFC-DKs und Einzel-DKs es gibt?


Nein, denn das würde ja für Transparenz sorgen
#
Ich verstehe
#
Nur mal so aus Interesse: Gibt es halbwegs offizielle Zahlen, wie viele Auswärts-DK, EFC-DKs und Einzel-DKs es gibt?
#
berlineagle1986 schrieb:

Ich bin Inhaber von 2 Dauerkarten.
Eine läuft auf mich (eigene EF-Nummer) und eine auf meine Frau (ebenfalls eigene EF-Nummer). Müssen wir uns jetzt beide um je 1 Karte bewerben oder muss ich mich allein um 2 Karten bewerben?


Abonnent oder Inhaber?
Vermutlich bist Abonnent und du und deine Frau jeweils Inhaber einer DK. Dann müsste es so sein, dass du dich bewirbst für 2 Karten.
#
Einfach hier schauen, wie viele DK auf das jeweilige Abo laufen.

https://stores.eintracht.de/account/contracts/

Wenn da nur ein Vertrag mit der Zahl "2" aufgeführt ist, laufen beide DK auf einen Vertrag = eine Bewerbung
#
tourlegende1 schrieb:

Auf Nachfrage bei der Eintracht zum Status quo wurde mit mitgeteilt: das der Ablauf des Verkaufes noch nicht eindeutig geklärt ist.
Also ein wir machen es einfach wie 2018 und wenn es zu viele sind losen wir aus.
Wird es vermutlich nicht sein, sonst dürfte das ausknobeln der Verteilstrategie nicht so lange dauern.
Es bleibt also spannend was kommt. 😎
Das positive an der Geschichte könnte sein das man einfach versucht eine faire Lösung zu finden und nicht einfach was raus haut was dann schnell zerrissen wird weil viele enttäuscht sind (Negatives Beispiel war ja Sevilla)


Was ist schon fair oder unfair? Das kann hier doch nur subjektiv eingeschätzt werden. Die die eine Karte bekommen werden finden das Procedere fair, die die keine bekommen werden finden das unfair und sich benachteiligt. Wie immer. Das ist aber dem geschuldet dass die Vergabe letztlich nicht transparent verläuft.
#
Genau richtig. Es wäre schon fair, wenn die Vergabe offen und transparent verläuft. Und man könnte z.B. die EFCs und DK-Inhaber, die in Sevilla in die Röhre geschaut haben, bevorzugt bei der Vergabe behandeln. Am Ende haben wir es eh nicht in der Hand. Dann müssen wir halt andere Wege ins Stadion finden...