Avatar profile square

micmen

1154

#
Liebe Fans,

wir haben auf Grundlage des zweiten Threads zum Thema "Wo kann ich die Eintracht live sehen?" diese dritte Version erstellt und bitten Euch, uns auch weiterhin neue Lokale (möglichst mit Adresse, Aussage zu DAZN-Übertragungen, Raucher/Nichtraucher-Vermerk und sonstigen Highlights) sowie Ergänzungen und Änderungen zu bereits genannten Lokalen hier zu posten. Wir werden die Angaben in Beitrag #1 dann immer mal wieder aktualisieren. Die Liste ist 2-fach alphabetisch sortiert (erst nach Städten, dann nach Namen der Lokale).

Vielen Dank für Eure Unterstützung!



Berlin

Glühlampe – Lehmbruckstraße 1
CAFEROYAL - Rotherstr. 1 - es gibt sogar Äppler


Frankfurt

Apfelwein Solzer – Berger Straße 260 – Eurosport – Raucher erlaubt – Reservierung sinnvoll
Apfelwein Wagner – es werden wohl keine Abendspiele gezeigt
Backstage – Eurosport
Bernemer Fass – Bornheim – Eurosport
Bornheimer Dorfstadl – Berger Strasse 249 – Eurosport
Cafe Diesseits – Bockenheim – Eurosport
Champions Sports Bar
Croc
Hessekopp
Irish Pub – Bornheim
Kesselhaus – Höchst
Kutscherklause – Ostend
Moseleck – Moselstraße – Eurosport
Normalkneipe – Frankenallee 113 – Raucher erlaubt
O Reilly´s
Plauderstubb – Eurosport – Raucher erlaubt
Relaux Launch – Höchst
Stevedo
Unfass Bar – Schwanheim – Sisha Bar
Volkswirtschaft
Waxys Irish Pub
Westbar – Höchst
Yours – Berger Straße
Yours – Rahmhofstraße
Zum alten Schlagbaum – Eurosport
Zur Kutscherklause
Zur Straßenbahn – Bornheim


Darmstadt

Kessel


Dublin

Murrays


Hamburg

Amanda 66 (Amandastr. 66, Nähe Sternschanze), Raucherkneipe


Hanau

Der 13. Mann (Vereinsheim Hanau 93) – Kastanienalle 75
Rondo Sportsbar – Hanau-Steinheim


Lippstadt

Bei Gregor (Stammkneipe der EFC Lippe-Adler) – Rathausstraße 25


Oberursel

Alemannia – Eurosport
Zielscheibe - Vorstadt 10 - DAZN - Reservierung angeraten

Peking

Irish Pub Paddy O Shea – Anmeldung von Vorteil


Warnemünde

Zum Kater – Raucherkneipe


Wiesbaden

Bar 6040  – abends besser reservieren
Enzianhütte – Flachstraße 13 (Westcenter/oberes Parkdeck) – Eurosport

Schweiz

Zürich

Le Calvados - Idaplatz 4, 8003 Zürich



Stand: 05.09.2019 - 42 Lokale in 12 Städten
#
Hi, tolle Sache - aber wird denn die Liste im Eröffnungspost ergänzt durch das, was im Thread gepostet wird??

Ich habe einen Notfall :
Wir drei Frankfurter (zwei Gebärrdische un enn Ingeplackde) sind jetzt am EL-Donnerstag (3.10.) in der Gegend Bad Wildungen/Frankenberg. Klar haben die Zimmer TV, aber es ist nicht sicher rauszukriegen, ob man dort Nitro sehen kann. Damit wir nicht alle 3 mit Herzinfarkt ausfallen, weil wir bis zur letzten Minute hin und her fahren auf der Suche nach einer Kneipe:

Weiß wer in der Gegend dort was, wo sie sicher* die Eintracht-Spiele zeigen? Evtl. mit Info, ob das Raucher/NR ist und ob man da auch vorher essen kann.

danke!

*) ich sage das "sicher" mit dazu, weil ich hatte mal so einen Tipp und dann haben die dort eine Konferenzschaltung gezeigt, weil der Laden nicht nur von Eintracht-Fans besucht wurde
#
Ich hoffe, er und Bas verstehen sich jetzt schon prima und können es kaum erwarten, das erste Mal zusammen in der Startaufstellung zu stehen und rumzubüffeln. Da Andi ihm ja just verboten hat, noch zu wechseln, MUSS er ja jetzt gut drauf sein als Pokalheld-Adler!


...was anderes will ich vor dem Spiel heut' von niemandem hören...
#
micmen schrieb:

Ich hatte erwartet, daß man zum einen an irgendeinem Symbol oder zumindest im eigenen Konto den Status "Mitglied" erkennen kann (so wie es in der Adler-App der Fall ist)


Kann ich nachvollziehen, ist aber eben leider nicht der Fall.

micmen schrieb:

und zum zweiten man als Mitglied auch in Bereiche kommt, in denen nur Mitglieder das Recht haben, etwas zu ordern (z.B. Tickets zu einem frühen Zeitpunkt).


Warum sollte man deswegen zusätzliche Bereiche einrichten, wenn man das einfach per Login steuern kann. Als Mitglied kannst du Tickets vor nicht-Mitgliedern bestellen. Wenn die Mitglieder Karten bestellen können muss man sich mit den Mitgliedsdaten (welche das sind, weiss ich nicht auswendig) einloggen. Mehr dazu hier.

micmen schrieb:

Wie gesagt, ähnlich Eintracht-TV:
Habe ich aktuell ein gültiges Paket, werde ich in die Videos reingelassen, wenn nicht, kommt die Meldung, daß das nur für Inhaber des TV-Pakets zugänglich ist. Sowas ist ja auch ein verbreitetes Verhalten von Plattformen...
Entspr. hatte ich erwartet, daß man als Mitglied auch in Bereiche kommt, die nicht-Mitglieder gar nicht nutzen können.
...aber das alles hatte ich ja weiter oben schon beschrieben...


Sorry aber das wäre Quatsch. Als Mitglied bekommst du das Abo günstiger, warum sollte man auch noch exklusive Inhalte für Mitglieder einstellen und so alle anderen, auch zahlende Fans, vor den Kopf stoßen?

micmen schrieb:

ja, danke, hatte ich inzwischen bereits erfahren, aber war mir anfangs nicht klar: Ich dachte, die ziehen das ganze Jahr über immer in dem Monat ein, in dem die Leute Mitglied wurden - um das ganze Jahr über Einnahmen zu haben. Daß da zusätzlich zum ersten Jahresbeitrag immer auch ein Ausgleichsbetrag für das Restjahr fällig wird, hätte ich nicht gedacht.


Das alles hättest du ohne weiteres herausfinden können, wenn du dich im Vorfeld informiert hättest. Alle Infos sind unter dem Link weiter oben zu finden.
#
bils schrieb:

Sorry aber das wäre Quatsch. Als Mitglied bekommst du das Abo günstiger, warum sollte man auch noch exklusive Inhalte für Mitglieder einstellen und so alle anderen, auch zahlende Fans, vor den Kopf stoßen?
nee, kein Quatsch - von "Inhalten" hatte ich auch nichts geschrieben: Es GIBT ja diese nur Mitgliedern vorbehaltenen Angebote. Logisch wäre, wenn Mitglieder dann auch automatisch zu diesen Angeboten durchgelassen werden, nicht-Mitglieder aber nicht, weil die diese Angebote gar nicht nutzen können.
Jetzt weiß ich, daß das hier etwas umständlicher läuft - wenn man weiß, wie, kann man damit ja auch leben.
#
habe bislang auch nur meinen Abgelaufenen, der bis zum 30.6. gültig war
#
matzelinho88 schrieb:

Hallo micmen, wann hast du den Antrag gestellt? :o

Hat sich erledigt, er hat die Unterlagen bekommen.
Solltest du seit mehr als 3 Wochen ohne jede Info auf die Unterlagen warten, rufe bitte die Hotline an und frag nach.

micmen schrieb:

P.S.:
Sorry, noch was anderes: Gibt es hier vielleicht einen bekannten Datums-Fehlerteufel?
Auf meiner EF-Karte steht, daß ich mit ihr bis einschl. 30.6.19 10% Rabatt im Fanshop bekomme, und auf der Fanclubkarten-Seite steht, daß die neuen Fanclub-Karten bis 30.6.19 gültig sind - das alles ist Ende des aktuellen Monats, stimmt das so?        

Du hast die Karte für die Saison 2018/19
Die Karten für die Saison 2019/20 werden Mitte-Ende Juni versendet.

Angebote für Mitglieder siehst du überall auf eintracht.de, bei FB, twitter und wie sie alle heißen und natürlich auf der Startseite des Online-Fanshops. Es werden im Forum keine Popups und Werbebeiträge erscheinen, die dich auf die Mitglieder-Schnäppchen hinweisen. Sorry.

#
littlecrow schrieb:

Es werden im Forum keine Popups und Werbebeiträge erscheinen, die dich auf die Mitglieder-Schnäppchen hinweisen. Sorry.
???
Also A) wüßte ich nicht, daß es im Forum überhaupt einen Unterschied macht, ob ein User aktuell Mitglied ist, oder nicht, und B) warum PopUps und Reklamezeugs??
Ich hatte erwartet, daß man zum einen an irgendeinem Symbol oder zumindest im eigenen Konto den Status "Mitglied" erkennen kann (so wie es in der Adler-App der Fall ist), und zum zweiten man als Mitglied auch in Bereiche kommt, in denen nur Mitglieder das Recht haben, etwas zu ordern (z.B. Tickets zu einem frühen Zeitpunkt).

Wie gesagt, ähnlich Eintracht-TV:
Habe ich aktuell ein gültiges Paket, werde ich in die Videos reingelassen, wenn nicht, kommt die Meldung, daß das nur für Inhaber des TV-Pakets zugänglich ist. Sowas ist ja auch ein verbreitetes Verhalten von Plattformen...
Entspr. hatte ich erwartet, daß man als Mitglied auch in Bereiche kommt, die nicht-Mitglieder gar nicht nutzen können.
...aber das alles hatte ich ja weiter oben schon beschrieben...


littlecrow schrieb:
Du hast die Karte für die Saison 2018/19
Die Karten für die Saison 2019/20 werden Mitte-Ende Juni versendet.
ja, danke, hatte ich inzwischen bereits erfahren, aber war mir anfangs nicht klar: Ich dachte, die ziehen das ganze Jahr über immer in dem Monat ein, in dem die Leute Mitglied wurden - um das ganze Jahr über Einnahmen zu haben. Daß da zusätzlich zum ersten Jahresbeitrag immer auch ein Ausgleichsbetrag für das Restjahr fällig wird, hätte ich nicht gedacht.


bils schrieb:

Deswegen:
ja, in der Tat wußte ich zu dem Zeitpunkt bereits, daß man die Nummer nicht angezeigt bekommt - ich hatte aber gedacht, vielleicht findet sich irgendein Hinweis darauf, daß sich etwas an meinem Status geändert hat


danke nochmal

P.S.:
Und für Dauerkarten war es dann doch hauchzart zu spät, als Eintrittsdatum habe ich den 28.5. bekommen...
#
micmen schrieb:

Und hier in meinem Konto sehe ich immer noch nichts...
Ich habe mich ab- und angemeldet und kann trotzdem an nix erkennen, daß ich jetzt Mitglied bin - geschweige denn, daß ich meine EF-Nummer irgendwo einsehen könnte...


Liest du überhaupt was andere hier schreiben?
#
bils schrieb:

Liest du überhaupt was andere hier schreiben?
ja, tue ich versprochen
Weiß nicht genau, wie Du gerade an dieser Stelle auf diese Frage kommst, weil da paßt die eigentlich nicht (mehr): Da ging es nicht mehr um FeedBack (was geklärt war: Man hatte mir gesagt, daß es keinerlei FeedBack gibt), sondern um diese Verknüpfung des Kontos mit der Mitgliedschaft - von der extra erwähnt wurde, daß es die sehrwohl gibt.

von daher doch auch nachzuvollziehen, daß ich zwischendurch nochmal gelunzt habe, ob sich was tut?

Inzwischen allerdings ist auch das überholt, weil gestern Abend ja von muckl1983 ergänzt wurde, daß man niemals auch nur irgendwas sieht...

Ich habe eben mal bei der Hotline angerufen, und erfahren, daß das Verknüpfen von Konto und Mitgliedschaft nur jemand vom Support machen kann - muß man per mail oder Telefon beantragen.
Und dort hat man auch nochmal bestätigt, daß man seinem Konto nicht ansehen kann, ob man Mitglied ist, oder nicht. Finde ich etwas blöd - und schließlich wird einem das in der Adler-App ja angezeigt, also warum nicht in der Web-Version?

also danke nochmal, alles klar jetzt...
#
Yes !  

Also die Rückmeldung an Euch ist einfach (aber von meinem Vorredner ja bereits beschrieben):
Irgendwann (eben! ) war das -Paket da. Und hier in meinem Konto sehe ich immer noch nichts...
Ich habe mich ab- und angemeldet und kann trotzdem an nix erkennen, daß ich jetzt Mitglied bin - geschweige denn, daß ich meine EF-Nummer irgendwo einsehen könnte...

Also das ist echt sonderbar - ich frage mich wirklich, wie ich so dann an Angebote kommen könnte, die nur Mitgliedern vorbehalten sind...

P.S.:
Sorry, noch was anderes: Gibt es hier vielleicht einen bekannten Datums-Fehlerteufel?
Auf meiner EF-Karte steht, daß ich mit ihr bis einschl. 30.6.19 10% Rabatt im Fanshop bekomme, und auf der Fanclubkarten-Seite steht, daß die neuen Fanclub-Karten bis 30.6.19 gültig sind - das alles ist Ende des aktuellen Monats, stimmt das so?
#
bils schrieb:

adlerjunge23FFM schrieb:

Deine Mitgliedsnummer hat nix mit deinem Forumsaccount zu tun und ich wüsste auch nicht, dass das irgendwie verknüpft ist.


Doch ist verknüpft. Da es für Forum, Ticketing und Fanshop nur noch einen Login gibt und Mitglieder im Fanshop 10% Rabatt bekommen, muss die Mitgliedschaft im Account hinterlegt sein.
Im Forum macht das natürlich keinen Unterschied.

Ich kann in der Adlerapp meine Mitgliedsnummer sehen, so nirgendwo.


Danke für die Richtigstellung, hatte ich nie drauf geachtet. Hier im Konto krieg ich nix angezeigt (per Browser), die AdlerApp hab ich damals nicht mehr aufs neue Handy geladen, aber das hol ich sowieso noch nach.


micmen schrieb:

Ah, ok, Du meinst, das geht noch 100% "analog"? Also rein per Post kommt was, in seinem Konto kann man gar nicht erkennen, ob man Mitglied ist, oder nicht?? Das hätte ich wirklich nicht gedacht...

Und auch, daß eine Mailadresse abgefragt und angegeben ist, aber trotzdem an diese Mailadresse niemand ein Bestätigungsmail schickt, das ist heutzutage eigentlich auch eher.....   "selten", sagen wir mal...  

Da bin ich jetzt echt mal gespannt, wie das dann ist, wenn man das erste Mal als Mitglied was online machen möchte... Ich hatte bislang das Gefühl, da gibt es Bereiche, in die man mit einem "Normal"account gar nicht reinkommt, sondern nur, wenn das ein Mitgliedsaccount ist, sind die entspr. Links da.

Eigentlich bin ich es so auch von anderswo her gewohnt, und schließlich ist es sogar hier so, was das TV-Paket angeht: Hat man aktuell für ein Paket bezahlt, ist das im Konto gespeichert und man kommt (auch) an die kostenpflichtigen Videos ran, ansonsten bekommt man eine Meldung, daß das Paket abgelaufen ist.
Exakt so hatte ich mir das auch mit der Mitgliedschaft vorgestellt.

Na, sei es, wie es sei, ist aber auch blöd, daß dieses Thema in den FAQ vergessen wurde. Man wartet und wartet, daß eine Eingangsbestätigung kommt oder sich im Kontostatus irgendwas tut, aber es passiert tagelang einfach nix...


danke für die Antwort!


Wie bils oben schrieb, sind die Konten doch miteinander verknüpft. Vermute mal, dass dafür die Mailadressen überein stimmen müssen auf der Anmeldung und deinem Account hier, genaueres kann dir sicher der Mitgliederservice der Eintracht sagen.

Als ich damals den Mitgliedsantrag (online) ausgefüllt habe, kam kurz darauf eine Mail, dass ich den Antrag noch mal bestätigen muss, ansonsten wird es nicht weitergeleitet. Dann einige Tage später kam das Päckchen mit allen Unterlagen, Schal, Karte etc.

Ich persönlich habe bisher immer nur positive Erfahrungen mit Mitgliedsbestellungen und dem Mitglieds- & Ticketservice der Eintracht gemacht. Und ich habe mir auch nicht die FAQs durchgelesen, als ich Mitglied wurde. Das Paket und somit die Bestätigung über die Aufnahme als Mitglied kam nämlich ganz von alleine

Wie gesagt, warte einfach mal 3, 4 Tage. Kann mir auch vorstellen, dass die Jungs und Mädels nach der anstrengenden Saison erst mal ne Pause machen und es daher 1, 2 Tage länger dauert.
#
adlerjunge23FFM schrieb:

Ich persönlich habe bisher immer nur positive Erfahrungen mit Mitgliedsbestellungen und dem Mitglieds- & Ticketservice der Eintracht gemacht. Und ich habe mir auch nicht die FAQs durchgelesen, als ich Mitglied wurde. Das Paket und somit die Bestätigung über die Aufnahme als Mitglied kam nämlich ganz von alleine

Wie gesagt, warte einfach mal 3, 4 Tage.

Hallo Leute,
ich habe hier keine Beschwerde gepostet.......
Ich wollte lediglich wissen, ob hier jemand weiß, wie das üblicherweise so abläuft - da in den FAQ rein gar nix zu diesem Thema steht.
micmen schrieb:

Wenn so ein Mitgliedsantrag ausgefüllt und unterschrieben in die Geschäftsstelle geschickt wurde, was passiert denn da, und wie erfährt man, wann da was passiert?
Ich habe bislang weder ein mail bekommen, daß der Antrag in Bearbeitung ist, noch sehe ich in meinem Konto irgendwelche Veränderungen.
Muß da nicht irgendwann mal eine Mitgliedsnummer in meinem Eintracht-Konto auftauchen?
Oder bekommt man als Mitglied noch ein separates Konto in einem ganz neuen, separaten Bereich, das nichts mit dem Konto für Forum und Eintracht-TV, etc. zu tun hat?

Klar, weil man bis übermorgen vermutlich seine Mitgliedsnummer benötigt, falls man an einer Dauerkarte interessiert SEIN KÖNNTE , wäre es aktuell nicht so ganz verkehrt, wenn sich das nicht zu lange hinzieht......

Ich halte Euch auf dem Laufenden und dann weiß man es, für die "Nachwelt"...
Und klar gilt das alles dann so erstmal nur für schriftliche Anträge. Wenn man es online macht, kann das ganz anders sein mit irgendwelchen "digitalen FeedBacks".

lg
#
Ah, ok, Du meinst, das geht noch 100% "analog"? Also rein per Post kommt was, in seinem Konto kann man gar nicht erkennen, ob man Mitglied ist, oder nicht?? Das hätte ich wirklich nicht gedacht...

Und auch, daß eine Mailadresse abgefragt und angegeben ist, aber trotzdem an diese Mailadresse niemand ein Bestätigungsmail schickt, das ist heutzutage eigentlich auch eher.....   "selten", sagen wir mal...  

Da bin ich jetzt echt mal gespannt, wie das dann ist, wenn man das erste Mal als Mitglied was online machen möchte... Ich hatte bislang das Gefühl, da gibt es Bereiche, in die man mit einem "Normal"account gar nicht reinkommt, sondern nur, wenn das ein Mitgliedsaccount ist, sind die entspr. Links da.

Eigentlich bin ich es so auch von anderswo her gewohnt, und schließlich ist es sogar hier so, was das TV-Paket angeht: Hat man aktuell für ein Paket bezahlt, ist das im Konto gespeichert und man kommt (auch) an die kostenpflichtigen Videos ran, ansonsten bekommt man eine Meldung, daß das Paket abgelaufen ist.
Exakt so hatte ich mir das auch mit der Mitgliedschaft vorgestellt.

Na, sei es, wie es sei, ist aber auch blöd, daß dieses Thema in den FAQ vergessen wurde. Man wartet und wartet, daß eine Eingangsbestätigung kommt oder sich im Kontostatus irgendwas tut, aber es passiert tagelang einfach nix...


danke für die Antwort!
#
Hallo,
mal was ganz anderes zur Mitgliedschaft - ich wundere mich ja sehr, daß das nirgendwo in die FAQ aufgenommen wurde, man da als neuer im Niemansland vor sich hin dümpelt...

Wenn so ein Mitgliedsantrag ausgefüllt und unterschrieben in die Geschäftsstelle geschickt wurde, was passiert denn da, und wie erfährt man, wann da was passiert?
Ich habe bislang weder ein mail bekommen, daß der Antrag in Bearbeitung ist, noch sehe ich in meinem Konto irgendwelche Veränderungen.
Muß da nicht irgendwann mal eine Mitgliedsnummer in meinem Eintracht-Konto auftauchen?
Oder bekommt man als Mitglied noch ein separates Konto in einem ganz neuen, separaten Bereich, das nichts mit dem Konto für Forum und Eintracht-TV, etc. zu tun hat?

Die Mailadresse war/ist korrekt und es gibt auch ein Anzeichen, daß da wer was bearbeitet hat:
Im Antrag gab es nämlich einen Schreibfehler bei meiner Adresse und genau diesen Schreibfehler habe ich während der "Wartezeit" in meinem Konto entdeckt und schnell korrigiert...
Ich kann mir wirklich unmöglich vorstellen, daß ich A) exakt den identischen Schreibfehler vorher auch schonmal beim online-Anlegen meines Kontos gemacht hatte und außerdem B) diesen Schreibfehler die ganzen Jahre nie bemerkt hatte...

danke
#
Ich habe die selbe Version und bei mir funktioniert alles einwandfrei. Laut play store war die letzte Aktualisierung der Adler App am 20.11.2018.

Schon mal die App deinstalliert und wieder neu installiert?
#
bils schrieb:
Schon mal die App deinstalliert und wieder neu installiert?
neee
schon ein paarmal darüber nachgedacht, aber nicht getraut (habe eine Befürchtung, das läßt sich vielleicht gar nicht mehr neu installieren danach)
#
Hi,
seit etwa einer Woche kann ich die Adler-App (Android, Version 1.0.8) nicht mehr benutzen: Immer, wenn ich sie zu öffnen versuche, ob manuell über das Icon oder über eine Push-Nachricht in der Statusleiste, wird nur das Geflügel-Hintergrundbild noch normal geladen, dann passiert einen kurzen Moment nichts, und dann kommt diese Immer gleiche Meldung:

Fehler
Die Daten konnten aufgrund schlechter Internetverbindung nicht geladen werden.
Erneut versuchen


Jedes Tippen auf "Erneut versuchen" läßt kurz danach wieder diese Meldung erscheinen.
Klar hat das ganze nix mit der Internet-Verbindung zu tun, die Meldung kommt immer, ob WLAN oder mobile Daten, und alles andere funktioniert ja weiterhin wie immer mit einwandfreiem Internetzugriff.

Auch Handy-Neustarts helfen nicht und auch nicht, den Cache zu leeren oder sämtliche App-Daten zu löschen.

Leider erinnere ich mich nicht, wann die Adler-App das letzte Mal in den Updates aufgetaucht ist, also ob das Problem evtl. direkt nach einem Update aufgetaucht ist und mit dieser speziellen Version s.o. zusammenhängt.

Wer hat das auch und wer weiß, wann das repariert wird?
Dazu muss ich sagen, das aufgrund meiner Vereinstätigkeit und mein offenkundiges ehren des AM, da ich STOLZER Trikotbesitzer bin, der öffentliche Tenor stets der gleiche ist. Irgendwie nicht würdig. Das wie ist entscheidend. Die Öffentlichkeit nimmt das halt als negative Trennung auf. Man hat als Verein ja nicht nur die Prämisse Geld zu drucken, sondern man hat auch eine Soziale Verantwortung gegenüber den Fans. Angefangen beim Kleinsten, der den Meier für seine langes Engagement und die Werte die er verkörpert bewundert, bis hin zum gemeinen Erwachsenen der es als Freude empfindet, das es Spieler gibt die Stolz darauf sind unser Trikot zu tragen.

Ein Teil würdigt das aber indem man Sätze lesen muss dafür wurde er ja bestens bezahlt.(Wie um Stolz zu sein???)
Fussball lebt von Emotionen, natürlich ist es toll den DFB Pokal Gewinn über alles zu stellen, wir haben das gebraucht, sicherlich. Aber dafür jetzt alles was vorher gewesen ist, zu vergessen, ist meiner Meinung nach nicht richtig. Genauso wäre die Saison auch nicht schlecht gewesen, wenn wir den DFB Pokal nicht geholt hätten. Wäre halt keine große Nummer gewesen und hätte sich in die Ära der anderen Trainer nahtlos eingereiht, aber 8ter zu werden, als potentieller Abstiegskandidat ist auch ein Verdienst.

Ich will auch niemanden belehren oder meine Sichtweise als die einzig richtige darstellen. Man wird ja hier im Forum mittlerweile richtig angefeindet wenn man pro Meier ist und das kann es nicht sein. Der eine sagt die Vergangenheit zählt nicht, und im gleichen Moment bezieht sich ein anderer User darauf, das andere verdiente Spieler auch nichts bekommen haben. Oder aber da 3:0 hätte jeder eingemacht, das könne wir Fans sogar besser,, gehts noch überheblicher?(Unser aktueller Nationalstürmer hat so manchesmal Probleme damit, aber die Eintracht Fans machen das mit Augen zu und Fallrückzieher ala Ibrahimovic.
Aber Letztendlich geht es in der Kernfrage auch nicht um die Verdienste oder nicht Verdienste, sondern in erster Linie darum, ob ein Meier eine Sinnvolle Alternative für die Dreifachbelastung gewesen wäre. Aus meiner Sicht wäre dies der Fall gewesen, wir holen jetzt wahrscheinlich den Müller vom HSV. Welcher sicherlich auch ein guter ist, vielleicht nicht ganz so erfolgreich wie der Meier, aber ein guter und als Backup allemal ausreichend. Jedoch aufgrund seines Alters und der schwerwiegenden Verletzung aus der letzten Saison, mind. genauso fraglich. Ich sage mal dazu kommt das er, da vom HSV kommt auch ein gewisses Gehalt fordert(Kühne Mio, + Handgeld)
Also umsonst wird er hier nicht spielen, genauso wenig wie Meier, nur bei Meier weiß man was man bekommt.
Argument gibt es genug.
Er kann die Mannschaft pushen, zuletzt bewiesen gegen den HSV, sogar von contra Meier Usern bestätigt, vielleicht ungewollt aber bestätigt. "Kein normaler Abwehrspieler sprintet über den Platz, um dann noch ne Flanke auf AM zu hieven" Alleine die Atmosphäre bei seiner Einwechselung hat nochmal die letzten 5% rausgekitzelt. Das hätte man nächste Saison bei jeder Einwechselung haben können, und kommt mir nicht damit, das der Meier sich nicht auf die Bank setzen würde, wenn es der Eintracht dienlich ist.(Zu wirtschaftlichen Aspekten muss man wohl nichts mehr sagen)Leistungsorientierter Vertrag für ein Jahr bei Stürmern dieser Qualität sehr selten.

Wie gesagt im Kern geht es eigentlich nur darum, ob  Alternative ja oder nein.
Das was danach kommt spaltet das Lager, verdienter Spieler gg. Maulwurf.
Zum Schluss an die die Gegen eine Verlängerung von Meier sind waren, nicht Meier schreibt das sondern seine Fans. Also braucht man hier auch keine Verbindungen zu meinen oder anderen getätigten Aussgagen von Befürwortern gegenüber zu Meier ziehen.

Meier ist in den USA und macht Urlaub, hat mit einer Demo also nix zu tun. Nochmal das sind seine Fans, die sich für ihn stark machen.  Das der Brief ein wenig wehleidisch rüberkommt, ist halt seinem Charakter geschuldet. Hier geht es nicht um Geld oder sonstiges. Hier geht es um einen Wendepunkt in seinem Leben, der die Eintracht als Lebensmittelpunkt hatte. Natürlich muss man sich erstmal umstellen, das was er am besten kann und nur gelernt hat, damit soll jetzt Schluss sein? Mehr als menschlich, wenn man sich spontan auch mal falsch entscheidet.Schließlich hat man sich diesmal 1 Jahr Zeit genommen, um sich wirklich Fit zu Quälen. Ja ja ich weis, er wird dafür fürstlich bezahlt.......
#
gefällt mir ganz gut, dieser Post von  Robby1976 von 12.6.18 16:20h...

Was da öfter von "Vorfällen" geredet wird, und wieder auch von der Hellseher-Fraktion, die genau weiß, wie die Artikel zustande kamen... Ich glaube nicht, dass die BLÖD ihre Artikel vornehmlich so generiert, dass sie darauf wartet, dass sich jemand bei denen meldet "darf ich was schreiben", sondern die holen sich ihren Kram. Und die stehen bestimmt nicht für seriösen Journalismus "erzählen Sie mal und wir schwören, das 100% originalgetreu und unverfälscht wiederzugeben"...

Und dieser Mann ist auch Fußballer und (entgegen dem, was man hier gelegentlich aus dem Unterton denken könnte ...) kein weiser alter Mann, der bei allem, was er tut, seine gesammelte Lebensweisheit einsetzt. Und selbst so, wie die BLÖD es geschrieben hat, sehe ich das nicht als Sticheleien gegen Teile des Vereins.

Ich habe nicht den Eindruck, die "eisernen AM-Fans" wären gegen eine Verjüngung der Mannschaft, oder vielleicht für Ausrichtung des zukünftigen Spiels auf AM, die Sache hat doch eher mit etwas anderem zu tun.
Für manche Adler-Fans, die sich hier eher verständnislos äußern, sind Werte im Profifußball sowas wie Laktatwerte oder Werte bei Laufleistung oder Werte in Euronen, die bei Zu-/Abgang eines Spielers auf das Vereinskonto kommen oder davon abgehen.
Die, die es bedauern, dass man mit AM nicht einmal gesprochen hat bzgl. möglichem neuen Vertrag, denken bei Werten im Profifußball in dem Moment an ganz andere Dinge... Deswegen sind die aber nicht unbedingt lächerlich oder Spinner...

Was ein lächerlicher Spinner war AM, als er mit runter in die 2. Liga gegangen ist, wie blöd kann man eigentlich sein? Der hätte doch wo anders mehr verdienen und mehr an seiner Karriere stricken können, warum also macht der so einen Mist?

Und was für lächerliche Spinner sind das, die jetzt im Gegenzug sagen, man sollte so einem Menschen zumindest mal etwas anbieten, nur allein für das, wofür er über 14 Jahre steht? Kapieren diese Deppen nicht, dass der weg kann, weil ein jüngerer mehr Perspektive bietet und auf dem Papier besser ist?

das sind so die Werte von "Spinnern", denke ich.........

Bei der Demo an der Commerzbank Arena war anscheinend auch wer prominentes, ErnstFG , wohl Nachfahren von Ernst Reuter mit einer angepassten Variante seines Satzes:
Ihr Völker! Schaut auf diese Stadt und erkennt, daß ihr diese Stadt und dieses Volk nicht preisgeben dürft und nicht preisgeben könnt!

Siehe Neue Presse die zwei mit dem Banner auf dem kleinen Foto (oder hier auf op-online.de, Bild 11/12/31).
#
solivagusinsilva schrieb:

Ich empfinde deshalb Aussagen und Prognosen von Leuten die nicht mal annähernd so nah am Geschehen sind aber sich trotzdem im Stande sehen ihm eine Zukunft zwischen Bank und Tribüne vorher zu sagen als schlicht absurd, zumal bislang noch keiner weiß wer in Zukunft überhaupt der Abteilung Sturm und Drang angehört bzw. angehören wird. Fatalerweise wohl noch nicht einmal die handelnden Personen selbst.


Wenn seine Zukunft nicht zwischen Bank und Tribüne gewesen wäre, hätte Hütter in meinen Augen klar gesagt, dass er bleibt. Und Alex Meier kann gerne behaupten, dass Hütter nicht eingebunden war, weil er nicht mit ihm geredet hat. Ich wüsste nicht, warum ein zukünftiger Trainer mit ihm reden sollte, wenn er ohnehin nicht mit ihm plant. Vor allem dahin gehend, dass Meiers Vertrag ausläuft.
#
SGE_Werner schrieb:
Und Alex Meier kann gerne behaupten, dass Hütter nicht eingebunden war, weil er nicht mit ihm geredet hat.
Die wahren Zusammenhänge sind etwas anders: Hütter hat bei seiner Vorstellungs-PK sehr kurz und knapp und völlig unmißverständlich gesagt, daß AM-Vertrag oder nicht nie sein Thema war. Und Bobic hat dazu gesagt, man hätte Hütter bewußt aus diesem Entscheidungsprozeß rausgehalten, damit er sich noch voll auf Bern konzentrieren kann.
Also daraus läßt sich ohne Zweifel lesen, daß man die AM-Entscheidung getroffen hat, ohne mit Hütter darüber zu sprechen, der zu der Zeit noch mit Bern zu tun hatte.
#
Hmm, ich überlege gerade krampfhaft was  das - schon lange vorher - ausverkaufte Stadion am letzten Heimspieltag mit Alex Meier zu tun hatte.

Ich kann da gedanklich beim besten Willen keinen Zusammenhang konstruieren. Zum Zeitpunkt als das Spiel ausverkauft gemeldet wurde, war nicht ansatzweise damit zu rechnen, dass Alex spielen könnte.

Ausverkauft weil:
- letzte Heimspieltage sind immer Monate vorher ausverkauft
- Chance auf Europa

Meier hat den Einsatz gegen Hamburg als Verabschiedung geschenkt bekommen... so sieht also vom Hof jagen aus.
#
ditomaSGE schrieb:
Hmm, ich überlege gerade krampfhaft was  das - schon lange vorher - ausverkaufte Stadion am letzten Heimspieltag mit Alex Meier zu tun hatte.

Ich kann da gedanklich beim besten Willen keinen Zusammenhang konstruieren.
Kein Problem, da kann ich helfen:
Es ging darum, dass hier geäußert wurde, es gäbe nur sehr wenige Meier-Fans. Da habe ich geantwortet, dass man an diesem Tag doch ordentlich viele Meier-Fans erleben konnte, und dass das mit ziemlicher Sicherheit noch nicht einmal alle waren, da gar nicht alle Tickets bekommen hatten.

Also wären mehr Tickets da gewesen, wären mehr Frankfurter gekommen und dann mit Sicherheit noch mehr Meier-Fans anwesend gewesen.

Das war/ist der Zusammenhang.


ditomaSGE schrieb:
Meier hat den Einsatz gegen Hamburg als Verabschiedung geschenkt bekommen... so sieht also vom Hof jagen aus.
Da gibt es halt unter den Eintracht-Fans unterschiedliche Einstellungen zum Thema Anerkennung, Wertschätzung, Werte im Profifußball. Wenn ein Mensch bei dem, was er in der Eintracht ist, selbst ein Abschiedsspiel schon als "Geschenk" ansehen muss, wie Du Dich ausdrückst, dann sind unsere Vorstellungen halt einfach unterschiedlich...
Der Mann beißt sich nach mehreren Verletzungen/Krankheiten ein Jahr lang durch und sagt immer wieder, dass er alles tut, um wieder spielen zu können, schafft diese Willensleistung in seinem Alter, in der er das absolut nicht mehr nötig gehabt hätte, kommt nach einem Jahr auf den Platz und macht nach 4 Minuten genau eins der Tore, wie sie die letzten Jahre für ihn typisch waren. Und obwohl es das Ziel gibt, nächste Saison in 3 parallel laufenden Wettbewerben weit zu kommen, und er deutlich bekundet hat, dabei bleiben zu wollen, entscheidet man, dass es für die Mannschaft so indiskutabel ist, so einen im Boot zu haben, dass man sich noch nicht einmal Gedanken über einen Vertrag macht. Man schaue mal, wer da sonst noch so im Kader und so gut wie nie auf dem Feld ist, für die reicht es für einen Vertrag.
Dann so jemandem zu signalisieren "Pech wenn Du denkst, Du wärst hier noch brauchbar - geh und spiele wo auch immer Du willst, aber nie wieder für uns. Und komm erst wieder, wenn Du kapiert hast, dass Du für uns als aktiver Fußballer wertlos bist".
So hat man es nicht gesagt, aber signalisiert.
Und dann diese Frechheit an "Dankesstatement", das man für ihn formuliert hat. Wenn man das misst an dem, was er in der jüngeren Geschichte der Eintracht darstellt, war das ein besseres "er hat sich stets bemüht".
Ei, des is alles kei Art net!


Exil-Adler-NRW schrieb:
Sorry, aber das ist doch totaler Unsinn. Jeder hat Meier das Hamburg Ding gegönnt.

Das hat absolut nix damit zu tun, ob ich einen neuen Vetrag für ihn will.
Ich hatte 87. geschrieben, nicht 91. Es ging hier nicht um Freude über Tore, sondern Freude, wenn er auf den Platz kommt.
#
Unglaublich, wie hier Eintracht-Fans über Eintracht-Fans herziehen...
Man könnte denken, da hätte sich gestern eine OFC-Abordnung an unserem Stadion getroffen?

Und die, die so reden, als hätten das gestern alle AM-Fans sein können:
  1. Die sollen sich mal Material besorgen vom 5. Mai, Innenraum Commerzbank-Arena, Ausschnitt rund um die 87. Minute.
  2. Und dann sollen sie mal staunen, wie nur 300 Leute es geschafft haben, diese Geräusche zu produzieren.
  3. Und vielleicht noch überlegen, wie lange vorher das Spiel ausverkauft war und wie viele Fans der Heimmannschaft kein Ticket mehr bekommen haben.


Moment...
Ich hab da mal was vorbereitet
#
Ohje...
Leute, die wenigstens nicht nur im Internet rumposaunen, sondern eben auch was machen in allen Ehren. Ist wenigstens mehr, als dort nur rumzupöbeln.

Wie nicht anders zu erwarten sind solche Facebook-Events aber dann doch meist eine ganz schöne Luftnummer. So ein paar Dinge finde ich auch dann wirklich schräg.
Woher kommen Live-Reporter, die noch niemand (also zumindest ich) je gesehen hat mit eigenem designten Mikro?
Warum wundert es mich nicht, dass sich ein bestimmter Shop, der sich mit seinem lieblos gestalteten 08/15 Quatsch auf alles hängt, um Geld zu verdienen, dann einen Stand dort aufbaut?
In seinem Fazit zur Veranstaltung schreibt der Verfasser, dass er leider nicht genug CDs seiner Band zum Verkaufen dabei hatte.

Alles solche Dinge, die in der Facebook-Parallelwelt gedeihen und in der Realität dann nur noch einen Bruchteil von dem darstellen, wie es im Internet scheint. Und gerade Facebook ist meist mehr ein Sammelpunkt so mancher Profilneurose, als Stadionrealität. Und so mancher schafft es dann auch diese Parallelgesellschaft gewinnbringend abzumelken.

Wirklich, ich finde es persönlich nicht toll, gerade, wenn es über Facebook kommt. Nichts gegen den Initiator der Demo und die Leute, die das Bedürfnis hatten dort hinzugehen, um ihre Meinung zu äußern.
Aber auch bezeichnend für die Medienlandschaft, wie faul man inzwischen geworden ist. Ein kleiner Shitstorm in sozialen Netzwerken wird gerne herangezogen, um zu behaupten, dass die Fanlandschaft überkocht und alle Zeitungen stehen voll mit Meldungen, was "die Fans denken". Das Medienecho hat der Demo vielleicht sogar 100 Leute mehr eingebracht, für die anwesende Presse dürfte das aber auch irgendwie ernüchternd gewesen sein zu sehen, was dann dort wirklich los war.
#
NX01K schrieb:
Wie nicht anders zu erwarten sind solche Facebook-Events aber dann doch meist eine ganz schöne Luftnummer. So ein paar Dinge finde ich auch dann wirklich schräg.
Woher kommen Live-Reporter, die noch niemand (also zumindest ich) je gesehen hat mit eigenem designten Mikro?
(...)
Alles solche Dinge, die in der Facebook-Parallelwelt gedeihen und in der Realität dann nur noch einen Bruchteil von dem darstellen, wie es im Internet scheint.
Also sollte es Dich interessieren, wie ernsthaft das war, kannst Du es mal hier mit dem Wiebadener Kurier versuchen. Enthält Statements auch von anderen Eintracht-Fans.
#
Gibt es eigentlich irgendwo einen Liveticker von der heutigen Großkundgebung und wann geht es los?
#
Marc69 schrieb:
Gibt es eigentlich irgendwo einen Liveticker von der heutigen Großkundgebung und wann geht es los?
wirst lachen, was in der Art gibt es tatsächlich

https://www.facebook.com/kai.lehmann.92?fref=ufi
#
Trump hatte sich ja ursprünglich für einen neuen Vertrag für Meier ausgesprochen, dieses Votum aber per Twitter aus dem Flieger widerrufen.
#
Marc69 schrieb:
Auf dem G7 Gipfel hatte man das Thema wohl auch angesprochen, konnte sich aber nicht einigen. Deswegen wohl auch die momentanen atmosphärischen Störungen.
ja, aber Mutti plant Maßnahmen

Basaltkopp schrieb:
Trump hatte sich ja ursprünglich für einen neuen Vertrag für Meier ausgesprochen, dieses Votum aber per Twitter aus dem Flieger widerrufen.
korrekt. kommt also jetzt vor die UN.


Aber inzwischen ist auch Penny Deutschland mit in diese Sache eingestiegen:
   (anklicken...)
Wenn deren Aktion ausgelaufen ist, soll der Vertrag unwiderruflich unter Dach und Fach sein.

(also Stand jetzt)
#
Danke für Alles, AMFG 14!!! Du und dein vorbildlicher Charakter werden hier sehr fehlen und du bist der einzige Spieler, dem ich selbst in einem Spiel gegen unsere Eintracht ein Tor gönnen würde!

Jetzt geh ich ne Runde heulen, weil uns eine absolute Legende verlässt und ein weiteres Stück Fußballromantik verloren geht
#
Ibrakeforanimals schrieb:
du bist der einzige Spieler, dem ich selbst in einem Spiel gegen unsere Eintracht ein Tor gönnen würde!

Jetzt geh ich ne Runde heulen, weil uns eine absolute Legende verlässt und ein weiteres Stück Fußballromantik verloren geht
ersteres hatte ich mir in der Tat auch schon überlegt - und war zum gleichen Schluß gekommen...

wasgauadler schrieb:
Wie kann man bei einem Tor gegen uns jubeln vor allem wenn man vlt noch verliert? Das kann ich nicht nach vollziehen auch wenn Alex ein sehr verdienter Spieler unserer Eintracht ist.
ja, wäre ne knifflige Situation
Ich würde, denke ich, den Spagat schaffen
Ihn ganz persönlich als Schützen bejubeln und mich gleichzeitig über das Gegentor ärgern
Zumal man ja weiß, daß er selbst es anders herum WOLLTE: Die Tore weiterhin FÜR uns schießen und nicht gegen uns...

Waldstadion17 schrieb:
Frage noch wie ein Management schafft, so laienhaft zu denken ?!

Na klar wird Alex keine 34 Spiele mehr am Stück absolvieren... Aber alleine für die Stimmung im Team und auch für Nachwuchsspieler sicherlich ein wichtiger Lernfaktor um den nächsten Schritt zu machen...

Identifikationsfiguren werden uns Fans einfach genommen !!! Da sollte man als Management überlegen, ob man da nicht am falschen Ende spart ?? Für mich eine absolut unverständliche Entscheidung !!

Als Joker wäre er ideal gerade im Bezug auf Europa... Hier findet man keinen adäquaten Ersatz im Format eines Goalgetters und einer Identifikationsfigur a la Alex Meier
ich hätte es von mir aus nicht so drastisch ausgedrückt aber empfinde ich ähnlich

vonNachtmahr1982 schrieb:
Was wäre hier los gewesen wenn Meier noch ein Jahr Vertrag bekommen hätte und Hütter ihn nicht berücksichtigen würde? Dann wärst du auf die Barrikaden gegangen, die 2 hansel von der FR wären auf die Barrikaden gegangen und die ganzen Meier-Groupies hätten Hütter nieder gemacht. Hütter hätte dann die selbe mediale Hetzjagd gehabt wie damals Schaaf und hätte in einem Jahr auch wieder gehen können.
Also wirklich, hier in diesem Forum muß es Hellseher vom Himmel regnen... Ich weiß nicht, ob ich je in meinem Leben so etwas erlebt habe, wie geballt Poster die Zukunft weissagen und die Gedanken anderer Menschen lesen können und ihre Weissagungen als Argumente einsetzen...

Leo schrieb:
Wenn man jahrelang die Hrgotas, Tawathas, Blum, Regäsels usw. durchschleppt, wäre wohl ein Platz für einen streng einsatz- und leistungsbezogenen Vertrag für Alex Meier möglich gewesen?

Man beraubt sich nicht ohne Not der grössten Identifikationsfiguren.
sollte ich nicht selbst schon ähnliches geschrieben haben, dann: hast meine Ansicht getroffen

JanFurtok4ever schrieb:
Danke nochmal an Abraham, der mit der vermutlich besten Flanke seines Lebens dein Abschiedstor ermöglicht hat.
Zumal er im Endspiel einen ziemlich identischen Spurt hingelegt hat, aber ohne Abnehmer jämmerlich an der Torauslinie gescheitert ist...

rossi1972 schrieb:
Die Art und Weise, wie man einem so unendlich verdienten Spieler den Stuhl vor die Tür stellt, ist nicht nachzuvollziehen..
ja, das ist es in der Tat nicht...
SGE_Werner schrieb:
Gegenfrage: Wie hätte denn die richtige Art und Weise ausgesehen, wenn man sich gegen eine Verlängerung des Vertrags entscheidet?
z.B. eine Art, bei der seine Fans NICHT den Eindruck haben, daß das unangemessen ist? z.B. mit etwa 10 Mal so vielen Worten wie von ihm benutzt?

clakir schrieb:
Schon 'mal dran gedacht, dass vielleicht Alex dieses so nicht wollte?
ja, genau... "vielleicht"... da lag anscheinend schon wieder eine Glaskugel herum...

Leo schrieb:
Interessant wer sich alles autorisiert fühlt in Alex Namen zu sprechen.
nicht nur in seinem Namen... Jeder weiß hier alles: Ob es in 2 Jahren an Pfingsten regnet oder wer von Freitag auf Samstag welche Träume haben wird...

adlerjunge23FFM schrieb:
Aha... da hat jemand Insiderinfos. Ohne Trainer, und das weißt du woher?
nee, das sind ausnahmsweise mal keine Wahrsagungen, sondern das hat unser neuer Trainer höchstpersönlich verraten in seiner Vorstellungs-PK...

Beppone schrieb:
Daß Adi Hütter nicht involviert war hab ich nicht erfunden, sondern hier bei den zahlreichen Kommentaren gelesen.
kannst Du auch aus erster Hand haben, die PK mit ihm gibt es bei YouTube

complice schrieb:
Dass man als Traditionsverein einem Spieler, der hier sein 15. Jahr noch spielen will, die Tür zu macht (Anschlussvertrag hin oder her), finde ich persönlich erbärmlich.

Wir brauchen Spieler mit Identifikationscharakter.
damit bist Du quasi mein "Komplize" im Geist

AdlerAusBosnien schrieb:
Wenn ich nur daran denke, dass wir das hier nie wieder bei einem Pflichtspiel singen werden....

Er trifft mit dem Fuß!
Er trifft mit dem Kopf!
Er trifft wie er will,
und sogar mit dem Zopf!
(...)
wer weiß... aber sollte das weiter gesungen werden, das könnte Spannungen geben...

derUlukai schrieb:
damit die "fans" über das absolut würdelose vor-die-tür-setzen von vereinslegenden hinwegsehen.. nein danke
ja, da teilen doch etliche meine Sicht... Auch das "wie" ist kritikwürdig, respektvoll und taktvoll geht anders...

igorpamic schrieb:
Darf sich Alex Meier nicht selber aussuchen, was für ihn der beste Abschluss ist oder bestimmst du das für ihn?
Er hat klar kommuniziert, dass er noch lange nicht ans aufhören denkt und am liebsten bei der Eintracht bleiben möchte.
wir Normalos ohne diese übersinnlichen Kräfte, Gedanken anderer Menschen lesen zu können, sind hier leider benachteiligt...

chirac schrieb:
Bei allem Respekt vor der Position, die Fredi Bobic inne hat und bei aller Sympathie, die ich seiner Amtsführung bisher entgegen gebracht habe: ihm fehlt die historische Qualifikation für eine solche Entscheidung!
naja, ganz so hart sollte man das nicht sehen. Zumal, ein paaaar Tage ist er ja auch schon im Amt Ich frage mich eher, was sein Fingerspitzengefühl wert ist. Aber nach wie vor habe ich ein dummes Gefühl bei der Sache, wo so verkrampft versucht wird, dieses Thema zu unterdrücken, und blos nichts über die Gründe (ich meine ECHTE Gründe, nicht Floskeln) dieser Entscheidung nach außen dringen zu lassen.
Hier wird ja teils geredet, als wäre AM ein Mensch, der durch seine blose Anwesenheit einen Kader in eine tickende Bombe verwandelt. Dieser Thread dient nicht dazu, gegen andere (neue) Spieler zu sein, sondern höchstens dafür, warum man ihn nicht einfach hätte im Kader lassen können.

DrGrobi schrieb:
Völliges Unverständnis. Wie kann ein Verein so etwas zulassen? Gibt es da niemand, der Bobic bremst?
doch, doch, die gibt es, dafür sorgt doch die basisdemokratische Divastruktur... Diese Leute organisieren Demos & Petitionen und dann geht der Fredi in sich und alles wird gut auch in einem harten Fredikern steckt ein Herz

Tafelberg schrieb:
rickdiver schrieb:
Mach`s gut Alex, wünsche dir dass du einen Bundesligisten findest und beim Spiel in Frankfurt einen lupenreinen Hattrick schießt. Würde jedes deiner Tore so laut wie noch nie bejubeln.
bei allen Verständnis für die Enttäuschung, derartige Kommentare kann man nicht für ernst nehmen
ich denke schon, daß er das so meinte, wie geschrieben
SGE_Werner schrieb:
Rickdriver hat halt damit gesagt, dass ein Spieler wichtiger ist als die komplette Eintracht.
sorry, aber nein, genau das hat er eben nicht - zeig uns doch bitte mal die Stelle in seinem Post, auf die Du Dich beziehst? Hat die Eintracht dieses Spiel überhaupt verloren, das er da vor Augen hatte?
Ich werde jetzt auch mal eine der 4711 Glaskugeln ergreifen, die hier ausgelegt sind, und orakeln: Er sprach von jenem legendären 5:3-Sieg der Eintracht, bei dem alle Gegentore AM erzielt hat. Er jubelte über unseren Sieg (vergaß er, hier zu erwähnen) und beglückwünschte außerdem AM zu seinem Hattrick.
War gelogen, ich fasse diese Giftkugeln nicht an... Aber er hat nirgendwo geschrieben, daß er es NICHT so gemeint hatte...
Daß er einem Spieler der gegnerischen Mannschaft etwas gönnt, sagt nicht, daß er insgesamt bei diesem Spiel nicht zur Eintracht hält.


Und wie kann ein Fußballer eigentlich besser beweisen, daß er in diesem Verein mit seinen drei Wettbewerben noch einen verdienten Platz hat, als er das im Heimspiel gegen Hamburg nach einem Jahr Pause getan hat?