Avatar profile square

naggedei

8537

#
Ansteig defintiv wie damals nach unserem letzten Bayernsieg. Kannst im Sturm.und mittefeld mal defintiv nachbessern.
#
Stark gewechselt. Glaube hütter weiss selber nicht was er macht.
Statt zu powern und mal Entlastung zu bringen igelt er sich ein.
#
Wir brauchen ein Pendant zu kostic auf rechts.
Ich würde einiges für Raschica von Bremen in die Hand nehmen. Der würde optimal als RAV passen. Ist ähnlich schnell, torgefährlich und eine kampfsau.
#
Ich finde ja unser neues taktisches System richtig genial.
Quasi sind die neuen AVs die zwei IVs und k kostic, sowie da costa rücken mehr ins Zentrum.
Alleine Toure hat 11 Flanken geschlagen und Hinti einige direkten Abschlüsse gehabt.
Ich finde dieses neue System, was in der Bundesliga von keinem so praktiziert wird genial.
Dafür das immer ein IV sich vorne miteinschaltet, wird dieser von einem DM abgesichert.
Wenn nun die Abnehmer noch genauer zielen, dann gewinnen wir Spiele wie gegen Bremen aber klar und deutlich.

#
Für mich sind alle dumm und bekloppt die überhaupt noch eine der grösseren Parteien wählt.
Ich geh nur wähen, wenn ich Vertrauen und Überzeugung habe. Da dies leider abhanden gekommen ist, wähle ich nur mich selber Tag für Tag und versuche offen, interessiert ehrlich und feinfühlig am gesellschaftslichen Leben teilzuhaben. Alles mit natürlichen Werten der Empathie und Gleichberechtigun.
Wenn sich mal politisch etwas positiv entwickelt, so dass man sich einer Partei mal wieder widmen kann, der darf mich gerne wecken.
#
Glückwunsch Ltuicma!
Danke Henk hat echt Spaß gemacht, echt super Einfall!
#
Danke an henk und Glückwunsch an den Sieger
#
schnicker vH schrieb:

Wie lang soll man deiner Meinung nach dran erinnern?


Für immer!

Damit die Fehler der Vergangenheit niemals wieder wiederholt werden!!!
#
Vael schrieb:

schnicker vH schrieb:

Wie lang soll man deiner Meinung nach dran erinnern?


Für immer!

Damit die Fehler der Vergangenheit niemals wieder wiederholt werden!!!

Hat was mit Reflektion zu tun und Ehrlichkeit gegenüber sich selbst.
Fehler aufarbeiten, erkennen und einsichtig sein hilft nur, wenn ich bereit bin mich damit  auseinandersetzen. Manche Menschen können es, manche eben nicht.
Ist wie im gegenwärtigen Leben. Fehler macht jeder Mensch und man wird darüber aufmerksam gemacht. Wie jeder Einzelne damit umgeht muss jeder für sich selber entscheiden. Aber wer Offenheit, Gewissen und Würde hat, der schafft es auch sich mit Themen auseinanderzusetzen und muss nicht in ständiger Erinnerungen der Vergangenheit sich auseinandergesetzt fühlen Wer immer an seine Fehler erinnert werden muss lernt es auch beim 10 mal nicht, mal ganz allgemein gehalten.
#
Wieso sollten wir jetzt was an Florenz bezahlen?
Der Spieler wurde auf ausgeliehen und einen Verkehrswert gibt es nicht.
Manche schwadronlieren das man 50% an Florenz abgegeben müsste?
Ja von welchen verkaufen denn?
Vom aktuellen Marktwert?
Und was wenn Rebic in 2 Jahren eine MW von 100 Mio. Hätte? Müssen wir dann doppelt an Florenz zahlen oder gehen sie dann leer aus?

Fakt ist es geht um Weiterverkaufsbeteiligung. Da es kein Verkauf sondern eine leihe ist, geht Florenz erstmal leer aus .
#
Überzogener Thread.
Über solch ein Thema, was grösstenteils spekulativ bleibt, so viel zeit und Energie zu investieren, da ist mir grundsätzlich meine Zeit für zu schade.

Meine Fresse 47000 Menschen im Stadion, die sind nicht alle gleich. Und auch durch die extremen Emotionen in einem geladenen Spiel kann und wird es immer Ausreißer geben Das hier gleich wieder rechtsradikales Politikum unterstellen wird ist übertrieben und pauschales draufkloppen.

Wir sprechen nicht von einer rechtsradikalen 47000 Mann Demo, sondern einem Fussballspiel, wo durch Emotionen eben bei dem ein oder anderen Äusserungen gefallen sind (Einzelfälle) die so nicht fallen sollten.

Ist passiert kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Ob bewusst oder aus der Emotion heraus, sowas wird es leider immer  wieder geben. Punkt!
Wieviele von euch waren alkoholisiert und haben aus der aus der Emotion heraus sich in Schlägereien verwickelt oder haben jemanden bedroht und beleidigt etc.?
Und ich spreche nicht vom Stadion sondern in eurem allgemeinen leben.

Seit ihr jetzt automatisch alle agressive Menschen(schläger) vor denen andere Menschen jetzt Angst haben müssen?
Wahrscheinlich sind nur einzelne im alltag agressiv aber nicht alle und deshalb auch nicht Pauschal gesehen.
Aber vor den Einigen habe ich mehr Angst und Respekt , als vor Äusserungen einiger emotional geladenen Personen, wo Worte gefallen sind aus Wut auf genau eine spielentscheidende Situation.

Versteht ihr es geht um die augenblickliche Emotion. Wenn wir keine Emotionen mehr zeigen, sorry wo soll das Leben und die Liebe hinführen. Heutzutage muss man ja beim Eiskaufen aufpassen was man sagt.

Mir alles zu albern und ermüdend geworden.
Deshalb Klinke ich mich jetzt auch wieder aus.
#
Wenn man die Spiele in Straßburg und Leipzig vergleicht, so muss man zu dem Schluss kommen, dass wir in Leipzig eine Mannschaft auf dem Platz hatten und in Straßburg eine Gruppe von Fußballspielern. Auffällig in Straßburg war, dass einige Spieler abgewunken haben. Selbst Rode hat das gemacht. Das ist etwas, was man von der Eintracht nicht kennt und in Leipzig nicht mehr gesehen hat. Selbst ein de Guzman hat sich voll eingebracht. Wenn man dann noch die Aussage von Trapp liest

„Jeder weiß, ob er alles für den Erfolg getan hat oder nicht“, sagte Torwart Kevin Trapp, ohne Rebic namentlich zu nennen. „Wir haben in der ersten Halbzeit extrem viele Räume gelassen, weil nicht alle mitgearbeitet haben. Wir wissen, dass wir als Mannschaft nur bestehen können, wenn wir alle elf auf dem Platz Gas geben, verteidigen und angreifen. Das war nicht der Fall.“

kommt man unweigerlich zu dem Schluss, dass etwas in der Mannschaft nicht stimmte. Anders ist der Wandel nicht zu erklären.

Rebic wollte letzten Sommer bereits die Eintracht verlassen und wurde mit einem verbesserten Vertrag gehalten und dadurch zum bestbezahlten Spieler der Eintracht. Alle anderen Spieler akzeptieren so etwas, wenn auch die entsprechende Leistung erbracht wird. Ist das nicht der Fall, leidet darunter das Klima innerhalb der Mannschaft.

Was wir nicht brauchen ist, dass wir jeden Sommer das Wechseltheater mit Rebic haben.

Die Mannschaft steht über jeden Spieler.
#
Nord Adler schrieb:

Wenn man die Spiele in Straßburg und Leipzig vergleicht, so muss man zu dem Schluss kommen, dass wir in Leipzig eine Mannschaft auf dem Platz hatten und in Straßburg eine Gruppe von Fußballspielern. Auffällig in Straßburg war, dass einige Spieler abgewunken haben. Selbst Rode hat das gemacht. Das ist etwas, was man von der Eintracht nicht kennt und in Leipzig nicht mehr gesehen hat. Selbst ein de Guzman hat sich voll eingebracht. Wenn man dann noch die Aussage von Trapp liest

„Jeder weiß, ob er alles für den Erfolg getan hat oder nicht“, sagte Torwart Kevin Trapp, ohne Rebic namentlich zu nennen. „Wir haben in der ersten Halbzeit extrem viele Räume gelassen, weil nicht alle mitgearbeitet haben. Wir wissen, dass wir als Mannschaft nur bestehen können, wenn wir alle elf auf dem Platz Gas geben, verteidigen und angreifen. Das war nicht der Fall.“

kommt man unweigerlich zu dem Schluss, dass etwas in der Mannschaft nicht stimmte. Anders ist der Wandel nicht zu erklären.

Rebic wollte letzten Sommer bereits die Eintracht verlassen und wurde mit einem verbesserten Vertrag gehalten und dadurch zum bestbezahlten Spieler der Eintracht. Alle anderen Spieler akzeptieren so etwas, wenn auch die entsprechende Leistung erbracht wird. Ist das nicht der Fall, leidet darunter das Klima innerhalb der Mannschaft.

Was wir nicht brauchen ist, dass wir jeden Sommer das Wechseltheater mit Rebic haben.

Die Mannschaft steht über jeden Spieler.

Stimme voll und ganz zu.
#
Meiner Meinung nach hat sich bobic und Co. Stark verzockt bisher.
Man rückt wegen der immensen Einnahmen von dem Weg der letzten Jahre ab. Fokussiert sich auf das Große im Sturm und riskiert damit am Ende leer auszugehen.

Für mich fühlt sich die Situation komisch in diesem Jahr an. Letztes Jahr kam am letzten Tag zwar auch erst Trapp, davor das Jahr Rebic und boateng. Dennoch war ich euphorischer und entspannter.

Vielleicht liegt es an dem drohenden EL aus, was einen Knick für die Bundesliga gegeben könnte. Vielleicht an der Überzeugung, das joveljic und paciencia nicht auf Dauer das leisten werden was Haller und jovic mitbrachten.

Dazu jetzt diese unnötige Diskussion um Rebic. Der Junge kann soviel, aber provoziert jetzt nach all dem was er hier für ein Standing hatte,, sein ganzes positives Image zu verlieren.

Warum bin ich unentspannt?
Weil für mich noch 3 Spieler fehlen.

Für mich fehlen 2 Stürmer (gerne auch als Leihgeschäft mit KO, wie jovic oder kostic) und ein HS/OM.

Da reicht mir nur Kamada nicht aus, es darf jetzt nicht alles auf seinen Schultern lasten. GACI und de Guzman dahinter? Das ist zu wenig Qualität, um adäquat kamada mal eine Pause zu gönnen.

Sow? Für mich ein besserer und intelligenter Kohr, eben ein typischer Box to Box Spieler, aber kein klassischer 10er und Torgarant.

Ich bin mal gespannt und bleibe mürrisch  realistisch.

Mein Gefühl hat mich in Mannheim schon getäuscht als ich nach dem 3 zu 2 für Mannheim sicher war wir scheiden aus.
Es ist anders gekommen. Gott sei Rebic gedankt.
Nun habe ich auch das Gefühl, dass wir heute kein Tor schliessen und vorne zu Null verlieren und am Donnerstag defitniv 1 zu 0 in Rückstand geraten.

Nur gut das mein vorheriger Pessimismus meistens in der Realität positiv wird.

#
Bin mal gespannt wer noch kommt. Mit Rebic und seiner lustlosigkeit kann man keine Saison planen. Ist eigentlich schade aber sein Engagement und Verhalten ist nicht tragbar und bringt Unruhe.
#
naggedei schrieb:

Wenn wir jetzt die nächsten zwei Spiele verlieren, ist man nach 6 Siegen aufeinmal in einer abwärtsspirale
Und wenn wir Punkten, gibt es plötzlich kein Gefasel mehr von schwachem Sturm.
#
SamuelMumm schrieb:

naggedei schrieb:

Wenn wir jetzt die nächsten zwei Spiele verlieren, ist man nach 6 Siegen aufeinmal in einer abwärtsspirale
Und wenn wir Punkten, gibt es plötzlich kein Gefasel mehr von schwachem Sturm.

Das wird sich zeigen. Wenn wir aus 2 Chancen 1 Tor machen und in beiden spielen 1:0 gewinnen, könnte man sagen reicht doch. Allerdings sind wir auch immer für 1 Gegentor gut. Und dann muss man eben gegen stärkere Gegner mindestens 2 Tore schießen.
Und da sehe ich handlungsbedarf auch wenn gegen Hoffenheim sicherlich durch das Chancenplus 2 Tore Minimum drin gewesen wären.
Aber wenn Rebic so Auftritt wie gestern, liegt die Hoffnung und Erwartung auf paciencia und Joveljic alleine. Etwas gewagt oder.
#
Muss ich Sledge zustimmen.
Meiner Meinung nach gab es andere Kandidaten, die eventuell höhere Forderungen hatten wie ein Haller oder jovic zur ihrer Zeit. Da wir jetzt nach namhafteren Spielern scouten wird es schwieriger deren Ansprüche zu realisieren.

Deshalb glaube ich, dass einige Kandidaten abgesprungen sind. Und solangsam rennt die Zeit davon. Denn unser Sturm ist mit einem launischen Rebic, sowie zwei Entwicklungsspieler eindeutig zu schwach.

Kamada einziger kreativspieler mit aktuellem Abschlusspech.

Wenn wir jetzt die nächsten zwei Spiele verlieren, ist man nach 6 Siegen aufeinmal in einer abwärtsspirale, was den Spielern nicht mehr Selbstvertrauen gibt, sondern sie unter Dmehr unter druck setzt.
#
Zu dünn in der Offensive. Ein Gegentor und es wird sehr schwer. Kämpfen können die und wir müssen intelligent agieren im Rückspiel.
#
Wenn ich den Scheiss lese bzgl. kann kamada Bundesliga? Wenn man ihn als einer der besten in Vaduz und Mannheim gesehen hat, müsste man dann nicht die Frage allen den stellen die gegen diese Gegner abgefallen sind?
Oder steigern die sich wie Abraham und hinti dann nur gegeb Bundesligisten?
#
Lattenknaller__ schrieb:

unabhängig von der tatsächlichen wechselwahrscheinlichkeit ist er von den "unbekannteren" leuten  die gerüchtet wurden für mich derjenige, der am besten die sorte kandidat verkörpert, die ich hier gern sehen würde:

in mehreren kleineren ligen über jahre hinweg kontinuierlich getroffen und das mit teilweise herausragender quote. so jemandem traue ich eher den sprung in die buli zu als leuten, die mit mitte zwanzig vielleicht mal eine oder zwei passable saison(s) mit knapp zweistelliger torausbeute (in einer nicht top-liga) hatten...

Bin ich bei Dir.... 👌
#
Bommer1974 schrieb:

Lattenknaller__ schrieb:

unabhängig von der tatsächlichen wechselwahrscheinlichkeit ist er von den "unbekannteren" leuten  die gerüchtet wurden für mich derjenige, der am besten die sorte kandidat verkörpert, die ich hier gern sehen würde:

in mehreren kleineren ligen über jahre hinweg kontinuierlich getroffen und das mit teilweise herausragender quote. so jemandem traue ich eher den sprung in die buli zu als leuten, die mit mitte zwanzig vielleicht mal eine oder zwei passable saison(s) mit knapp zweistelliger torausbeute (in einer nicht top-liga) hatten...

Bin ich bei Dir.... 👌

Sehe ich auch so.
Der trifft und trifft.
Für 15 bis 20 Millionen her mit ihm. Dazu noch Mariano Diaz mit KO ausleihen. Das wäre ein Traum.
#
Vielleicht will Axel Hellmann auch nur seinen Geburtstag feiern. Und Peter singt ein Ständchen. Das wäre was grosses Oder?
#
Einmal den Tanz in Stadion sehen hätte schon was.
#
msgbk83 schrieb:

Einmal den Tanz in Stadion sehen hätte schon was.

Fände ich enttäuschend.....
#
Denke die IV und das Mittelfeld wird sich noch mehr stabilisieren. Zum Bundesligaauftakt sind wir bereit.
Kamada ist ein filigraner Techniker. Der wird sich noch weiter entwickeln.
Im Sturm fehlt es mir noch an der letzten Alternative die ja noch kommen wird.
Pacienca bleibt für mich der Stürmer der Lüfte. Ob er seine +10 Tore macht bezweifle ich doch.

Rebic der Unterschiedspieler der wenn er will 20 Tore machen könnte. Bei ihm liegt Wahnsinn und Genialität so nah beieinander.

Joveljic braucht noch Zeit. Einsätze werden ihm gut tun. Die werden aber geringer, wenn noch ein 4ter Stürmer kommen sollte auf den dann die Hoffnungen liegen könnten.

Weiss nicht warum, vielleicht bin ich auch alleine mit der Meinung, aber irgendwie sehe ich unseren Sturm aktuell als zu schwach an.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!