Avatar profile square

naggedei

9036

#
Köln war der erste Gegner der i. Einem Heimspiel gegen uns nicht hinten drinnen stand. Wir haben trotzdem viel zu selten die Räume nutzen können.

Die Mannschaft ist einfach physisch nicht stark genug. Spieler wie sow, jakic, lammers, hauge lindström oder Kamada. Alles tolle filigrane Techniker aber im Zweikampf keine Robustheit. Bedeutet nicht, dass sie nicht kämpfen und Willen zeigen. Das würde ich keinem absprechen. Dennoch reicht es für höhere Ansprüche eben nicht. Wir müssen schneller spielen damit wir erst gar nicht in Zweikämpfe kommen.
Gedanklich treffen die Spiele öfters auch die falschen Entscheidungen.

Enttäuscht aufgrund der ersten Halbzeit. Zweite begann besser und wir hatte auch 2 bis 3 gute Chancen
#
sgevolker schrieb:

Korn schrieb:

naggedei schrieb:

Darüberhinaus wird Kostic sicherlich noch ein schöne nettes Handgeld neben dem Gehalt angeboten bekommen, was ja auch ins Gesamtpaket für den Spieler fließt. Weniger Ablösesumme mehr Handgeld für Spieler und vll. Berater sogar.


Du vermutest Kostic drückt die Ablöse und kriegt dafür Handgeld? Steile These. Kann ich mir nicht so richtig vorstellen.


Warum nicht?


Weil Lazio so oder so zahlt. Entweder alles an uns oder an uns weniger und dann an Kostic einen Anteil. Und/Oder Kostic drückt seinen eigenen Preis weil er einen Deal mit Lazio wegen dem Handgeld hat und steht dafür wie der letzte Depp da? Ich kann es mir nicht vorstellen. Kosten-Nutzen geht für mich da nicht auf.

Aber ja, die Menschen sind gierig und es gibt sicherlich solche kruden Konstrukte.
#
Korn schrieb:

sgevolker schrieb:

Korn schrieb:

naggedei schrieb:

Darüberhinaus wird Kostic sicherlich noch ein schöne nettes Handgeld neben dem Gehalt angeboten bekommen, was ja auch ins Gesamtpaket für den Spieler fließt. Weniger Ablösesumme mehr Handgeld für Spieler und vll. Berater sogar.


Du vermutest Kostic drückt die Ablöse und kriegt dafür Handgeld? Steile These. Kann ich mir nicht so richtig vorstellen.


Warum nicht?


Weil Lazio so oder so zahlt. Entweder alles an uns oder an uns weniger und dann an Kostic einen Anteil. Und/Oder Kostic drückt seinen eigenen Preis weil er einen Deal mit Lazio wegen dem Handgeld hat und steht dafür wie der letzte Depp da? Ich kann es mir nicht vorstellen. Kosten-Nutzen geht für mich da nicht auf.

Aber ja, die Menschen sind gierig und es gibt sicherlich solche kruden Konstrukte.


Ich habe nicht behauptet das Kostic den Preis drückt. Sondern ihm wurde ein Angebot von Lazio unterbreitet. Wenn Lazio ihm Handgeld arbietet wird Kostic das nicht ablehnen und erst recht wechseln wollen. Du erwähntest ja schon dieGierigkeiten der Menschen. Das dann Lazio keine 20 Millionen zahlen will, wenn sie ihm vll. 5 mio. Handgeld zugesprochen haben ist ja klar.
Meine halt damit, dass durch das Angeot bei Kostic sämtliche Synapsen von professionellem Verhalten abhanden gekommen sind
.
#
ChrizSGE schrieb:

Wenn Rom Kostic 5 Mio. netto im Jahr zahlen kann, dann können die auch mit einem passenden Angebot für die Eintracht bei kommen. 10 Mio. wäre der totale Vollwitz. Die könnte man nämlich bestimmt auch im Winter noch herausholen nachdem er dann ein Halbserie lang auf der Tribüne hockte.



Naja,die zahlen ihm ein hohes Gehalt in der Hoffnung eine geringe Ablöse zu zahlen...

Beides werden die nicht stemmen können.

Daher diese perverse Aktion von Kostic,seinem Zuhälter und  deren Freier.
#
DelmeSGE schrieb:

ChrizSGE schrieb:

Wenn Rom Kostic 5 Mio. netto im Jahr zahlen kann, dann können die auch mit einem passenden Angebot für die Eintracht bei kommen. 10 Mio. wäre der totale Vollwitz. Die könnte man nämlich bestimmt auch im Winter noch herausholen nachdem er dann ein Halbserie lang auf der Tribüne hockte.



Naja,die zahlen ihm ein hohes Gehalt in der Hoffnung eine geringe Ablöse zu zahlen...

Beides werden die nicht stemmen können.

Daher diese perverse Aktion von Kostic,seinem Zuhälter und  deren Freier.

Darüberhinaus wird Kostic sicherlich noch ein schöne nettes Handgeld neben dem Gehalt angeboten bekommen, was ja auch ins Gesamtpaket für den Spieler fließt. Weniger Ablösesumme mehr Handgeld für Spieler und vll. Berater sogar.
#
Wir hatten doch vor ein paar Jahren schon mal einen Flügelspieler, der bei uns stark war und sich dann weggestreikt hat.
Der Rest seiner Karriere ist bekannt...
#
Schmidti1982 schrieb:

Wir hatten doch vor ein paar Jahren schon mal einen Flügelspieler, der bei uns stark war und sich dann weggestreikt hat.
Der Rest seiner Karriere ist bekannt...


War da nicht der Name fast Programm
#
Lattenknaller__ schrieb:

DelmeSGE schrieb:

Daher ist jetzt eine Ablöse von 25 Mios eine reine Illusion,nun bestimmt Lazio den Preis,der Spieler hat sich für Arbeitsverweigerung entschieden.

ja, ist das so? also automatisch?

dann frag mal beim deutlich teureren und begehrteren harry kane nach, wie sowas ausgeht, wenn der club eier zeigt und sich nicht selbst zur biatch macht, nur weil der spieler mal n bißchen streikt oder in den urlaub fährt.

das leben steckt halt voller entscheidungen und da müssen unsere verantwortlichen jetzt halt klare kante zeigen, wohlwissend, dass da knast-regeln gelten, also, wer sich einmal nach der seife bückt, das von da ab immer tun darf...

ps: krösche hat schon angekündigt, man werde sich nicht unter druck setzten lassen (zitat aus m kicker). der hat das obige vermutlich im blick...


Wie soll das denn bitte aussehen...Freigabe verweigern und dann? Auf die Tribüne setzen?
Kapital verbrennen?

In der Mannschaft ist der nach solch einer Aktion durch,das weiß er auch und das ist ihm jetzt eine Hilfe bezüglich des Wechsels.

Ist ein Schmierenstück.

Was soll bitte Krösche auch anderes sagen...
#
Abwarten.
Die Spieler werden allein schon von ihrem Gewissen geplagt sein, wenn es nicht zu einem Wechsel kommt aufgrund ihres Verhaltens. Dann kommen sie zur Besinnung und Zeigen durch Leistung ihre Reue.
War schon bei so machen Spieler.
Deshalb sollte die vereinsführung hart und konsequent bleiben.
Denke sowieso das alles vom Berater aus gesteuert wird. Der hat dem kostic Druck gemacht und das Resultat ist sein Verhalten.

#
Starkes Ergebnis.
Warum waren eigentlich unsere Neuzugänge von der Iberischen Halbinsel nicht im Einsatz? Sollen die noch U17 spielen?
#
Schmidti1982 schrieb:

Starkes Ergebnis.
Warum waren eigentlich unsere Neuzugänge von der Iberischen Halbinsel nicht im Einsatz? Sollen die noch U17 spielen?


Das habe ich mich such gefragt.
Bei den Testspiele der U17 war aber nur Costa der Portugiese im Einsatz.

Was ist mit Cunha, Nacho und Herrero?
Die sollten doch eigentlich U17 oder U19 spielen. Bei deren Talent?
#
DerGeyer schrieb:

Ilsanker, Lenz und Ramaj...

Da wollen wohl welche auch 1:4 gegen Augsburg verlieren.

Hrustic und Lindström werden kaum nach hinten arbeiten.

Das wäre meiner Meinung nach eine Worst-Case Aufstellung.

Ilsanker hat in Dortmund einen wesentlich fitteren Eindruck gemacht als Hinteregger, deshalb würde ich ihn auch nochmal spielen lassen. Bis auf seinen Stellungsfehler beim 3:1 hat er hinten ganz schön abgeräumt. Und mit Ramaj im Tor hätten wir gegen Dortmund auch nicht höher verloren. Vielleicht würde die Abwehr im Wissen, dass ein zwar guter, aber unerfahrener Kerl hinten drinsteht, sich mal ein wenig am Riemen reißen und konzentrierter zur Sache gehen.
#
Ilsanker ist mir zu risikobehaftet und handlungsschwach. Der grätscht wie wild und ja in Dortmund hat es geholfen aber sicher fühle 7chblich bei seinen Taktung nie. Wer grätscht ist meist gedanklich zu spät. Ilsanker ist dazu im aufbauspiel limitiert. Du brauchst aber ballsicherheit und tiefe gegen Augsburg. Da sehe ich Hinti mit seinen Schnitstellenpässen einfach als wichtig an. Ausserdem geht es gegen seinen Ex Club. Also Hinti wird spielen müssen
#
Ich würde 11 Mann auswechseln. Dann  kann man das Spiel gleich abrechen.
#
Die Mannschaft wirkt müde als wäre es der 34 Spieltag. Die sind immer einen Schritt zu spät und total verunsichert. Scheibt so als hätte Glasner zu intensiv trainiert, so dass Kopf und Körper überhaupt nicht spritzig wirken.

Für mich schwierig zu deuten wer alles raus müsste und wer rein. Kannst alle rausgehen ausser kostic
#
naggedei schrieb:

Hoffe auf Hauge als RAV. Dann hätte man eine sehr dynamische Flügelzange.
Hrustic für mich der einzige ZM im Kader der fusballerische Lösungen gegeb solche Gegner haben könnte.
Naja wenn man so startet kann das nur ganz gut für die Saison sein.

Sorry wir brauchen einen Mittelstürmer. Leute die sich im Aufbauspiel versuchen haben wir genug.
#
Mike 56 schrieb:

naggedei schrieb:

Hoffe auf Hauge als RAV. Dann hätte man eine sehr dynamische Flügelzange.
Hrustic für mich der einzige ZM im Kader der fusballerische Lösungen gegeb solche Gegner haben könnte.
Naja wenn man so startet kann das nur ganz gut für die Saison sein.

Sorry wir brauchen einen Mittelstürmer. Leute die sich im Aufbauspiel versuchen haben wir genug.

Mittelstürmer wird ja noch kommen.
Aber wenn wir mit den IVs nur defensiv spielen benötigt es wenigstens offensive RAV und LAVs und da hoffe ich auf Hauge.
Und heute hat auch gezeigt qie wichtig ein Hrustic werden wird.
#
Hoffe auf Hauge als RAV. Dann hätte man eine sehr dynamische Flügelzange.
Hrustic für mich der einzige ZM im Kader der fusballerische Lösungen gegeb solche Gegner haben könnte.
Naja wenn man so startet kann das nur ganz gut für die Saison sein.
#
Find es kommt von Rode und Sow (gleiche spielertypen) nichts nach vorne. Was freue ich mich auf Hrustic, wenn er wieder genesen ist. Die Aussen sind absolut schwach. Vore 2 Spieler die nich keine Bindung haben können. Kein Pressung was 5 Wochen lang einstudiert wurde. Hoffe Glasner findet die richtigen Worte.
Aktuell können wir uns bei Trapp bedanken.
#
Adlerdenis schrieb:

Erstens steht da bis 2022 und zweitens ist die Quelle schwach (Sport-Bild, die müssen ihre Wochenausgaben voll kriegen).


Ist sogar die Rede von bis 2023. Also in den nächsten zwei Jahren.
Habe es nur mal dazugenommen wegen dem Pandemie Loch was entstanden ist.
#
naggedei schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Erstens steht da bis 2022 und zweitens ist die Quelle schwach (Sport-Bild, die müssen ihre Wochenausgaben voll kriegen).


Ist sogar die Rede von bis 2023. Also in den nächsten zwei Jahren.
Habe es nur mal dazugenommen wegen dem Pandemie Loch was entstanden ist.


Gibt auch andere Berichte. Ob die sich auch nur auf Sport Bild berufen will ich jetzt nicht durchforsten.
#
Erstens steht da bis 2022 und zweitens ist die Quelle schwach (Sport-Bild, die müssen ihre Wochenausgaben voll kriegen).
#
Adlerdenis schrieb:

Erstens steht da bis 2022 und zweitens ist die Quelle schwach (Sport-Bild, die müssen ihre Wochenausgaben voll kriegen).


Ist sogar die Rede von bis 2023. Also in den nächsten zwei Jahren.
Habe es nur mal dazugenommen wegen dem Pandemie Loch was entstanden ist.
#
naggedei schrieb:

P.S Markus Krösche soll/muss ja wohl auch 40 Mio. Gewinn erwirtschaften, weshalb ja ein Verkauf von mindestens einem Leistungsträger defintiv noch passieren wird.


Hast du hierzu eine Quelle? Hab das jetzt öfter gelesen von Usern, aber ist das tatsächlich so?
#
Mich würde eher interessieren bevor man über irgendwelche neuen DMs, IVs und MS spekuliert, wer denn von den aktuell 31 Profis (hoffe hab mich nicht verzählt) vorerst verkauft oder ausgeliehen werden müsste, um Kapazitäten (Kadergrösse) frei zubekommen.

Es müsste ca. 8 bis 9 Spieler abgegeben werden, damit man 2 bis 3 Neuzugänge dazugewinnen könnte, um eine Kadergrösse von 23 Spielern erreichen zu können.

Für mich wären die potenziellen Abgänge:

Paciencia (Verkauf 3 bis 5 Mio.)
Zuber (Verkauf bis zu 7 Mio.)
Ache (Leihe)
Stendera (Leihe)
Irorere (Leihe)
Otto (Leihe)
Pecar (Leihe)
Ilsanker (Verkauf 1 Mio.)
Toure (Verkauf 3 Mio.)
Kamada oder Younes (12 bis 20 Mio, nein ich will das nicht denke aber einer wird uns noch verlassen)

Dann würde der Kader ohne weitere Neuzugänge 23 Spieler ausmachen. Also wenn dann noch ein IV, MS und DM kommen sollten müsste ja noch weitere Spieler abgegeben werden.
Dazu noch ein LA wie Hauge der ja im Gespräch ist?
Kann dann nur auf Ausleihen von Akman und Blanco hinauslaufen. Wo dann allerdings der Umbruch eine junge Mannschaft zu entwickeln wäre, erschließt sich mir nicht wirklich.

Es sei denn die neuen Spieler, nehmen wir mal die kolportieren Namen aus den Gerüchten (Muani, Hauge, IV und Thuram) würden natürlich durch ihr Alter wiederum diesen Umbruch unterstreichen.

Ich persönlich denke aber nicht, dass ein Ilsanker oder Toure abgegeben werden wie von mir oben aufgelistet.
Aber wenn noch 2 bis 3 Neuzugänge kommen sollen, müssen ja 10 Spieler den Verein och verlassen. Jovelijc ist schon gar nicht mehr bei den Verkäufen mit eingerechnet.

Was denkt ihr wieviel noch kommen und wer wirklich abgegeben werden könnte?

P.S Markus Krösche soll/muss ja wohl auch 40 Mio. Gewinn erwirtschaften, weshalb ja ein Verkauf von mindestens einem Leistungsträger defintiv noch passieren wird.
Mit den oben aufgezählten Summen zzgl. der ca. über 30 Mio. Einnahmen aus anderen Bereichen hat man den erwarteten Überschuss quasi erreicht. (mal die Einnahmen von einem möglichen Verkauf Kamadas oder Younes vorerst ausgeklammert)
So könnte man wohl kaum 30.mio. für 3 benötigte Spieler ausgeben, es sei denn man verkauft doch Kostic.

Es bleibt echt spannend was Krösche und Kollegen so alles geplant haben und wie es sich bis Ende August entwickelt.

#
Sow war ja am Ende der Saison wieder in die Form der Rückrunde und der vorherigen Saison zurückgefallen. Daher bleibt abzuwarten, ob er über seine Verhältnisse gespielt hat oder wirklich die guten Leistungen bestätigen kann. Hrustic hat in der Vorbereitung bisher überzeugt.
#
Ich denke schon, dass ein Mittelfeld Rode + Hrustic passen könnte. Auch Sow und Hrustic wäre denkbar. Vielleicht sogar eher möglich, da Rode nicht jünger wird und immer wieder mal Problemchen mit seinem Körper hat, weshalb er durch die Dreifachbelastung auch geschont wird. Auch verständlich da er für sein Spiel in einer Top Verfassung sein muss.
Hasebe neben Hrustic wäre gegen tiefstehnde Gegner, wo man sein eigenes Spiel in deren Hälfte verlegt sogar noch nachvollziehbarer, da beide sehr viel Technik und Übersicht mitbringen.
Hrustic ist auch viel zweikampfstärker geworden, so dass ich ihn nicht mal "nur" als 8er sehe, sondern sogar als erste Anspielstation im Aufbauspiel.
Er hat eine tolle Ballverarbeitung und ein sehr sauberes Passspiel. Dazu noch torgefährlich und sicherlich für 3 bis 4 Saisontore gut. Das was eben Hasebe, Rode und Sow nicht schaffen.

Damals fand ich die Kombination aus Schwegler und Rode schon bährenstark, der Stratege und sein Companion der die Löcher zugelaufen hat.
#
Erste Halbzeit hat mir sehr gut gefallen. Der zweite Anzug hat noch nicht gepasst. Aber dafür sind Testspiele da. Keiner verletzt ist auch gut.
Schönen Abend allerseits.
#
Erste Halbzeit sehr viel Tempo zweite Halbzeit kein Rhythmus mehr.
Aber der Qualitätsverlust ist schon enorm.
Hrustic sicherlich eine Bereicherung. Akman sehr kombinationsstark allerdings fehlen da die Mitspieler wie Younes oder Kamada.
Ilsanker kannst du auf der 6 einfach nicht stellen. Dagegen ist Rode ja technisch 8 Stufen besser. Lenz auch keine echte Alternative zu Kostic eher der Typ Durm.
Aber gut ist alles noch Vorbereitung...
#
naggedei schrieb:

Hyäninen gefällt mir

Doku über die Serengeti geguckt?
#
Nee nur der Name ist noch schwer einzutragen. Aber seine stabile Leistung bleibt in starker Erinnerung.
Versuche es nochmals mit:
Hyryläinen...
#
Also muss auch sagen war ein tolles Testspiel, gegen eine Mannschaft die nächste Woche in die Saison startet.

Es macht spass die jungen zu erleben. Hyäninen gefällt mir wie er die Sache umsetzt und sehr gute Bälle spielt. Trotz seines Alters. Chapeau.

Auch Otto hat viel Übersicht und erinnert etwas an Alex Schur oder Maus Hunmels von Statur und Aufbauspiel.

Kamada, Gonzo und auch da Costa sind abgefallen.

Aber viel Lob für die Leistung, denn in dem zweiten Durchgang waren viele Jugendspieler auf dem Platz.
#
Jungs, heute geht es um die Champions League!!!
Geht raus, rennt, kämpft und gewinnt das Spiel.
Bitte, bitte, bitte.
#
Mir fehlt auch das Pressuing was dortmund gestern von Anfang an gezeigt hat.
Das ist alles viel zu phlegmatisch