Avatar profile square

oldie66

2482

#
Machs gut Hinti, du wirst uns fehlen.
Für deine persönliche  Zukunft wünsche ich dir nur das Beste und vor allem natürlich Gesundheit.

Gestern Abend habe ich dich bei der Eröffnung deines Adlers in Kronberg gesehen und du wirktest tatsächlich völlig entspannt und glücklich.
Ich hoffe, du kannst dir dies beibehalten.
#
Puh, nach der der Meldung war ich erstmal sprachlos.
Mich hat schon lange kein Spieler mehr so emotionalisiert wie er.
Sehr oft positiv, als Kämpfer mit ganz großem Herz und Typ, wie man ihn sonst im Profifussball nur noch selten findet.
In den letzten Wochen dagegen leider überwiegend im negativen Sinne. Fehlen wird er mir trotzdem.
Ich hoffe, er findet seinen Weg und sein Glück.
#
oldie66 schrieb:

Wuschelblubb schrieb:

Plötzlich kommt Mario Götze. Ohne Champions League wäre da wohl wenig Interesse bei Götze und vor allem auch nicht das nötige Kleingeld bei uns vorhanden gewesen.

Zumindest das Kleingeld scheint schon vorher da gewesen zu sein.
Angeblich hat Krösche schon nach dem gewonnenen Halbfinale gg. West Ham mit Götzes Berater Kontakt aufgenommen.

Ja, aber wenn man sich das in den News ganz durchliest:

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-frankfurt--darmstadt-98-news-im-bundesliga-ticker--fix-durm-wechselt-zum-fck,bundesliga-ticker-104.html

Frankfurts Sportvorstand Markus Krösche soll bereits nach dem Halbfinal-Rückspiel gegen West Ham am 5. Mai Kontakt zur Seite von Mario Götze aufgenommen haben. (...) Bei einem möglichen Europa-League-Sieg der Frankfurter wollte Krösche dann das Werben intensivieren, heißt es

Dass Krösche schon mal den Plan B für den Fall des Europa League Sieges vorbereiten musste, ist ab Halbfinale Pflicht. Sonst stehst du im unerwarteten Erfolgsfall unvorbereitet da.
Ich glaube schon, dass bei Götze viel davon abhing, ob wir nächste Saison Champions League spielen. Ob der Transfer wirtschaftlich womöglich auch ohne CL zu stemmen wäre, ist natürlich spekulativ, aber da wir auch weitere Positionen zu besetzen haben, wäre es sicherlich nicht leicht geworden.
Sportlich wäre Götze aber wohl kaum zum Bundesliga 11. ohne internationale Teilnahme gewechselt. Dafür schätze ich ihn als zu ambitioniert ein.
Aber das ist natürlich reine Spekulation von mir.
#
Hast recht. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
#
Man kann aus meiner Sicht die Transferpolitik auch ein bisschen in zwei Phasen unterteilen.

Phase 1
Verpflichtungen unter der Voraussetzung, dass wir nur Liga spielen und im Mittelfeld der Tabelle landen. Vielen dieser Transfers wurden wohl schon im späten Winter/Frühjahr finalisiert. Damals sah es in der Liga schon nicht mehr so gut aus und mit dem EL-Sieg konnten die Verantwortlichen nicht planen. Also ging es auch darum ohne internationale Einnahmen nach zwei Jahren Corona die Gehaltsstruktur zu senken und gleichzeitig eine ordentliche Mannschaft zu haben.

Phase 2
Nach dem Sieg in der EL sind die Einnahmen plötzlich für das nächste Jahr dank Champions League Teilnahme & co in Höhen geschossen, die ansonsten nicht mal im geringsten Ansatz zu erwarten gewesen wären. Es dürfte nicht vermessen sein zu behaupten, dass unsere Einnahmen im nächsten Jahr wohl aktuell durchaus um 40-50 Millionen € höher sein dürften, als unsere Verantwortlichen im Frühjahr noch kalkuliert haben. Krösche hat das nach dem EL Sieg im Doppelpass gesagt. Man werde nichts Verrücktes machen, aber man kann jetzt Dinge vorziehen, die man erst in den nächsten Jahren geplant hatte. Das könnte auch u.a. Teile des Kaderumbaus sein.


In Phase 1 fallen für mich Transfers von Alidou, Smolcic, Onguéné, Buta, Polter (war man wohl sehr weit) und Kolo Muani als Königstransfer.
Vergleicht man mal positionsbezogen die Abgänge und Zugänge erkennt man auch gerade im Gehaltsbereich, dass man dadurch sicherlich Geld gespart hat:

Da Costa → Buta
Ilsanker → Onguéné
Barkok → Alidou
Smolcic → N'Dicka ???

Polter wäre auch so ein Transfer gewesen, der relativ günstig gewesen wäre.

Jetzt hat man aber plötzlich nicht weniger Geld zur Verfügung, wie man mit einem Mittelfeldplatz ohne internationalen Wettbewerb wohl gehabt hätte, sondern hat plötzlich relativ "viel mehr" Geld.
Und jetzt kommt eben eine andere Kategorie Spieler infrage.
Plötzlich kommt Mario Götze. Ohne Champions League wäre da wohl wenig Interesse bei Götze und vor allem auch nicht das nötige Kleingeld bei uns vorhanden gewesen.
Plötzlich lautet der potenzielle Stürmer nicht mehr Polter, sondern Weghorst bzw. jetzt wohl Alario. Beiden wären wohl ohne die Champions League wirtschaftlich nicht einfach geworden.
Ich glaube auch durchaus, dass an den Gerüchten zu Roca und Weigl jeweils etwas dran war bzw. ist. Roca wurde dann eben schnell mit dem Interesse von Leeds zu etwas Verrücktem, also wurde er es nicht. Und natürlich wird man keine riesen Ablöse für Weigl zahlen. Aber wer weiß, wenn Weigl sich auf uns festlegt und auch kein anderer Club super viel für ihn bietet, geht vielleicht eine Leihe für 4-5 Millionen € mit einer entsprechenden Kaufpflicht wie bei Hauge.

Yilmaz und vor allem Castro könnten ebenfalls solche Dinge sein, die man jetzt früher als geplant realisieren kann. Bei Yilmaz hat man vielleicht nächsten Sommer auf einen ablösefreien Wechsel gehofft. Jetzt kann man den Transfer vorziehen.

Hellmann hat es zuletzt im HR schön gesagt. Die Eintracht ist aktuell mit das Geilste, was gefühlt geht. Wir sind für Spieler super attraktiv geworden, weil wir Champions League bieten können.
Und nicht zu versuchen diese Situation positiv auszunutzen wäre ja absurd.
Man konnte hier ja durchaus ein bisschen Pessimismus bzgl. des Transfersommers lesen, getreu dem Motto, die Champions League Einnahmen fliesen direkt ins Corona-Loch. Dass das so nicht passieren würde, musste aber doch klar sein. Selbst die Belastung durch die EL hat uns in der Liga am Ende weit hinter den internationalen Rängen in der Bundesligatabelle enden lassen. Was wäre da erst bei dem engen Terminkalender bis zur WM + Champions League los?
Ich erinnere mich noch gut daran, dass in Wolfsburg zwischen Glasner und Schmadtke das Verhältnis hinüber war, nachdem Glasner auf einer PK am Ende des Transferfensters ziemlich deutlich gesagt hat, dass er mit der Transferpolitik überhaupt nicht zu Frieden wäre.
Zumindest intern hätte er bei einem solch zurückhaltenden Transferverhalten bei uns aber auch (zu Recht!) auf den Tisch gehauen. Schließlich hat er das sportliche Abschneiden als Trainer am Ende zu verantworten.


Ich finde es insgesamt so extrem positiv, wie der Transfersommer bisher läuft. Und gerade bei der teilweise vor Wochen noch zu lesenden Kritik an Krösche bzgl. Ben Manga, muss man ihn hier auch mal genauso loben. Krösche macht aber mal richtig seine Hausaufgaben!
Die Transfers unabhängig von der Champions League sind quasi alle schon finalisiert und waren wirtschaftlich relativ günstig und zurückhaltend. Dazu hat man mit Kolo Muani schon lange vor dem EL-Sieg einen Spieler von sich überzeugen können, den sicherlich auch viele andere Vereine auf ihrer Liste hatten und gerne verpflichtet hätten.

Jetzt wurde Götze verpflichtet, den Krösche wohl auch in zwei Gesprächen überzeugt haben soll. Alario soll relativ weit sein, genauso Yilmaz und Castro. Durm hat man erfolgreich abgegeben. Und offiziell hat das Transferfenster noch nicht mal geöffnet.

Als Eintrachtfan hat man seit Wochen das Gefühl, man schwebt auf Wolke sieben dank des geilen und historischen Erfolges in Sevilla.
Und jetzt geht das Transfer-Karussell los und man wird nicht im geringsten heruntergeholt von dieser positiven Welle. Nein, es geht immer nur weiter und weiter.
Einfach nur geil!
#
Wuschelblubb schrieb:

Plötzlich kommt Mario Götze. Ohne Champions League wäre da wohl wenig Interesse bei Götze und vor allem auch nicht das nötige Kleingeld bei uns vorhanden gewesen.

Zumindest das Kleingeld scheint schon vorher da gewesen zu sein.
Angeblich hat Krösche schon nach dem gewonnenen Halbfinale gg. West Ham mit Götzes Berater Kontakt aufgenommen.
#
Besser er landet bei Dortmund als bei Bayern, RB oder noch schlimmer einem Konkurrenten von uns, in dessen Bereiche wir auch kommen können.

Seb passt natürlich am ehesten zu Dortmund von seinem Können und der jeweiligen Fähigkeiten (System...)
#
SGE_Werner schrieb:

Besser er landet bei Dortmund als bei Bayern, RB oder noch schlimmer einem Konkurrenten von uns, in dessen Bereiche wir auch kommen können.

Seb passt natürlich am ehesten zu Dortmund von seinem Können und der jeweiligen Fähigkeiten (System...)

Alles richtig.
Trotzdem tut es mir in der Seele weh, ihn in einem anderen Bundesliga-Trikot  zu sehen.
Er ist nunmal der Ex-Adler, den ich mit weitem Abstand am liebsten wieder bei uns sehen würde.
#
Götze heute fix, Alario möglicherweise auch noch diese Woche, N'Dicka könnte evtl. verlängern.
Manchmal habe ich Angst aufzuwachen.
#
In dem aktuellen Artikel der FR zu Mario Götze fällt die Aussage "Kamada geht, N'Dicka bleibt". Bei N'Dicka wird sogar von einer möglichen Vertragsverlängerung geschrieben.
Lustiges Raten, oder gibt es dazu tatsächlich Informationen?
#
https://www.transfermarkt.de/ajax-mit-erster-offerte-zufrieden-haller-vor-wechsel-zum-bvb-ndash-medizincheck-in-planung/view/news/406411

Und das Angebot wurde angeblich auch angenommen.
Irgendwie merkwürdig den Haller Seb bald im Dortmunder Trikot zu sehen.
#
fabisgeffm schrieb:

Irgendwie merkwürdig den Haller Seb bald im Dortmunder Trikot zu sehen.

Allein bei dem Gedanken daran kommt mir dezent mein Mittagessen hoch...
#
Tipico:

Meister Quote 200
CL Sieg Quote 150
DFB Pokal Quote 20
Double Quote 2000
Triple Quote 5000
CL und Liga Quote 4000
CL und DFB-Pokal Quote 1500

Mal auf alles einen Fünfer gesetzt



#
Cyrillar schrieb:

Tipico:

Meister Quote 200
CL Sieg Quote 150
DFB Pokal Quote 20
Double Quote 2000
Triple Quote 5000
CL und Liga Quote 4000
CL und DFB-Pokal Quote 1500

Mal auf alles einen Fünfer gesetzt

Mache ich mit Meisterschaft, Pokal und Europacup seit Jahren mit je einem Fünfer.
2018 und 2022 haben mir den Einsatz für die nächsten 30 Jahre locker gesichert
#
Mexikoadler schrieb:

oldie66 schrieb:

Wäre doch morgen ein nettes Event, Vorstellung von Götze im neuen Trikot.


und genau deshalb fänd ich es besser wenn es ein Spieler machen würde der für uns schon was gerissen hat und dem die SGE am Herzen liegt.
Wieder chandler oder so.


Jap, oder Kostic mit ner 2027 aufm Rücken
#
skyeagle schrieb:

Mexikoadler schrieb:

oldie66 schrieb:

Wäre doch morgen ein nettes Event, Vorstellung von Götze im neuen Trikot.


und genau deshalb fänd ich es besser wenn es ein Spieler machen würde der für uns schon was gerissen hat und dem die SGE am Herzen liegt.
Wieder chandler oder so.


Jap, oder Kostic mit ner 2027 aufm Rücken

Warum nicht alle drei.
Einer im Heim-, einer im Auswärts- und einer im CL-Trikot
#
Wäre doch morgen ein nettes Event, Vorstellung von Götze im neuen Trikot.
#
Der angebliche Transfer-Guru meldet es als nahezu perfekt, die Ausstiegsklausel soll schon gezogen worden sein.

https://twitter.com/FabrizioRomano/status/1538919005343318016?t=jmYaAZotLJQ8MeFvpAzPKg&s=19
#
solivagusinsilva schrieb:

Binnen 10 Tagen 3 mal live Im TV. Ist schon krass.

Magdeburg in der ARD, Bayern in Sat1! Aber gegen Real habe ich bisher nur DAZN gefunden!
#
Paula7153 schrieb:

solivagusinsilva schrieb:

Binnen 10 Tagen 3 mal live Im TV. Ist schon krass.

Aber gegen Real habe ich bisher nur DAZN gefunden!

Dafür aber vermutlich weltweit live zu sehen.
#
Lt. aktuellem TM Bericht würde keine Leihgebühr fällig werden, lediglich das Gehalt von 2,7mio müsste übernommen werden. Steht nur leider nicht dabei, ob das brutto oder netto ist. Bei brutto müsste ich nicht zweimal drüber nachdenken.
#
Ich dachte eigenlich, hier geht es um Martin Hinteregger.
Vielleicht könnte man die "wie rechts ist unsere Stadionwurst" Diskussion an anderer Stelle weiterführen.
Danke.
#
Witzig. In einem anderen thread wird vermehrt Wert auf Charaktereigenschaften im Scouting Wert gelegt. Und hier möchten manche einen Weghorst….

Ich will den nicht bei meiner Eintracht!
#
Wenn unsere Verantwortliche der Meinung sind, dass er charakterlich in die Mannschaft passt, ist er meiner Meinung nach ein No Brainer.
Seine sportlichen Qualitäten sind ja vermutlich unbestritten.
#
Die Querdenker Tendenzen machen einem einen potentiellen Deal schon  madig. Wirkt jetzt auch allgemein nicht sonderlich sympathisch.

Aber bei Wolfsburg war das von ihm halt schon verdammt stark. Und wenn ich mir den wout auf dem zweiten Pfosten als Abnehmer für die Kostic Flanken (sofern eher denn bleibt) vorstelle, dann könnte das schon schon sehr gut funktionieren.
War unter Glasner auch ein Spieler der im Gegenpressing verdammt stark war.
Wäre für mich ehrlich gesagt vom Spielertypen halt genau das was wir brauchen würden.
Wirkt mit der Konstellation Leihe auch finanziell machbar.

Wäre es mir im Gesamtpaket wert und die Alternativen betrachtend meine favorisierte Variante.
#
Ganz ehrlich, ich habe den Typ schon immer gehasst.
Allein schon deshalb, weil er gefühlt in jedem Spiel gegen uns getroffen hat.
Seine Anti-Impf-Nummer hat ihn mir auch nicht wirklich sympathischer gemacht.
Aber, wenn ich mir überlege, welchen sportlichen Mehrwert er uns bringen könnte, insbesondere, wenn uns unser Flankengott Kostic erhalten bleibt, sage ich mir, sch...egal, was ich von ihm persönlich halte, her mit dem Kerl.
Ich muss ja nicht mit jedem unserer Spieler gerne ein Bier trinken gehen wollen.
#
In der Zeitung mit den großen Buchstaben, die hier ja nicht so gerne gesehen ist, steht heute ein recht interessanter Artikel darüber, wie Krösche angeblich das Frankfurter Scouting seit vergangenem Jahr umgekrempelt hat.
Darin ist die Rede von einem sogenannten 4-Stufen-Modell aus:
- Weltweite Spielerdaten mittels eigens entwickelten Algorithmen nach interessanten Namen durchforsten
- diese Spieler dann unter Nutzung der Plattform "Wyscout" Videoscouten
- Endscouting, d.h. die entsprechenden Spieler live sehen
- persönliches Gespräch mit dem Spieler.
Interessant ist, dass in dem gesamten Artikel nicht einmal der Name Ben Manga erwähnt wird.
Stattdessen steht jedoch schon in der Einleitung,  dass Krösche das von ihm hier vorgefundene System mit "20 Scouts, die über die Welt verteilt potentielle Neuzugänge beobachten" für nicht mehr zeitgemäß hielt.
Nach allem, was ich von und über Ben Manga so gehört habe bezweifele ich ja schon, ob dieses Modell seiner Philosophie entspricht.
Nach guter und fruchtbarer Zusammenarbeit zwischen ihm und Krösche klingt das für mich jedenfalls nicht.
Leider steckt der Artikel hinter der Paywall, habe ihn auch nur als Screenshot gesehen und kann deshalb nicht verlinken.
#
Hallo,

auch diese Saison gibt es natürlich einen Auslosungsthread für den DFB-Pokal. In der Hoffnung, dass er diesmal etwas länger genutzt werden kann.

Allgemeine Diskussionen zum DFB-Pokal bzw. zu den anderen Spielen > https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/138164

Der Rückblick auf die Landespokale > https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/137055

Teilnehmer aus dem "Amateurtopf" (und damit Heimrecht)

Jahn Regensburg (2)
1. FC Magdeburg (2)
Eintracht Braunschweig (2)
1. FC Kaiserslautern (2)
Dynamo Dresden (3)
Erzgebirge Aue (3)
FC Ingolstadt (3)
1860 München (3)
SpVgg Bayreuth (3)
Waldhof Mannheim (3)
SV Elversberg (3)
Viktoria Köln (3)
Chemnitzer FC (RL)
SV Rödinghausen (RL)
FV Illertissen (RL)
Viktoria Berlin (RL)
Kickers Oxxenbach (RL)
VfB Lübeck (RL)
Energie Cottbus (RL)
TSG Neustrelitz (RL)
CZ Jena (RL)
Teutonia Ottensen (RL)
BSV Rehden (RL)
BW Lohne (RL)
SV Straelen (RL)
1. FC Kaan-Marienborn (RL)
Stuttgarter Kickers (RL / OL)
Bremer SV (RL / OL)
Schott Mainz (OL)
Einheit Wernigerode (OL)
FV Engers (OL)
SV Oberachern (OL)

Termine

Etwas "katarisiert"

1. Runde: 29. Juli bis 1. August (Bayern und Leipzig wegen Supercup Ende August)
2. Runde: 18. / 19. Oktober
Achtelfinale: 31. Januar / 1. Februar sowie 7. und 8. Februar
Viertelfinale: 4. / 5. April
Halbfinale: 2. / 3. Mai
Finale: 3. Juni
#
Wäre nett mal wieder einen Club unterhalb der 3. Liga zugelost zu bekommen.
#
brockman schrieb:

Dafür müsste man aber wirklich im Knast gewesen sein


Ab wann ist man denn "wirklich" im Knast? Wenn man mehr als 1 Nacht in der Gefängniszelle übernachtet hat? Ab 1 Jahr?
#
SGE_Werner schrieb:

brockman schrieb:

Dafür müsste man aber wirklich im Knast gewesen sein


Ab wann ist man denn "wirklich" im Knast? Wenn man mehr als 1 Nacht in der Gefängniszelle übernachtet hat? Ab 1 Jahr?

Wenn einem beim Duschen zum ersten Mal die Seife runter fällt...