Profile square

Tom66

12810

#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ich glaub, er mag die Spvgg Erkenschwick.

Und den BV Lüttringhausen.
#
DBecki schrieb:

Und den BV Lüttringhausen.

Die haben sich aber vor 35 Jahren aufgelöst.
#
Tom66 schrieb:

Tom66 schrieb:

Mit Schalke 08 wäre ich zufrieden

Zufrieden


Und? Kannst du dir jetzt die Mios aus dem Wettbüro abholen?? Ich trinke Champus!
#
AdlerNRW58 schrieb:

Tom66 schrieb:

Tom66 schrieb:

Mit Schalke 08 wäre ich zufrieden

Zufrieden


Und? Kannst du dir jetzt die Mios aus dem Wettbüro abholen?? Ich trinke Champus!                                              

Es reicht für nen schicken Kurzurlaub

Im "Knapp(en) vor dem Abstieg" Forum hatten sogar zwei 8:0 getippt. Vor dem Spiel.
#
Ausm Knappen-Forum:

Einzig offene Frage: Wer verliert am Ende höher gegen Bayern? Schalke oder der 1.FC Düren?

#
Tafelberg schrieb:

Den Schalker traue ich zu einstellig zu bleiben

Mit Schalke 08 wäre ich zufrieden
#
Tom66 schrieb:

Mit Schalke 08 wäre ich zufrieden

Zufrieden
#
Den Schalker traue ich zu einstellig zu bleiben
#
Tafelberg schrieb:

Den Schalker traue ich zu einstellig zu bleiben

Mit Schalke 08 wäre ich zufrieden
#
Noch ein bisschen aus Ostwestfalen...

Nach 10 Jahren des mitlesens und ca 40 Jahren des mitleidens/jubelns habe ich mich dann doch mal angemeldet.
Wie ihr sehen könnt, bin ich leidensfähig, was die Auswahl meiner Vereine angeht   .
Ich hoffe auf einen guten Einstieg in die neue Saison, noch dazu in meiner Heimatstadt, und das bei dem Verein, den
ich ungefähr so sympathisch finde wie ein Bielefelder Telgte-West. Alles außer einer Niederlage würde mir in meinem
Frankfurter Umfeld viel Genugtuung bereiten. Ich glaube auch, daß die Mannschaft nicht nochmal so auftritt wie in Essen.
Anmerkung: Ist ein Fan vom FSV Frankfurt + Arminia/Sachen gibt´s

Herzlich Willkommen und hoffentlich ist es ein gutes Omen, wenn es jetzt auch einen schreibenden, frankfurter Arminen gibt

Dankeschön. Ja, wäre schön, wenn' hilft...

Neuhaus hat auf der PK ja gesagt, dass es Wechsel geben wird.
Wir werden erst mal unter der Maßgabe spielen das erste Saisonspiel nicht zu verlieren. Das bedeutet für mich, UN wird möglichst auf bewährte Kräfte setzen. Nilsson und Pieper, Brunner und Luquoci, weil Lauersen leider gravierende Fehler gemacht hat( und diese vermutlich erst mal verarbeiten muss). Im Pokal gegen S04 und im Spiel gegen den VFB haben wir gut gespielt mit einer Doppelsechs. So würde ich auch beginnen. Prietl und Seufert/Kunze? .Offensiv brauchen wir körperlich robuste und starke Spieler. Da führt an Cordova, Klos und Soukou kein Weg vorbei. Wir müssen erst mal ordentlich dagegenhalten, um nicht, wie üblich in Frankfurt, schnell hinten zu liegen. Wer neben Hartel im MF spielen soll, bin ich unsicher. Doan war nicht so dolle in Essen und wäre bei mir wohl erstmal auf der Bank. Er könnte dann in der 2. HZ wirbeln, wenn er mehr Platz hat. Auch Gebauer wird im Kader sein, damit er eventuell seine Schnelligkeit als Einwechselspieler ausspielen kann.

#
Tom66 schrieb:


Gilt das auch für Bayern-Schalke morgen Abend?


https://www.dfb.de/sportl-strukturen/schiedsrichter/ansetzungen/

Noch nicht offiziell angesetzt. Wird ja immer morgens am Spieltag erst der Corona-Test ausgewertet vom Schiri...
#
SGE_Werner schrieb:

Tom66 schrieb:


Gilt das auch für Bayern-Schalke morgen Abend?


https://www.dfb.de/sportl-strukturen/schiedsrichter/ansetzungen/

Noch nicht offiziell angesetzt. Wird ja immer morgens am Spieltag erst der Corona-Test ausgewertet vom Schiri...

Danke
#
Tom66 schrieb:

Gibt´s diesmal keinen Schiri-Fred?


Hm? Schiri wird doch eh erst Samstag früh nominiert aktuell...
#
SGE_Werner schrieb:

om66 schrieb:

Gibt´s diesmal keinen Schiri-Fred?


Hm? Schiri wird doch eh erst Samstag früh nominiert aktuell...

Gilt das auch für Bayern-Schalke morgen Abend?
#
Gibt´s diesmal keinen Schiri-Fred?
#
Neues von der Arminia...

Durch den Aufstieg müssen bzw. dürfen wir uns an neue Reporter gewöhnen. Den Anfang macht Tom Bayer. Didi Hamann traut uns in seiner kicker Prognose den Klassenerhalt nicht zu, Stuttgart sieht er im "gesicherten Mittelfeld".

Jau, die Prognose von Hamann hab ich auch gelesen. Wir sind der einzige Club, dem er den Abstieg zutraut. Alle anderen retten sich
Klar ist, dass es für uns schwer wird. Man wird sehen.

Ist doch auch kein Wunder, wenn man nicht mal eine 4. Liga Mannschaften schlägt.
OK, wenn der Gegner sich selbst schlägt oder der Schiedsrichter ein Arminen Fan ist, werden wir 3. Punkte holen.

Bei mir fühlt es sich im Nachgang des Montagsspiels weiterhin so an, als hätte da Jemand bei mir einen Stecker gezogen und den Strom abgestellt.

Die Vorbereitungsspiele waren für den ***** und das Pokalspiel für den ***** zum Quadrat. Glücklicherweise konnte ich einer Familienaktivität für den Samstag zustimmen, wo wir uns die Grütze gegen Frankfurt nicht auch noch im Fernsehen anschauen müssen.
Frankfurt? Die müssten wir normalerweise mit 3:1 oder höher wegmachen.
Anmerkung: Ooooh

Jawoll Distro, das Selbstverständnis gefällt mir!
Bei mir ist nach so vielen Jahren Bundesliga ohne Arminia definitiv wieder Vorfreude da, da kann auch das Pokalspiel nichts dran ändern. Und wie gesagt, wir gehen Samstag nicht als Verlierer vom Platz!

#
Den hast Du doch aus dem Schrank geholt? Gibs zu, alter Schummler. Kracher aus dem Schrank helfen uns nichtg weiter. Nicht einmal welche aus einem Hochschrank!
#
Basaltkopp schrieb:

Den hast Du doch aus dem Schrank geholt? Gibs zu, alter Schummler. Kracher aus dem Schrank helfen uns nichtg weiter. Nicht einmal welche aus einem Hochschrank!

Das war ein Meißen-Teller und Millionen wert. Ich schwör.
#
Kommt noch ein Kracher aus dem oberen Regal?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Kommt noch ein Kracher aus dem oberen Regal?

Mir ist vorhin ein Teller runtergefallen, zählt das auch?
#
Quelle: DSC4ever.de

Ihr Fred für das Spiel startete bereits am 7. August, ich habe mal einige Splitter gesammelt:


Ein 0:0 auswärts gegen gute Frankfurter zum Start wäre für mich schon ein Erfolg

Ich würde gegen Frankfurt mutig und mit dem eingespielten System in die Saison starten

Am Anfang der Saison suchen sich alle noch, da bestehen gute Chancen, auch Mannschaften wie Frankfurt zu überraschen.

Consbruch ist für mich kein Experiment. Wenn er im Pokal von Anfang an spielt wird er gegen Frankfurt vllt auch in der Startelf sehen, denke die Startelf am Montag wird ziemlich ähnlich zu der sein wie gegen Frankfurt.


Zwischen Essen und Eintracht Frankfurt liegen Welten


Das stimmt. Zwischen Essen und Frankfurt liegen Welten. Zwischen Consbruch und Seufert aber auch..  . Bis auf Schnelligkeit habe ich von Seufert bisher noch nichts gesehen. Wir spielen aber nun mal Fußball und starten nicht beim 100 Meter Lauf.


Hach, endlich wieder Bundesliga. So ein bissel freuen tue ich mich ja schon. Auch wenn es natürlich eine komische Saison wird und ich auch nicht wirklich mit dem Klassenerhalt rechne, aber das ist mir egal. Ich gönne den Jungs dieses 1 Jahr Bundesliga und gehe erstmal davon aus, dass die mit Spaß und purem Wollen in jede einzelne Partie gehen. Dann passieren auch mal die ein oder anderen Überraschungen...


In Frankfurt wird uns ein komplett anderes Spiel erwarten. Und die Voraussetzungen sind vielleicht gar nicht so verkehrt: Wir sind Aufsteiger, grottig in die Saison gestartet gestern und krasser Außenseiter. Keiner traut uns einen Sieg zu! Also schnell eine "jetzt erst recht" Mentalität entwickeln und mit großer Aggressivität und Laufbereitschaft in das Spiel gehen. Mein Tipp: Wir holen mindestens ein Unentschieden!

Ich bin da jetzt auch nicht so negativ eingestellt.
Ich hoffe, dass wir das System wie aus der 2. Liga spielen, aber das auch nur, wenn die Außenverteidiger sicherer und aktiver sind.


Das wir ein schwaches Spiel in Essen gespielt haben find ich nicht so schlimm. Jeder kann mal einen schlechten Tag haben.
Die Voraussetzungen in Frankfurt sind auch ganz andere. Frankfurt wird versuchen das Spiel zu machen und sich nicht hinten reinstellen.
Was mir Sorgen macht ist, das wir gestern keinerlei Selbstvertrauen hatten. ich Hoffe das wir uns das am Freitag wiederholen können.


Die entscheidende Frage für das Frankfurt Spiel wird sein: kann man das Frustspiel von Essen in ein" jetzt erst recht" mit Kampfbereitschaft und Selbstbewustsein umsetzten oder findet die mäßige Vorbereitung und der beschämende Auftritt von der Hafenstr. seine Fortsetzung?
Der Flow der vergangenen Saison ist verflogen und diese Niederlage kam zu einer denkbar ungünstigen Zeit.


Die Mannschaft sollte auf keinen Fall die Freude und die Euphorie auf die erste Liga nehmen lassen ohne aus der gestrigen Niederlage nicht die richtigen Lehren zu ziehen. Positiv bleiben. 1 Liga genießen und immer alles raushauen.


In Frankfurt geht ja schon jeder davon aus, die Tabellenführung am ersten Spieltag feiern zu können. Aber die Eintracht ist mindestens(!) so eine launische Diva wie unsere Arminia. Der Schuss kann für die auch ordentlich nach hinten losgehen!


Wir haben es anscheinend in der Vorbereitung nicht geschafft, ein eingespieltes Team zu formen, vielleicht auch, weil zwei mit Clauss und Hartherz zwei Stammspieler der letzten Saison fehlen, die die Abläufe auf dem Platz 100%ig verinnerlicht hatten.
Ich hätte es schon besser gefunden, wenn man in der kurzen Vorbereitung gleich auf eine feste Aufstellung hinarbeitet und nicht in jedem Spiel ein andere Mannschaft auf den Platz stellt.
Wir können nur dann Erfolg haben, wenn das Gefüge auf dem Platz nahtlos zusammenpaßt. Aufgrund individueller Stärke werden wir keine Punkte holen ...



Gegen die Eintracht wird es ein anderes Spiel da Frankfurt selbst agieren wird nur sollten wir uns dann nicht solche B Liga Fehler wie in Essen erlauben denn dann könnte es richtig böse werden.
Gleich zu Beginn der Serie richtig was auf die Hörner zu bekommen wäre aus meiner Sicht für den Rest der Serie fatal zumal die Festung Alm durch Corona zu einem Puppenspiel Theater verkümmert und uns dadurch der Nimbus für einige Punkte verloren geht.
Um meinen Rest Optimismus zu erhalten Tippe ich auf ein 1:1


Also ich richte mich nach dem was ich gestern gesehen habe und Tipp auf ein 4:0 für die Eintracht.
Hoffe ich werde eines besseren belehrt


So, nachdem der Frust von gestern nun langsam verfliegt, freue ich mich auf unseren ersten Bundesligastart seit elf Jahren. Ich hoffe, die Truppe ist genauso heiß und zeigt ein anderes Gesicht als gestern. Wenn wir nicht wieder eine komplette Halbzeit verpennen und mit der richtigen Einstellung und Konzentration ins Spiel gehen, könnte sogar etwas gehen gegen Frankfurt. Zudem steht bei der SGE Paciencia mit Schalke in Verbindung sowie Dost mit Tottenham, das könnte vielleicht Unruhe bei der Eintracht erzeugen, was uns natürlich in die Karten spielt.


Und es hilft ja alles nichts - nach dem Kastastrophenspiel muss der Blick nach vorn, also Richtung Frankfurtspiel, gehen. Das ist für mich ein ganz besonderes Spiel, wo so viele hier in meinem Bekanntenkreis Frankfurtfans sind. Die sticheln alle jetzt rum von wegen Laufkundschaft und sichere Tabellenführung - also BITTE zeigt, was wirklich in euch steckt und holt da mindestens einen Punkt!
(Anmerkung: Von einer Bielefelder Lehrerin, die nun in Hessen arbeitet)


Man kann das Samstag 0:3 verlieren, aber der Einsatz sollte stimmen über 90min.



#
So liebe Leute, mal ein kurzes Feedback.

Nach einigem Hin und Her konnte ich doch noch einen Platz im Kubatzki in St. Peter Ording ergattern, vielen Dank an FA für den Tipp!
Kurz die Hardfacts als wrap up: Frauenanteil bei 80% und an der Tür klebt ein Eintrachtaufkleber (ich wars nicht). Also alles safe. (thumbsup)
Das Essen ist der absolute Brüller - ich hab noch nie so fantastisch in einem Hotel gemampft, allein das Frühstück....
Zimmer erste Sahne, das ganze Gebäude ist sehr individuell aber mit Sinn, Verstand und Konzept eingerichtet.

Ist allerdings nicht ganz billich, mit vier Nächten Halpension musste ich an die Schmerzgrenze gehen und habe beim Abrechnen dennoch kurz gezuckt, aber egal jetzt.
Yoga war nicht inklusive, das fand ich schade, und fand die Stunden auch nicht soooo top geführt, aber für Entspannung im Urlaub absolut ok.
Der Strand mit 12 auf 2 km der Wahnsinn.

Vielen Dank nochmal für alle Tipps, werde sicherlich mal wieder auf den einen oder anderen zurückgreifen!
#
Knueller schrieb:

Frauenanteil bei 80%


Bestimmt die Senioreninnen ü70

Knueller schrieb:

und an der Tür klebt ein Eintrachtaufkleber (ich wars nicht).


War bestimmt Filzi
#
Vermutlich werden sie über 12 Jahre nach dem letzten Post bereits einen EFC-Namen gefunden haben
#
Bist du eigentlich immer so früh wach, weil bei euch die Sonne eher aufgeht?
#
Motoguzzi999 schrieb:

Bist du eigentlich immer so früh wach, weil bei euch die Sonne eher aufgeht?

Sachsen ist ne andere Zeitzone
#
Welcher Depp hat bei Frage 2 mit Sachsen geantwortet? Vorsicht ...
#
Mirscho schrieb:

Welcher Depp hat bei Frage 2 mit Sachsen geantwortet? Vorsicht ...

Der Mittelbucher war´s ich schwör!
#
Heute ist Herbstanfang.

Vor dem Reichstag ist es schon am Wochenende braun geworden.

----------------------------------------------------------

....geklaut bei Heute-Show auf instagram.
#
Ich kenne niemanden der in Berlin bei der Demo war, ergo gab es gar keine Demo.

😎
#
Conner30 schrieb:

Ich kenne niemanden der in Berlin bei der Demo war, ergo gab es gar keine Demo.

#
Mit "hattest Du das nötig?" war gemeint, dass doch seit Anbeginn der Zeiten klar ist, dass man Links nicht einfach ins Forum rotzt sondern in kurzen Worten erklärt, was sich darin findet. Nur weil jetzt eben ein paarmal darauf hingewiesen wurde (und es Dich vielleicht auch mal getroffen hat? Weiß ich nicht, war zuletzt nicht so viel online) ist es doch geradezu albern bei jedem Link ein Fass auf zu machen. Es gab und gibt hier ja nun wirklich Leute, denen ich durchaus zutraue intellektuell nicht in der Lage zu sein ein kurze Kommentierung iSe Beschreibung vorzunehmen. Du gehörst nicht dazu. Warum also so verbittert?
#
Haliaeetus schrieb:

dass man Links nicht einfach ins Forum rotzt sondern in kurzen Worten erklärt


Warum schreibst du nicht: ....einfach ins Forum einstellst...

Mir fällt spontan niemand ein, der hier etwas reinrotzt.