Ein Sonderlob an die Kurve

#
Am heutigen Tage kann man nur den Hut ziehen.

Und damit meine ich nicht nur diese geniale Choreographie. Das war schon  erste Sahne. Einen Dank an alle die hierfür Freizeit und Geld opfern. Das war wirklich beeindruckend. Oder um es auf den Punkt zu bringen , dies war Erstligareif.


Was mir besonders gut gefallen hat war aber etwas anderes.  Man ist ja verwöhnt...

Der situationsbedingte Support. Wenn Rode auf das Tor stürmt und ein  Dröhnen aus aus der Nordwest kommt, dann fegt das einen Spieler nach vorne.  Und vorne steht das Tor.   Ich glaube das hat man heute gespürt.
Also mehr davon...

Sehr schön war auch die Mitnahme aller Zuschauer, durch die Kurve.  Ohne Aggro. Auf der Gegentribüne, auf der Hauptribüne ( auch das sind Frankfurter Jungs..und Damen und Herren. ,-)  ) und überhaupt. Das war gut.

Es war der User BlackDeath2k5 der mir am GD die Augen geöffnet hat.  Das war die Eintracht, so wie es vor ein par Jahren war. Ohne Gräben ..ohne Gift.. ohne schwachsinnige Profilierung.
Wer immer dafür heut verantwortlich war, ob der NWK-ev, die Ultras, die jeweiligen EFC´s oder Otto Normalfan. Respekt und weiter so...
Und das mit dem Dauerfahnengeschwenke im 38er  kriegen wir auch noch in den Griff. Respekt sollte nämlich für alle gelten. Sogar wenn  man mal  angesprochen wird.
Na egal. ,-)
#
Hatte heute meine Enkel mit im Stadion. Den größeren schon das zweite, den kleineren das erste Mal.

Nach dem heutigen Spiel und dem mitreißenden Support, der dank der von HG genannten Gift- und Profilierungslosigkeit auf das ganze Stadion übergriff, dürfte es das dann gewesen sein.

Die Eintracht hat zwei Fans mehr.  
#
Dem ist nix hinzuzufügen !
#
Habe das Spiel heute nur auf Sky gucken können. Was mir aber aufgefallen ist (neben der insgesamt hervorragenden Stimmung und der schönen Choreo):

Bei "Wer nicht hüpft ist Oxxenbacher" hat scheinbar wirklich das ganze Stadion mitgemacht. Zumindest sah es im TV so aus, als hätten ein Großteil der Zuschauer auf der Gegen und auf der Ost munter mitgehüpft. Sah gut aus!  
#
Das "wer nicht hüpft ist Offenbacher" war affengeil.
#
Tackleberry schrieb:
Habe das Spiel heute nur auf Sky gucken können. Was mir aber aufgefallen ist (neben der insgesamt hervorragenden Stimmung und der schönen Choreo):

Bei "Wer nicht hüpft ist Oxxenbacher" hat scheinbar wirklich das ganze Stadion mitgemacht. Zumindest sah es im TV so aus, als hätten ein Großteil der Zuschauer auf der Gegen und auf der Ost munter mitgehüpft. Sah gut aus!    


Das wurde vorher auch lange vorbereitet.  

War wirklich genial heute.

Eintracht !
#
Tackleberry schrieb:
Habe das Spiel heute nur auf Sky gucken können. Was mir aber aufgefallen ist (neben der insgesamt hervorragenden Stimmung und der schönen Choreo):

Bei "Wer nicht hüpft ist Oxxenbacher" hat scheinbar wirklich das ganze Stadion mitgemacht. Zumindest sah es im TV so aus, als hätten ein Großteil der Zuschauer auf der Gegen und auf der Ost munter mitgehüpft. Sah gut aus!    


Die Enkel sind dermaßen gehüpft, dass ich die eingebauten Sitzkissen bereits vor Spielschluss abbauen musste.  

Und das, obwohl sie gar nicht wissen, was Offenbacher sind!  
#
Mittelbucher schrieb:
Tackleberry schrieb:
Habe das Spiel heute nur auf Sky gucken können. Was mir aber aufgefallen ist (neben der insgesamt hervorragenden Stimmung und der schönen Choreo):

Bei "Wer nicht hüpft ist Oxxenbacher" hat scheinbar wirklich das ganze Stadion mitgemacht. Zumindest sah es im TV so aus, als hätten ein Großteil der Zuschauer auf der Gegen und auf der Ost munter mitgehüpft. Sah gut aus!    


Das wurde vorher auch lange vorbereitet.  

War wirklich genial heute.

Eintracht !


Die Leute hielt es eben nicht auf ihren Sitzkissen  ,-)
#
Auf dem dem Klo soll folgendes vorgefallen sei.. " Wer nicht pisst , ist Offenbacher" Passt. Kussi
#
WuerzburgerAdler schrieb:
Hatte heute meine Enkel mit im Stadion. Den größeren schon das zweite, den kleineren das erste Mal.

Die Eintracht hat zwei Fans mehr.    


Hoffentlich bekomm ich das mit meinem Neffen auch nich hin... nich das sich in der Familie noch mehr schwarz/gelbes ges.... ausbreitet...
#
Selten habe ich mich nach einem Zweitligaheimspiel so sehr aufs nächste gefreut. Ich denke, heute haben wir den nächsten Schritt nach vorne bezüglich der Stimmung im Waldstadion erlebt. Gegen 1860 wird das Waldstadion kochen - nächste Saison wird es regelmäßig beben!
#
Bin zwar gegen Doppelposts.  Aber in dem Falle mal einen Auszug aus Appell an die Fans :


AdlerAusBosnien schrieb:
Die Stimmung war heute wirklich wieder wie früher - nämlich sehr gut! Und das nicht erst nach dem 3:0, sondern von Anfang an. So eine Choreo trägt natürlich auch einiges dazu bei im Gegensatz zu einer - völlig berechtigen -Schweigeminute.

Nach dem 3:0 war es wieder einfach einmalig. Da können die gelben Wände dieses Landes einpacken.

simima schrieb:
Du hast vollkommen Recht. Heute zweite Halbzeit teilweise Gänsehaut.

Ich stehe dem Support oft kritisch gegenüber. Aber heute empfand ich es nicht als monoton, sondern als sehr abwechslungsreich. Fast das ganze Stadion ist gehüpft. der Wechselgesang mit der Ost und Haupttribüne (!) hat geklappt. Kompliment an Martin Stein und die Kurve.

Und als zum Schluss diese wahnsinnig tolle Choreo auf dem Würfel noch mal gezeigt wurde. Wir sind wieder zu Hause
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Die Enkel sind dermaßen gehüpft, dass ich die eingebauten Sitzkissen bereits vor Spielschluss abbauen musste.  

Und das, obwohl sie gar nicht wissen, was Offenbacher sind!    


ich hoffe mal, du wirst Ihnen in den nächsten 20 bis 30 jahren nicht erzählen, was offenbacher sind.

zum thema: hat spaß gemacht.
#
Ich hätte es niemals für möglich gehalten das überhaupt 80% der Haupttribüne aufstehen.
Und das die dann auch noch alle beim Doofenbacher mitgehüpft sind war einfach genial.

War heut alles absolut toll und hat Spass gemacht.
Wenn es nur immer so wäre zu Hause.
(Über away braucht man ja gar nix sagen, da passt eh fast immer alles, mit Ausnahme der Pyrokacke)
#
Anita1950 schrieb:
WuerzburgerAdler schrieb:

Die Enkel sind dermaßen gehüpft, dass ich die eingebauten Sitzkissen bereits vor Spielschluss abbauen musste.  

Und das, obwohl sie gar nicht wissen, was Offenbacher sind!    


ich hoffe mal, du wirst Ihnen in den nächsten 20 bis 30 jahren nicht erzählen, was offenbacher sind.

zum thema: hat spaß gemacht.


Warum????
Auch die Enkel sollten auf die dunklen Seiten des Lebens vorbereitet sein!
#
Geil war auch die Welle heute die gefühlte 20 Minuten durchs Stadion ging
#
das war heute einfach geil. eine einheit.
ich habe mich ein paar jahre zurückversetzt gefühlt.
der austausch mit gegengerade, ost und haupttribüne war zwar schon sensationell, aber am besten fand ich rodes pogo
wer war eigentlich der schwarze kerl im anzug, der seinen schuh geklaut bekommen hat?
also da war heute eine innige verbindung zwischen fans und spieler, habe ich schon lange nicht mehr so erlebt.
und überhaupt, eigentlich gab es heute zu viele schöne momente um alle aufzuführen.

ich bin immer noch hin und weg.
#
Wenn ich mich nicht irre, gab´s heute sogar mal kurzzeitig das gute, alte "Let´s go Eintracht, let´s go"

Ich hoffe, die Klassiker setzen sich bei uns zukünftig wieder etwas mehr durch! Kurz und knaggisch. Gewinnt man zwar keinen Kreativitäts-Preis mit, kommt aber sauuuu gut.
#
Timberland schrieb:
Geil war auch die Welle heute die gefühlte 20 Minuten durchs Stadion ging


ist euch der kerl im roten pulli im block 24 aufgefallen, der in der 1. hz verzweifelt versucht hat ne welle anzustimmen?
#
Tackleberry schrieb:
Habe das Spiel heute nur auf Sky gucken können. Was mir aber aufgefallen ist (neben der insgesamt hervorragenden Stimmung und der schönen Choreo):

Bei "Wer nicht hüpft ist Oxxenbacher" hat scheinbar wirklich das ganze Stadion mitgemacht. Zumindest sah es im TV so aus, als hätten ein Großteil der Zuschauer auf der Gegen und auf der Ost munter mitgehüpft. Sah gut aus!    


sogar ein großteil der auer hat mitgehüpft  


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!