Eintracht kündigt Konsequenzen an

#
Cino schrieb:
nichtmal auf die eigene homepage haben diese punkte es geschafft...


Liegt daran, dass er:

http://www.eintracht.de/meine_eintracht/steckbriefe/praktikant_it/

den ganzen Laden schmeißt.  
#
SGE_Werner schrieb:
Cino schrieb:
nichtmal auf die eigene homepage haben diese punkte es geschafft...


Liegt daran, dass er:

http://www.eintracht.de/meine_eintracht/steckbriefe/praktikant_it/

den ganzen Laden schmeißt.    


endlich mal jemand mit ferstand
#
Ich hab schlimmeres erwartet. Im Prinzip sagen die Punkte doch nur: "Haltet euch an die Stadionordnung und an geltende Gesetze".
#
SGE_Werner schrieb:
Ich erkenne nur 3 Punkte.  

Punkt 1-6 ist für mich ein Punkt:

"Keine Straftaten oder Verstöße gegen DFL- und DFB-Regularien"

Haftbar ist relativ klar, Simi, die Strafe zahlen, was sonst?
Damit habe ich auch kein Problem, wer Pyro abbrennt und erwischt wird und dann die 8000 Euro Strafe zum Teil (im Verträglichen Rahmen) zahlen muss, darf sich nicht beschweren.


Na, dann sind wir mal gespannt, ob es soweit überhaupt kommt  
#
321-meins schrieb:
Hier bitte die 8 Pkt der Liste der Selbstverständlichkeiten:

1) Keine Gewalt gegen Personen oder Sachen - weder im Stadion, noch im Stadionumfeld, noch auf der An- oder Abreise, weder bei Heim-, noch bei Auswärtsspielen.

2) Keine Pyrotechnik - weder im Stadion, noch im Stadionumfeld, weder bei Heim- noch bei Auswärtsspielen.

3) Keine Angriffe auf gegnerische Fangruppierungen und deren Einrichtungen.

4) Kein Stehlen von Bannern, Fahnen oder andere Fanutensilien gegnerischer Fans und Fangruppierungen.

5) Keine Gewalt beinhaltende oder verherrlichende Banner oder Spruchbänder.

6) Kein Werfen von Gegenständen gleich welcher Art auf das Spielfeld, insbesondere nicht in Richtung von Spielern oder Offiziellen.

7) Zuverlässige Einhaltung von Absprachen einzelner Gruppen, die mit Eintracht Frankfurt oder dem Stadionbetreiber getroffen wurden.

8) Zentrale Anmeldung von Fanutensilien (bei Auswärtsspielen), Spruchbändern und sonstigen Choreographien über die Fanbetreuung. Gewalt oder Straftaten darstellende oder verherrlichende Inhalte werden nicht zugelassen. Auch alle anderen Sonderaktionen (Verteilung von Flyern, Spenden- oder Sammelaktionen etc.) auf dem Stadiongelände sind genehmigungspflichtig.

Quelle: http://www.ftd.de/sport/fussball/2bundesliga/news/:liste-der-selbstverstaendlichkeiten-der-eintracht/60081120.html


Neu ist es im Kern nicht. Das z.B."Gewalt" nicht erlaubt ist, dürfte irgendwo am Rande auch gesetzl. geregelt sein.

Gegen Pyro sollte auch nach meiner Meinung schärfer durchgegriffen werden(weil es halt längst verboten ist)

Im übrigen finde ich es nicht so schlimm(abgesehen, daß dies ein plakatives Ding für Verband,Öffentlichkeit und die Medien ist.Pervers und krank insoweit,als es nämlich auch ein plakativer Kodex für Dinge ist, die gesetzl. geregelt sind

Die Genehmigung von Spruchbändern ist ein Eingriff in die persönliche Freiheit und dem Recht auf freie Meinung.

Sind wir schon so weit ?????

So eine Zensur ist ein Unding!!! leute die so was (nämlich diesen Punkt)beschließen, gehören vom Hof gejagt !!
#
321-meins schrieb:
Hier bitte die 8 Pkt der Liste der Selbstverständlichkeiten:

1) Keine Gewalt gegen Personen oder Sachen - weder im Stadion, noch im Stadionumfeld, noch auf der An- oder Abreise, weder bei Heim-, noch bei Auswärtsspielen.

2) Keine Pyrotechnik - weder im Stadion, noch im Stadionumfeld, weder bei Heim- noch bei Auswärtsspielen.

3) Keine Angriffe auf gegnerische Fangruppierungen und deren Einrichtungen.

4) Kein Stehlen von Bannern, Fahnen oder andere Fanutensilien gegnerischer Fans und Fangruppierungen.

5) Keine Gewalt beinhaltende oder verherrlichende Banner oder Spruchbänder.

6) Kein Werfen von Gegenständen gleich welcher Art auf das Spielfeld, insbesondere nicht in Richtung von Spielern oder Offiziellen.

7) Zuverlässige Einhaltung von Absprachen einzelner Gruppen, die mit Eintracht Frankfurt oder dem Stadionbetreiber getroffen wurden.

8) Zentrale Anmeldung von Fanutensilien (bei Auswärtsspielen), Spruchbändern und sonstigen Choreographien über die Fanbetreuung. Gewalt oder Straftaten darstellende oder verherrlichende Inhalte werden nicht zugelassen. Auch alle anderen Sonderaktionen (Verteilung von Flyern, Spenden- oder Sammelaktionen etc.) auf dem Stadiongelände sind genehmigungspflichtig.

Quelle: http://www.ftd.de/sport/fussball/2bundesliga/news/:liste-der-selbstverstaendlichkeiten-der-eintracht/60081120.html


Sind das nicht alles Punkte die schon lange in der Stadionordnung stehen? Ich glaube nur das mit dem Haftbar machen und Punkt 7 ist neu.
#
So und nu wird alles anders oder wie? Was passiert, wenn jemand gegen diesen Verhaltenskodex verstößt?
#
Jo-Gi schrieb:
Was passiert, wenn jemand gegen diesen Verhaltenskodex verstößt?

Und was passiert, wenn sich jemand dran hält?
#
Jo-Gi schrieb:
So und nu wird alles anders oder wie? Was passiert, wenn jemand gegen diesen Verhaltenskodex verstößt?


dann wird er danach nie wieder beethoven hören können.
#
Jo-Gi schrieb:
So und nu wird alles anders oder wie? Was passiert, wenn jemand gegen diesen Verhaltenskodex verstößt?


Das frag ich mich in Teilen auch. Ordner wollten mich mein Transparent(ist dies auch ein sogenanntes Spruchband ?)damals in Frankf. gegen Hopp(harmlos,nicht beleidigend und kein Gewaltaufruf) zunächst nicht aufhängen lassen......

Nach freundl. Rücksprachen ging es dann doch.Mit dem Ergebnis, daß es die Ordner vor der Halbzeit doch wieder abgehängt haben ......

Soll ich so was jetzt genehmigen lassen ? Niemals schreibt mir jemand meine Meinung vor!!
#
Oder sagen wir so: Was passiert dann, was nicht bis jetzt auch schon passiert wäre (SV)?.
Sieht ziemlich nach Aktionismus aus dieser Kodex.
#
Dirty-Harry schrieb:
Jo-Gi schrieb:
So und nu wird alles anders oder wie? Was passiert, wenn jemand gegen diesen Verhaltenskodex verstößt?


Das frag ich mich in Teilen auch. Ordner wollten mich mein Transparent(ist dies auch ein sogenanntes Spruchband ?)damals in Frankf. gegen Hopp(harmlos,nicht beleidigend und kein Gewaltaufruf) zunächst nicht aufhängen lassen......

Nach freundl. Rücksprachen ging es dann doch.Mit dem Ergebnis, daß es die Ordner vor der Halbzeit doch wieder abgehängt haben ......

Soll ich so was jetzt genehmigen lassen ? Niemals schreibt mir jemand meine Meinung vor!!  


Darauf läuft es aber hinaus, Maulsperre für die Fans. Und das alles mit dem Totschlagargument der nicht kommenden Sponsoren, obwohl sie auch vorher nicht in der Lage waren diese an Land zu ziehen. Aber das Kölnspiel kann da jetzt wunderbar als Ausrede her halten.
#
An Lächerlichkeit nicht zu überbieten der Kodex. Sorry, aber das hätte man sich auch sparen können.
#
Da die "Konsequenzen" jetzt bekannt sind, geht es ab sofort im UE weiter:

http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/11184314/

Der Beitrag mit der Auflistung der Regeln aus diesem Thread wurde dort hin kopiert und dieser Thread hier wird gleich geschlossen, um nur in einem Thread gesondert diese Liste zu diskutieren.

Gruss
Feigling
#
Dirty-Harry schrieb:
Jo-Gi schrieb:
So und nu wird alles anders oder wie? Was passiert, wenn jemand gegen diesen Verhaltenskodex verstößt?


Das frag ich mich in Teilen auch. Ordner wollten mich mein Transparent(ist dies auch ein sogenanntes Spruchband ?)damals in Frankf. gegen Hopp(harmlos,nicht beleidigend und kein Gewaltaufruf) zunächst nicht aufhängen lassen......

Nach freundl. Rücksprachen ging es dann doch.Mit dem Ergebnis, daß es die Ordner vor der Halbzeit doch wieder abgehängt haben ......

Soll ich so was jetzt genehmigen lassen ? Niemals schreibt mir jemand meine Meinung vor!!  


Macht ja auch Niemand aber wenn es nicht genehmigt wird, hast du es nicht aufzuhängen. Verstehst sich eigentlich.


Teilen