Die Bengalo-Zündler in unserem Block kotzen mich an!

#
Frankfurer Rundschau....... was habt ihr euch dabei nur gedacht ? oder habt ihr hier den Verstand ausgeschaltet.

"Erster Täter stellt sich" ist ia insoweit in Ordnung als Info.

Aber alleine die Feststellung, daß "die große Protestwelle im Stadion ausgeblieben" ist, läßt mich mehr als restlos zweifeln.

Billiger und dümmer geht es wohl kaum.    
#
BG-On schrieb:
Leute, leute, manche hier im Forum sollte man allein wegen Ihrem Demokratie-Verständnis für paar Jahre einsperren.



Das wäre natürlich ungleich demokratischer. Wobei ich nicht weiss, auf welches Demokratie-Verständnis Du hier überhaupt anspielst. Hier geht es doch eher um das Rechtsverständnis bzw. über die Meinung, ob und wie die Zündler zu bestrafen wären.

BG-On schrieb:

Was hier für eine ORDNUNGSWIDRIGKEIT gefordert wird, unfassbar. Warum nicht auch gleich allen das Leben versauen weil sie einen Becher oder Kippe auf den Stadion-Boden schmeißen, das ist nämlich ebenfalls eine ORDNUNGSWIDRIGKEIT!


Sehr eindimensional gedacht, Bengalos, Böller und Leuchtstifte mit einer Kippe oder einem Becher auf dem Boden gleichzustellen.  
Und dass es sich hier zwingend um eine OWI handelt, sei mal dahingestellt. Die Verwendung von bestimmten Pyrotechnisches Erzeugnissen ohne entsprechende Berechtigungen gilt nämlich als Straftat!

BG-On schrieb:

Oder einfach jedem sofort ins Gesicht einschlagen der geblitzt wird, das ist nämlich ebenfalls eine... ach lassen wir das.



Weisst Du eigentlich selber, was Du mit diesem Satz sagen willst?
#
Dirty-Harry schrieb:
Frankfurer Rundschau....... was habt ihr euch dabei nur gedacht ? oder habt ihr hier den Verstand ausgeschaltet.

"Erster Täter stellt sich" ist ia insoweit in Ordnung als Info.

Aber alleine die Feststellung, daß "die große Protestwelle im Stadion ausgeblieben" ist, läßt mich mehr als restlos zweifeln.

Billiger und dümmer geht es wohl kaum.      


Dachte ich mir auch. Haben die vielleicht erwartet, dass man 5 Zünderl demonstrativ vor der NWK auf dem Scheiterhaufen verbrennt?  
#
BG-On schrieb:
Leute, leute, manche hier im Forum sollte man allein wegen Ihrem Demokratie-Verständnis für paar Jahre einsperren.

Was hier für eine ORDNUNGSWIDRIGKEIT gefordert wird, unfassbar. Warum nicht auch gleich allen das Leben versauen weil sie einen Becher oder Kippe auf den Stadion-Boden schmeißen, das ist nämlich ebenfalls eine ORDNUNGSWIDRIGKEIT!

Oder einfach jedem sofort ins Gesicht einschlagen der geblitzt wird, das ist nämlich ebenfalls eine... ach lassen wir das.



Ich weiß jetzt ja nicht, worauf Du Dich konkret beziehst und wer was genau und wofür fordert. Den Meisten dürfte auch klar sein, dass das Abbrennen von Pyros immer noch nur eine Ordnungswidrigkeit darstellen; allerdings eine mit gewissen Konsequenzen für die Eintracht. Dir ist schon klar, dass die Leute sich auch deshalb aufregen, weil die Zündler die Strafen sehenden Auges provozieren, oder?!
#
supicha schrieb:
Ich würde gerne mal von denen wissen, die im Block und nahe dran stehen, warum man sie nicht einfach am Kragen packen und den Ordnungsdiensten übergeben kann? Alle regen sich auf und wollen sie nicht haben, dennoch gibt es dann noch zahlreiche Applaudierer in den Reihen. Klingt für mich wie ein widerspruch. Ich verstehe es nicht, sie hätten es doch in der Hand. Oder sind das alles 2,50 Meter Hühnen, die keiner anpacken kann?
Unbelehrbar sind sie allemal, aber ohne die Hilfe derer, die herumstehen, wird man sie nie bekommen.      


Geh mal in eine Angels-Kneipe und versuch da einen raus zu ziehen und guck was passiert

Mal davon abgesehen gibt es immernoch einen Ehrenkodex...
#
Fakt schrieb:
Ein Schöffengericht wäre nicht schlecht. So mit ca. 98.111 Schöffen.

Oder beim Heimspiel wird er am Museum aufgestellt, und jeder Besucher haut ihm so fest, wie es ein jeder für sich angemessen hält, auffe Fresse. Oder wahlweise auf die Schulter.


Warum so modern? Ich bin für ein gutes altes Scherbengericht mit anschließendem Auspeitschen. Ist doch viel DFL- äh pressewirksamer...
#
Dirty-Harry schrieb:
Frankfurer Rundschau....... was habt ihr euch dabei nur gedacht ? oder habt ihr hier den Verstand ausgeschaltet.
"Erster Täter stellt sich" ist ia insoweit in Ordnung als Info.
Aber alleine die Feststellung, daß "die große Protestwelle im Stadion ausgeblieben" ist, läßt mich mehr als restlos zweifeln.

Billiger und dümmer geht es wohl kaum.      


Richtig. Selbst in der Steher-Kurve waren Parolen wie z.B.: "Anfeuern statt Abfeuern" zu lesen.

M.E. die intelligenteste Losung an dem Tag.
#
BG-On schrieb:

Mal davon abgesehen gibt es immernoch einen Ehrenkodex...


Aber im Gegenzug Kollektivstrafen ablehnen...
#
Haliaeetus schrieb:


Ich weiß jetzt ja nicht, worauf Du Dich konkret beziehst und wer was genau und wofür fordert. Den Meisten dürfte auch klar sein, dass das Abbrennen von Pyros immer noch nur eine Ordnungswidrigkeit darstellen; allerdings eine mit gewissen Konsequenzen für die Eintracht. Dir ist schon klar, dass die Leute sich auch deshalb aufregen, weil die Zündler die Strafen sehenden Auges provozieren, oder?!


Ist mir bewusst, das war eine Anspielung die in einer Art auch Gewalt gegen die Pyro-Zündler fordern oder gut heißen.
#
BG-On schrieb:
Was hier für eine ORDNUNGSWIDRIGKEIT gefordert wird, unfassbar. Warum nicht auch gleich allen das Leben versauen weil sie einen Becher oder Kippe auf den Stadion-Boden schmeißen, das ist nämlich ebenfalls eine ORDNUNGSWIDRIGKEIT!


Ich lasse mich gerne anders belehren, aber in einem vollen Stadion die Dinger durch die Gegend zu werfen, mit Leuchtspur zu schiessen und mit Böllern umherwerfen ist für mich keine Ordnungswidrigkeit mehr.
#
BG-On schrieb:
supicha schrieb:
Ich würde gerne mal von denen wissen, die im Block und nahe dran stehen, warum man sie nicht einfach am Kragen packen und den Ordnungsdiensten übergeben kann? Alle regen sich auf und wollen sie nicht haben, dennoch gibt es dann noch zahlreiche Applaudierer in den Reihen. Klingt für mich wie ein widerspruch. Ich verstehe es nicht, sie hätten es doch in der Hand. Oder sind das alles 2,50 Meter Hühnen, die keiner anpacken kann?
Unbelehrbar sind sie allemal, aber ohne die Hilfe derer, die herumstehen, wird man sie nie bekommen.      


Geh mal in eine Angels-Kneipe und versuch da einen raus zu ziehen und guck was passiert

Mal davon abgesehen gibt es immernoch einen Ehrenkodex...


Der Ehrenkodex hat aber für Dich scheinbar nur eine Seite - den anderen zu decken. Dass zu so einem Kodex auf gehört oder gehören sollte, dass man seinem Verein nicht vorsätzlich schaden sollte, ist Dir entweder nicht geläufig oder völlig egal.

Du faselst von Ehrenkodex - lächerlich!
#
Die sollen sich alle jetzt mal bedeckt halten. Wenn alles gut läuft und wir nächste Saison in Europa spielen, dann können sie sich da ausleben. In anderen Südlich gelegenen Ländern sieht man das anders....  
Ok, sinnloser Beitrag.... haben wir nur letztens beim Stammtisch drüber geredet. Ausrotten kann man die Zündler nie.... irgendwann wirds irgendwo immer mal wieder brennen. Ist halt so und wer das nicht wahrhaben will, ist realitätsfern....  
#
Basaltkopp schrieb:
BG-On schrieb:
supicha schrieb:
Ich würde gerne mal von denen wissen, die im Block und nahe dran stehen, warum man sie nicht einfach am Kragen packen und den Ordnungsdiensten übergeben kann? Alle regen sich auf und wollen sie nicht haben, dennoch gibt es dann noch zahlreiche Applaudierer in den Reihen. Klingt für mich wie ein widerspruch. Ich verstehe es nicht, sie hätten es doch in der Hand. Oder sind das alles 2,50 Meter Hühnen, die keiner anpacken kann?
Unbelehrbar sind sie allemal, aber ohne die Hilfe derer, die herumstehen, wird man sie nie bekommen.      


Geh mal in eine Angels-Kneipe und versuch da einen raus zu ziehen und guck was passiert

Mal davon abgesehen gibt es immernoch einen Ehrenkodex...


Der Ehrenkodex hat aber für Dich scheinbar nur eine Seite - den anderen zu decken. Dass zu so einem Kodex auf gehört oder gehören sollte, dass man seinem Verein nicht vorsätzlich schaden sollte, ist Dir entweder nicht geläufig oder völlig egal.

Du faselst von Ehrenkodex - lächerlich!  


Einfach mal anders gefragt. Verpfeiffst du deinen Kumpel wenn er Mist baut? wenn ja, können sich deine freunde ja glücklich schätzen.

Und nein, ich kenne keinen der Pyro-Zündler persönlich.

Aber jeder der schonmal im Block stande kann die Frage warum da keiner eingreift nicht wirklich ernst meinen.
#
DerNeuAnfang schrieb:
Die sollen sich alle jetzt mal bedeckt halten. Wenn alles gut läuft und wir nächste Saison in Europa spielen, dann können sie sich da ausleben. In anderen Südlich gelegenen Ländern sieht man das anders....    


Die Strafe gibts dennoch von der UEFA, aber da dürfte unsere Akte noch recht leer sein  
#
BG-On schrieb:
supicha schrieb:
Ich würde gerne mal von denen wissen, die im Block und nahe dran stehen, warum man sie nicht einfach am Kragen packen und den Ordnungsdiensten übergeben kann? Alle regen sich auf und wollen sie nicht haben, dennoch gibt es dann noch zahlreiche Applaudierer in den Reihen. Klingt für mich wie ein widerspruch. Ich verstehe es nicht, sie hätten es doch in der Hand. Oder sind das alles 2,50 Meter Hühnen, die keiner anpacken kann?
Unbelehrbar sind sie allemal, aber ohne die Hilfe derer, die herumstehen, wird man sie nie bekommen.      


Geh mal in eine Angels-Kneipe und versuch da einen raus zu ziehen und guck was passiert

Mal davon abgesehen gibt es immernoch einen Ehrenkodex...


Mann, was ein saudummer Vergleich!
#
prothurk schrieb:
BG-On schrieb:
supicha schrieb:
Ich würde gerne mal von denen wissen, die im Block und nahe dran stehen, warum man sie nicht einfach am Kragen packen und den Ordnungsdiensten übergeben kann? Alle regen sich auf und wollen sie nicht haben, dennoch gibt es dann noch zahlreiche Applaudierer in den Reihen. Klingt für mich wie ein widerspruch. Ich verstehe es nicht, sie hätten es doch in der Hand. Oder sind das alles 2,50 Meter Hühnen, die keiner anpacken kann?
Unbelehrbar sind sie allemal, aber ohne die Hilfe derer, die herumstehen, wird man sie nie bekommen.      


Geh mal in eine Angels-Kneipe und versuch da einen raus zu ziehen und guck was passiert

Mal davon abgesehen gibt es immernoch einen Ehrenkodex...


Mann, was ein saudummer Vergleich!


Mir is grad nix anderes eingefallen, aber man versteht glaub ich was ich sagen will. Du glaubst doch nicht dass du einfach so einen im Block rausziehen kannst und den ordnern übergeben kannst ohne auf Gegenwehr der umstehenden zu stoßen.
#
BG-On schrieb:
Basaltkopp schrieb:
BG-On schrieb:
supicha schrieb:
Ich würde gerne mal von denen wissen, die im Block und nahe dran stehen, warum man sie nicht einfach am Kragen packen und den Ordnungsdiensten übergeben kann? Alle regen sich auf und wollen sie nicht haben, dennoch gibt es dann noch zahlreiche Applaudierer in den Reihen. Klingt für mich wie ein widerspruch. Ich verstehe es nicht, sie hätten es doch in der Hand. Oder sind das alles 2,50 Meter Hühnen, die keiner anpacken kann?
Unbelehrbar sind sie allemal, aber ohne die Hilfe derer, die herumstehen, wird man sie nie bekommen.      


Geh mal in eine Angels-Kneipe und versuch da einen raus zu ziehen und guck was passiert

Mal davon abgesehen gibt es immernoch einen Ehrenkodex...


Der Ehrenkodex hat aber für Dich scheinbar nur eine Seite - den anderen zu decken. Dass zu so einem Kodex auf gehört oder gehören sollte, dass man seinem Verein nicht vorsätzlich schaden sollte, ist Dir entweder nicht geläufig oder völlig egal.

Du faselst von Ehrenkodex - lächerlich!  


Einfach mal anders gefragt. Verpfeiffst du deinen Kumpel wenn er Mist baut? wenn ja, können sich deine freunde ja glücklich schätzen.

Und nein, ich kenne keinen der Pyro-Zündler persönlich.

Aber jeder der schonmal im Block stande kann die Frage warum da keiner eingreift nicht wirklich ernst meinen.


Andere Frage: Wirkst Du auf Deinen Kumpel ein, dass er das nächste Mal den Mist lässt und wenn er nicht drauf hört und den gleichen Scheiße immer weitermachen will, trittst Du ihm dann in den ***** oder nicht?  Um wen geht es denn dem "Block" - um sich selbst oder um die Eintracht?  
#
BG-On schrieb:
prothurk schrieb:
BG-On schrieb:
supicha schrieb:
Ich würde gerne mal von denen wissen, die im Block und nahe dran stehen, warum man sie nicht einfach am Kragen packen und den Ordnungsdiensten übergeben kann? Alle regen sich auf und wollen sie nicht haben, dennoch gibt es dann noch zahlreiche Applaudierer in den Reihen. Klingt für mich wie ein widerspruch. Ich verstehe es nicht, sie hätten es doch in der Hand. Oder sind das alles 2,50 Meter Hühnen, die keiner anpacken kann?
Unbelehrbar sind sie allemal, aber ohne die Hilfe derer, die herumstehen, wird man sie nie bekommen.      


Geh mal in eine Angels-Kneipe und versuch da einen raus zu ziehen und guck was passiert

Mal davon abgesehen gibt es immernoch einen Ehrenkodex...


Mann, was ein saudummer Vergleich!


Mir is grad nix anderes eingefallen, aber man versteht glaub ich was ich sagen will. Du glaubst doch nicht dass du einfach so einen im Block rausziehen kannst und den ordnern übergeben kannst ohne auf Gegenwehr der umstehenden zu stoßen.


Doch. Und das erwarte ich auch von denjenigen, die nach Hamburg fahren. Und ich erwarte auch, dass jeder der einen der üblichen Verdächtigen kennt, dann vor dem Spiel eine klare Ansage zu Teil werden lässt, dass man ihm in den XXX tritt, wenn er die Scheisse nicht lässt.
#
BG-On schrieb:

Einfach mal anders gefragt. Verpfeiffst du deinen Kumpel wenn er Mist baut? wenn ja, können sich deine freunde ja glücklich schätzen.


Wenn er im Stadion mit Leuchtspur auf unsere Spieler schiesst und der Eintracht ernormen Schaden zufügt? Ich glaube, da müsste ich nicht lange überlegen.
#
Schaedelharry63 schrieb:
Dirty-Harry schrieb:
Frankfurer Rundschau....... was habt ihr euch dabei nur gedacht ? oder habt ihr hier den Verstand ausgeschaltet.
"Erster Täter stellt sich" ist ia insoweit in Ordnung als Info.
Aber alleine die Feststellung, daß "die große Protestwelle im Stadion ausgeblieben" ist, läßt mich mehr als restlos zweifeln.

Billiger und dümmer geht es wohl kaum.      


Richtig. Selbst in der Steher-Kurve waren Parolen wie z.B.: "Anfeuern statt Abfeuern" zu lesen.

M.E. die intelligenteste Losung an dem Tag.


Alle Medien haben es wohwollend gesehen und positiv berichtet.

keine Ahnung was die FR erwartet. Sprechchöre o.ä.

Insbesondere der FR hätte ich diese blödzeitunsartig anmutende feststellung nicht zugetraut.

Liebe FR ! Bitte etwas differenzierter. Protestplakate waren hinlänglich und sogar großräumig , damit lesbar,im Stadion:  

was erwarten die noch? das ich rufe:

"Ich bin ein unschuldiger Mensch , bitte bestraft mich nicht. ich bin artig und ruf auch laut etwas gegen diese Einzeltäter"

insbesondere von der FR (die "Blöd"kanns und will es nicht besser)erwarte ich, solche Dinge von allen Seiten anzugehen und differenziert zu beleuchten, deswegen reg ich mich so auf.

Also FR. Auch wir leser schauen genau hin !


Teilen