Die Bengalo-Zündler in unserem Block kotzen mich an!

#
1K13 schrieb:
Nuriel schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.


Könntest du auch bitte aufzählen, wo du so etwas so oft gesehen hast? Ich hab da auch einige Aktionen in Erinnerung, aber da wurde meistens erst auf dem Rasen geschmissen als die eigene Mannschaft zurück lag. Während das eigene Team gut nach vorne spielt, da mit Pyro anfangen und rumschmeissen, das habe ich bei uns zum ersten Mal gesehen.

Wir können festhalten: Wir haben die dümmsten Pyromanen.


Naja, das ist schon irgendwie ein Pleonasmus


Solche Fremdworte kannste doch nicht in einem Eintracht-Forum schreiben. Zumindest nicht ohne Wikipedia-Link. Traurig, aber diejenigen die´s erreichen soll, werden den Sinn wohl kaum erahnen können.    


Was weiß ich schon, was hier ein Fremdwort ist und was nicht. Ich lese hier jeden Tag irgendwelche Wörter, die ich nicht kenne, aber allen anderen geläufig sind. Bin ja nicht hier aufgewachsen.
#
1K13 schrieb:
reggaetyp schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.


Könntest du auch bitte aufzählen, wo du so etwas so oft gesehen hast? Ich hab da auch einige Aktionen in Erinnerung, aber da wurde meistens erst auf dem Rasen geschmissen als die eigene Mannschaft zurück lag. Während das eigene Team gut nach vorne spielt, da mit Pyro anfangen und rumschmeissen, das habe ich bei uns zum ersten Mal gesehen.

Wir können festhalten: Wir haben die dümmsten Pyromanen.


Z.B. Freiburg bei uns, BVB im Pokalfinale, Bayern in jeder Menge EC-Spiele, Nürnberg seinerzeit bei uns. Kaum machten sie den Ausgleich, gab es Böller.


Klar, und deswegen ist das auch bei uns gut, schön und wiederholbar, gelle? Sag mal - merkst Du eigentlich noch, was Du da faselst und wie hirnrissig Deine vermeintliche Argumentation ist?


Und das hat er bitte wo nochmal geschrieben? Mit Deinem Leseverständnis scheint es aber auch nicht weit her zu sein...
#
reggaetyp schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.


Könntest du auch bitte aufzählen, wo du so etwas so oft gesehen hast? Ich hab da auch einige Aktionen in Erinnerung, aber da wurde meistens erst auf dem Rasen geschmissen als die eigene Mannschaft zurück lag. Während das eigene Team gut nach vorne spielt, da mit Pyro anfangen und rumschmeissen, das habe ich bei uns zum ersten Mal gesehen.

Wir können festhalten: Wir haben die dümmsten Pyromanen.


Z.B. Freiburg bei uns, BVB im Pokalfinale, Bayern in jeder Menge EC-Spiele, Nürnberg seinerzeit bei uns. Kaum machten sie den Ausgleich, gab es Böller.


Es ging nicht nur ums Zündeln sondern auch aufm Rasen schmeissen. Ausser die Nürnberger bei uns damals, um bei deinen Beispielen zu bleiben, habe ich keine Wurfaktionen von Freiburgern bei uns oder Dortmundern im Pokalfinale in Erinnerung.

Und ich glaube, die Deppen aus Nürnberg haben nach der Aktion damals ihre Lehren mehr oder wenig daraus gezogen, was man von den coolen Trotteln aus unseren Reihen nicht sprechen kann.
#
reggaetyp schrieb:
1K13 schrieb:
reggaetyp schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.


Könntest du auch bitte aufzählen, wo du so etwas so oft gesehen hast? Ich hab da auch einige Aktionen in Erinnerung, aber da wurde meistens erst auf dem Rasen geschmissen als die eigene Mannschaft zurück lag. Während das eigene Team gut nach vorne spielt, da mit Pyro anfangen und rumschmeissen, das habe ich bei uns zum ersten Mal gesehen.

Wir können festhalten: Wir haben die dümmsten Pyromanen.


Z.B. Freiburg bei uns, BVB im Pokalfinale, Bayern in jeder Menge EC-Spiele, Nürnberg seinerzeit bei uns. Kaum machten sie den Ausgleich, gab es Böller.


Klar, und deswegen ist das auch bei uns gut, schön und wiederholbar, gelle? Sag mal - merkst Du eigentlich noch, was Du da faselst und wie hirnrissig Deine vermeintliche Argumentation ist?


Ich habe nur darauf hingewiesen, dass das keine Spezialität von unseren Leuten ist, sondern dass auch andere Fangruppen schon Pyro zündeten, als ihre Mannschaft gut im Spiel war.
Du kannst ja die Passage von mir zitieren, wo ich schrieb, dass die Aktion in Leverkusen gut, wiederholbar und schön war.
Und bis du dieses Zitat von mir gefunden hast, kannst du dir einen anderen Ton angewöhnen. Genug zeit wirst du haben. Ich hab nämlich kein einziges Mal geschrieben, dass ich das gut oder nicht schlimm fand.
Im Gegenteil: Ich hab geschrieben, dass ich es dumm und kontraproduktiv finde.
Aber ich gehöre hier nicht zu den Leuten, die täglich ihrer Empörung darüber Ausdruck verleihen.  


Dann hab ich tatsächlich was hinein interpretiert.  Ich reagiere seit LEV bei jeder gefühlten oder vermuteten Form von herbeigeredeter Rechtfertigung wohl etwas drastisch. Gut, ist dann mein Fehler. Sorry.
#
reggaetyp schrieb:


Z.B. Freiburg bei uns, BVB im Pokalfinale, Bayern in jeder Menge EC-Spiele, Nürnberg seinerzeit bei uns. Kaum machten sie den Ausgleich, gab es Böller.


Kaum machten sie den Ausgleich......
Merkst Du wo der Unterschied ist?
Ich persönlich finde es bekloppt ein Tor mit Böllern zu feier!!! (Ausrufezeichen!!)
Aber noch bekloppter ist es ein mögliches Tor der eigenen Mannschaft mit Böllern zu verhindern.
#
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:


Z.B. Freiburg bei uns, BVB im Pokalfinale, Bayern in jeder Menge EC-Spiele, Nürnberg seinerzeit bei uns. Kaum machten sie den Ausgleich, gab es Böller.


Kaum machten sie den Ausgleich......
Merkst Du wo der Unterschied ist?
Ich persönlich finde es bekloppt ein Tor mit Böllern zu feier!!! (Ausrufezeichen!!)
Aber noch bekloppter ist es ein mögliches Tor der eigenen Mannschaft mit Böllern zu verhindern.


Ich finde Böller grundsätzlich scheiße.  

Richtig ist aber, dass die Clubfans vorher und nachher Kracher zündeten. Und dass das m.E. nicht Mal ansatzweise mit dem Spielverlauf zu tun hatte.
Als ihre Mannschaft drauf und dran war, uns richtig auseinander zu nehmen.
(Leider gelang es ja nach der Spielunterbrechung trotzdem).

Zu Dortmund im Pokalfinale: Hätte es bei uns so geraucht, wären die Leute hier komplett ausgeflippt. Ich erinnere mich nicht, ob das geworfen wurde (ich glaube, nicht) - aber das war schon sehr massive Fackelei.
#
Was Bengalos in dichten Menschenmassen schlimmstenfalls auslösen können:

http://www.spiegel.de/panorama/brandkatastrophe-in-disko-mit-245-toten-schlechtes-sicherheitskonzept-a-879928.html
#
#
Veni-vidi-vici schrieb:
 


+1
#
barbrady schrieb:
Veni-vidi-vici schrieb:
 


+1


Wieso? Stadion, Disco oder Hühnerstall - Hauptsache Bengalo kommt im Text vor.
#
Ich finde der Bericht passt schon hier rein. Bengalische Feuer in einer Menschenmenge können eine Panik auslösen ... Love Parade ...
Ich gehe um ein Fußballspiel zu sehen. Die Bengalos mag ich nicht und ich halte das Abbrenen in einem Kessel mit 50.000 Menschen für nicht verantwortbar.

Gruß JJ
#
SachsehauseJJ schrieb:
Ich finde der Bericht passt schon hier rein. Bengalische Feuer in einer Menschenmenge können eine Panik auslösen ... Love Parade ...
Ich gehe um ein Fußballspiel zu sehen. Die Bengalos mag ich nicht und ich halte das Abbrenen in einem Kessel mit 50.000 Menschen für nicht verantwortbar.

Gruß JJ  


Die Massenpanik bei der Loveparade war nach meiner Erinnerung aber nicht durch Pyrotechnik sondern einfach nur durch Versagen der Organisation und fehlgeleitete Besucherströme verursacht.
Nicht überall wo Massen sterben ist Pyrotechnik im Spiel.
#
reggaetyp schrieb:
barbrady schrieb:
Veni-vidi-vici schrieb:
 


+1


Wieso? Stadion, Disco oder Hühnerstall - Hauptsache ich kann meine sinnfreien Einzeiler absondern.


So stimmt's.
#
reggaetyp schrieb:
barbrady schrieb:
Veni-vidi-vici schrieb:
 


+1


Wieso? Stadion, Disco oder Hühnerstall - Hauptsache Bengalo kommt im Text vor.


Jetzt, wo du es sagst: unsere Hühner brennen - vermummt natürlich - bei jedem gelegten Ei zwei Bengalos ab. Grün für weiße, Gelb für braune Eier.
Auch gelegentliche Stangensperren und ein wiederholter Hahn-Boykott (oder sagt man dann "Embargo"?) schrecken sie nicht.
#
Wehrheimer_Adler schrieb:
SachsehauseJJ schrieb:
Ich finde der Bericht passt schon hier rein. Bengalische Feuer in einer Menschenmenge können eine Panik auslösen ... Love Parade ...
Ich gehe um ein Fußballspiel zu sehen. Die Bengalos mag ich nicht und ich halte das Abbrenen in einem Kessel mit 50.000 Menschen für nicht verantwortbar.

Gruß JJ  


Die Massenpanik bei der Loveparade war nach meiner Erinnerung aber nicht durch Pyrotechnik sondern einfach nur durch Versagen der Organisation und fehlgeleitete Besucherströme verursacht.
Nicht überall wo Massen sterben ist Pyrotechnik im Spiel.


In Duisburg hat nichts die Panik ausgelöst. Das war einfach schlecht geplant. Wenn aber die Feuerwehr bei uns sagt, ein offenes Feuer geht nicht, wissen es die Pyroliebhaber anscheinend besser.
Ein tobender Mob außer Rand bei uns ? Ist doch alles bloß ein großer Spass. Da wird schon nichts passieren ...
Gruß JJ
#
tutzt schrieb:
reggaetyp schrieb:
barbrady schrieb:
Veni-vidi-vici schrieb:
 


+1


Wieso? Stadion, Disco oder Hühnerstall - Hauptsache ich kann meine sinnfreien Einzeiler absondern.


So stimmt's.  


Genau das scheint dein Motto gewesen zu sein...
#
tutzt schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.


Dein ununterbroches Relativierungsgesülze durch sinn- und weitestgehend inhaltsfreie Einzeiler ist mit das ätzendeste und gleichzeitig vorhersehbarste an dieser ganzen Diskussion. Machst du das beruflich, oder ist das bloß das traurigste Hobby der Welt?


+1
#
BernemerAdler75 schrieb:
http://www.ffh.de/news-service/ffh-nachrichten/nController/News/nAction/show/nCategory/sport/nId/23863/nItem/frankfurter-chaot-stellt-sich-nach-pyro-aerger.html?fb_action_ids=382054925223994&fb_action_types=og.recommends&fb_source=feed_opengraph&action_object_map=%7B%22382054925223994%22%3A456011154453929%7D&action_type_map=%7B%22382054925223994%22%3A%22og.recommends%22%7D&action_ref_map=%5B%5D&ref=feed_open_graph&_ft_=src.19%3Asty.347%3Aactrs.100002584695001%3Apub_time.1359314459%3Afbid.382054925223994%3As_obj.5%3As_edge.24%3As_prnt.28%3Aft_story_name.StreamStoryOpenGraphAction_og.recommends_one2one%3Amf_objid.382054925223994%3Aobject_id.382054925223994%3Aobject_timeline_token_map.Array%3Aapp_id.122737274447143%3Aaction_type_id.235170989930193%3Amedia_type.1%3Aobject_type_name.article


Danke, dass du deinen Übermut in Mut umgewandelt hast. Ein Vorbild für den Rest der Zündler und möglicherweise der entscheidende Schritt zur Abwendung des Geisterspiels...
#
Weiß jemand wann man mit einem Urteil rechnen kann?


Teilen