Aufstellungen und Tipps gegen Bordeaux

#
-----------------------------TRAPP --------------------------
JUNG --- ANDERSON -- ZAMBRANO -- OCZIPKA
---------------------RODE ------- LANIG-------------------
AIGNER --------------BARNETTA-------------------INUI
-----------------------------JOSELU-------------------------

Abwehr: wie gehabt, da brauchen wir auch keinen schonen. Ist gut das
die sich mal wieder einspielen und die verletzten in Rhythmus kommen.
Celozzi oder Djakpa sollte man trotzdem mal wieder im Laufe des Spiels einwechseln für einen der außen.

Mittelfeld:  Auf der 6er kann auch Flum noch für Lanig einrücken. Aigner und Inui würde ich mal wieder auf die Flügel setzen.
Schwegler ab der 60. einwechseln.

Sturm: Kadlec ne Pause gebe und den Joselu mal mehr Einsatzzeiten geben. Der soll sich jetzt mal beweisen über mehre Spiele.

Gegen Bordeaux darf nicht verloren werden (wenn wir am letzten Gruppenspieltag nicht unnötig ins schwitzen kommen wollen). Natürlich darf  das eigentlich noch wichtigere Spiel gegen Hannover 3 Tage später nicht vergessen werden.
#
Achja, 1:3 Sieg für uns !!!
#
---------------------Trapp---------------------
------ Jung --- Anderson -- Zambrano --- Oczipka ------
-------------------- Rode ----------- Flum --------------------
Kadlec ------------------- Barnetta ------------------ Inui
     ----------------------------- Joselu -----------------------------



Ich finde, dass Flum gestern nach seinem Eigentor Stärke gezeigt hat, sowohl fußballerisch als auch charakterlich. Würde deshalb ein positives Zeichen setzen und ihn gegen Bordeaux spielen lassen.
Aigner bis Sonntag schonen, dafür mal Kadlec rechtsaußen probieren.
Inui links, Barnetta in der Mitte. Für einen der beiden würde ich irgendwann in der zweiten Halbzeit mal Kittel bringen und ins OM setzen.
Im Sturm Joselu, hat er sich redlich verdient gestern.
#
Achso, mein Tipp:

Frankfurt ZWEIIIIIIIIII, Bordeaux NUUUUULL !!!!!
#
Trapp, Jung, Zambrano, Kempf, Oczipka, Schwegler, Lanig, Kadlec, Barnetta, Inui, Joselu

0:2 Lanig und Kadlec
#
Wunsch:
Trapp
Jung - Carlos - Kempf - Dj
Rode - Lanig - Flum
Schröck - Jo - Barnetta


Mal im klassischen 4-3-3. Kempf lieber, damit Bamba gegen Hannover voll im Saft steht. DJ ist defensiv besser, um MOK zu entlasten. Lanig hat noch eine Chance verdient. Schröck, damit sich Kadlec auch erholen kann. Jo hat ebenso ne Chance verdient. Barnetta dann je nach Kondition, genau wie Rode, ab der 60. auswechseln.
#
2:1-Auswärtssieg vor 13.000 mitgereisten Eintracht-Fans. (Europarekord Allez)
#
------------------------TRAPP----------------------
JUNG---ZAMBRANO---KEMPF---OCZIPKA
------------------------LANIG-----------------------
--------RODE--------------------FLUM-----------
--------------------BARNETTA--------------------
----------KADLEC--------JOSELU--------------

TIPP: 1:2 Kadlec, Inui
#
Trapp
Jung-Carlos-Kempf-DJ

Rode-Lanig

Celozzi-Joselu-Inui

Lakic


Die Vielspieler und Angeschlagenen schonen, insbesondere Kadlec hat jetzt schon 25 Vereinsspiele plus die Länderspiele gemacht. Das ist Irrsinn.
#
War gestern eine gute Leistung, würde deshalb die gleiche Mannschaft antreten lassen nur mit Kempf für den verletzten Russ. Der sollte bzw muss jetzt einfach mal seine Chance bekommen.
#
concordia-eagle schrieb:
Trapp
Jung-Carlos-Kempf-DJ

Rode-Lanig

Celozzi-Joselu-Inui

Lakic


Die Vielspieler und Angeschlagenen schonen, insbesondere Kadlec hat jetzt schon 25 Vereinsspiele plus die Länderspiele gemacht. Das ist Irrsinn.


wieso willst denn den Rode nicht schonen? Der war doch schon wieder platt. Nach 70 Minuten.
#
MrBoccia schrieb:
concordia-eagle schrieb:
Trapp
Jung-Carlos-Kempf-DJ

Rode-Lanig

Celozzi-Joselu-Inui

Lakic


Die Vielspieler und Angeschlagenen schonen, insbesondere Kadlec hat jetzt schon 25 Vereinsspiele plus die Länderspiele gemacht. Das ist Irrsinn.


wieso willst denn den Rode nicht schonen? Der war doch schon wieder platt. Nach 70 Minuten.


Nenne mir die Alternative? Flum hat zuletzt genau so viel gespielt. Soll halt jeder eine Halbzeit spielen aber irgendeine Startformation muss ich ja benennen.

P.S. ich würde sagen, Rode hat schon knapp 80 Minuten durchgehalten. Er ist halt kurz vor seiner Auswechslung einmal seinem Gegenspieler nicht mehr nachgekommen. Eine Minute später wurde gewechselt.
#
concordia-eagle schrieb:
MrBoccia schrieb:
concordia-eagle schrieb:
Trapp
Jung-Carlos-Kempf-DJ

Rode-Lanig

Celozzi-Joselu-Inui

Lakic


Die Vielspieler und Angeschlagenen schonen, insbesondere Kadlec hat jetzt schon 25 Vereinsspiele plus die Länderspiele gemacht. Das ist Irrsinn.


wieso willst denn den Rode nicht schonen? Der war doch schon wieder platt. Nach 70 Minuten.


Nenne mir die Alternative? Flum hat zuletzt genau so viel gespielt. Soll halt jeder eine Halbzeit spielen aber irgendeine Startformation muss ich ja benennen.

P.S. ich würde sagen, Rode hat schon knapp 80 Minuten durchgehalten. Er ist halt kurz vor seiner Auswechslung einmal seinem Gegenspieler nicht mehr nachgekommen. Eine Minute später wurde gewechselt.


80. Bin begeistert.

Rein mit Flum, der soll spielpraxen und zeigen, ob doch kein Fehleinkauf.
#
Trapp
Jung Zambrano Kempf Oczipka
Lanig
Schröck Barnetta
Inui
Joselu Lakic


Anderson, Rode und Kadlec schonen. Flum draußen lassen.
#
#
Hessenpower schrieb:
2:1-Auswärtssieg vor 13.000 mitgereisten Eintracht-Fans. (Europarekord Allez)


Glaube inzwischen nicht das es viel mehr als 10000 werden. 8500 über die Eintracht und 1500 über Bordeaux. Einige haben sich ja doppelt eingedeckt. Das ist trotzdem absolut phänomenal. Hoffe wir machen das Ding zu einem einmaligen Fußballfest  
#
Zur Aufstellung am Donnerstag.

So viele Möglichkeiten zum rotieren bestehen ja leider nicht wirklich. Gehen wir davon aus das Meier,Aigner,Anderson und Russ ausfallen. Mir ist auch eigentlich egal wer spielt, Hauptsache die Mannschaft kämpft und fightet. Das man zurück gekommen ist am Samstag ist zumindest gut für die Moral. Es darf natürlich nicht so eine 1. Halbzeit geben wie in Tel Aviv. Denke dann könnte es ungemütlich, wenn da 10000 Adler mitfahren und die Mannschaft wieder in eine Lethargie verfällt.

Da ich aber positiv überrascht war am Samstag von Joselu und Lanig hoffe ich das sie die Leistung auch in Frankreich bringen können.
#
Die Mannschaft hat bewiesen,daß sie auch im 4-4-2 gut nach vorne spielen kann(was sie allen Bedenken zum Trotz ja auch schon vorher gezeigt hat.)
Die Jungs sollten sich nun mal einspielen,wobei ich vll zwei Änderungen vornehmen würde.
Anderson schon für Hannover,Kempf zu Zambrano in die IV.
Kadlec pausieren lassen,dafür Rosenthal zu Joselu.

Sehe jetzt keinen Grund,das man wieder alles umstellen sollte..

Schwegler sollte man langsam heranführen,vlll dieses Mal 15 Minuten.
Der wird noch viel Zeit gebrauchen,um wieder ganz der alte Schwegler zu sein.

Inui zu bringen macht keinen Sinn,darunter leidet natürlich Aigner, es sei denn,er beginnt neben Joselu in der Spitze.
#
TRA
DJA KEM ZAM SÖK
FLU SWG
BAZ INI
JOS LAK

BOD - FRA
2-5
#
trapp
schröck carlos kempf dj
lanig schwegler
aigner Rosenthal inui
joselu

ist von der namen her doch ganz ansehlich und man schont einige wichtige Kräfte für sonntag.
ich würd pirmin von anfang an bringen, bis zur Halbzeit sollte er durchhalten, wenn die luft für länger reicht umso besser.
für bordeaux geht's eigentlich um nichts mehr, von daher denke ich das wir das ding gewinnen werden.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!