Die Bengalo-Zündler Vol.II

#
Ffm60ziger schrieb:
MrBoccia schrieb:
mickmuck schrieb:
"Ich bin mir sicher, dass die UEFA zu drakonischen Strafen greifen wird, und zwar völlig zu Recht", sagte Rettig.

könnte Herr Rettig mal darlegen, was genau passiert ist, was drakonische Strafen nach sich ziehen müsste? Oder ist er bloss ein meinungsloser Hosenscheisser, der auf fahrende Züge aufspringt? Hat er denn auch schon drakonische Strafen für die Korruption in seinem laden gefordert? Oder gar wegen Katar etwas meinungsumgetan?



Reddisch

...es kotzt mich immer mehr an, noch mehr!
In Kaddar gibts keine Ketten, oder wie meinte doch Herr Lichtgestalt zu letzt?


Zur neuen schoenen Fussballwelt eben eine Meldung gelesen das bei der WM in Brasilien keine Sambatrommeln im Stadion erlaut sind......unfassbar,und zeigt wohin die schoene saubere Fussballwelt geht.....  
#
wiener63 schrieb:
Ffm60ziger schrieb:
MrBoccia schrieb:
mickmuck schrieb:
"Ich bin mir sicher, dass die UEFA zu drakonischen Strafen greifen wird, und zwar völlig zu Recht", sagte Rettig.

könnte Herr Rettig mal darlegen, was genau passiert ist, was drakonische Strafen nach sich ziehen müsste? Oder ist er bloss ein meinungsloser Hosenscheisser, der auf fahrende Züge aufspringt? Hat er denn auch schon drakonische Strafen für die Korruption in seinem laden gefordert? Oder gar wegen Katar etwas meinungsumgetan?



Reddisch

...es kotzt mich immer mehr an, noch mehr!
In Kaddar gibts keine Ketten, oder wie meinte doch Herr Lichtgestalt zu letzt?


Zur neuen schoenen Fussballwelt eben eine Meldung gelesen das bei der WM in Brasilien keine Sambatrommeln im Stadion erlaut sind......unfassbar,und zeigt wohin die schoene saubere Fussballwelt geht.....    


Unfassbar, aber leider die logische Konsequenz aus dem Vuvuzela-Verbot von 2010. Die Sambatrommeln sind für das Land typisch wie die Nervtöter aus Süsafrika. Die Afrikaner hätten sich ja diskriminiert fühlen können, wenn man nun Sambatrommeln erlaubt hätte  
#
Blablablubb schrieb:
wiener63 schrieb:
Ffm60ziger schrieb:
MrBoccia schrieb:
mickmuck schrieb:
"Ich bin mir sicher, dass die UEFA zu drakonischen Strafen greifen wird, und zwar völlig zu Recht", sagte Rettig.

könnte Herr Rettig mal darlegen, was genau passiert ist, was drakonische Strafen nach sich ziehen müsste? Oder ist er bloss ein meinungsloser Hosenscheisser, der auf fahrende Züge aufspringt? Hat er denn auch schon drakonische Strafen für die Korruption in seinem laden gefordert? Oder gar wegen Katar etwas meinungsumgetan?



Reddisch

...es kotzt mich immer mehr an, noch mehr!
In Kaddar gibts keine Ketten, oder wie meinte doch Herr Lichtgestalt zu letzt?


Zur neuen schoenen Fussballwelt eben eine Meldung gelesen das bei der WM in Brasilien keine Sambatrommeln im Stadion erlaut sind......unfassbar,und zeigt wohin die schoene saubere Fussballwelt geht.....    


Unfassbar, aber leider die logische Konsequenz aus dem Vuvuzela-Verbot von 2010. Die Sambatrommeln sind für das Land typisch wie die Nervtöter aus Süsafrika. Die Afrikaner hätten sich ja diskriminiert fühlen können, wenn man nun Sambatrommeln erlaubt hätte    


Blöd nur das du Uvezelas in Südafrika erst durch den Herren Blatter nen "Standart" entwickelt haben der für das Land typisch sein könnte. So gruselig wie bei der WM ist es da unten mit den Dingern gar nicht.

Einem Südamerikanischen Land allerdings die Sambatrommeln zu verbieten, die sie seit gefühlten 500 Jahren bei jeder WM dabei haben, ist wie uns die Fanschals zu verbieten. Geht gerade mal gar nicht...
#
vonNachtmahr1982 schrieb:
Blablablubb schrieb:
wiener63 schrieb:
Ffm60ziger schrieb:
MrBoccia schrieb:
mickmuck schrieb:
"Ich bin mir sicher, dass die UEFA zu drakonischen Strafen greifen wird, und zwar völlig zu Recht", sagte Rettig.

könnte Herr Rettig mal darlegen, was genau passiert ist, was drakonische Strafen nach sich ziehen müsste? Oder ist er bloss ein meinungsloser Hosenscheisser, der auf fahrende Züge aufspringt? Hat er denn auch schon drakonische Strafen für die Korruption in seinem laden gefordert? Oder gar wegen Katar etwas meinungsumgetan?



Reddisch

...es kotzt mich immer mehr an, noch mehr!
In Kaddar gibts keine Ketten, oder wie meinte doch Herr Lichtgestalt zu letzt?


Zur neuen schoenen Fussballwelt eben eine Meldung gelesen das bei der WM in Brasilien keine Sambatrommeln im Stadion erlaut sind......unfassbar,und zeigt wohin die schoene saubere Fussballwelt geht.....    


Unfassbar, aber leider die logische Konsequenz aus dem Vuvuzela-Verbot von 2010. Die Sambatrommeln sind für das Land typisch wie die Nervtöter aus Süsafrika. Die Afrikaner hätten sich ja diskriminiert fühlen können, wenn man nun Sambatrommeln erlaubt hätte    


Blöd nur das du Uvezelas in Südafrika erst durch den Herren Blatter nen "Standart" entwickelt haben der für das Land typisch sein könnte. So gruselig wie bei der WM ist es da unten mit den Dingern gar nicht.

Einem Südamerikanischen Land allerdings die Sambatrommeln zu verbieten, die sie seit gefühlten 500 Jahren bei jeder WM dabei haben, ist wie uns die Fanschals zu verbieten. Geht gerade mal gar nicht...


Am Ende des Tages sind wir uns doch eh alle einig:

Diese Verbote gehen gar nicht!

Aber über was sollen wir reden?

Über Sepp Blatter? Im Duden sollte unter dem Wort "Korruption" sein Foto erscheinen! Wieso war die Schweiz gesetzt? Durch verkehrte Wahlgänge war es möglich! Warum Frankreich jetzt eine lockere Gruppe, obwohl sie quasi raus waren!? Die französiche Schweiz angeführt von Jupp B. und fortgeführt von M. Platini lässt grüßen.....

Wie sagte Löw heute abend? Es lässt sich nicht ändern!

Und zurück zum Thema:

Auch Pyro in Stadien lässt sich nicht ändern. Egal, wie die Strafen sind. Mittlerweile müssen doch alle zahlen, auch der FCB, auch BVB (danke Watzke, dass du die Ultras ausgesperrt hast, jetzt haben die Rechten bei euch Überhand!), ich seh noch das Foto vor mir, als keine Unity mehr da war in Mainz, und irgendeiner mit Hitlergruß den Capo gab.

Pyro wird NIE aussterben, eher bekommen wir Verhältnisse wie in Italien, und das will ein DFB auch nicht! Habt ihr die Bilder aus Saarbrücken gegen den BVB gesehen? Freu dich DFB!
#
Blablablubb schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
Blablablubb schrieb:
wiener63 schrieb:
Ffm60ziger schrieb:
MrBoccia schrieb:
mickmuck schrieb:
"Ich bin mir sicher, dass die UEFA zu drakonischen Strafen greifen wird, und zwar völlig zu Recht", sagte Rettig.

könnte Herr Rettig mal darlegen, was genau passiert ist, was drakonische Strafen nach sich ziehen müsste? Oder ist er bloss ein meinungsloser Hosenscheisser, der auf fahrende Züge aufspringt? Hat er denn auch schon drakonische Strafen für die Korruption in seinem laden gefordert? Oder gar wegen Katar etwas meinungsumgetan?



Reddisch

...es kotzt mich immer mehr an, noch mehr!
In Kaddar gibts keine Ketten, oder wie meinte doch Herr Lichtgestalt zu letzt?


Zur neuen schoenen Fussballwelt eben eine Meldung gelesen das bei der WM in Brasilien keine Sambatrommeln im Stadion erlaut sind......unfassbar,und zeigt wohin die schoene saubere Fussballwelt geht.....    


Unfassbar, aber leider die logische Konsequenz aus dem Vuvuzela-Verbot von 2010. Die Sambatrommeln sind für das Land typisch wie die Nervtöter aus Süsafrika. Die Afrikaner hätten sich ja diskriminiert fühlen können, wenn man nun Sambatrommeln erlaubt hätte    


Blöd nur das du Uvezelas in Südafrika erst durch den Herren Blatter nen "Standart" entwickelt haben der für das Land typisch sein könnte. So gruselig wie bei der WM ist es da unten mit den Dingern gar nicht.

Einem Südamerikanischen Land allerdings die Sambatrommeln zu verbieten, die sie seit gefühlten 500 Jahren bei jeder WM dabei haben, ist wie uns die Fanschals zu verbieten. Geht gerade mal gar nicht...


Am Ende des Tages sind wir uns doch eh alle einig:

Diese Verbote gehen gar nicht!

Aber über was sollen wir reden?

Über Sepp Blatter? Im Duden sollte unter dem Wort "Korruption" sein Foto erscheinen! Wieso war die Schweiz gesetzt? Durch verkehrte Wahlgänge war es möglich! Warum Frankreich jetzt eine lockere Gruppe, obwohl sie quasi raus waren!? Die französiche Schweiz angeführt von Jupp B. und fortgeführt von M. Platini lässt grüßen.....

Wie sagte Löw heute abend? Es lässt sich nicht ändern!

Und zurück zum Thema:

Auch Pyro in Stadien lässt sich nicht ändern. Egal, wie die Strafen sind. Mittlerweile müssen doch alle zahlen, auch der FCB, auch BVB (danke Watzke, dass du die Ultras ausgesperrt hast, jetzt haben die Rechten bei euch Überhand!), ich seh noch das Foto vor mir, als keine Unity mehr da war in Mainz, und irgendeiner mit Hitlergruß den Capo gab.

Pyro wird NIE aussterben, eher bekommen wir Verhältnisse wie in Italien, und das will ein DFB auch nicht! Habt ihr die Bilder aus Saarbrücken gegen den BVB gesehen? Freu dich DFB!


Besoffen?
#
gehessisch schrieb:
Blablablubb schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
Blablablubb schrieb:
wiener63 schrieb:
Ffm60ziger schrieb:
MrBoccia schrieb:
mickmuck schrieb:
"Ich bin mir sicher, dass die UEFA zu drakonischen Strafen greifen wird, und zwar völlig zu Recht", sagte Rettig.

könnte Herr Rettig mal darlegen, was genau passiert ist, was drakonische Strafen nach sich ziehen müsste? Oder ist er bloss ein meinungsloser Hosenscheisser, der auf fahrende Züge aufspringt? Hat er denn auch schon drakonische Strafen für die Korruption in seinem laden gefordert? Oder gar wegen Katar etwas meinungsumgetan?



Reddisch

...es kotzt mich immer mehr an, noch mehr!
In Kaddar gibts keine Ketten, oder wie meinte doch Herr Lichtgestalt zu letzt?


Zur neuen schoenen Fussballwelt eben eine Meldung gelesen das bei der WM in Brasilien keine Sambatrommeln im Stadion erlaut sind......unfassbar,und zeigt wohin die schoene saubere Fussballwelt geht.....    


Unfassbar, aber leider die logische Konsequenz aus dem Vuvuzela-Verbot von 2010. Die Sambatrommeln sind für das Land typisch wie die Nervtöter aus Süsafrika. Die Afrikaner hätten sich ja diskriminiert fühlen können, wenn man nun Sambatrommeln erlaubt hätte    


Blöd nur das du Uvezelas in Südafrika erst durch den Herren Blatter nen "Standart" entwickelt haben der für das Land typisch sein könnte. So gruselig wie bei der WM ist es da unten mit den Dingern gar nicht.

Einem Südamerikanischen Land allerdings die Sambatrommeln zu verbieten, die sie seit gefühlten 500 Jahren bei jeder WM dabei haben, ist wie uns die Fanschals zu verbieten. Geht gerade mal gar nicht...


Am Ende des Tages sind wir uns doch eh alle einig:

Diese Verbote gehen gar nicht!

Aber über was sollen wir reden?

Über Sepp Blatter? Im Duden sollte unter dem Wort "Korruption" sein Foto erscheinen! Wieso war die Schweiz gesetzt? Durch verkehrte Wahlgänge war es möglich! Warum Frankreich jetzt eine lockere Gruppe, obwohl sie quasi raus waren!? Die französiche Schweiz angeführt von Jupp B. und fortgeführt von M. Platini lässt grüßen.....

Wie sagte Löw heute abend? Es lässt sich nicht ändern!

Und zurück zum Thema:

Auch Pyro in Stadien lässt sich nicht ändern. Egal, wie die Strafen sind. Mittlerweile müssen doch alle zahlen, auch der FCB, auch BVB (danke Watzke, dass du die Ultras ausgesperrt hast, jetzt haben die Rechten bei euch Überhand!), ich seh noch das Foto vor mir, als keine Unity mehr da war in Mainz, und irgendeiner mit Hitlergruß den Capo gab.

Pyro wird NIE aussterben, eher bekommen wir Verhältnisse wie in Italien, und das will ein DFB auch nicht! Habt ihr die Bilder aus Saarbrücken gegen den BVB gesehen? Freu dich DFB!


Besoffen?


Begriffsstutzig?
#
Ob die FIFA dann auch so konsequent ist, dass sie darauf achtet, dass bei bei der WM 22 keine Sklaven arbeiten?
#
Basaltkopp schrieb:
Ob die FIFA dann auch so konsequent ist, dass sie darauf achtet, dass bei bei der WM 22 keine Sklaven arbeiten?


Die machen vermutlich keine Geräusche  ,-)
#
NEIN, keinen Rauch!...
#
Blablablubb schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Ob die FIFA dann auch so konsequent ist, dass sie darauf achtet, dass bei bei der WM 22 keine Sklaven arbeiten?


Die machen vermutlich keine Geräusche  ,-)  


Dann dürfen sie aber, zumindest während den Spielen, nicht ausgepeitscht werden.

Sorry für den, auf den ersten Blick wohl etwas menschenverachtende, Sarkasmus. Aber um Trommeln kümmern sich die [editiert / littlecrow] in der FIFA. Aber das ist Katar so mit Menschen umgegangen wird, da verschließt man geflissentlich Augen und Ohren.

Würde ich hier schreiben, was ich  [editiert / littlecrow]  wünsche, dann würde ich wohl nicht nur (völlig zu Recht) lebenslang gesperrt, sonder am Ende auch noch strafrechtlich belangt werden.

Aber die Gedanken sind ja zum Glück frei!
#
Oberzentadler schrieb:
NEIN, keinen Rauch!...  


Es geht um Geräusche. Keiner sagt, dass die Sklaven geräuchert werden oder auch nicht.
#
Gibt es zu dem Sambatrommelverbot irgendeine Quelle?
#
Zur Abwechslung mal ein besonders kluger Leserbrief,der heute in der FNP wiedergegeben ist. Der Mann hat nachgedacht und geht mit seinem gehaltvollen Vorschlag per Leserbrief deshalb an die Öffentlichkeit.Die FNP druckt es ab.

So meint der der Herr Werner Fleischer,Liederbach,:

Wasserwerfe oder Löschfahrzeuge im Innenraum positionieren .Damit sofort die gefährlichen Bengalos im keim ersticken.

Mit dieser Methode werde daneben auch die Wiederholungsgefahr gebannt !!!

Ich denk mal:
Manche degenerierte Zeitgenossen sind so verblödet, die kann man vermutlich auch mit Wasserwerfern nicht von ihren gehaltvollen Ergüssen bzw. Leserbriefen abhalten  
#
Blablablubb schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
Blablablubb schrieb:
wiener63 schrieb:
Ffm60ziger schrieb:
MrBoccia schrieb:
mickmuck schrieb:
"Ich bin mir sicher, dass die UEFA zu drakonischen Strafen greifen wird, und zwar völlig zu Recht", sagte Rettig.

könnte Herr Rettig mal darlegen, was genau passiert ist, was drakonische Strafen nach sich ziehen müsste? Oder ist er bloss ein meinungsloser Hosenscheisser, der auf fahrende Züge aufspringt? Hat er denn auch schon drakonische Strafen für die Korruption in seinem laden gefordert? Oder gar wegen Katar etwas meinungsumgetan?



Reddisch

...es kotzt mich immer mehr an, noch mehr!
In Kaddar gibts keine Ketten, oder wie meinte doch Herr Lichtgestalt zu letzt?


Zur neuen schoenen Fussballwelt eben eine Meldung gelesen das bei der WM in Brasilien keine Sambatrommeln im Stadion erlaut sind......unfassbar,und zeigt wohin die schoene saubere Fussballwelt geht.....    


Unfassbar, aber leider die logische Konsequenz aus dem Vuvuzela-Verbot von 2010. Die Sambatrommeln sind für das Land typisch wie die Nervtöter aus Süsafrika. Die Afrikaner hätten sich ja diskriminiert fühlen können, wenn man nun Sambatrommeln erlaubt hätte    


Blöd nur das du Uvezelas in Südafrika erst durch den Herren Blatter nen "Standart" entwickelt haben der für das Land typisch sein könnte. So gruselig wie bei der WM ist es da unten mit den Dingern gar nicht.

Einem Südamerikanischen Land allerdings die Sambatrommeln zu verbieten, die sie seit gefühlten 500 Jahren bei jeder WM dabei haben, ist wie uns die Fanschals zu verbieten. Geht gerade mal gar nicht...


Am Ende des Tages sind wir uns doch eh alle einig:

Diese Verbote gehen gar nicht!

Aber über was sollen wir reden?

Über Sepp Blatter? Im Duden sollte unter dem Wort "Korruption" sein Foto erscheinen! Wieso war die Schweiz gesetzt? Durch verkehrte Wahlgänge war es möglich! Warum Frankreich jetzt eine lockere Gruppe, obwohl sie quasi raus waren!? Die französiche Schweiz angeführt von Jupp B. und fortgeführt von M. Platini lässt grüßen.....

Wie sagte Löw heute abend? Es lässt sich nicht ändern!

Und zurück zum Thema:

Auch Pyro in Stadien lässt sich nicht ändern. Egal, wie die Strafen sind. Mittlerweile müssen doch alle zahlen, auch der FCB, auch BVB (danke Watzke, dass du die Ultras ausgesperrt hast, jetzt haben die Rechten bei euch Überhand!), ich seh noch das Foto vor mir, als keine Unity mehr da war in Mainz, und irgendeiner mit Hitlergruß den Capo gab.

Pyro wird NIE aussterben, eher bekommen wir Verhältnisse wie in Italien, und das will ein DFB auch nicht! Habt ihr die Bilder aus Saarbrücken gegen den BVB gesehen? Freu dich DFB!


Ich kann ja Deinen Frust nachvollziehen aber wie  soll die Auslosung  pro Frankreich manipuliert worden sein? Und was die Saarbrücker da am Mittwoch abgezogen haben war ein ausgewachsenes Feuerwerk mit Raketen usw. Das ging weit über das "normale" Pyro hinaus.  
#
Selbst gefunden. Gibt es jetzt ein Sambatrommel-Thread? Immerhin sind die ja verboten.
#
Dirty-Harry schrieb:
Zur Abwechslung mal ein besonders kluger Leserbrief,der heute in der FNP wiedergegeben ist. Der Mann hat nachgedacht und geht mit seinem gehaltvollen Vorschlag per Leserbrief deshalb an die Öffentlichkeit.Die FNP druckt es ab.

So meint der der Herr Werner Fleischer,Liederbach,:

Wasserwerfe oder Löschfahrzeuge im Innenraum positionieren .Damit sofort die gefährlichen Bengalos im keim ersticken.

Mit dieser Methode werde daneben auch die Wiederholungsgefahr gebannt !!!

Ich denk mal:
Manche degenerierte Zeitgenossen sind so verblödet, die kann man vermutlich auch mit Wasserwerfern nicht von ihren gehaltvollen Ergüssen bzw. Leserbriefen abhalten    


Kann man so dumme Menschen wie Herrn Fleischer auch im Keim ersticken? Bengalos mit Wasserwerfern und Löschfahrzeugen bekämpfen  
#
Gewagte Ausssagen von HB heute in der FNP zu unserem Fanverhalten in Bordeaux... ich schätze Heribert sehr, ein enorm wichtiger Mann für unseren Verein, aber er sollte sich mal angewöhnen die Fans seines Vereins etwas positiver darzustellen!
Es ist für mich weiterhin schier unfassbar das 3-4 völlig harmlose Bengalos sämtliche positive Eindrücke der Bordeaux-Reise mit 12.000 (!) Fans übertünchen... da ist die Verhältnismäßigkeit dermaßen verloren gegangen... vielleicht sollte HB mal erwähnen welch wunderbarer Werbeträger wir für die Euro-League sind, der Verein mit der besten Stimmung und den höchsten Zuschauerzahlen, dazu noch gute Ergebnisse! Wir tun zur Zeit international sehr viel gutes für den deutschen Fussball... aber nein, es wurden Bengalos gezündet, die Welt geht unter, alles positive ist vergessen... ich geh kotzen
#
3-4 Bengalos, aha!!!  
Ich gehe davon aus, dass Du auch da warst! Dann wüsstest Du, dass Deine Aussage nicht zutrifft...

Ich denke wir wären ein doppelt so guter Werbeträger für die Euroleague wenn nicht ständig Bengalos gezündet werden würden.
#
Diegito schrieb:
Gewagte Ausssagen von HB heute in der FNP zu unserem Fanverhalten in Bordeaux... ich schätze Heribert sehr, ein enorm wichtiger Mann für unseren Verein, aber er sollte sich mal angewöhnen die Fans seines Vereins etwas positiver darzustellen!
Es ist für mich weiterhin schier unfassbar das 3-4 völlig harmlose Bengalos sämtliche positive Eindrücke der Bordeaux-Reise mit 12.000 (!) Fans übertünchen... da ist die Verhältnismäßigkeit dermaßen verloren gegangen... vielleicht sollte HB mal erwähnen welch wunderbarer Werbeträger wir für die Euro-League sind, der Verein mit der besten Stimmung und den höchsten Zuschauerzahlen, dazu noch gute Ergebnisse! Wir tun zur Zeit international sehr viel gutes für den deutschen Fussball... aber nein, es wurden Bengalos gezündet, die Welt geht unter, alles positive ist vergessen... ich geh kotzen  


Um welchen Bericht geht es denn??
#
Eintracht23 schrieb:
Diegito schrieb:
Gewagte Ausssagen von HB heute in der FNP zu unserem Fanverhalten in Bordeaux... ich schätze Heribert sehr, ein enorm wichtiger Mann für unseren Verein, aber er sollte sich mal angewöhnen die Fans seines Vereins etwas positiver darzustellen!
Es ist für mich weiterhin schier unfassbar das 3-4 völlig harmlose Bengalos sämtliche positive Eindrücke der Bordeaux-Reise mit 12.000 (!) Fans übertünchen... da ist die Verhältnismäßigkeit dermaßen verloren gegangen... vielleicht sollte HB mal erwähnen welch wunderbarer Werbeträger wir für die Euro-League sind, der Verein mit der besten Stimmung und den höchsten Zuschauerzahlen, dazu noch gute Ergebnisse! Wir tun zur Zeit international sehr viel gutes für den deutschen Fussball... aber nein, es wurden Bengalos gezündet, die Welt geht unter, alles positive ist vergessen... ich geh kotzen  


Um welchen Bericht geht es denn??


Frage ich mich auch...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!