DANKE OKA NIKOLOV (Choreo gegen Augsburg, siehe #446)

#
the_whitefalcon schrieb:
Na ja, viele bekannte Spieler haben in den USA ihre Karriere ja ausklingen lassen, aber im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, bei dem die NSA weiß, was in deinen E-Mails steht, würde ich mich nur widerwillig heimisch fühlen.



Meinst du ernsthaft, dass das hier in DE anders ist? Mach dir keine Illusionen, der BND wird auch seine Ohren und Augen überall haben.
#
Trifft einen wie ein Schlag ins Gesicht. Bin leicht schockiert.


Trotzdem natürlich:
Danke für alles Oka. Für die ewige Treue in guten, wie auch in schlechten Zeiten. Natürlich kann man verstehen, dass er seinen Traum erfüllen will, da sollte ihm keiner böse sein.
Denn sonst würde er es sicherlich bereuen. Er kann ja auch in ein paar Jährchen immer noch zu uns kommen und hier eine Weiterbeschäftigung erhalten - oder er geht halt wieder bei uns ins Tor - notfalls mit Rollator.  


Auf jeden Fall: Danke für alles Oka. Du bist wirklich Eintracht & bei Dir wusste man, dass der Verein Dir am Herzen liegt.
#
Auch von mir ein herzliches Dankeschön. Komm wieder!  
LaHaine23 schrieb:
Leider verlässt uns nach 20 Jahren eine Legende und zwar Oka Nikolov.

Danke für alles und alles alles alles Gute für die Zukunft !!

http://www.eintracht.de/aktuell/41868/

Du bist eine Säule der Eintracht
#
Danke Oka
#
Ich habe gerade Tränen in den Augen!  

Danke für alles!
#
Heute ist ein trauriger Tag. Die Eintracht Flaggen wehen auf Halbmast. Ich hoffe du kommst noch einmal ins Stadion am Anfang der Saison, damit wir dich gebührend verabschieden können.... Oh man ich glaubs einfach nicht.
Aber wenn es dein Traum ist, dann erfüll ihn dir und zeig den Amis wie ein Frankfurter den Kasten sauber hält! Die nächste Saison spielen unsere Jungs also auch zu einem Teil für dich, im Stadion werden sowieso Lieder für dich angestimmt, das weißt du....  

Danke für ALLES Oka, DU bist Eintracht .... Wir sehen uns aber wieder ....
#
Wer außer Dir kann schon behaupten alle Höhen und Tiefen in Form aller Auf- und Abstiege seines Vereins mitgemacht zu haben ...? OK, beim HSV ginge das und auch wenn das auch ein Adler ist, hinkt der Vergleich doch gewaltig.

Erfüll Dir nur Deinen Traum. Denen muss man nachgehen solange es noch geht. Hoffentlich aber träumst Du irgendwann davon wieder zurück zu kehren zu Deinem Verein:

Flieg junger Adler hinaus in die Freiheit ... ich wünsche Dir viel Glück!

https://www.youtube.com/watch?v=s_kgQ0Pd860
#
man sollte immer vorsichtig sein mit großen worten, aber damit geht ohne frage eine ära zu ende
#
Schockiert ich bin,

machs gut und vielen Dank für deine Leistungen!!

kan Oka mehr
#
Net zu fassen!!!

Danke für alles OKA!
#
Zicolov schrieb:
the_whitefalcon schrieb:
Na ja, viele bekannte Spieler haben in den USA ihre Karriere ja ausklingen lassen, aber im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, bei dem die NSA weiß, was in deinen E-Mails steht, würde ich mich nur widerwillig heimisch fühlen.



Meinst du ernsthaft, dass das hier in DE anders ist? Mach dir keine Illusionen, der BND wird auch seine Ohren und Augen überall haben.  


Als wär das im Moment nicht scheißegal.
#
Danke Oka. Pass auf dich auf.
#


Danke Oka für alles!! Bitte komm bald wieder zurück. Denn du wirst hier immer gebraucht!
#
Alfred, Grabbi, Holz, Charly, Schui, Zico, Oka.....

In diese Reihe gehörst Du, Oka. Und bitte kehr zurück zur SGE, wenn Du net mehr kicken willst. Du bist und bleibst ein Teil der SGE!
#
Auch wenn ich die Tränen in den Augen hab,so könne ich es keinem andren-so sehr wie dir.

Viel Glück in deinem neuen Lebensabschnitt.
#
Zu gerne hätten wir Dich nochmal auf europäischer Bühne gesehen! Alles Gute für Deine Zukunft! Und in zwei Jahren kümmerst Du Dich dann um den Keeper-Nachwuchs der Eintracht, abgemacht?
#
Ganz ganz bitter;((( von Herzen danke für alles und das Beste für die folgende Zeit...
#
DANKE OKA! Alles Gute in der neuen Heimat! EINTRACHT!
#
Ich weiß nicht, warum Du so plötzlich gehst. Es siehst schon fast nach Flucht aus. Ich kann nur hoffen, dass es wirklich Dein "Lebenstraum" war, in Amerika zu spielen. So richtig glauben kann ich das nicht, wenn ich ehrlich bin. Ein Jahr noch hinter Kevin als Nr. 2 und dann als Torwarttrainer bei der Eintracht .... das war wohl für alle hier der Weg, den wir Dir gewünscht haben und den Du selber gerne gegangen wäret.

Wer auch immer Dich dazu gebracht hat zu gehen - Es war ein riesengroßer Fehler.

Immerhin kann ich von mir behaupten, bei Deinem ersten und auch bei Deinem letzten Einsatz für die Eintracht dabei gewesen zu sein. Ein kleiner Trost. Denn es ist wohl eher unwahrscheinlich, dass Du einfach mal so aus den USA zum "Tschüss" sagen ins Waldstadion kommst  

Danke für alles, Oka


PA

Stolzer Besitzer Deiner Handschuhe vom Hallenpokalsieg in Oldenburg, irgendwann Anfang 2002 oder so
#
Meine Güte du kannst einem echt den Tag verderben. Ich ich 3 Jahre alt war bist du zur Eintracht gekommen und heute nach 20 Jahren und so unendlich viel erlebtem gehst du.

Von ganzem Herzen Danke Oka für deine unglaubliche Treue zur Eintracht, für deine Glanzparaden und auch für die seltenen Patzer (die einem manchmal die Nerven gekostet haben   ) . Alles Gute bei den Amis, zeig denen Mal wie man ein Tor sauber hält.

Achja und bevor ich es vergesse:

Pro Abschiedsspiel ! ! !


Teilen