Takashi Inui

#
Fussballpeterchen schrieb:
Wenn er jetzt von der CL spricht, zeigt das eigentlich nur, dass er die Buli immer noch nicht verstanden hat. Ganz gefährlich mit einer solchen Eistellung in die Runde zu gehen.

Was ist daran gefährlich? Gut, es könnte unter Umständen passieren, dass wir die direkte CL-Qualifikation verpassen, diese Gefahr sehe ich auch (bin schon fast kirre vor Angst davor) - aber ansonsten kann ich nichts negatives daran finden, wenn ein Spieler ehrgeizige Ziele formuliert. Soll er lieber sagen "ich möchte mit der Eintracht als 15. den Klassenerhalt schaffen, mehr ist nicht eh nicht drin, die Liga ist zementiert, mimimimimimiii...."
#
Endlich mal jemand aus dem Spielerkreis, der einen sportlichen Gegenentwurf zu "chief-sceptic" HB und seinem Mantra "wenn-wir-3-hinter-uns-lassen-ist das-ok" setzt! Valdez und Seferovic äußern sich sportlich sehr ähnlich.
Die Mannschaft ist definitiv gut besetzt (fast alles aktuelle Nationalspieler), warum sollte es einem homogen funktionierenden Team nicht möglich sein, die EL oder gar CL zu erreichen?
Die "Pillendreher" haben dies sogar nach einer Grotten-Rückrunde geschafft
#
Mit Euphorie geht alles

Wenn wir z.B. in Freiburg überzeugen, kann danach auch gut Wolfsburg geschlagen werden (die sich in der vorbereitung auch sehr schwer tun)

Wir hätten ja alleine letzte Saison locker 10 Punkte mehr holen können, wenn da nicht das "85.Minute" Syndrom gewesen wäre  ,-)
#
Frankfurt050986 schrieb:
Mit Euphorie geht alles

Wenn wir z.B. in Freiburg überzeugen, kann danach auch gut Wolfsburg geschlagen werden (die sich in der vorbereitung auch sehr schwer tun)

Wir hätten ja alleine letzte Saison locker 10 Punkte mehr holen können, wenn da nicht das "85.Minute" Syndrom gewesen wäre  ,-)  


Ich fürchte, es nützt uns rein gar nichts, wenn wir in Freiburg überzeugen.
#
Naja mit der Deutschen Sprache haperts noch ganz schön.
http://www.rtl-hessen.de/video/5343/eintracht-stuermer-takashi-inui-im-sport-und-sprachcheck

Aber die Hauptsache ist das er gut spielt.
#
iran069 schrieb:
Fussballpeterchen schrieb:
Grim schrieb:
Vertrauen in die Mannschaft scheint er ja auch zu haben:

http://www.ffh.de/news-service/ffh-nachrichten/nController/News/nAction/show/nCategory/sport/nId/46663/nItem/eintracht-inui-will-in-die-champions-league.html

Im Radio hieß es der Reporter hätte noch ein zweites Mal nachgefragt, weil er erst an nen Übersetzungsfehler geglaubt hatte.


Ich glaube es wäre besser ein wenig realistischer auf die Welt zu schauen. Inui hat noch keine drei guten Spiele am Stück in der Buli gemacht. Wenn er jetzt von der CL spricht, zeigt das eigentlich nur, dass er die Buli immer noch nicht verstanden hat. Ganz gefährlich mit einer solchen Eistellung in die Runde zu gehen.


Du bist echt ein Peter  


Zumindest ist er gut drauf.

Demnächst steht er vermutlich im Spielertunnel und singt (gröhlt)dem Gegner lautstark ins Ohr:

"Wir holen die C....C...C... CL und wir werden Deutscher Meister"

Ähh ....meinen Segen hätte er zumindest. Eine köstliche  Vorstellung  ,wenn ich mir dies bildhaft vorstelle    
#
Wenn wir wirklich auf einem CL Platz landen, dann lade ich den lieben Takashi Inui zu Kochkäse und Äppelwoi in den Odenwald ein  

...und für Übersetzer und Landsleute von ihm sorge ich dann auch gleich...


Teilen