Nachbetrachtung 18. Spieltag - SC Freiburg - SG Eintracht Frankfurt

#
SGE_Werner schrieb:
Paderborn-Spiel reloaded.


Genau das habe ich schon beim 2:1 gedacht!
#
Daniel_SGE7 schrieb:
reihe14 schrieb:
Maier und Severovic im heute abend im AKS. I
Ich denke das spar ich mir.


Man könnte schon die Namen der Spieler kennen, wenn man Fan von diesem Verein ist.  


Sorry, aber nach dieser Leistung kann man als Fan  schon mal Gedächtnislücken bekommen
#
So eine armseelige Mannschaft... Reiht sich nahtlos in die analen mit Spielern wie schupp, sim, rada und Co. ein.

Nach so ner ersten Hälfte...

Sorry, aber wir haben zu lethargische Spieler. Hasebe, inui, ochipka, Anderson und auch Meier. Den ist die scheißegalmenthalität ins Gesicht geschrieben.

Wir brauchen mind. 1 IV und 1 DM. Sofort. Spieler wie Maik frantz. Und nicht so musch*** wie zur zeit aufm Platz.

Und wenn ich nochmal einen spieler höre, der nach Europa möchte, und dann so nem Spiel anliefert... Ihr könnt gehen. Bezahlt werden wie nen großer, und dann so armseelig andauernd versagen. Da schließe ich Herrn Trapp eindeutig ein.

FUCK
#
Langsam sollte Thomas Schaaf auch in die Kritik rücken. Was hat er im Trainingslager bitte trainiert? Wo ist eine Entwicklung erkennbar? Die Abwehrschwächen sind offenkundig, doch selbst im Trainingslager kassierte man in fast jedem Spiel seine 2-3 Gegentore.

Auch die letzte Wochen der Rückrunde waren nicht so stark wie sie viele Fans gefeiert haben. Zur Erinnerung, unser 3:3 gegen Hertha wurde aufgrund der zwei Tore zum Schluss unnötig wie ein Sieg fast gefeiert. Dass Hertha in der Woche darauf zuhause 0:5 gegen Hoffenheim verliert, sagt viel über Herthas Qualitäten aus. Und dass wir gegen diese auswärtsschwache Truppe nicht mal zuhause gewonnen haben, sagt auch viel aus.

Dass man nach einer 1:0 Führung beim Tabellenletzten in Freiburg 4:1 verliert, ist auch an Peinlichkeit nicht zu überbieten. Die Abwehr unfassbar löchrig. Wir können keine 90 Minuten konzentriert spielen. Wie oft haben wir eigentlich zu Null gespielt bis dato in der Saison?

Ich persönlich glaube, dass man eine erfolgreiche Saison nur spielen kann, wenn die Abwehr auch stabil steht. Mit unserem Stil funktioniert das nicht, da gibt es vielleicht noch 2-3 Highlights, aber das war es dann auch, Blickrichtung nach unten.

Hübner mache ich den Vorwurf, dass in der Winterpause keine neuen Reizpunkte durch Transfers gesetzt worden sind. Wenn auch nur ein neuer Spieler gekommen wäre, hätte das vielleicht schon geholfen. Gerade auf der 6 fehlt ein starker Mann. Ich glaube auch, dass Hasebe im Laufe der Rückrunde wegen dem Asien-Cup abbaut.

Genauso war ich heute schon überrascht, dass auf der Bank kein einziger klassischer Stürmer saß. Was machen wir nur, wenn Meier und Seferovic sich mal verletzen. Wenn man jetzt Kadlec tatsächlich abgibt, wäre das für mich nicht zu verstehen. Man braucht auch eine starke Bank. Andererseits zeigt es, dass selbst gute Trainingsleistungen, die Kadlec ja wohl gebracht hat, kaum eine Möglichket bieten, dadurch mal näher an die erste Elf zu kommen. Heute wäre das ideale Spiel gewesen, wo man ihn hätte einwechsen können.

Wie dem auch sei, die Leistung heute hat eindeutig gezeigt, dass wir gar nicht nach oben blicken brauchen. Wenn man bedenkt, dass für Trapp z. B. das ein wichtiges Entscheidungskriterium ist (bei seinen Qualitäten muss er eine realistische Chance auf einen internationalen Platz bei einem Team haben), kann einem jetzt für die Rückrunde nur Angst und Bange werden.

Wenn Schaaf das Defensivproblem nicht in den Griff kriegt, was er aber selbst in Bremen mit einer individuell starken Innenverteidigung (Naldo, Mertesacker) nicht mal geschafft hat, wird es für uns eine richtig brutale Saison.
#
SGE1085 schrieb:
6 Punkte bis 17. platz, und jetzt kommen wolfsburg und dann nach augsburg  :neutral-face  


Nicht nur die, auch noch die ganzen anderen die bisher besser als Freiburg da standen...
#
Es ist egal wer jetzt kommt da kann Tasmania Berlin kommen die Abwehr hat den Namen Abwehr nicht verdient und das von anfang der Saison eher durchlauflassenwehr oder stolpernwirüberdenballwehr...

Trapp will nich Verlängern? gut weg! Wiedwald neue Nr.1
Schiri kein Elfmeter für uns...achja so wie immer halt
#
Nach der luschigen Vorbereitung mit den grausamen Testspielen, wo es auch Gegentore ohne Ende gehagelt hat, kommt diese Klatsche heute nicht überraschend.

Auch wenn es vielleicht populistisch ist der Trainer muss jetzt in einige Är...e treten.
#
Matzel schrieb:
Also wenn man sich die Gegentore inklusive ihrer Entstehung und Vorgeschichte nochmal anschaut, sieht man (leider), dass Chandler da draußen völlig überfordert ist. Da besteht dringend Handlungsbedarf.


Der war für mich heute schlechtester Spieler und das heißt schon was.  
Am Dienstag ist er ja gelb gesperrt. Iggy wohl noch nicht fit. Mal schauen, wer die Position übernehmen wird.
#
die zweite halbzeit war sehr peinlich wenn wir so ein spiel gegen wolfsburg zeigen werden wir noch höher verlieren
#
prinzhessin schrieb:
Matzel schrieb:
Also wenn man sich die Gegentore inklusive ihrer Entstehung und Vorgeschichte nochmal anschaut, sieht man (leider), dass Chandler da draußen völlig überfordert ist. Da besteht dringend Handlungsbedarf.


Der war für mich heute schlechtester Spieler und das heißt schon was.  
Am Dienstag ist er ja gelb gesperrt. Iggy wohl noch nicht fit. Mal schauen, wer die Position übernehmen wird.  


Keiner. Wer braucht schon ne Abwhr
#
Großartiges Team. Europa, wir kommen. Zieht Euch waaaaarm an...

Tim
#
Daniel1604-NRW schrieb:
Langsam sollte Thomas Schaaf auch in die Kritik rücken. Was hat er im Trainingslager bitte trainiert? Wo ist eine Entwicklung erkennbar? Die Abwehrschwächen sind offenkundig, doch selbst im Trainingslager kassierte man in fast jedem Spiel seine 2-3 Gegentore.

Auch die letzte Wochen der Rückrunde waren nicht so stark wie sie viele Fans gefeiert haben. Zur Erinnerung, unser 3:3 gegen Hertha wurde aufgrund der zwei Tore zum Schluss unnötig wie ein Sieg fast gefeiert. Dass Hertha in der Woche darauf zuhause 0:5 gegen Hoffenheim verliert, sagt viel über Herthas Qualitäten aus. Und dass wir gegen diese auswärtsschwache Truppe nicht mal zuhause gewonnen haben, sagt auch viel aus.

Dass man nach einer 1:0 Führung beim Tabellenletzten in Freiburg 4:1 verliert, ist auch an Peinlichkeit nicht zu überbieten. Die Abwehr unfassbar löchrig. Wir können keine 90 Minuten konzentriert spielen. Wie oft haben wir eigentlich zu Null gespielt bis dato in der Saison?

Ich persönlich glaube, dass man eine erfolgreiche Saison nur spielen kann, wenn die Abwehr auch stabil steht. Mit unserem Stil funktioniert das nicht, da gibt es vielleicht noch 2-3 Highlights, aber das war es dann auch, Blickrichtung nach unten.

Hübner mache ich den Vorwurf, dass in der Winterpause keine neuen Reizpunkte durch Transfers gesetzt worden sind. Wenn auch nur ein neuer Spieler gekommen wäre, hätte das vielleicht schon geholfen. Gerade auf der 6 fehlt ein starker Mann. Ich glaube auch, dass Hasebe im Laufe der Rückrunde wegen dem Asien-Cup abbaut.

Genauso war ich heute schon überrascht, dass auf der Bank kein einziger klassischer Stürmer saß. Was machen wir nur, wenn Meier und Seferovic sich mal verletzen. Wenn man jetzt Kadlec tatsächlich abgibt, wäre das für mich nicht zu verstehen. Man braucht auch eine starke Bank. Andererseits zeigt es, dass selbst gute Trainingsleistungen, die Kadlec ja wohl gebracht hat, kaum eine Möglichket bieten, dadurch mal näher an die erste Elf zu kommen. Heute wäre das ideale Spiel gewesen, wo man ihn hätte einwechsen können.

Wie dem auch sei, die Leistung heute hat eindeutig gezeigt, dass wir gar nicht nach oben blicken brauchen. Wenn man bedenkt, dass für Trapp z. B. das ein wichtiges Entscheidungskriterium ist (bei seinen Qualitäten muss er eine realistische Chance auf einen internationalen Platz bei einem Team haben), kann einem jetzt für die Rückrunde nur Angst und Bange werden.

Wenn Schaaf das Defensivproblem nicht in den Griff kriegt, was er aber selbst in Bremen mit einer individuell starken Innenverteidigung (Naldo, Mertesacker) nicht mal geschafft hat, wird es für uns eine richtig brutale Saison.


Muss dir leider Recht geben!
#
ChaosAdler schrieb:
die zweite halbzeit war sehr peinlich wenn wir so ein spiel gegen wolfsburg zeigen werden wir noch höher verlieren


Wenn alles wie immer läuft, schlagen wir VW.
#
Dieses Kopf- und Planlose Harakiri nach vorne gerenne wird uns noch die Klasse kosten... Schaaf sollte sich schnellstens Alternativen überlegen, für die aktuelle Spielweise ist die Mannschaft viel zu labil. AM wird nicht immer in der 90. und 94. den ***** retten....
#
Wieso hat Meier heute eigentlich nicht mitgespielt? Will Schaaf wieder einen Machtkampf?
#
Bitte jedem Spieler die xbox wegnehmen,
Und ihnen klar machen das man auch im realen Leben Viel erreichen kann wenn man dafür arbeitet.

An der xbox kann jeder Europapokal spielen ,-)
#
reihe14 schrieb:
Daniel_SGE7 schrieb:
reihe14 schrieb:
Maier und Severovic im heute abend im AKS. I
Ich denke das spar ich mir.


Man könnte schon die Namen der Spieler kennen, wenn man Fan von diesem Verein ist.  


Sorry, aber nach dieser Leistung kann man als Fan  schon mal Gedächtnislücken bekommen


poah bist du lustig
#
ChaosAdler schrieb:
die zweite halbzeit war sehr peinlich wenn wir so ein spiel gegen wolfsburg zeigen werden wir noch höher verlieren


Die einzige Hoffnung ist , nach dem Gurkenspiel gegen Hertha , gabs ein ordentliches in Lev.. Vielleicht ist es diesmal genauso
#
Sag mal einer Testspiele sagen nichts aus.
Erste Halbzeit total die Freiburger im Griff gehabt. Klasse Tor von russ.

Ds dkies natürlich in der 2ten hälfte nicht mehr so klar gehen konnte hätte man sehen müssen.
Der rest finde ich ist schnell gesagt zum Spiel der 2ten Halbzeit: Abwehr: scheisse, Mittelfeld: Geht so, Angriff: Totalausfall. Trapp unterirdisch schlecht. 2 Tore völlig unnötig wegen falschem Stellungsspiel kassiert.

TS werden sie endlich mal wach und sehen sie ein das die Offensive  allein kein heilmittel ist. Begehen sie nicht denselben Fehler wie in Bremen.
Das Spiel hätte man niemals verlieren dürfen, aber mit der Leistung in der 2ten Halbzeit geht auch dieser in dieser höhe voll in Ordnung.

Schämen solltet ihr euch so ein Saisonauftaktspiel abzuliefern.
#
Die erste Hälfte war gut, die zweite lief dann mal wieder aus dem Ruder.
Klar kann man jetzt einzelnen die Schuld geben, aber da haben am Ende doch alle versagt.
Hinten wurden Fehler gemacht, andersrum hat man es nicht gebacken bekommen vorne die Dinger reinzumachen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!