Thomas Hitzlsperger bekennt sich zu seiner Homosexualität...

#
Nichts, nichts hat sich da im "Fussball" geändert.


Und Peter Fischer (danke Peter Fischer) hat vollkommen Recht und ich schlie0e mich da vorsichtig seinen Worten an.
"Ich schäme mich für die Gesellschaft"

Eintracht-Präsident Peter Fischer sieht auch fünf Jahre nach dem Coming Out des Ex-Fußballspielers Thomas Hitzlsperger keine Fortschritte beim Thema Homosexualität im Profi-Sport.


die Zeit nicht reif ist   hessenschauvideo
#
Traurig, aber wahr. Gut, dass es mal wieder zur Sprache kommt und Fischer sich (mal wieder) so klar positioniert. Es hat sich so viel getan bezüglich Toleranz, aber in diesem Punkt bewegt sich nix. Wobei ich denke, dass ein Coming-out eher für Mitspieler, Vereine und die Presse ein Problem wäre. Bei Fans, glaube ich, wäre das weitaus weniger Thema. Die Eintracht wäre da hoffentlich fortschrittlicher. Wird sich aber weiterhin keiner trauen diesen Schritt zu gehen.
Da muss ich direkt an das Lied von Marcus Wiebusch denken  "Der Tag wird kommen". Im Frauenfußball sind sie da deutlich weiter.  
#
Der Betroffene (also Hitz) wiederum sagt, dass es Fortschritte gibt nach fünf Jahren.

Wer hat nun recht?
#
Nichts, nichts hat sich da im "Fussball" geändert.


Und Peter Fischer (danke Peter Fischer) hat vollkommen Recht und ich schlie0e mich da vorsichtig seinen Worten an.
"Ich schäme mich für die Gesellschaft"

Eintracht-Präsident Peter Fischer sieht auch fünf Jahre nach dem Coming Out des Ex-Fußballspielers Thomas Hitzlsperger keine Fortschritte beim Thema Homosexualität im Profi-Sport.


die Zeit nicht reif ist   hessenschauvideo
#
Endlich mal wieder ein CE. Danke Werner Merkel.
#
Endlich mal wieder ein CE. Danke Werner Merkel.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Endlich mal wieder ein CE. Danke Werner Merkel.




Bei dem Thema ein CE kurz vor Mitternacht hinzulegen, ist ne Leistung.
#
Danke für den Link. Kannte diese Aussage von ihm noch nicht.
Wenn es Fortschritte geben sollte: gut! Geht aber gefühlt noch zu langsam. Zumindest bin ich mit ihm einer Meinung bezüglich der Fans. Die wären nicht das Problem.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!