alfred tetzlaff folge x [Thilo Sarrazin]

#
Na gut.  
#
Bei der TAZ scheint übrigens die Titanic und dem Nick 'Sabbell' aktiv zu sein:

"... Dazu zählt auch, dass 13 jährige sich unverkrampft und angstfrei entdecken können, in Gesprächen, aber ganz auch praktisch, in Übungen, mit Zärtlichkeit und Entdecker_Inn@enfreude Bald sind Liebeskugeln im Unterricht so wichtig wie Rechenschieber und das ist gut so! Schon Dany hat darüber berichtet, wie viel Positives in kleinen Kindern steckt. Sebastian wird derzeit unter Verstoß gegen die Unschuldsvermutung verfolgt!

Es ist schlimm, wieviel hass und Angst der Sarrazinklon in das Klima der Gesellschaft bringt! Das ist alles Neid älter Männer, die Modernisierungsangst haben. Da ist Widerstand erste Pflicht eine@R jede@R Demokrat_In!"


#
Jetzt mal abgesehen von der eigentlichen Diskussion: Was für ein Primitivling ist dieser Pirincci eigentlich? Egal über was er schreibt, immer ist die Sprache vulgär und asozial. Von wem stammt der eigentlich? Ein Mensch kann er nicht sein...
#
Dirty-Harry schrieb:
ja sechziger,

Ich hab mich u.a. gefragt, warum so ein Tipi dies per twitter macht.

Im  Auftrag und abgestimmt ?.Und sei es nur um pauschal Zustimmung bei entsprechenden Wählern zu bekommen.?

Erfolgsgeil innerhalb seiner Partei,wo er sich --ähh ,dies zeigte die Pressenotiz ebnfalls auf-großer Zustimmung sicher sein dürfte und auch bekommen haben soll . ?.

Ein Tipi als kleines Würmschen  bestimmt definitiv nicht die Richtung seiner hess. Partei. Und schießt auch entsprechend nicht aus ureigensten Überzeugungen mal eben gegen seine Partei

Polit. maßgebend sind immer noch die insgesamt  von der Partei abgestimmte und als solche veröffentlichte Richtung und Haltung      


Tipi was erlaube


jetzt aber gehts los, denn Muttis junge Schwester (die stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU J.K.) fordert laut RP vom 01.12.14
"Vollverschleierung muslimischer Frauen in der deutschen Öffentlichkeit untersagen."


PS ich mag ja die Julia!  Achso, vieleicht sehen wir uns ja in 2 Wochen.



http://www.rp-online.de/politik/deutschland/julia-kloeckner-angela-merkels-vize-will-burka-verbot-aid-1.4705945
#
Ffm60ziger schrieb:
Dirty-Harry schrieb:
ja sechziger,

Ich hab mich u.a. gefragt, warum so ein Tipi dies per twitter macht.

Im  Auftrag und abgestimmt ?.Und sei es nur um pauschal Zustimmung bei entsprechenden Wählern zu bekommen.?

Erfolgsgeil innerhalb seiner Partei,wo er sich --ähh ,dies zeigte die Pressenotiz ebnfalls auf-großer Zustimmung sicher sein dürfte und auch bekommen haben soll . ?.

Ein Tipi als kleines Würmschen  bestimmt definitiv nicht die Richtung seiner hess. Partei. Und schießt auch entsprechend nicht aus ureigensten Überzeugungen mal eben gegen seine Partei

Polit. maßgebend sind immer noch die insgesamt  von der Partei abgestimmte und als solche veröffentlichte Richtung und Haltung      


Tipi was erlaube


jetzt aber gehts los, denn Muttis junge Schwester (die stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU J.K.) fordert laut RP vom 01.12.14
"Vollverschleierung muslimischer Frauen in der deutschen Öffentlichkeit untersagen."


PS ich mag ja die Julia!  Achso, vieleicht sehen wir uns ja in 2 Wochen.



http://www.rp-online.de/politik/deutschland/julia-kloeckner-angela-merkels-vize-will-burka-verbot-aid-1.4705945


Das glaub ich dir sofort,so kenn ich dich.

Du magst die Julia. Und ich bin überzeugt ,Du magst sie wegen ihren "Inhalten "

Aber bitte kein Burkathema

Dem Hoeneß sein Hund ist tot.

"Uli "war mehr als ein Hundehalter , es war Freundschaft.Im Gefängnis stand ein Bild des Wauzis.Hoeneß konnte ihn bei seinem letzten Gang nicht begleiten .

Seine Frau sagte zu dieser Beziehung schmunzelnd:"Wenn ich und der Hund beide 40 Grad Fieber haben , bringt Uli zuerst dem Hund den Tee"

(sagt meine  Frau ja bekanntlich exakt auch.... aber die schmunzelt ned dabei , ganz im Gegenteil     )

Das ist die Meldung des Tages.Geht mir als großen Hundefreund ans Herz

Nicht die Burka  und deine Zahnarzthelferin ,-)
#
Die Dresdner sind also das Volk.
#
Danke an Heidi aus dem ....zoo !

Die CDU in Frankfurt am Main fällt um.

Kein Burkaverbot, obwohl es ja als dringlich eingefordert war.
#
Der Alfred Tetzlaff hätte die Merkel so richtig geliebt, mehr noch als den Herrn Brandt!


Teilen