Machs gut Armin!

#
Danke!

Aber BITTE nicht nach Stutti gehen! Das wäre nach Schwegler & Hoffeheim zuviel in einer Woche.
#
tobotobsen schrieb:
Danke!

Aber BITTE nicht nach Stutti gehen! Das wäre nach Schwegler & Hoffeheim zuviel in einer Woche.  


Es wird Zeit für einen Thomas  
#
Ich mag den Armin!

Alles Gute und viel Spass beim neuen Verein. Vielleicht sehen wir uns mal wieder.
#
Hochtaunuseagle schrieb:


Es wird Zeit für einen Thomas    


   ,-)
#
Danke für den Aufstieg und Platz 6 letzte Saison.
Das ein Trainer heutzutage wirklich bis Saisonende bleibt und vielleicht auch nochmal bei den abschließenden Freundschaftsspielen ein paar Autogramme gibt, darf man wohl heutzutage nicht mehr erwarten. Stattdessen nach Spielende wohl direkt in Augsburg geblieben. Ich kann mich noch daran erinnern dass ein Willi Reimann unter anderem deswegen freigestellt wurde, weil dieser nach dem Abstieg direkt nach Sylt weitergefahren ist, anstatt zunächst im Mannschaftsbus mit zurück zu fahren..
#
endlich tschööö
#
Danke Armin für zwei tolle Jahre und geile Europapokalabende ! Das dritte Jahr  war, was die Bundesliga anbetrifft, leider eher zum Vergessen und doch insgesamt eher enttäuschend. Die letzten Auftritte haben gezeigt, dass die Luft endgültig raus war und dass es jetzt  Zeit für einen "neuen Besen" ist. Dennoch wirst Du mir als einen der besseren Trainer der jüngeren Eintracht-Geschichte in Erinnerung  bleiben und  Du bist jederzeit herzlich Willkommen in Frankfurt (einzige Voraussetzung: Bitte geht nicht nach Stuttgart zum VauEffBäh!  Das ginge ja mal gar nicht) ! Alles Gute für die Zukunft !!
#
Danke für gute bis hervorragende Eineinhalb Jahre Ligafussball...danke das du aus Meier den Spieler rausgeholt hast der in ihm schlummert. Danke auch für sehr schöne Eurpapokalabende...
Seit der Auswechslung von Joselu für Lanig im Spiel gegen Porto hab ich mir aber sehr häufig gewünscht du wärst schon weg...
Egal...viel Spass in Stuttgart oder so...  
#
Danke für eine unter dem Strich gute Zeit!

Allerdings hast Du irgendwie keine Ideen mehr gehabt wie man die Mannschaft verbessern kann und aus diesem Grund ist es gut das du uns verläßt!
#
DANKE für viele unvergessliche Momente,  Armin!

Angefangen beim direkten Wiederaufstieg, über die geile letzte Saison mit dem emotionalen Höhepunkt am letzten Spieltag bis zu unvergesslichen Europapokalmomente.

Europacup, I'm missing you! Danke Armin!
#
War in den letzten Jahren nur stiller Mitleser hier aber irgend wann muss man sich mal outen. Und ein Saisonabschluss ist vielleicht keine schlechte Gelegenheit.

Wenn mir nach dem Abstieg oder bei der Verpflichtung von Veh jemand gesagt hätte, dass wir in den nächsten 3 Jahren souverän aufsteigen, im ersten Jahr Bundesliga 6. werden im UEFA-Cup unglücklich in der K.O.-Runde aussteigen und in der 2. Saison nach dem Aufstieg, die ja auch schon ohne Dreifachbelastung bekanntlich recht schwer sein soll, 13. werden, hätte ich den Genuss bewustseinsverändernder Drogen als bewiesen angesehen (und gefragt, wo man das Zeug bekommt   )

Insofern kann ich die vielen negativen Untertöne nicht verstehen.

Ich kann nur sagen: Danke Armin! Ohne Einschränkungen!

Habe ich mich über Veh gelegentlich (häufig) geärgert? Aber Hallo! Genau wie über jeden anderen Eintracht-Trainer der letzten 40 Jahre.

Aber unter dem Strich stehen 3 insgesamt gute Jahre und ein absolut sauberer Abschied. Das hatten wir hier auch schon anders.

Und jetzt hoffe ich auf den neuen Eintracht-Trainer (wer immer es werden mag) und eine neue spannende und hoffentlich erfolgreiche Saison mit einer Mannschaft, die m.E. Potential hat, wenn man jetzt die Stützen hält und noch den einen oder anderen guten Mann holt.
#
Alles Gute für die Zukunft Armin!
Du hast einer grauen Bundesliga-Maus etwas Farbe gegeben.  
#
Alles gute für die Zukunft Armin. Werde dich echt vermissen, auch wenn man sich öfters mal über deine Sturheit ärgern konnte.
Du bleibst uns Eintrachtlern immer positiv in Erinnerung .
#
Dann auch von mir DANKE & alles gute für deine weitere Zukunft.
Auch wenn gerade in dieser Saison (in der Buli) nicht wirklich alles rund lief und ich so manche Aufstellung oder Auswechslung nicht so ganz nachvollziehen konnte.
Gerade bei uns im Forum oder im Umfeld kann man es sowieso nie allen recht machen und wir wissen es natürlich alle viel besser, als unser Trainer   ,-)
Im Gegensatz zu vielen anderen habe ich allerdings auch für die ein oder andere Niederlage oder schlechte Leistung Verständnis gehabt. Sei es wegen der Dreifachbelastung oder den vielen längeren Ausfällen über die ganze Saison verteilt.

Für mich bleiben viele, viele unvergessliche Abende oder Gänsehaut-Momente hängen, die ich nie vergessen werde. Vorne weg natürlich dieses unfassbar geile Ausrasten beim 2-2 gegen Wolfsburg. oder auch dieser hammergeile Fussballabend beim 3-3 gegen Dortmund, was für mich eines der geilsten Spiele war, die ich je live miterlebt hab.
Und dank dir bzw. unserer Mannschaft durfte ich endlich mal ein EL-Auswärtsspiel erleben und dann gleich noch die Adlerinvasion in Bordeaux.
Auch deine Verabschiedung letzte Woche war so ein Moment und spricht definitv Bände. Wo gibt es denn heutzutage noch so einen Abschied für einen Trainer?

Auch deine Pk´s waren großtenteils sehr unterhaltsam. So viele Pk´s wie in den letzten 3 Jahren hab ich noch nie verfolgt.

Ich hätte mir, wie viele andere gewünscht, du hättest einem Kadlec mehr Vertrauen entgegen gebracht. Warum ein Inui auf einmal so gut wie keine Alternative war, bleibt wohl auch ein Geheimnis. Genauso warum Otsche dermaßen weit weg von seiner Form der Vorsaison gekommen ist und sie immer noch sucht.

Unterm Strich bleiben für mich jedenfalls schöne 3 Jahre hängen.
Der Zeitpunkt für deinen Abgang ist genau richtig gewählt. Da man gerade in dieser RR häufiger das Gefühl hatte, daß doch so langsam die Luft raus ist.
Möge dein Nachfolger ähnlich Erfloge mit uns erreichen  

Mach´s gut!

Forza SGE
#
eagledoc schrieb:
War in den letzten Jahren nur stiller Mitleser hier aber irgend wann muss man sich mal outen. Und ein Saisonabschluss ist vielleicht keine schlechte Gelegenheit.

Wenn mir nach dem Abstieg oder bei der Verpflichtung von Veh jemand gesagt hätte, dass wir in den nächsten 3 Jahren souverän aufsteigen, im ersten Jahr Bundesliga 6. werden im UEFA-Cup unglücklich in der K.O.-Runde aussteigen und in der 2. Saison nach dem Aufstieg, die ja auch schon ohne Dreifachbelastung bekanntlich recht schwer sein soll, 13. werden, hätte ich den Genuss bewustseinsverändernder Drogen als bewiesen angesehen (und gefragt, wo man das Zeug bekommt   )

Insofern kann ich die vielen negativen Untertöne nicht verstehen.

Ich kann nur sagen: Danke Armin! Ohne Einschränkungen!

Habe ich mich über Veh gelegentlich (häufig) geärgert? Aber Hallo! Genau wie über jeden anderen Eintracht-Trainer der letzten 40 Jahre.

Aber unter dem Strich stehen 3 insgesamt gute Jahre und ein absolut sauberer Abschied. Das hatten wir hier auch schon anders.

Und jetzt hoffe ich auf den neuen Eintracht-Trainer (wer immer es werden mag) und eine neue spannende und hoffentlich erfolgreiche Saison mit einer Mannschaft, die m.E. Potential hat, wenn man jetzt die Stützen hält und noch den einen oder anderen guten Mann holt.


Hier schließe ich mich mal in vollumfänglich an!

Vielen Dank und alles Gute!
#
eagledoc schrieb:
War in den letzten Jahren nur stiller Mitleser hier aber irgend wann muss man sich mal outen. Und ein Saisonabschluss ist vielleicht keine schlechte Gelegenheit.

Wenn mir nach dem Abstieg oder bei der Verpflichtung von Veh jemand gesagt hätte, dass wir in den nächsten 3 Jahren souverän aufsteigen, im ersten Jahr Bundesliga 6. werden im UEFA-Cup unglücklich in der K.O.-Runde aussteigen und in der 2. Saison nach dem Aufstieg, die ja auch schon ohne Dreifachbelastung bekanntlich recht schwer sein soll, 13. werden, hätte ich den Genuss bewustseinsverändernder Drogen als bewiesen angesehen (und gefragt, wo man das Zeug bekommt   )

Insofern kann ich die vielen negativen Untertöne nicht verstehen.

Ich kann nur sagen: Danke Armin! Ohne Einschränkungen!

Habe ich mich über Veh gelegentlich (häufig) geärgert? Aber Hallo! Genau wie über jeden anderen Eintracht-Trainer der letzten 40 Jahre.

Aber unter dem Strich stehen 3 insgesamt gute Jahre und ein absolut sauberer Abschied. Das hatten wir hier auch schon anders.

Und jetzt hoffe ich auf den neuen Eintracht-Trainer (wer immer es werden mag) und eine neue spannende und hoffentlich erfolgreiche Saison mit einer Mannschaft, die m.E. Potential hat, wenn man jetzt die Stützen hält und noch den einen oder anderen guten Mann holt.


Ich wollte fast beleidigungen ausprechen für die die dem Armin noch eine mitgeben wollen ... aber du hast es echt auf den Punkt gebracht. Vor 3 Jahren hätten auch die schlimmsten hier den Vertrag unterschrieben ... heute benehmen sie sich wie Kinder ohne erziehung.

Danke auch dir ... hier gebührt es sich nicht noch eine böse Bemerkung mit zu geben ... die sollen sich in anderen Threads auskotzen.

Ich bin dem Armin dankbar.
#
Schobberobber72 schrieb:
eagledoc schrieb:
War in den letzten Jahren nur stiller Mitleser hier aber irgend wann muss man sich mal outen. Und ein Saisonabschluss ist vielleicht keine schlechte Gelegenheit.

Wenn mir nach dem Abstieg oder bei der Verpflichtung von Veh jemand gesagt hätte, dass wir in den nächsten 3 Jahren souverän aufsteigen, im ersten Jahr Bundesliga 6. werden im UEFA-Cup unglücklich in der K.O.-Runde aussteigen und in der 2. Saison nach dem Aufstieg, die ja auch schon ohne Dreifachbelastung bekanntlich recht schwer sein soll, 13. werden, hätte ich den Genuss bewustseinsverändernder Drogen als bewiesen angesehen (und gefragt, wo man das Zeug bekommt   )

Insofern kann ich die vielen negativen Untertöne nicht verstehen.

Ich kann nur sagen: Danke Armin! Ohne Einschränkungen!

Habe ich mich über Veh gelegentlich (häufig) geärgert? Aber Hallo! Genau wie über jeden anderen Eintracht-Trainer der letzten 40 Jahre.

Aber unter dem Strich stehen 3 insgesamt gute Jahre und ein absolut sauberer Abschied. Das hatten wir hier auch schon anders.

Und jetzt hoffe ich auf den neuen Eintracht-Trainer (wer immer es werden mag) und eine neue spannende und hoffentlich erfolgreiche Saison mit einer Mannschaft, die m.E. Potential hat, wenn man jetzt die Stützen hält und noch den einen oder anderen guten Mann holt.


Hier schließe ich mich mal in vollumfänglich an!

Vielen Dank und alles Gute!  


Ja ! Finde das sehr passend beschrieben. Insgesamt sehr positiv und dafür ein dickes DANKE.

Zu meckern gibts immer, dafür sind wir ja da.  ,-)

Dennoch war das eine gute Zeit. Alles Gute für die Zukunft !
#
Danke...   War schön!!!!!
#
Vielen dank Armin! Ich finde es schade das du gehst. Das es viel mehr schlechte(re) Spiele in dieser Saison im Vergleich zu der vorherigen Saison gab finde Ich nicht weiter tragisch weil Ich Verständnis dafür zeige das die vielen verletzen Spieler sowie die Dreifachbelastung die Mannschaft an die Substanz brachte. Viele wünschen sich einen Neuanfang mit einem neuen Trainer aber Ich glaube das dein Nachfolger, wer immer das auch sein mag, weniger Erfolg haben wird als du es mit unseren Jungs in den letzten drei Jahren hattest.

2 x  das Ziel erreicht (der Aufstieg sowie der Nicht-Abstieg in dieser Saison)
1 x  das Ziel übertroffen (die Qualifikation zur EL)

Zudem wird mir deine Humorvolle Art während der PK's fehlen. Alles gute für deine Berufliche Zukunft!
#
Ich sag mit einem lachenden und einem weinendem Auge tschau  ,-)    ,-)    ,-)  


Teilen