SaW 26.06.15 "Trikot" Gebabbel

#
Nelstar schrieb:
nikon schrieb:
In der hr Umfrage zu Kevin Trapp Verbleib, haben sich die große Mehrheit für einen Verbleib von Kevin entschieden.


Die "große Mehrheit" von 52% ?  

Bist du Politiker?  


vor ein paar tagen war noch "verkaufen, wenn der preis stimmt" deutlich vorne.

anscheinend hat die tani dann die abstimmung gefunden  
#
peter schrieb:
HarryHirsch schrieb:
peter schrieb:
HarryHirsch schrieb:
HeinzGründel schrieb:
Tja der edle Herr Schaaf und sein " Rücktritt" und Bruchhagen und seine Abfindungen  


Eintracht-Boss Heribert Bruchhagen zum Schaaf-Aus: „Wir bedauern es sehr, dass Thomas Schaaf den mit uns eingeschlagenen Weg nicht mehr weiter gehen möchte. Wir haben bis zum Schluss versucht, leider vergebens, ihn von seinem Entschluss abzubringen. Wir wünschen Thomas Schaaf für die Zukunft alles Gute und die Suche nach einem Nachfolger wird jetzt aufgenommen.”

     


ganz ehrlich, mir wäre es auch lieber gewesen wenn am ende alle mal klartext gesprochen hätten. ich vermute aber dass es im interesse aller beteiligter lag das nicht zu tun. und der vv ist dann halt das sprachrohr der vorstands und der hatte sich wenige tage zuvor geschlossen hinter schaaf gestellt.



'Klartext' hat dann wohl Steubing gesprochen als er von unüberbrückbaren Differenzen zwischen Trainer und Mannschaft sprach. Klartext finde ich in dem Zusammenhang aber auch gar nicht wichtig - es ist besser, wenn sich die Parteien stilvoll und ohne weiteren Aufruhr trennen. Ganz so dick auftragen wie der Heribert muss man dann aber auch nicht.  


zur wahrheit gehört auch wie diese differenzen entstanden sind, wie sich einzelne beteiligte verhalten haben und wie es zu der völlig unübersichtlichen gemengelage am schluß gekommen ist. ein nebensatz von steubing zur presse ist für mich da weniger aufklärung als verwirrend.

ich weiß zum beispiel bis heute nicht wofür sich hellmann öffentlich entschuldigt hat. das ist bei einer öffentlichen entschuldigung zumindest extrem ungewöhnlich, dass man nicht erklärt wofür man sich entschuldigt.


Du hast Dich ja nicht mal entschuldigt.  
#
peter schrieb:
(...) ich weiß zum beispiel bis heute nicht wofür sich hellmann öffentlich entschuldigt hat. das ist bei einer öffentlichen entschuldigung zumindest extrem ungewöhnlich, dass man nicht erklärt wofür man sich entschuldigt.

Rein prophylaktisch wahrscheinlich.
#
Schobberobber72 schrieb:
bluerider schrieb:
Ich bin maßlos enttäuscht genervt und wütend.



Wie immer halt....


Nur dann geht es ihm gut.
#
mickmuck schrieb:
Nelstar schrieb:
nikon schrieb:
In der hr Umfrage zu Kevin Trapp Verbleib, haben sich die große Mehrheit für einen Verbleib von Kevin entschieden.


Die "große Mehrheit" von 52% ?  

Bist du Politiker?  


vor ein paar tagen war noch "verkaufen, wenn der preis stimmt" deutlich vorne.

anscheinend hat die tani dann die abstimmung gefunden    


Wobei  "verkaufen, wenn der preis stimmt" Ja irgendwie eine schwachsinnige Wahlmöglichkeit ist. Das ist ja immer richtig. Wobei da jeder sicher eine anderen Preis für richtig hält. Aber das wird dann die nächste Abstimmungsrunde erörtern...
#
raideg schrieb:
peter schrieb:
HarryHirsch schrieb:
peter schrieb:
HarryHirsch schrieb:
HeinzGründel schrieb:
Tja der edle Herr Schaaf und sein " Rücktritt" und Bruchhagen und seine Abfindungen  


Eintracht-Boss Heribert Bruchhagen zum Schaaf-Aus: „Wir bedauern es sehr, dass Thomas Schaaf den mit uns eingeschlagenen Weg nicht mehr weiter gehen möchte. Wir haben bis zum Schluss versucht, leider vergebens, ihn von seinem Entschluss abzubringen. Wir wünschen Thomas Schaaf für die Zukunft alles Gute und die Suche nach einem Nachfolger wird jetzt aufgenommen.”

     


ganz ehrlich, mir wäre es auch lieber gewesen wenn am ende alle mal klartext gesprochen hätten. ich vermute aber dass es im interesse aller beteiligter lag das nicht zu tun. und der vv ist dann halt das sprachrohr der vorstands und der hatte sich wenige tage zuvor geschlossen hinter schaaf gestellt.



'Klartext' hat dann wohl Steubing gesprochen als er von unüberbrückbaren Differenzen zwischen Trainer und Mannschaft sprach. Klartext finde ich in dem Zusammenhang aber auch gar nicht wichtig - es ist besser, wenn sich die Parteien stilvoll und ohne weiteren Aufruhr trennen. Ganz so dick auftragen wie der Heribert muss man dann aber auch nicht.  


zur wahrheit gehört auch wie diese differenzen entstanden sind, wie sich einzelne beteiligte verhalten haben und wie es zu der völlig unübersichtlichen gemengelage am schluß gekommen ist. ein nebensatz von steubing zur presse ist für mich da weniger aufklärung als verwirrend.

ich weiß zum beispiel bis heute nicht wofür sich hellmann öffentlich entschuldigt hat. das ist bei einer öffentlichen entschuldigung zumindest extrem ungewöhnlich, dass man nicht erklärt wofür man sich entschuldigt.


Du hast Dich ja nicht mal entschuldigt.    


schulde ich dir noch eine entschuldigung? wenn ich dazu anlass geboten habe werde ich das gerne tun, ich weiß aber im moment nicht wofür.  
#
bluerider schrieb:
daZke schrieb:
bluerider schrieb:
Ich bin maßlos enttäuscht genervt und wütend.
Wenn ein leitender Angestellter auf eigenen Wunsch ein Unternehmen verlässt,  wird man damit nicht noch mit einer fetten Abfindung bedacht.
Unglaublich was hier sich unsere Eintracht leistet.  Dann brauch aber nicht einer mehr jammern, das der Markt so schwer ist und blabla.

enttäuscht von Bruchh
daZke schrieb:
bluerider schrieb:
Ich bin maßlos enttäuscht genervt und wütend.
Wenn ein leitender Angestellter auf eigenen Wunsch ein Unternehmen verlässt,  wird man damit nicht noch mit einer fetten Abfindung bedacht.
Unglaublich was hier sich unsere Eintracht leistet.  Dann brauch aber nicht einer mehr jammern, das der Markt so schwer ist und blabla.

enttäuscht von Bruchhagen wenn es wirklich stimmt das Schaaf eine Abfindung erhalten hat.
genervt das die nicht vorhandene Kohle in ex  Spieler gesteckt werden, damit die noch nen schönen Vertrag bei einem anderen Bundesligisten unterschreiben.

Und wütend das wir zur Zeit wieder nur reagieren und abwarten und nicht mal was auf die Kette bekommen.




also wenn du meinst, das wir nichts mehr machen müssen,  dann gute Nacht.
Wir brauchen dringend auf der IV Position eine weitere Option.  LM ebenfalls und von Chandlers Darbietungen nicht zu sprechen.

Na dann....

So ist nunmal das Geschäft. Leb damit! Ist nur Geld. Und nicht mal deins...  

Wir haben nach aktuellem Stand einen kompletten Kader, der auch zur Not nicht absteigen dürfte.

Ich denke mal, dass Vaclav die Zeit in der Heimat gut getan hat. Warum sollte er nicht unsere Baustelle im LA beheben? Richtig Bedarf haben wir nur in der IV (wobei Madlung wohl einfach zu verlängern wäre). Und auch ohne Verkäufe von Trapp und Kadlec ist Geld für ein oder zwei Neiverpflichtungen da.

Es wird bis zum Saisonstart eventuell kaum was passieren. Der Königstransfer ist mit Reinartz schon da. Wenn Leute langeweile haben, dann ist das kein Grund für die Eintracht auf dem Transfermarkt aktiv zu werden...  

Ist natürlich dumm gelaufen, wenn viele wichtige Personalien schon im Laufe der Saison länger an den Verein gebunden werden.    


agen wenn es wirklich stimmt das Schaaf eine Abfindung erhalten hat.
genervt das die nicht vorhandene Kohle in ex  Spieler gesteckt werden, damit die noch nen schönen Vertrag bei einem anderen Bundesligisten unterschreiben.

Und wütend das wir zur Zeit wieder nur reagieren und abwarten und nicht mal was auf die Kette bekommen.



So ist nunmal das Geschäft. Leb damit! Ist nur Geld. Und nicht mal deins...  

Wir haben nach aktuellem Stand einen kompletten Kader, der auch zur Not nicht absteigen dürfte.

Ich denke mal, dass Vaclav die Zeit in der Heimat gut getan hat. Warum sollte er nicht unsere Baustelle im LA beheben? Richtig Bedarf haben wir nur in der IV (wobei Madlung wohl einfach zu verlängern wäre). Und auch ohne Verkäufe von Trapp und Kadlec ist Geld für ein oder zwei Neiverpflichtungen da.

Es wird bis zum Saisonstart eventuell kaum was passieren. Der Königstransfer ist mit Reinartz schon da. Wenn Leute langeweile haben, dann ist das kein Grund für die Eintracht auf dem Transfermarkt aktiv zu werden...  

Ist natürlich dumm gelaufen, wenn viele wichtige Personalien schon im Laufe der Saison länger an den Verein gebunden werden.    




Was soll ich dazu sagen?
#
peter schrieb:
raideg schrieb:
peter schrieb:
HarryHirsch schrieb:
peter schrieb:
HarryHirsch schrieb:
HeinzGründel schrieb:
Tja der edle Herr Schaaf und sein " Rücktritt" und Bruchhagen und seine Abfindungen  


Eintracht-Boss Heribert Bruchhagen zum Schaaf-Aus: „Wir bedauern es sehr, dass Thomas Schaaf den mit uns eingeschlagenen Weg nicht mehr weiter gehen möchte. Wir haben bis zum Schluss versucht, leider vergebens, ihn von seinem Entschluss abzubringen. Wir wünschen Thomas Schaaf für die Zukunft alles Gute und die Suche nach einem Nachfolger wird jetzt aufgenommen.”

     


ganz ehrlich, mir wäre es auch lieber gewesen wenn am ende alle mal klartext gesprochen hätten. ich vermute aber dass es im interesse aller beteiligter lag das nicht zu tun. und der vv ist dann halt das sprachrohr der vorstands und der hatte sich wenige tage zuvor geschlossen hinter schaaf gestellt.



'Klartext' hat dann wohl Steubing gesprochen als er von unüberbrückbaren Differenzen zwischen Trainer und Mannschaft sprach. Klartext finde ich in dem Zusammenhang aber auch gar nicht wichtig - es ist besser, wenn sich die Parteien stilvoll und ohne weiteren Aufruhr trennen. Ganz so dick auftragen wie der Heribert muss man dann aber auch nicht.  


zur wahrheit gehört auch wie diese differenzen entstanden sind, wie sich einzelne beteiligte verhalten haben und wie es zu der völlig unübersichtlichen gemengelage am schluß gekommen ist. ein nebensatz von steubing zur presse ist für mich da weniger aufklärung als verwirrend.

ich weiß zum beispiel bis heute nicht wofür sich hellmann öffentlich entschuldigt hat. das ist bei einer öffentlichen entschuldigung zumindest extrem ungewöhnlich, dass man nicht erklärt wofür man sich entschuldigt.


Du hast Dich ja nicht mal entschuldigt.    


schulde ich dir noch eine entschuldigung? wenn ich dazu anlass geboten habe werde ich das gerne tun, ich weiß aber im moment nicht wofür.    


Auch für dich gilt: rein prophylaktisch.  
#
Kann nicht rein prophylaktisch Caio zurückgeholt werden?  
#
Ureich1907 schrieb:
Kann nicht rein prophylaktisch Caio zurückgeholt werden?    


Du verwechselst Prophylaxe mit Therapie.  
#
Ureich1907 schrieb:
Kann nicht rein prophylaktisch Caio zurückgeholt werden?    


Quotenlaktattestversager?
#
Diegito schrieb:
daZke schrieb:
bluerider schrieb:
Ich bin maßlos enttäuscht genervt und wütend.
Wenn ein leitender Angestellter auf eigenen Wunsch ein Unternehmen verlässt,  wird man damit nicht noch mit einer fetten Abfindung bedacht.
Unglaublich was hier sich unsere Eintracht leistet.  Dann brauch aber nicht einer mehr jammern, das der Markt so schwer ist und blabla.

enttäuscht von Bruchhagen wenn es wirklich stimmt das Schaaf eine Abfindung erhalten hat.
genervt das die nicht vorhandene Kohle in ex  Spieler gesteckt werden, damit die noch nen schönen Vertrag bei einem anderen Bundesligisten unterschreiben.

Und wütend das wir zur Zeit wieder nur reagieren und abwarten und nicht mal was auf die Kette bekommen.



So ist nunmal das Geschäft. Leb damit! Ist nur Geld. Und nicht mal deins...  

Wir haben nach aktuellem Stand einen kompletten Kader, der auch zur Not nicht absteigen dürfte.

Ich denke mal, dass Vaclav die Zeit in der Heimat gut getan hat. Warum sollte er nicht unsere Baustelle im LA beheben? Richtig Bedarf haben wir nur in der IV (wobei Madlung wohl einfach zu verlängern wäre). Und auch ohne Verkäufe von Trapp und Kadlec ist Geld für ein oder zwei Neiverpflichtungen da.

Es wird bis zum Saisonstart eventuell kaum was passieren. Der Königstransfer ist mit Reinartz schon da. Wenn Leute langeweile haben, dann ist das kein Grund für die Eintracht auf dem Transfermarkt aktiv zu werden...  

Ist natürlich dumm gelaufen, wenn viele wichtige Personalien schon im Laufe der Saison länger an den Verein gebunden werden.    


Nun ja, du hast schon recht... in der Sommerpause hat man eben Langeweile und lechzt nach neuen Gerüchten und Spielern, ist doch normal... ich denke das geht es doch allen gleich

Allerdings bin ich nicht deiner Meinung bezüglich des aktuellen Kaders. Aufgrund der langfristigen Verletzungen von Meier, Kittel und Anderson sehe ich unseren Kader derzeit nicht bundesligatauglich. Wenn morgen 1.Spieltag wäre hätte ich Panik. Wir haben darüber hinaus noch einige Baustellen Im Kader (RV, LM) die dringend geschlossen werden müssen... glücklicherweise sind es noch 7 Wochen zum Start, das beruhigt mich etwas!


Es hängt eben davon ab, was man Chandler / Iggy im RV zutraut. Im LM habe ich wie gesagt keine Bauchschmerzen. Entweder Vaclav bleibt oder man hat genügend Kohle für Ersatz. Durch die Neuzugänge von Reinartz (und Flum) sind wir im DM auch so gut besetzt, dass der Stender einen Stammplatz auf den vorderen vier Positionen hat. Mit Aigner und Seferovic bleibt nur noch ein Platz zu belegen. Wenn der Fußballgott dann wieder fit ist, wird es vorne richtig eng. Und dann kommt ja Kittel auch zeitnah wieder zurück. Und mit Waldschmidt, Gerezgiher und Bunjaki haben wir ja auch viele Talente, die auch mal ran sollen. Ich seh nach wie vor keine Baustellen, die uns in Abstiegssorgen versetzen sollten. RV ist wie gesagt persönliche geschmacksache eines jeden. Aber manche haben sich auch über den Rentenvertrag von Meier aufgeregt. Und jetzt regen die gleichen Leute sich darüber auf, dass wir ohne die Tore von Meier nix wären.

Es ist so langweilig mit vielen Leuten zu diskutieren, mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. Ohne Verkäufe kommen noch zwei solide Neuzugänge. Wer mehr erwartet, sollte sich mal ne Großbestellung der neuen Trikots ordern, ansonsten gibt unsere Kasse nicht mehr her. Und mal sehen wie lange Gladbach die vielen Abgänge noch souverän egalisieren kann. Dann sind wir vielleicht bald besser aufgestellt, wenn wir unsere Truppe doch beisammen halten.  
#
Jaja, immer diese Profil-Lachse ... man muss sie einfach mögen.
#
bluerider schrieb:
Ich bin maßlos enttäuscht genervt und wütend.
Wenn ein leitender Angestellter auf eigenen Wunsch ein Unternehmen verlässt,  wird man damit nicht noch mit einer fetten Abfindung bedacht.
Unglaublich was hier sich unsere Eintracht leistet.  Dann brauch aber nicht einer mehr jammern, das der Markt so schwer ist und blabla.

enttäuscht von Bruchhagen wenn es wirklich stimmt das Schaaf eine Abfindung erhalten hat.
genervt das die nicht vorhandene Kohle in ex  Spieler gesteckt werden, damit die noch nen schönen Vertrag bei einem anderen Bundesligisten unterschreiben.

Und wütend das wir zur Zeit wieder nur reagieren und abwarten und nicht mal was auf die Kette bekommen.



+1
Ich bin nur irritiert dass die breite masse der forumsuser dies anders sieht
#
Sefe2015 schrieb:
bluerider schrieb:
Ich bin maßlos enttäuscht genervt und wütend.
Wenn ein leitender Angestellter auf eigenen Wunsch ein Unternehmen verlässt,  wird man damit nicht noch mit einer fetten Abfindung bedacht.
Unglaublich was hier sich unsere Eintracht leistet.  Dann brauch aber nicht einer mehr jammern, das der Markt so schwer ist und blabla.

enttäuscht von Bruchhagen wenn es wirklich stimmt das Schaaf eine Abfindung erhalten hat.
genervt das die nicht vorhandene Kohle in ex  Spieler gesteckt werden, damit die noch nen schönen Vertrag bei einem anderen Bundesligisten unterschreiben.

Und wütend das wir zur Zeit wieder nur reagieren und abwarten und nicht mal was auf die Kette bekommen.



+1
Ich bin nur irritiert dass die breite masse der forumsuser dies anders sieht


die breite masse der forumsuser geht wohl davon aus, dass nicht bruchhagen die alleinige verantwortung für eine schaaf-abfindung trägt sondern dass die im vorstand entschieden wurde. interessant bleibt die frage warum eine solche vereinbarung getroffen wurde, es wird gründe gegeben haben.

und zumindest ich bin bei der geschichte um rosenthal der überzeugung, dass der vernünftigste finanzielle weg gefunden wurde. wie das ganze zu stande kam kann nun wirklich niemand beantworten, aus einer laune heraus bezahlt wurde das wohl nicht.
#
Aineias schrieb:
HeinzGründel schrieb:
Tja der edle Herr Schaaf und sein " Rücktritt" und Bruchhagen und seine Abfindungen  


Wieso sollte er den Mobbern Geld schenken?


Wer hat nochmal gemobbt, wie und wann? Ich habe das bis heute leider nicht nachlesen können. Mobbing ist ein eine ziemliche Unterstellung, mit der ich persönlich etwas vorsichtiger umgehe. Bis jetzt weiß keiner hier was wirklich war.

Gruß,
tobago
#
Sefe2015 schrieb:
bluerider schrieb:
Ich bin maßlos enttäuscht genervt und wütend.
Wenn ein leitender Angestellter auf eigenen Wunsch ein Unternehmen verlässt,  wird man damit nicht noch mit einer fetten Abfindung bedacht.
Unglaublich was hier sich unsere Eintracht leistet.  Dann brauch aber nicht einer mehr jammern, das der Markt so schwer ist und blabla.

enttäuscht von Bruchhagen wenn es wirklich stimmt das Schaaf eine Abfindung erhalten hat.
genervt das die nicht vorhandene Kohle in ex  Spieler gesteckt werden, damit die noch nen schönen Vertrag bei einem anderen Bundesligisten unterschreiben.

Und wütend das wir zur Zeit wieder nur reagieren und abwarten und nicht mal was auf die Kette bekommen.



+1
Ich bin nur irritiert dass die breite masse der forumsuser dies anders sieht

Sensationell. Danke dafür.
#
geiles Trikot, gefällt mir  
#
Leute, könnt ihr mal aufhören mit dem Thema Schaaf? Hier geht es um das Trikot!
Übrigens, das Heimtrikot sieht ja mal richtig "edel" aus. Dazu passend die Logos, genauso wie beim Auswärtstrikot.  Wenn ich mir so die Trikot der Gegner angucke, könnte nur das Heitrikot vom BvB uns von der Schönheit Konkurrenz machen. Das Pony Trikot ist ja echt übel. Seitenstreifen links und das Werbeschildchen der Post überragt den Streifen. Sieht aus wie aufgepappt, Leverkusen Trikot? Naja, die hatten auch schon bessere gehabt. Werder, wie immer, hühnermässig und langweilig. Jetzt die Spanier aus Bayern, so ein Trikot, einfallslos, hätte Uli niemals  gestattet. Auch ich denke, das Heimtrikot der Eintracht wird mit Abstand das Schönste Trikot für die kommende Saison.
#
HOOKii schrieb:
... Übrigens, das Heimtrikot sieht ja mal richtig "edel" aus. Dazu passend die Logos, genauso wie beim Auswärtstrikot.  Wenn ich mir so die Trikot der Gegner angucke, könnte nur das Haitrikot vom BvB uns von der Schönheit Konkurrenz machen. ...  


 


Teilen