Kevin Trapp

#
PhillySGE schrieb:
Tapp ist der gefühlt der erste Abgang über den nicht hergezogen wird. Schön zu lesen wie viel positive Aussagen es zu seinem Wechsel gibt.
Im Gegensatz zu Jung,Rode, Schwegler, Joselu etc. die ja allesamt beschimpft und verflucht wurden,
Und das obwohl Trapp ja ebenfalls zu einem Verein wechselt der wie WOB und Hoffenheim fragwürdige Geldgeber hat.
Ob es an der Höhe der Ablöse liegt?


Meiner Meinung nach liegt es vor allem am WIE.

Rode war 1,5 Jahre vor seinem Abgang mit den Bayern einig, was nicht korrekt war. Wäre das nicht gewesen würde ich seinen Abgang, mittlerweile genauso sehen wie den von Trapp. Ich hatte Rode nicht zugetraut dass er bei den Bayern spielen würde. Dass er gespielt hat, lag natürlich an den Verletzungsproblemen der Bayern, aber wenn Rode spielte, spielte er gut.

Schwegler hatte nicht einmal den Anstand sich zu verabschieden. Aber gut, er wurde wahrscheinlich von der besseren Perspektive (€€€) bei diesem Dorfverein geblendet...

Joselu nehme ich den Wechsel nicht übel, da er ein Leihspieler war und ich froh war dass man ihn zu diesem Preis nicht fest verpflichtet hatte.

Jung kann ich auch verstehen, sportlich und finanziell hat er sich bei VW schon verbessert. Dass er dort keinen Fuss auf den Boden bekommen würde, war nur schwer vorrauszusehen. Dass er aber diese Witz AK hatte, hinterlässt, spätestens jetzt nach Trapps Wechsel, einen faden Beigeschmack und ich kann verstehen dass man Jung den Wechsel übel nimmt.

Aber hier könnte man noch einige andere nennen, welche zu Recht hier beschimpft wurden. z.B. Ochs oder NadW.

Zurück zu Trapp. Er hat seinen Vertrag zu Jahresbeginn verlängert. Ich glaube ihm dass er das getan hat, weil er an die Perspektiven geglaubt hat. Kevin hat sich hier immer tadellos verhalten, war Kapitän und Leistungsträger. Natürlich spielt die Höhe der Ablöse auch eine Rolle, wäre er unter Wert gegangen, wäre das zumindest ein Punkt welchen man kritisieren könnte.
#
Basaltkopp schrieb:
Jungs Abschied verlief doch auch recht sachlich und selbst Schweglers Wechsel wäre viel freundlicher kommentiert worden wenn die Art und Weise nicht so daneben gewesen wäre.  


So daneben war die Art und Weise gar nicht, das Problem war 1.) der Zielverein und daraus resultierend 2.) diese seltsame Pressemitteilung mit dem wirren "O-Ton" , die von den SAP'lern damals raus gegeben wurde.
#
Zicolov schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Jungs Abschied verlief doch auch recht sachlich und selbst Schweglers Wechsel wäre viel freundlicher kommentiert worden wenn die Art und Weise nicht so daneben gewesen wäre.  


So daneben war die Art und Weise gar nicht, das Problem war 1.) der Zielverein und daraus resultierend 2.) diese seltsame Pressemitteilung mit dem wirren "O-Ton" , die von den SAP'lern damals raus gegeben wurde.  


Das war doch danehen genug. Und dass er unter dem Deppenwappen gegrinst hat, hat der Sache die Krone aufgesetzt.
#
Kevin machs gut..
Jetzt da du nicht mehr bei uns bist hast du die Chance beim Bundesjogi eingeladen zu werden. Zeig denen was du draufhast und vielleicht kommst du am Ende deiner Karriere zum Verein mit den geilsten Fans zurück.
In frankfurt wirst du immer eine geöffnete Tür vorfinden.
Bist ein toller Typ
#
[img]https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/v/t1.0-9/s720x720/1610974_825464144195827_7215489718474805835_n.jpg?oh=ec1ebaa179ee3062c71937cac6bef587&oe=5656BABF[/img]

Kevin spielt jetzt in Afrika  
#
Jo, das Stadion von PSG ist ja auch ganz schon klein, dem Bild nach zu urteilen.    
#
Kann mir 'mal jemand erklären, warum bei Bildern dieser Art die vordere Reihe immer so dahockt, als müssten sie alle gerade einen abdrücken?
#
clakir schrieb:
Kann mir 'mal jemand erklären, warum bei Bildern dieser Art die vordere Reihe immer so dahockt, als müssten sie alle gerade einen abdrücken?


Wenn die erste Reihe aufrecht steht, hat die hintere Reihe ein Problem.  ,-)
Da die erste Reihe aber zu faul ist sich komplett hinzuknien/-hocken, hängen die da so halb in der Luft....
#
PazudemTz schrieb:
[img]https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/v/t1.0-9/s720x720/1610974_825464144195827_7215489718474805835_n.jpg?oh=ec1ebaa179ee3062c71937cac6bef587&oe=5656BABF[/img]

Kevin spielt jetzt in Afrika    


mit Werbung für "Schmidt" im Hintergrund
#
Die erste Reihe kann sich nicht hinhocken. Es geht nicht weiter runter.
#
Super auftritt von kevin. Cool in französisch präsentiert.
#
Ich hoffe wir reißen dieses JAhr mal was und machen Platz 3 oder 4 klar.
Dann sehen wir Kevin bald wieder!  

Meiner Meinung ist Kevin mit AMFG und Benny Köhler der sympatischte Spieler der letzten 10 Jahre . Von mir aus kann er jederzeit zurückkommen wenn er die CL gewonnen hat.
Nach der nächsten EM hört Manuel Neuer sowieso auf und dann ist Kevin Nr. 1.
Der Ter Stegen kann ihm nicht das Wasser reichen.
#
Ex-Eintracht-Torwart Kevin Trapp: Von Brotdorf nach Paris
http://www.fnp.de/sport/eintracht/Kevin-Trapp-Von-Brotdorf-nach-Paris;art785,1494157
#
ein lustiger Verschreiber in dem Artikel


Horst hat ihm oder den anderen die Bälle um die Ohren gehauen ?

"Auch Weltmeister Roman Weidenfeller, Tim Wiese, Florian Fromlowitz und Tobias Sippel ließen sich zu Beginn ihrer Karriere von Ehrmanntraut die Bälle aus kürzester Entfernung um die Ohren schießen."
#
Nu kuck, der Horst - die alte Katze. Hat vom Plastikstuhl aus heimlich den Keepern die Hände wund geballert...  
#
Der_Mitleser schrieb:
ein lustiger Verschreiber in dem Artikel


Horst hat ihm oder den anderen die Bälle um die Ohren gehauen ?

"Auch Weltmeister Roman Weidenfeller, Tim Wiese, Florian Fromlowitz und Tobias Sippel ließen sich zu Beginn ihrer Karriere von Ehrmanntraut die Bälle aus kürzester Entfernung um die Ohren schießen."


Der Ehrmann traut sich, den Torhütern die Bälle um die Ohren zu schießen. Es ist in der Tat erstaunlich, was Ehrmann aus den Torwartalenten macht. Wer durch seine harte Schule geht, wird wohl was in der Bundesliga.
#
Kevin Trapp firstly saved at the feet of Pizz (11'), before denying Silvio with a smart double save (15') and then produced a stunning save to keep out Eliseu from close range (16')... and all in just five minutes... Brilliant!

Scheint Kevin lebt sich gut ein
#
Biotic schrieb:
Kevin Trapp firstly saved at the feet of Pizz (11'), before denying Silvio with a smart double save (15') and then produced a stunning save to keep out Eliseu from close range (16')... and all in just five minutes... Brilliant!

Scheint Kevin lebt sich gut ein


Wundert mich ja jetzt nicht so...  
#
KT kriegt direkt die volle Ladung: Schon zweimal zlatanisiert! Bei einer seiner ersten Trainingseinheiten hat ihm Ibrahimovic bei jedem Ball, den er ihm ins Netz geschossen hat, zugerufen "welcome to Paris" (hab ich im Internet gelesen, stimmt also). Und einmal hat Ibra den Abpraller eines eigenen Lattenkrachers dropkickmäßig in die Maschen gelatzt, da konnte Trapp nur gucken. Aber Kevin ist einer, der lässt sich davon nicht einschüchtern, der lernt daraus. Der wird in Paris endgültig maschinenhart.
Habe neulich ein kleines Mädchen gesehen, das hat sich nass gemacht aus Angst, seinen Platz zu verlieren. Vielleicht war es aber auch gar kein kleines Mädchen. Sondern Manuel Neuer.


Teilen