Abgasaffäre

#
Hab nur aufgemacht, wegen dem coolen Titel. Spaß beiseite

Bei VW sind es wohl um die 11 Millionen Autos.
6,5 Millarden werden zurückgestellt und der Aktienkurs rutscht weiter ab.

http://www.welt.de/wirtschaft/article146693326/Hat-Volkswagen-noch-ein-zweite-Dummheit-begangen.html

So wie ich das sehe kann das noch richtig, richtig teuer werden. Das war mit Sicherheit erst der Anfang
#
Hab nur aufgemacht, wegen dem coolen Titel. Spaß beiseite

Bei VW sind es wohl um die 11 Millionen Autos.
6,5 Millarden werden zurückgestellt und der Aktienkurs rutscht weiter ab.

http://www.welt.de/wirtschaft/article146693326/Hat-Volkswagen-noch-ein-zweite-Dummheit-begangen.html

So wie ich das sehe kann das noch richtig, richtig teuer werden. Das war mit Sicherheit erst der Anfang
#
Frankfurt050986 schrieb:

Hab nur aufgemacht, wegen dem coolen Titel. Spaß beiseite


Bei VW sind es wohl um die 11 Millionen Autos.
6,5 Millarden werden zurückgestellt und der Aktienkurs rutscht weiter ab.


http://www.welt.de/wirtschaft/article146693326/Hat-Volkswagen-noch-ein-zweite-Dummheit-begangen.html


So wie ich das sehe kann das noch richtig, richtig teuer werden. Das war mit Sicherheit erst der Anfang

Das kann aber nicht nur für VW richtig teuer werden, sondern für uns alle. Ziemlich sicher sogar.

Seit ich davon gelesen habe, überkommt mich immer ein heftiger Lachkrampf, wenn ich in die Stadt reinfahre und die Schilder sehe, wonach nur Autos mit grünen Feinstaub-Plaketten der Zutritt gestattet ist.

Wir machen die Augen auf und werden veraascht, wir gehen zur Arbeit und werden veraascht, wir setzen uns nach Feierabend vor die Glotze und werden veraascht, wir gehen ins Bett und machen die Augen zu und werden veraascht...
#
Frankfurt050986 schrieb:

Hab nur aufgemacht, wegen dem coolen Titel. Spaß beiseite


Bei VW sind es wohl um die 11 Millionen Autos.
6,5 Millarden werden zurückgestellt und der Aktienkurs rutscht weiter ab.


http://www.welt.de/wirtschaft/article146693326/Hat-Volkswagen-noch-ein-zweite-Dummheit-begangen.html


So wie ich das sehe kann das noch richtig, richtig teuer werden. Das war mit Sicherheit erst der Anfang

Das kann aber nicht nur für VW richtig teuer werden, sondern für uns alle. Ziemlich sicher sogar.

Seit ich davon gelesen habe, überkommt mich immer ein heftiger Lachkrampf, wenn ich in die Stadt reinfahre und die Schilder sehe, wonach nur Autos mit grünen Feinstaub-Plaketten der Zutritt gestattet ist.

Wir machen die Augen auf und werden veraascht, wir gehen zur Arbeit und werden veraascht, wir setzen uns nach Feierabend vor die Glotze und werden veraascht, wir gehen ins Bett und machen die Augen zu und werden veraascht...
#
DM-SGE schrieb:

Seit ich davon gelesen habe, überkommt mich immer ein heftiger Lachkrampf, wenn ich in die Stadt reinfahre und die Schilder sehe, wonach nur Autos mit grünen Feinstaub-Plaketten der Zutritt gestattet ist.

Auch wenn man sicherlich über die Farbe und Einführung der Umweltplaketten und Umweltzonen diskutieren kann, hat die VW-Manipulation der Abgaswerte nichts mit der Feinstaubproblematik zu tun.
#
Das gilt übrigens für alle.
VW-Manipulation
Abgas-Tests haben auch in Europa Schwächen

Gab es bislang schon Vorwürfe oder Betrügereien?

"Experten hegen schon lange Zweifel am europäischen Prüfverfahren. Gerade weil es nur unter Laborbedingungen stattfindet, lassen sich die Autos vorher entsprechend tunen, etwa mit prall gefüllten Leichtlaufreifen, die den Spritverbrauch senken. Auch ließen sich die Auto-Batterien vorab schon vollladen, die Folge: Während der Fahrt muss der Motor nichts für die Batterie abzweigen. Bei normaler Fahrt ist das aber üblich. Spielraum gab es auch bei der Einstufung in Gewichtsklassen, und förderlich war für die Hersteller auch die Begrenzung der getesteten Höchstgeschwindigkeit auf 120 km/h. Die aerodynamischen Nachteile von SUVs, etwa ein rapide ansteigender Verbrauch bei höheren Geschwindigkeit, fielen so nicht ins Gewicht. Das Ergebnis sind Verbrauchswerte, die mit dem realen Betrieb nicht viel zu tun haben."

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/vw-manipulation-abgas-tests-haben-auch-in-europa-schwaechen-1.2657424
#
^^

Upps

VW handelte offenkundig mit Vorsatz und weiter...

"Möglich war der Betrug aber auch, weil die Behörden in den USA (und in Europa) die Abgaswerte nicht im richtigen Leben testen lassen, bei der Fahrt im Straßenverkehr - sondern in der künstlichen Welt der Werkstatt. Solange das so ist, darf sich niemand wundern, wenn Testwerte und echte Werte sich unterscheiden."

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/abgas-affaere-bei-volkswagen-winterkorns-debakel-1.2657185
#
Da kommt noch mehr ...

Das ist die Abgassache. Die Verbrauchsgeschichte war bereits bekannt. Die erkennen den Prüfstand an der nicht vorhandenen Bewegung des Fahrzeuges ( Beschleunigungssensoren ) und der Bewegung von nur 2 Rädern ( und weiteren Anzeichen ). Dann wird geschaltet , in die entsprechenden Kennfelder.

Sowas kann in eine Katastrophe münden.
#
Angeblich so geplant,  Matthias Müller von Porsche machts.
#
offensichtlich hat man bei vw ausreichend geld um zu forschen wie man am geschicktesten betrügt und ein pfiffiges forscherteam, das entsprechende wege findet. und das, obwohl immer behauptet wird die autoindustrie könne auf neue herausforderungen nur langsam reagieren. jetzt agieren die mal innovativ, das ist dann auch wieder nicht recht.
#
DopRindt erklärt schonmal vorab die Sache für beendet.
#
Werden  nun die VW Diesel umgerüstet oder kostenlos gegen Fahrzeuge  mit Otto Motor  getauscht?
Und werden die Le Mans Siege von Audi durch Dieselfahrzeuge nun aberkannt?
#
Ich muss ja sagen das mich diese VW-Sache sehr erheitert, weil es damals als der ADAC mit falschen Zahlen arbeitete sich gerade VW besonders aufregte und sogar einen ADAC-Preis zurück gab.
#
Ich muss ja sagen das mich diese VW-Sache sehr erheitert, weil es damals als der ADAC mit falschen Zahlen arbeitete sich gerade VW besonders aufregte und sogar einen ADAC-Preis zurück gab.
#
propain schrieb:

Ich muss ja sagen das mich diese VW-Sache sehr erheitert, weil es damals als der ADAC mit falschen Zahlen arbeitete sich gerade VW besonders aufregte und sogar einen ADAC-Preis zurück gab.



Anregung: Ich hätte gerne ein Gefällt-mir-Button oder vglb. Einfach mal Postings loben können, ohne gleich etwas dazu schreiben zu müssen... (natürlich auch den Umkehrfall)
#
Werden  nun die VW Diesel umgerüstet oder kostenlos gegen Fahrzeuge  mit Otto Motor  getauscht?
Und werden die Le Mans Siege von Audi durch Dieselfahrzeuge nun aberkannt?
#
Ureich1907 schrieb:

Le Mans

naja ein Ausstieg aus DTM und Langstrecke und der Einstieg in die Formel1, Start 2018 ist ja sowieso angedacht, bis gestern zumindest.
#
Ureich1907 schrieb:

Le Mans

naja ein Ausstieg aus DTM und Langstrecke und der Einstieg in die Formel1, Start 2018 ist ja sowieso angedacht, bis gestern zumindest.
#
Ffm60ziger schrieb:

Formel1, Start 2018

Was wollen  die da? Da fahren  keine  Diesel.
Zu weiteren  Geldverbrennen wünschenswert
#
Die Anderen tricksen auch, nur wurden sie (noch) nicht erwischt.
Kann sich aber sicher bald andern.
#
Die Anderen tricksen auch, nur wurden sie (noch) nicht erwischt.
Kann sich aber sicher bald andern.
#
Mainhattener schrieb:

Die Anderen

keine Frage!

Ich beobachte schon vor ca. 8-10 Wochen z.B. das Angebot, hmm.
http://www.hyundai.de/der-diesel-deal.html
#
Mainhattener schrieb:

Die Anderen

keine Frage!

Ich beobachte schon vor ca. 8-10 Wochen z.B. das Angebot, hmm.
http://www.hyundai.de/der-diesel-deal.html
#
Ffm60ziger schrieb:

z.B. das Angebot, hmm.http://www.hyundai.de/der-diesel-deal.html

Ich würde  den i30 empfehlen.
#
Ffm60ziger schrieb:

z.B. das Angebot, hmm.http://www.hyundai.de/der-diesel-deal.html

Ich würde  den i30 empfehlen.
#
Ureich1907 schrieb:

i30

hihi,
aber mit Ersatzmotor #Benzin oder?
#
Ureich1907 schrieb:

i30

hihi,
aber mit Ersatzmotor #Benzin oder?
#
Montatskadd für den Bus gratis  dazu
#
Schnitt.

Ich sag mal so die ganzen tollen Versprechen und Erklärungen zum Thema "Luftreinhaltung" im Straßenverkehr usw. usw. stimmen vorne und hinten nicht.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!