Ist Veh noch zu (er) tragen


Thread wurde von littlecrow am Montag, 07. März 2016, 09:41 Uhr um 09:41 Uhr gesperrt weil:
Thread aus gegebenem Anlass geschlossen.
#
Freidenker schrieb:

Selten so ein verwirrtes Interview gelesen. Am Freitag 3 Punkte oder der is weg.

Veh werden wir nur los, wenn die SGE am Freitag sang- und klanglos mit 0:5 abgeschossen wird und wir auf den 16. Platz abrutschen. Ich tue mir schwer, mir das zu wünschen aber wenn ich die Garantie hätte, dass AV dann gefeuert wird, würde ich es tun. Lieber einmal 0:5 als dieses qualvolle Austrudeln Richtung 2. Liga.
#
Hofemer63 schrieb:

Veh werden wir nur los, wenn die SGE am Freitag sang- und klanglos mit 0:5 abgeschossen wird und wir auf den 16. Platz abrutschen. Ich tue mir schwer, mir das zu wünschen aber wenn ich die Garantie hätte, dass AV dann gefeuert wird, würde ich es tun. Lieber einmal 0:5 als dieses qualvolle Austrudeln Richtung 2. Liga.

Wäre nicht die erste Klatsche, nach der er einfach weiterstümpern darf.
#
Hofemer63 schrieb:

Veh werden wir nur los, wenn die SGE am Freitag sang- und klanglos mit 0:5 abgeschossen wird und wir auf den 16. Platz abrutschen. Ich tue mir schwer, mir das zu wünschen aber wenn ich die Garantie hätte, dass AV dann gefeuert wird, würde ich es tun. Lieber einmal 0:5 als dieses qualvolle Austrudeln Richtung 2. Liga.

Wäre nicht die erste Klatsche, nach der er einfach weiterstümpern darf.
#
Und wahrscheinlich leider auch nicht die letzte.
#
Und wahrscheinlich leider auch nicht die letzte.
#
Ihr macht mir Angst.
#
Das sind alles meine Jungs... ich gehe weil ich keine Perspektive sehe....bester Kader denn ich je bei Eintracht hatte....das war Frechheit was die Mannschaft 2-te HZ gezeigt hat ( Aue)... es ist egal welches System man spielt.....das hat die Mannschaft nach dem 2:1 nicht gut gemacht....lange Busfahrt, Platz, Wetter, Schiri.... ich muss ständig umstellen (denken, arbeiten)....ich bin weggegangen weil das Gefühl hatte dass es an mir liegt und der Verein mir am Herzen liegt...
#
HR. Ich lasse dies mal so unkommentiert stehen
Veh nimmt sich Kritik zu Herzen +++

Der Abstiegskampf der Frankfurter Eintracht und die immer lauter werdende Kritik der Fans gehen offenbar nicht spurlos an Trainer Armin Veh vorbei. "Ich spüre, dass Unruhe da ist – und ich spüre, dass das offenbar auch mit meinem Abschied vor zwei Jahren zu tun hat", sagte er am Dienstag nach dem Training. "Das ist nicht angenehm." Er gab zu, dass ihn die derzeitige Situation treffe, wehrte sich aber auch gegen die Vorwürfe. "Ich stehe hier nicht im Büßerhemd", so Veh, der alles tun will, um den Absturz in die Zweitklassigkeit zu verhindern. "Ich versuche, meinen Job so gut wie möglich zu machen."
#
Tja, er lernt´s nicht. Schuld sind also nicht die fachlichen Probleme (Vorbereitung, Aufstellungen, Training, System, Taktik, Auswechslungen ...). Nein, eigentlich sind die Fans schuld, die Ihn und seine Aussagen vor 2 Jahren vill zu ernst genommen haben, was sich dann natürlich auf die Mannschaft auswirkt, so daß er fachlich auch nix mehr ändern kann.
#
Basaltkopp schrieb:

Sollte Veh das im kicker wirklich so gesagt haben, kann die Eingangsfrage endgültig niemand mehr mit ja beantworten.

Das Problem ist, das es aber nicht mit Veh endet. Die Rotweinfranktion wird ihren nächsten Günstling finden und der Spaß geht von vorne los. Solange Hellmann & Co. hier sind wird sich dieses Schauspiel wiederholen. Man kann nur hoffen das ihr nächster Auserwählter erfolgreicher ist….
#
Endgegner schrieb:  


Basaltkopp schrieb:
Sollte Veh das im kicker wirklich so gesagt haben, kann die Eingangsfrage endgültig niemand mehr mit ja beantworten.


Das Problem ist, das es aber nicht mit Veh endet. Die Rotweinfranktion wird ihren nächsten Günstling finden und der Spaß geht von vorne los. Solange Hellmann & Co. hier sind wird sich dieses Schauspiel wiederholen. Man kann nur hoffen das ihr nächster Auserwählter erfolgreicher ist….

Meine Güte, man könnte meinen seine Aussagen sind an Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten!
Vielleicht sollte man - statt kritischen Fans das Forum zu schließen - diesem Herrn einen Beistand für Interviews geben?
#
Basaltkopp schrieb:

Sollte Veh das im kicker wirklich so gesagt haben, kann die Eingangsfrage endgültig niemand mehr mit ja beantworten.

Das Problem ist, das es aber nicht mit Veh endet. Die Rotweinfranktion wird ihren nächsten Günstling finden und der Spaß geht von vorne los. Solange Hellmann & Co. hier sind wird sich dieses Schauspiel wiederholen. Man kann nur hoffen das ihr nächster Auserwählter erfolgreicher ist….
#
Endgegner schrieb:

Das Problem ist, das es aber nicht mit Veh endet. Die Rotweinfranktion wird ihren nächsten Günstling finden und der Spaß geht von vorne los. Solange Hellmann & Co. hier sind wird sich dieses Schauspiel wiederholen. Man kann nur hoffen das ihr nächster Auserwählter erfolgreicher ist….

Ich fürchte Du hast leider vollkommen recht!
#
Das Problem ist doch, dass Veh nicht zurücktreten kann, weil das das Ende seiner Ambitionen im Bundesligageschäft wäre. Ein zweites Mal kann er so einen Abgang schlicht nicht verkaufen.
Insofern liegt der Ball bei der Eintracht. Durch persönliche Freundschaften zwischen den entsprechenden Personen ist es wohl nicht so einfach, ihn vor die Tür zu setzen. Dazu kommt eine Abfindung bis 2017 und das Gehalt des Nachfolgers. Das ist natürlich schlecht für den Verein aber ein Stück weit habe ich sogar Verständnis dafür.
Ich hoffe nicht, dass Veh solange gehalten wird, bis er völlig resigniert seinen Rausschmiss "erzwingt". Denn dann wäre der Verein eh am Ende und diejenigen, die sich jetzt gegen den Gesichtsverlust wehren, würden mit untergehen.
Der Vorstand sollte also ganz genau aufpassen, wie lange er dem Treiben noch zuschaut.
Es ist schon deutlich nach zwölf.
#
Das Problem ist doch, dass Veh nicht zurücktreten kann, weil das das Ende seiner Ambitionen im Bundesligageschäft wäre. Ein zweites Mal kann er so einen Abgang schlicht nicht verkaufen.
Insofern liegt der Ball bei der Eintracht. Durch persönliche Freundschaften zwischen den entsprechenden Personen ist es wohl nicht so einfach, ihn vor die Tür zu setzen. Dazu kommt eine Abfindung bis 2017 und das Gehalt des Nachfolgers. Das ist natürlich schlecht für den Verein aber ein Stück weit habe ich sogar Verständnis dafür.
Ich hoffe nicht, dass Veh solange gehalten wird, bis er völlig resigniert seinen Rausschmiss "erzwingt". Denn dann wäre der Verein eh am Ende und diejenigen, die sich jetzt gegen den Gesichtsverlust wehren, würden mit untergehen.
Der Vorstand sollte also ganz genau aufpassen, wie lange er dem Treiben noch zuschaut.
Es ist schon deutlich nach zwölf.
#
Raggamuffin schrieb:

Das Problem ist doch, dass Veh nicht zurücktreten kann, weil das das Ende seiner Ambitionen im Bundesligageschäft wäre. Ein zweites Mal kann er so einen Abgang schlicht nicht verkaufen.

selbst das trau ich ihm mittlerweile zu. auch wenn er kein guter trainer sein mag - sich gegenüber der presse verkaufen, das kann er. tenor seines abgangs wäre wohl, dass er nur zurücktritt um seine mannschaft vor dem wütenden internetmob zu beschimpfen, der ihm seine aussagen vor 2 jahren nie verzeihen konnte. die presse wird ihm hinterherweinen, dass der mob jetzt einen erfahrenen supertrainer mit respekt und rückhalt bei mannschaft und führung vergrault habe, und spätestens wenn die eintracht trotzdem absteigt kann veh sagen, dass die eintracht mit ihm niemals abgestiegen wäre. wenn wir nicht absteigen, liegt das natürlich auch nachträglich am wirken von veh, der ja sowieso als einer der ersten wusste, dass es am ende ganz eng wird.
fraglich wäre nur, ob andere vereinsführungen auch auf einen derartigen selbstdarsteller reinfallen.
so, und jetzt löscht das halt wenns euch nicht passt. ein prosit auf unsere neue starke vereinsführung.
#
Raggamuffin schrieb:

Das Problem ist doch, dass Veh nicht zurücktreten kann, weil das das Ende seiner Ambitionen im Bundesligageschäft wäre. Ein zweites Mal kann er so einen Abgang schlicht nicht verkaufen.

selbst das trau ich ihm mittlerweile zu. auch wenn er kein guter trainer sein mag - sich gegenüber der presse verkaufen, das kann er. tenor seines abgangs wäre wohl, dass er nur zurücktritt um seine mannschaft vor dem wütenden internetmob zu beschimpfen, der ihm seine aussagen vor 2 jahren nie verzeihen konnte. die presse wird ihm hinterherweinen, dass der mob jetzt einen erfahrenen supertrainer mit respekt und rückhalt bei mannschaft und führung vergrault habe, und spätestens wenn die eintracht trotzdem absteigt kann veh sagen, dass die eintracht mit ihm niemals abgestiegen wäre. wenn wir nicht absteigen, liegt das natürlich auch nachträglich am wirken von veh, der ja sowieso als einer der ersten wusste, dass es am ende ganz eng wird.
fraglich wäre nur, ob andere vereinsführungen auch auf einen derartigen selbstdarsteller reinfallen.
so, und jetzt löscht das halt wenns euch nicht passt. ein prosit auf unsere neue starke vereinsführung.
#
derUlukai schrieb:

selbst das trau ich ihm mittlerweile zu. auch wenn er kein guter trainer sein mag - sich gegenüber der presse verkaufen, das kann er. tenor seines abgangs wäre wohl, dass er nur zurücktritt um seine mannschaft vor dem wütenden internetmob zu beschimpfen, der ihm seine aussagen vor 2 jahren nie verzeihen konnte. die presse wird ihm hinterherweinen, dass der mob jetzt einen erfahrenen supertrainer mit respekt und rückhalt bei mannschaft und führung vergrault habe, und spätestens wenn die eintracht trotzdem absteigt kann veh sagen, dass die eintracht mit ihm niemals abgestiegen wäre. wenn wir nicht absteigen, liegt das natürlich auch nachträglich am wirken von veh, der ja sowieso als einer der ersten wusste, dass es am ende ganz eng wird.
fraglich wäre nur, ob andere vereinsführungen auch auf einen derartigen selbstdarsteller reinfallen.

Da hast du allerdings auch wieder Recht.
#
Raggamuffin schrieb:

Das Problem ist doch, dass Veh nicht zurücktreten kann, weil das das Ende seiner Ambitionen im Bundesligageschäft wäre. Ein zweites Mal kann er so einen Abgang schlicht nicht verkaufen.

selbst das trau ich ihm mittlerweile zu. auch wenn er kein guter trainer sein mag - sich gegenüber der presse verkaufen, das kann er. tenor seines abgangs wäre wohl, dass er nur zurücktritt um seine mannschaft vor dem wütenden internetmob zu beschimpfen, der ihm seine aussagen vor 2 jahren nie verzeihen konnte. die presse wird ihm hinterherweinen, dass der mob jetzt einen erfahrenen supertrainer mit respekt und rückhalt bei mannschaft und führung vergrault habe, und spätestens wenn die eintracht trotzdem absteigt kann veh sagen, dass die eintracht mit ihm niemals abgestiegen wäre. wenn wir nicht absteigen, liegt das natürlich auch nachträglich am wirken von veh, der ja sowieso als einer der ersten wusste, dass es am ende ganz eng wird.
fraglich wäre nur, ob andere vereinsführungen auch auf einen derartigen selbstdarsteller reinfallen.
so, und jetzt löscht das halt wenns euch nicht passt. ein prosit auf unsere neue starke vereinsführung.
#
derUlukai schrieb:

tenor seines abgangs wäre wohl, dass er nur zurücktritt um seine mannschaft vor dem wütenden internetmob zu beschimpfen, der ihm seine aussagen vor 2 jahren nie verzeihen konnte. die presse wird ihm hinterherweinen, dass der mob jetzt einen erfahrenen supertrainer mit respekt und rückhalt bei mannschaft und führung vergrault habe,

Du meinst beschützen statt beschimpfen?

mhh, kenne Veh nicht persönlich, aber ob er so was machen würde??!!
#
derUlukai schrieb:

tenor seines abgangs wäre wohl, dass er nur zurücktritt um seine mannschaft vor dem wütenden internetmob zu beschimpfen, der ihm seine aussagen vor 2 jahren nie verzeihen konnte. die presse wird ihm hinterherweinen, dass der mob jetzt einen erfahrenen supertrainer mit respekt und rückhalt bei mannschaft und führung vergrault habe,

Du meinst beschützen statt beschimpfen?

mhh, kenne Veh nicht persönlich, aber ob er so was machen würde??!!
#
Ein [edit skyeagle // Beleidigung], der nicht besser kann als sich selbst gut zu verkaufen. Hast Du da wirklich Zweifel?
#
Basaltkopp schrieb:

Sollte Veh das im kicker wirklich so gesagt haben, kann die Eingangsfrage endgültig niemand mehr mit ja beantworten.

Das Problem ist, das es aber nicht mit Veh endet. Die Rotweinfranktion wird ihren nächsten Günstling finden und der Spaß geht von vorne los. Solange Hellmann & Co. hier sind wird sich dieses Schauspiel wiederholen. Man kann nur hoffen das ihr nächster Auserwählter erfolgreicher ist….
#
Endgegner schrieb:

Das Problem ist, das es aber nicht mit Veh endet. Die Rotweinfranktion wird ihren nächsten Günstling finden und der Spaß geht von vorne los. Solange Hellmann & Co. hier sind wird sich dieses Schauspiel wiederholen. Man kann nur hoffen das ihr nächster Auserwählter erfolgreicher ist….

Da die Hauptqualifikation des Neuen darin bestehen dürfte, Hellmann & co. nicht zu kritisieren, tippe ich auf jemanden wie Skibbe.
#
Ein [edit skyeagle // Beleidigung], der nicht besser kann als sich selbst gut zu verkaufen. Hast Du da wirklich Zweifel?
#
Basaltkopp schrieb:

Ein [edit skyeagle // Beleidigung], der nicht besser kann als sich selbst gut zu verkaufen. Hast Du da wirklich Zweifel?

Das meinst Du jetzt nicht ernst, oder? Wenn sowas editiert wird, dann lasst den Laden besser wirklich wieder schließen.
#
Basaltkopp schrieb:

Ein [edit skyeagle // Beleidigung], der nicht besser kann als sich selbst gut zu verkaufen. Hast Du da wirklich Zweifel?

Das meinst Du jetzt nicht ernst, oder? Wenn sowas editiert wird, dann lasst den Laden besser wirklich wieder schließen.
#
Basaltkopp schrieb:  


Basaltkopp schrieb:
Ein [edit skyeagle // Beleidigung], der nicht besser kann als sich selbst gut zu verkaufen. Hast Du da wirklich Zweifel?


Das meinst Du jetzt nicht ernst, oder? Wenn sowas editiert wird, dann lasst den Laden besser wirklich wieder schließen.

@Sky Eagle, bisher habe ich Deine Mod Arbeit gut gefunden, aber das Editieren des Wortes Bl...finde ich schlicht weg albern....! Also langsam wird es hier echt peinlich.
#
Endgegner schrieb:

Das Problem ist, das es aber nicht mit Veh endet. Die Rotweinfranktion wird ihren nächsten Günstling finden und der Spaß geht von vorne los. Solange Hellmann & Co. hier sind wird sich dieses Schauspiel wiederholen. Man kann nur hoffen das ihr nächster Auserwählter erfolgreicher ist….

Da die Hauptqualifikation des Neuen darin bestehen dürfte, Hellmann & co. nicht zu kritisieren, tippe ich auf jemanden wie Skibbe.
#
kai1977 schrieb:  


Endgegner schrieb:
Das Problem ist, das es aber nicht mit Veh endet. Die Rotweinfranktion wird ihren nächsten Günstling finden und der Spaß geht von vorne los. Solange Hellmann & Co. hier sind wird sich dieses Schauspiel wiederholen. Man kann nur hoffen das ihr nächster Auserwählter erfolgreicher ist….


Da die Hauptqualifikation des Neuen darin bestehen dürfte, Hellmann & co. nicht zu kritisieren, tippe ich auf jemanden wie Skibbe.

Nicht zu vergessen das man in Frankfurt ja sehr Anspruchsvoll ist was den Trainer angeht ( Aussage Steubing beim Amtsantritt im Kicker interview)
#
Blender? Sowas wird hier editiert?  Scheisse, der Hellman und sein Helferlein hat euch aber mächtig an den Eiern. So ihr noch welche habt.
#
Blender? Sowas wird hier editiert?  Scheisse, der Hellman und sein Helferlein hat euch aber mächtig an den Eiern. So ihr noch welche habt.
#
MrBoccia schrieb:

Blender? Sowas wird hier editiert?  Scheisse, der Hellman und sein Helferlein hat euch aber mächtig an den Eiern. So ihr noch welche habt.

für mich zählt Blender nicht als Beleidigung, sondern als Meinung! Aber o.k., finde es schade, dass man bei Kritik an Vorstand/Trainer/AR genau aufpassen muss, was gesagt werden darf. Aber das passt ja besser in dem verschobenen Moderatoren Thread.

zum Thema Veh: Der scheint sehr empfindlich und dünnhäutig zu sein -darf ich das schreiben?????-

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/645316/artikel_veh_ich-stehe-hier-nicht-im-buesserhemd.
#
MrBoccia schrieb:

Blender? Sowas wird hier editiert?  Scheisse, der Hellman und sein Helferlein hat euch aber mächtig an den Eiern. So ihr noch welche habt.

für mich zählt Blender nicht als Beleidigung, sondern als Meinung! Aber o.k., finde es schade, dass man bei Kritik an Vorstand/Trainer/AR genau aufpassen muss, was gesagt werden darf. Aber das passt ja besser in dem verschobenen Moderatoren Thread.

zum Thema Veh: Der scheint sehr empfindlich und dünnhäutig zu sein -darf ich das schreiben?????-

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/645316/artikel_veh_ich-stehe-hier-nicht-im-buesserhemd.
#
Du hast uneinsichtig und unselbstkritisch vergessen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!