Ist Veh noch zu (er) tragen


Thread wurde von littlecrow am Montag, 07. März 2016, 09:41 Uhr um 09:41 Uhr gesperrt weil:
Thread aus gegebenem Anlass geschlossen.
#
Also jetzt hat AV den Bogen überspannt.

Ich weiß nicht, ob er sich des Ausmaßes dieser Aussage bewusst ist. Aber er betont doch immer, wie lange er schon im Trainergeschäft ist...also

Ich werde definitiv unter diesem Trainer nicht mehr ins Stadion gehen.
Er hat mich persönlich und tausende treue SGE Fans schlchtweg vor den Kopf gestoßen, ja beleidigt.
Wir waren,sind (aber nicht mehr unter Veh) und werden immer bei der Eintracht sein  - er nicht!
So eine Unverfroremheit eines Trainers gegenüber denen, die seinen Job bezahlen, ist einfach unfassbar.

Herr Veh, verlassen Sie Frankfurt-so schnell wie möglich!!!
Am besten noch in der nächsten Woche!!!
#
derfanausderrhoen schrieb:

Am besten noch heute!!!

Ich habe es mal verbessert.
#
Selbst zich Kilometer von meiner Eintracht entfernt, schaffe ich es nicht mich weiter zu informieren und hier und im anderen Forum zu lesen und dabei platzt einem mehr als die Hutschnur.
Was ich nicht verstehe ist, wie kann man überhaupt noch daran glauben das sich hier irgendetwas verbessert oder ändert solange der MT noch bei uns an der Seitenlinie sitzt. Wenn man die Vergangenheit heran zieht, dann sieht man doch was der MT eben auf gar keinen Fall kann und dies schon mehrfach bewiesen hat.
Warum gibt es im Stadion nicht mehr Widerstand solange es so bleibt wie jetzt wird sich bei der trainerstabilen Eintracht sowieso nichts ändern. Auf die Presse darf man sowieso nicht hoffen, die hat der Menschenfänger verzaubert, keine Ahnung wie er das gemacht hat und es ist für mich mehr als schleierhaft was da vor sich geht.
Veh bitte geh sofort ansonsten heißt es 2. Liga, da wir (Eintracht Frankfurt) ja anscheinend unfähig sind zu erkennen wann es der richtige Zeitpunkt ist, sich von einem Trainer zu trennen. Nein, wir gehen dann lieber in Liga 2......
#
Selbst zich Kilometer von meiner Eintracht entfernt, schaffe ich es nicht mich weiter zu informieren und hier und im anderen Forum zu lesen und dabei platzt einem mehr als die Hutschnur.
Was ich nicht verstehe ist, wie kann man überhaupt noch daran glauben das sich hier irgendetwas verbessert oder ändert solange der MT noch bei uns an der Seitenlinie sitzt. Wenn man die Vergangenheit heran zieht, dann sieht man doch was der MT eben auf gar keinen Fall kann und dies schon mehrfach bewiesen hat.
Warum gibt es im Stadion nicht mehr Widerstand solange es so bleibt wie jetzt wird sich bei der trainerstabilen Eintracht sowieso nichts ändern. Auf die Presse darf man sowieso nicht hoffen, die hat der Menschenfänger verzaubert, keine Ahnung wie er das gemacht hat und es ist für mich mehr als schleierhaft was da vor sich geht.
Veh bitte geh sofort ansonsten heißt es 2. Liga, da wir (Eintracht Frankfurt) ja anscheinend unfähig sind zu erkennen wann es der richtige Zeitpunkt ist, sich von einem Trainer zu trennen. Nein, wir gehen dann lieber in Liga 2......
#
Vehrlassen Sie Frankfurt in Richtung Augsburg, begeben Sie sich direkt dort hin. Machen Sie keinen Stopp beim Vorstand, ziehen Sie keine Abfindung ein.
#
Selbst zich Kilometer von meiner Eintracht entfernt, schaffe ich es nicht mich weiter zu informieren und hier und im anderen Forum zu lesen und dabei platzt einem mehr als die Hutschnur.
Was ich nicht verstehe ist, wie kann man überhaupt noch daran glauben das sich hier irgendetwas verbessert oder ändert solange der MT noch bei uns an der Seitenlinie sitzt. Wenn man die Vergangenheit heran zieht, dann sieht man doch was der MT eben auf gar keinen Fall kann und dies schon mehrfach bewiesen hat.
Warum gibt es im Stadion nicht mehr Widerstand solange es so bleibt wie jetzt wird sich bei der trainerstabilen Eintracht sowieso nichts ändern. Auf die Presse darf man sowieso nicht hoffen, die hat der Menschenfänger verzaubert, keine Ahnung wie er das gemacht hat und es ist für mich mehr als schleierhaft was da vor sich geht.
Veh bitte geh sofort ansonsten heißt es 2. Liga, da wir (Eintracht Frankfurt) ja anscheinend unfähig sind zu erkennen wann es der richtige Zeitpunkt ist, sich von einem Trainer zu trennen. Nein, wir gehen dann lieber in Liga 2......
#
JJ_79 schrieb:

Veh bitte geh sofort ansonsten heißt es 2. Liga, da wir (Eintracht Frankfurt) ja anscheinend unfähig sind zu erkennen wann es der richtige Zeitpunkt ist, sich von einem Trainer zu trennen

Den richtigen Zeitpunkt haben wir längst verpasst. Mindestens seit Aue, spätestens nach Darmstadt.
Jeder weitere Zeitpunkt ist einen weiteren (Spiel)Tag zu spät.
#
Selbst zich Kilometer von meiner Eintracht entfernt, schaffe ich es nicht mich weiter zu informieren und hier und im anderen Forum zu lesen und dabei platzt einem mehr als die Hutschnur.
Was ich nicht verstehe ist, wie kann man überhaupt noch daran glauben das sich hier irgendetwas verbessert oder ändert solange der MT noch bei uns an der Seitenlinie sitzt. Wenn man die Vergangenheit heran zieht, dann sieht man doch was der MT eben auf gar keinen Fall kann und dies schon mehrfach bewiesen hat.
Warum gibt es im Stadion nicht mehr Widerstand solange es so bleibt wie jetzt wird sich bei der trainerstabilen Eintracht sowieso nichts ändern. Auf die Presse darf man sowieso nicht hoffen, die hat der Menschenfänger verzaubert, keine Ahnung wie er das gemacht hat und es ist für mich mehr als schleierhaft was da vor sich geht.
Veh bitte geh sofort ansonsten heißt es 2. Liga, da wir (Eintracht Frankfurt) ja anscheinend unfähig sind zu erkennen wann es der richtige Zeitpunkt ist, sich von einem Trainer zu trennen. Nein, wir gehen dann lieber in Liga 2......
#
Was erlauben Veh.
Seine Spieler spielen wie Flasche leer und er hat nichts besseres zu tun als auf die Fans zu schimpfen.

Na ja lebbe geht weiter. Vielleicht holen wir ja Stepanovic zurück. Scheint ja Mode zu sein alte Bekannte wieder zu holen.  
#
Was erlauben Veh.
Seine Spieler spielen wie Flasche leer und er hat nichts besseres zu tun als auf die Fans zu schimpfen.

Na ja lebbe geht weiter. Vielleicht holen wir ja Stepanovic zurück. Scheint ja Mode zu sein alte Bekannte wieder zu holen.  
#
Dann sollen sie daheim bleiben ist der dümmste und unverschämteste Spruch den ein Trainer hier je öffentlich über Fans gemacht hat. Ich denke Armin Veh ist sich entweder überhaupt nicht bewusst was er von sich gibt oder er provoziert solange, dass das Umfeld ihn zu seinem freiwilligen Rücktritt "zwingt" und er gut dasteht. Wenn beides nicht der Fall ist dann ist das Verhalten einfach nur schwach (etwas anderes darf ich hier ja nicht schreiben, es gibt viele andere Bezeichnungen dafür.

Die Mannschaft hat gestern Angsthasenfussball gespielt und war in der 1. Halbzeit gg. einen schwachen HSV tot.

Gruß,
tobago
#
Was erlauben Veh.
Seine Spieler spielen wie Flasche leer und er hat nichts besseres zu tun als auf die Fans zu schimpfen.

Na ja lebbe geht weiter. Vielleicht holen wir ja Stepanovic zurück. Scheint ja Mode zu sein alte Bekannte wieder zu holen.  
#
Telcontar schrieb:

Was erlauben Veh.
Seine Spieler spielen wie Flasche leer und er hat nichts besseres zu tun als auf die Fans zu schimpfen.


Na ja lebbe geht weiter. Vielleicht holen wir ja Stepanovic zurück. Scheint ja Mode zu sein alte Bekannte wieder zu holen.  

Seit es Zigarillos auf der Trainerbank nicht mehr gibt, hat es Stepi aufgegeben....aber vielleicht wieder Reimann, "Gandhi" Ehrmantraut oder wer sich sonst noch hier je verlustiert hat......Das Lilien-Spiel war der Knackpunkt, da hätte man spätestens handeln müssen, um einen neuen Trainer in der WP zu holen samt Vorbereitung.....je später es jetzt wird, umso weniger Sinn macht es, analog 2011.....
#
Unfassbar wie ruhig und gelassen HB oder BH diese Situation ab tun. Es muss sich was tun !! AV hat keine Mittel und Methoden mehr das Ruder bei diesem Team herumzureißen. Er ist hilflos und diese Hilflosigkeit überträgt sich auf das Team... siehe erste Hälfte...das war das schlechteste von dieser Truppe...nee schlechter war nur noch gegen unseren Nachbarn, aber die Hosen waren nicht minder voll!!
Einige Spieler die gestern auf dem Platz standen helfen uns nicht weiter und sind für den Abstiegskampf leider fehl am Platz!! Kein Zweikampfverhalten, kein Nachsetzen da zu langsam....die Mischung stimmt nicht !!
#
Unfassbar wie ruhig und gelassen HB oder BH diese Situation ab tun. Es muss sich was tun !! AV hat keine Mittel und Methoden mehr das Ruder bei diesem Team herumzureißen. Er ist hilflos und diese Hilflosigkeit überträgt sich auf das Team... siehe erste Hälfte...das war das schlechteste von dieser Truppe...nee schlechter war nur noch gegen unseren Nachbarn, aber die Hosen waren nicht minder voll!!
Einige Spieler die gestern auf dem Platz standen helfen uns nicht weiter und sind für den Abstiegskampf leider fehl am Platz!! Kein Zweikampfverhalten, kein Nachsetzen da zu langsam....die Mischung stimmt nicht !!
#
Steph2607 schrieb:

Unfassbar wie ruhig und gelassen HB oder BH diese Situation ab tun

Da steckt was anderes dahinter.
Entweder hat Veh den Vertrag seines Lebens bekommen(finanziell) und wir können uns seinen Rausschmiss nicht leisten oder er hat einen einen Posten als Sportvorstand oder sowas sicher mit mehr macht.
Das stinkt hier alles zum Himmel.

Selbst bei den größten Männerfreundschaften, darf man im diesem Arbeitsbereich die fans nicht so oft so angreifen.
Das ist ein frtistloser Kündigungsgrund.Das ist extrem geschäftsschädigend !
Und er bekommt nichtmal eine Abmahnung. Selbst die Moderatoren im Forum verstehen die welt nicht mehr.

Sorry mir kann einer erzählen was er will, Veh hat die Jungs in der hand oder ähnliches.
Anders ist sowas nicht vernünftig erklärbar.
#
Nun sind es nur noch 4 Punkte Abstand zum direkten Abstiegsplatz, und Armin Veh packt auch das noch. Wetten!
#
http://www.blog-g.de/das-pfeifen-im-walde/

Sehr guter Artikel bei blog-g.de!

Ich tippe mal, dass der Rausschmiss von Armin Veh in den nächsten Tagen folgt. Ich vermute, dass er mit dieser unsäglichen Aussage (die Fans sollen doch daheim bleiben...) seinen kurzfristigen Rauswurf provoziert hat.

Danach - so vermute ich ebenfalls - wird er es sich mit einer satten Millionenabfindung gemütlich aufs Altenteil setzen und sich still und heimlich ins Fäustchen darüber lachen, dass ihm Bruchhagen, Hellmann und Co so schön auf den Leim gegangen sind.

Ungeachtet dessen müssen der Eintracht-Vorstand und Aufsichtsrat nach dem heutigen Sieg und der zu erwartenden Aufholjagd von Hoffenheim sowieso unverzüglich handeln. Der Zeitpunkt ist zwar viel zu spät, aber noch weiter zu warten, wäre dann auch dem letzten DAU gegenüber nicht mehr ernsthaft darstellbar.
#
Steph2607 schrieb:

Unfassbar wie ruhig und gelassen HB oder BH diese Situation ab tun

Da steckt was anderes dahinter.
Entweder hat Veh den Vertrag seines Lebens bekommen(finanziell) und wir können uns seinen Rausschmiss nicht leisten oder er hat einen einen Posten als Sportvorstand oder sowas sicher mit mehr macht.
Das stinkt hier alles zum Himmel.

Selbst bei den größten Männerfreundschaften, darf man im diesem Arbeitsbereich die fans nicht so oft so angreifen.
Das ist ein frtistloser Kündigungsgrund.Das ist extrem geschäftsschädigend !
Und er bekommt nichtmal eine Abmahnung. Selbst die Moderatoren im Forum verstehen die welt nicht mehr.

Sorry mir kann einer erzählen was er will, Veh hat die Jungs in der hand oder ähnliches.
Anders ist sowas nicht vernünftig erklärbar.
#
Hyundaii30 schrieb:

Da steckt was anderes dahinter.
Entweder hat Veh den Vertrag seines Lebens bekommen(finanziell) und wir können uns seinen Rausschmiss nicht leisten oder er hat einen einen Posten als Sportvorstand oder sowas sicher mit mehr macht.
Das stinkt hier alles zum Himmel.

Ja, da geb ich Dir Recht, da steckt größeres dahinter! Doch es wird nix passieren... alle halten Zusammen bis in die 2.Liga

AV kommt nicht mehr an die Spieler ran, trifft falsche Entscheidungen in Person und Taktik. Allein unser Mittelfeld - Viergestirn gestern  - Fabian-Stendera-Huszti -Aigner ... sorry das geht gar nicht.... in der ersten Hälfte hat man Hasebe auf links sträflich allein gelassen und Huszti ist rechts mit rumgeturnt...Aigner noch nie in Form diese Saison... Fabian, Huszti und Stendera zu langsam und behäbig im Spielaufbau, bei Ballverlust kommen sie nicht hinterher...und bei Ballgewinn haben wir kein Tempo nach vorne. Der Mix stimmt nicht hat noch nicht gestimmt...!
#
http://www.blog-g.de/das-pfeifen-im-walde/

Sehr guter Artikel bei blog-g.de!

Ich tippe mal, dass der Rausschmiss von Armin Veh in den nächsten Tagen folgt. Ich vermute, dass er mit dieser unsäglichen Aussage (die Fans sollen doch daheim bleiben...) seinen kurzfristigen Rauswurf provoziert hat.

Danach - so vermute ich ebenfalls - wird er es sich mit einer satten Millionenabfindung gemütlich aufs Altenteil setzen und sich still und heimlich ins Fäustchen darüber lachen, dass ihm Bruchhagen, Hellmann und Co so schön auf den Leim gegangen sind.

Ungeachtet dessen müssen der Eintracht-Vorstand und Aufsichtsrat nach dem heutigen Sieg und der zu erwartenden Aufholjagd von Hoffenheim sowieso unverzüglich handeln. Der Zeitpunkt ist zwar viel zu spät, aber noch weiter zu warten, wäre dann auch dem letzten DAU gegenüber nicht mehr ernsthaft darstellbar.
#
SGE_1 schrieb:

http://www.blog-g.de/das-pfeifen-im-walde/

Die Wahrheit !

Auch im Kicker: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/645598/artikel_nicht-normal-veh-kritisiert-pfeifkonzert-der-fans.html

Da sinn mer mal gespannt auf den "Doppelpaß " mit Bruno morgen... ich hoffe er hat genug Geld dabei fürs Phrasenschwein -
#
Naja mit Zuhause bleiben ist es ja nicht getan. Damit schadet man ja nur dem Verein den man liebt.

Ausserdem bei 26500 Dauerkarten und den Auswärtsfans würde man dem Verein doch diese Saison, wenn überhaupt eh nicht mehr schaden.

Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, wie man als Fan zeigt, dass es mit diesem Trainer nicht weitergeht.

Demonstrativ in den ersten 20 Minuten dem Spielfeld den Rücken kehren und Totenstille im Stadion. Einige selbst gemachte Plakate, dass man mit dem Trainer nicht mehr einverstanden ist.

Vielleicht würde das mal was bewegen, dass die hohen Herren mal erkennen, dass es so nicht weitergeht.

Solange aber der ganze Block, das ganze Spiel seine Lieder trälert, ist doch alles super schön im Frankfurter
Lande. Mit Spass in die zweite Liga !
#
Naja mit Zuhause bleiben ist es ja nicht getan. Damit schadet man ja nur dem Verein den man liebt.

Ausserdem bei 26500 Dauerkarten und den Auswärtsfans würde man dem Verein doch diese Saison, wenn überhaupt eh nicht mehr schaden.

Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, wie man als Fan zeigt, dass es mit diesem Trainer nicht weitergeht.

Demonstrativ in den ersten 20 Minuten dem Spielfeld den Rücken kehren und Totenstille im Stadion. Einige selbst gemachte Plakate, dass man mit dem Trainer nicht mehr einverstanden ist.

Vielleicht würde das mal was bewegen, dass die hohen Herren mal erkennen, dass es so nicht weitergeht.

Solange aber der ganze Block, das ganze Spiel seine Lieder trälert, ist doch alles super schön im Frankfurter
Lande. Mit Spass in die zweite Liga !
#
Stimmt schon irgendwie.
Bei der Sperre von Block 40 haben sich die Jungs ein neues Zuhause neben dem Lufthansa- Block gesucht. Haben ihr Geld für den 40er zurückbekommen, aber dort wo sie dann waren, ist es teurer, so 20 euros pro Platz
Damit hat der Verein seine Geldstrafe durch die Fans gesponsert bekommen, mehr oder weniger

Ich denke auch, sich mitteilen, wie auch immer, geht nur im Stadion

Detari1987 schrieb:

Naja mit Zuhause bleiben ist es ja nicht getan. Damit schadet man ja nur dem Verein den man liebt.


Ausserdem bei 26500 Dauerkarten und den Auswärtsfans würde man dem Verein doch diese Saison, wenn überhaupt eh nicht mehr schaden.


Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, wie man als Fan zeigt, dass es mit diesem Trainer nicht weitergeht.


Demonstrativ in den ersten 20 Minuten dem Spielfeld den Rücken kehren und Totenstille im Stadion. Einige selbst gemachte Plakate, dass man mit dem Trainer nicht mehr einverstanden ist.


Vielleicht würde das mal was bewegen, dass die hohen Herren mal erkennen, dass es so nicht weitergeht.


Solange aber der ganze Block, das ganze Spiel seine Lieder trälert, ist doch alles super schön im Frankfurter
Lande. Mit Spass in die zweite Liga !

#
http://www.blog-g.de/das-pfeifen-im-walde/

Sehr guter Artikel bei blog-g.de!

Ich tippe mal, dass der Rausschmiss von Armin Veh in den nächsten Tagen folgt. Ich vermute, dass er mit dieser unsäglichen Aussage (die Fans sollen doch daheim bleiben...) seinen kurzfristigen Rauswurf provoziert hat.

Danach - so vermute ich ebenfalls - wird er es sich mit einer satten Millionenabfindung gemütlich aufs Altenteil setzen und sich still und heimlich ins Fäustchen darüber lachen, dass ihm Bruchhagen, Hellmann und Co so schön auf den Leim gegangen sind.

Ungeachtet dessen müssen der Eintracht-Vorstand und Aufsichtsrat nach dem heutigen Sieg und der zu erwartenden Aufholjagd von Hoffenheim sowieso unverzüglich handeln. Der Zeitpunkt ist zwar viel zu spät, aber noch weiter zu warten, wäre dann auch dem letzten DAU gegenüber nicht mehr ernsthaft darstellbar.
#
SGE_1 schrieb:

Ich tippe mal, dass der Rausschmiss von Armin Veh in den nächsten Tagen folgt. Ich vermute, dass er mit dieser unsäglichen Aussage (die Fans sollen doch daheim bleiben...) seinen kurzfristigen Rauswurf provoziert hat.

das glaube ich nicht!
Aber die Aussagen bei Kicker.de mit den "zuschauer sollen zu Hause" ist eine bodenlose Unverschämtheit. Veh ist doch ein erfahrener Mann, der eigentlich wissen müsste, dass es der "Anfang vom Ende ist" sich mit den Fans so anzulegen.
Herr Veh hat kein Recht bei der Punkteausbeute und den miserablemn Leistungen -wenn auch mittlerweile der Verunsicherung und Angst geschuldet- hier den "dicken arroganten Maxen" zu spielen.
P.S. mir ist es egal, ob der letzte Satz editiert wird.
#
Skibbe 2.0. irgendwie beschleicht mich das Gefühl das das erste Trainerimitat am Ende mehr Punkte geholt hat.
Die machen meine Eintracht kaputt.
#
Der Mann ist als Trainer in Frankfurt dauerhaft verbrannt bzw. ohne jede Zukunft und wird aufgrund seiner desaströsen öffentlichen Auftritte, seiner Unfähigkeit mit Drucksituationen angemessen umzugehen und seiner völligen Unfähigkeit zur Selbstkritik in der Bundesliga keine Beschäftigung mehr finden.

Ich rechne mit der Entlassung nach dem Schalkespiel. Dann wird alles gut, mit Sicherheit  aber besser. Schlechter geht nicht.
#
SGE_1 schrieb:

Ich tippe mal, dass der Rausschmiss von Armin Veh in den nächsten Tagen folgt. Ich vermute, dass er mit dieser unsäglichen Aussage (die Fans sollen doch daheim bleiben...) seinen kurzfristigen Rauswurf provoziert hat.

das glaube ich nicht!
Aber die Aussagen bei Kicker.de mit den "zuschauer sollen zu Hause" ist eine bodenlose Unverschämtheit. Veh ist doch ein erfahrener Mann, der eigentlich wissen müsste, dass es der "Anfang vom Ende ist" sich mit den Fans so anzulegen.
Herr Veh hat kein Recht bei der Punkteausbeute und den miserablemn Leistungen -wenn auch mittlerweile der Verunsicherung und Angst geschuldet- hier den "dicken arroganten Maxen" zu spielen.
P.S. mir ist es egal, ob der letzte Satz editiert wird.
#
Tafelberg schrieb:  


Veh ist doch ein erfahrener Mann, der eigentlich wissen müsste, dass es der "Anfang vom Ende ist" sich mit den Fans so anzulegen.

Er ist respektlos gegenüber allen die den Adler im Herzen tragen... die Woche für Woche mit und für die SGE leiden...
#
Ein Vorteil..wir wissen das wir im Abstiegskampf stecken...2011 haben wir zu dieser Zeit noch von Europa geträumt.....nur man muss vorm Schalke Spiel handeln.. Zeit hat man in diesem Geschäft nicht...jeder Tag zählt!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!