Nachbetrachtung zur 2. Hauptrunde des DFB-Pokals 2015/2016 am Di. den 27.10.2015 um 19.00 Uhr FC Erzgebirge Aue - SG Eintracht Frankfurt

#
Das wird zweistellig am Freitag ,Aue heute in allen belangen Besser und sowas von verdient gewonnen.
It`s time too say Goobbye ,AAAARRRRMMMMIIIINNNNN BITTE!
#
Auf jeden Fall Felix Magath holen! Da gibt es leider keine andere Lösung mehr...
#
eagle-1899 schrieb:  


Eintracht23 schrieb:
Natürlich fallen dieses Jahr auch einige Spieler gegenüber ihres eigentlichen Potenziales extrem ab. Mir fallen da Reinartz,Hasebe und Sefe ein.


Aigner.

Wer hat denn momentan Normalform? Außer Lukas und Slobo vielleicht.
#
clakir schrieb:

Wer hat denn momentan Normalform? Außer Lukas und Slobo vielleicht.

Normalform?

Naja: Russ zum Beispiel. Oder Otsche. Chandler auch ...
#
FrankenAdler schrieb:

Vergiss es. Das heute kann man sich einfach nicht schön saufen!

Geht auch eher in Richtung Schmerzbekämpfung. Wenn heute alles sch... war an dem Tag, dann darf wenigstens der Whiskey schmecken. Ich will mit einem postiven Gedanken ins Bett
#
skyeagle schrieb:  


FrankenAdler schrieb:
Vergiss es. Das heute kann man sich einfach nicht schön saufen!


Geht auch eher in Richtung Schmerzbekämpfung. Wenn heute alles sch... war an dem Tag, dann darf wenigstens der Whiskey schmecken. Ich will mit einem postiven Gedanken ins Bett

Ich wollte heute eigentlich nix trinken. Und ich habe auch nix im Haus, außer zwei Flaschen "Sion Kölsch", keine Ahnung wer die mitgebracht hat oder wie die in meinen Kühlschrank gekommen sind. Ich habe - glaube ich - seit unserem Auswärtsspiel 2010 in Köln kein Kölsch mehr getrunken. Aber egal, ich knall mir die jetzt rein, in der Hoffnung, dass es dadurch zumindest nicht schlimmer wird.
#
Eine absolute Frechheit was die Eintracht da abgeliefert hat!
Das Geld was dem Verein da durch die Lappen gegangen ist, sollte man sich von den 11 Spielern wieder holen, weil sie haben komplett versagt!
Seit Wochen ist bei dem Spiel der Eintracht zu sehen, dass kein Kampf, kein Herz und kaum Emotionen da sind(das 1:2 gegen Hannover war auch schlecht)! Was ist da los???? Hab Ihr kein Bock auf die Eintracht??? Wenn wir so weiter Spielen können wir bald wieder Montags abends Fußball gucken und dann HOFFENTLICH ohne diese ALIBI KICKER!!!!! Wir brauchen Spieler die sich den A..... für den Verein aufreißen und nicht sowas!
#
Übringens kent sich Magath auch in Frankfurt aus und braucht keine eingewöhnungszeit.
#
Nach den völlig übertriebenen Lobeshymnen beim extrem glücklichen Sieg am Samstag in Hannover konnte das heute nur wieder schief gehen. Wer Herzblut und Leidenschaft sehen will muss halt nach Darmstadt fahren.
Die absolute Demoralisierung folgt dann am Freitag. Ich freu mich schon total drauf ^^ (Ich hoffe die Ironie ist nicht so leicht zu erkennen)

Favre !!! Jetzt !!!!!
#
Hätte nicht gedacht, das ich mir hier nochmal ernsthaft den Magath wünschen werde
#
Wäre es nicht mal Zeit ein paar "Veh raus" - Banner zu malen und im Stadion zu zeigen ? .... Daraufhin wird der Vorstand wenigstens durch die Medien angesprochen.
#
kasskaSGE schrieb:

Wäre es nicht mal Zeit ein paar "Veh raus" - Banner zu malen und im Stadion zu zeigen ? .... Daraufhin wird der Vorstand wenigstens durch die Medien angesprochen.

Es wäre überhaupt mal Zeit für eine Fanreaktion. Dieses verdammte Rumgesinge ohne Sinn und Verstand bei derartigen (Nicht-) Leistungen ist kaum noch zu ertragen. Das Stadion müsste die nächsten Spiele totenstill sein mit einem einzigen Banner: "Wenn ihr keine Lust habt, haben wir auch keine mehr!". Das heute war noch schlimmer als in Ingolstadt ... und ich dachte eigentlich, dass könnte man nicht mehr unterbieten :/
#
Gab es schon erste stimmen?
#
Ich sag ja, ich würde es wirklich begrüßen. Ich gehe sogar soweit, dass ich es herbei flehe!
#
skyeagle schrieb:  


FrankenAdler schrieb:
Vergiss es. Das heute kann man sich einfach nicht schön saufen!


Geht auch eher in Richtung Schmerzbekämpfung. Wenn heute alles sch... war an dem Tag, dann darf wenigstens der Whiskey schmecken. Ich will mit einem postiven Gedanken ins Bett

Ich wollte heute eigentlich nix trinken. Und ich habe auch nix im Haus, außer zwei Flaschen "Sion Kölsch", keine Ahnung wer die mitgebracht hat oder wie die in meinen Kühlschrank gekommen sind. Ich habe - glaube ich - seit unserem Auswärtsspiel 2010 in Köln kein Kölsch mehr getrunken. Aber egal, ich knall mir die jetzt rein, in der Hoffnung, dass es dadurch zumindest nicht schlimmer wird.
#
Brodowin schrieb:  


skyeagle schrieb:  


FrankenAdler schrieb:
Vergiss es. Das heute kann man sich einfach nicht schön saufen!


Geht auch eher in Richtung Schmerzbekämpfung. Wenn heute alles sch... war an dem Tag, dann darf wenigstens der Whiskey schmecken. Ich will mit einem postiven Gedanken ins Bett


Ich wollte heute eigentlich nix trinken. Und ich habe auch nix im Haus, außer zwei Flaschen "Sion Kölsch", keine Ahnung wer die mitgebracht hat oder wie die in meinen Kühlschrank gekommen sind. Ich habe - glaube ich - seit unserem Auswärtsspiel 2010 in Köln kein Kölsch mehr getrunken. Aber egal, ich knall mir die jetzt rein, in der Hoffnung, dass es dadurch zumindest nicht schlimmer wird.

Glaub mir, ich kenn mich da aus: Sodbrennen lenkt super ab ...
#
Ständiger Systemwechsel. Kein Mannschaftsteil kann sich einspielen durch Spielerwechsel und Positionswechsel. Erkennbares Konditionsdefizit. Technische Fehler zuhauf. Kommt von der fehlender Fitness. Flúgelspiel nicht vorhanden. Verantwortungbereitschaft unter Durchschnitt. Ergebnis: Trainerwechsel, auch wenn's Herri schwerfällt.
#
hawischer schrieb:

Ständiger Systemwechsel. Kein Mannschaftsteil kann sich einspielen durch Spielerwechsel und Positionswechsel. Erkennbares Konditionsdefizit. Technische Fehler zuhauf. Kommt von der fehlender Fitness. Flúgelspiel nicht vorhanden. Verantwortungbereitschaft unter Durchschnitt. Ergebnis: Trainerwechsel, auch wenn's Herri schwerfällt.

Kann dir nur beipflichten und wenn wirklich kein einziger Spieler in Topform ist dann ist das für mich ein absolutes KO Kriterium für einen Trainer.
#
Schnauze voll, schnauze voll, schnauze voll.
Ich bin so scheiße stinksauer, dass es fast schon wieder in emotionslosigkeit umschlägt.
Und nach dem bayernspiel klopfen sich dann alle auf die schulter, wie toll man doch mitgehalten habe und dass die niederlage sicher auch zwei tore niedriger hätte ausfallen können...
Ach, kotzen mich diese Rumtraber und Fresseaufreißer an! Jaja, Aue schlagen wir nur, wenn wir 100% geben! Nein, nein, noch kein gedanke an freitag - volle Konzentration aufs Pokalspiel! Und was geschieht? Ein halbherziges, arrogantes, überhebliches Rumgejogge, klägliche Fehlpässe, Zweikämpfe aus der verfickten Kuschelecke im Scheiß-Kindergarten!
Absolut erbärmlich. Was haben die eigentlich in der Vorbereitung so getrieben? Doppelkopf? Skat? Trinkspiele?
Ich habe fertig. Wutrede beendet.
#
Welches System wollen wir denn jetzt spielen, wenn wir nicht schaffen das tolle Neue bei einem Drittligisten durchzudrücken.
Veh hat mal gesagt er wäre kein Konzepttrainer - RICHTIG - weil er absolut kein Konzept hat...
Unser Team braucht jemanden der denen mal gehörig in den allerwertesten tritt und die Jungs mal richtig fit macht. im Kopf und in den Beinen... Und der sich einen darauf pellt, was die Medien schreiben und wenn einige rumheulen.
Aber nicht erst nach der Winterpause, dann ists zu spät!
#
Alles gut. Es lag nur daran, dass Veh nicht die selbe Unterhose wie gegen Hannover an hatte
#
kasskaSGE schrieb:

Wäre es nicht mal Zeit ein paar "Veh raus" - Banner zu malen und im Stadion zu zeigen ? .... Daraufhin wird der Vorstand wenigstens durch die Medien angesprochen.

Es wäre überhaupt mal Zeit für eine Fanreaktion. Dieses verdammte Rumgesinge ohne Sinn und Verstand bei derartigen (Nicht-) Leistungen ist kaum noch zu ertragen. Das Stadion müsste die nächsten Spiele totenstill sein mit einem einzigen Banner: "Wenn ihr keine Lust habt, haben wir auch keine mehr!". Das heute war noch schlimmer als in Ingolstadt ... und ich dachte eigentlich, dass könnte man nicht mehr unterbieten :/
#
Da kann ich nur zustimmen!!!!!!!!!!!
#
Denke das jetzt auch von der Spielerseite her negative Stimmen gegen Veh kommen, aber nur um von ihrer eigenen Unfähigkeit abzulenken und ihren eigenen ***** zu retten!!!
#
rhoischnook schrieb:  


erwin stein schrieb:  


Hunter181 schrieb:
Daum......


...war gegen Gladbach im Stadion.


Mit Daum könnte ich auch gut Leben. Bis heute glaube ich fest, dass es zum letzten Abstieg nicht gekommen wäre, hätte man Daum früher verpflichtet. Würde ihn gerne noch einmal in Frankfurt sehen.


Denke aber nicht das da in Sachen Veh etwas geschieht. Dafür haben sich alle zu lieb.

Ich korrigiere dich ungern bzw. bin ich der Meinung das wir damals abgestiegen sind weil ein Herr Gekas gegen Bayern aus ca. 20 cm den Ball nicht über die Linie gebracht und gegen Bremen 5 mal freistehend Wiese angeschossen hat.
An Daum lag es meiner Meinung auch nicht.
#
realdeal schrieb:  


rhoischnook schrieb:  


erwin stein schrieb:  


Hunter181 schrieb:
Daum......


...war gegen Gladbach im Stadion.


Mit Daum könnte ich auch gut Leben. Bis heute glaube ich fest, dass es zum letzten Abstieg nicht gekommen wäre, hätte man Daum früher verpflichtet. Würde ihn gerne noch einmal in Frankfurt sehen.


Denke aber nicht das da in Sachen Veh etwas geschieht. Dafür haben sich alle zu lieb.


Ich korrigiere dich ungern bzw. bin ich der Meinung das wir damals abgestiegen sind weil ein Herr Gekas gegen Bayern aus ca. 20 cm den Ball nicht über die Linie gebracht und gegen Bremen 5 mal freistehend Wiese angeschossen hat.
An Daum lag es meiner Meinung auch nicht.

Glaube Daum hätte viel mehr bewegen können, hätte man ihn viel früher geholt.
So war am Ende zuviel kaputt, als dass Daum noch groß Wunder vollbringen konnte.
Trotzdem hat man eine Veränderung gespürt als er kam, hat aber halt nicht gereicht.
#
Ich bin nicht oft hier, aber waren sich überhaupt schon Mal wirklich ALLE so einig wie in diesem Moment?
Ich finde, auch das ist ein Zeichen, dass momentan etwas völlig schief läuft.

Hätten wir doch nur den Schaaf behalten und stattdessen ein paar Schlipsträger aussortiert.
Aber nein, wir mussten die N*** zurückholen, die uns wegen "besserer" Optionen nur ein Jahr zuvor verlassen hat. Dieser Mangel an Prinzipien zieht sich wie ein roter Faden durch den Verein bzw. die AG.

Ich weiß, der Zug mit Schaaf ist abgefahren, wollte es aber nochmal loswerden. Schaf war meiner Meinung nach der richtige Mann, zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Die Verpflichtung von Veh - der Anfang vom Ende.


Teilen