Nachbetrachtung zur 2. Hauptrunde des DFB-Pokals 2015/2016 am Di. den 27.10.2015 um 19.00 Uhr FC Erzgebirge Aue - SG Eintracht Frankfurt

#
Blamage !
Hört endlich auf mit dem Schönreden.
AV hat es nicht drauf , viel zu "alt" in seinen Ansichten und Methoden.
So kann es nicht weiter gehen.
#
AN DIE MANSCHAFT DES FC BAYERN MÜNCHEN
bitte bitte bitte nehmt dass spiel am freitag ernst und schießt der immer dicker werdenden möchtegern trainer av aus dem stadion.

was die fanreaktion betrifft kann ich nur sagen, zuhause bleiben.
#
Ich habe mir mal den Restspielplan der Hinrunde angeschaut...........
jetzt wird mir Angst und Bange!!!

4 bis 6 Punkte bis zur Winterpause......mehr ist wohl nicht drin!
.........................und selbst das ist schon sehr unglaubwürdig!!!
#
Chaos-Adler schrieb:  


Yoannmiguel schrieb:
Wenn ein neuer Trainer kommt,dann wird es eh Doll,Fink oder Babbel.Ist leider so.


Eher würde mich nicht überraschen wenn plötzlich der Gisdol auf der Matte steht.

Fände ich jetzt nicht so schlecht ...
Vor allem im Vergleich mit den anderen drei Pappnasen
#
FrankenAdler schrieb:  


Chaos-Adler schrieb:  


Yoannmiguel schrieb:
Wenn ein neuer Trainer kommt,dann wird es eh Doll,Fink oder Babbel.Ist leider so.


Eher würde mich nicht überraschen wenn plötzlich der Gisdol auf der Matte steht.


Fände ich jetzt nicht so schlecht ...
Vor allem im Vergleich mit den anderen drei Pappnasen

Jetzt kommt hier wirklich Horror.
Das Fink, Babbler oder Gisdof, ne wirklich net.
#
von egelsbach nach frankfurt?
es gäbe auch die rb von darmstadt.

fast Ich kenne nur kein Egelsbach in der Schweiz. Und mim Regio bis Frankfurt dauer sicher ganz schön lange
#
skyeagle schrieb:

fast  Ich kenne nur kein Egelsbach in der Schweiz. Und mim Regio bis Frankfurt dauer sicher ganz schön lange

das würde für einige kisten bier reichen

egal von woher in der schweiz.
#
Nach den völlig übertriebenen Lobeshymnen beim extrem glücklichen Sieg am Samstag in Hannover konnte das heute nur wieder schief gehen. Wer Herzblut und Leidenschaft sehen will muss halt nach Darmstadt fahren.
Die absolute Demoralisierung folgt dann am Freitag. Ich freu mich schon total drauf ^^ (Ich hoffe die Ironie ist nicht so leicht zu erkennen)

Favre !!! Jetzt !!!!!
#
Rattlesnake2002 schrieb:

Favre !!! Jetzt !!!!!

Jo, damit holst Du Dir den AV-reloaded in den Adlerhorst!
Dann lieber ohne Trainer und sie sollen spielen was sie wollen. Wer spielt ist zur Zeit eh egal! Können sie auswürfeln.
#
Grottenkick Alex Schur übernehmen,
,
#
grabiforever schrieb:

kann Kadlec wirklich schlechter sein wie Seforovic und Waldschmidt heute.

Nein.
#
Yoannmiguel schrieb:  


grabiforever schrieb:
kann Kadlec wirklich schlechter sein wie Seforovic und Waldschmidt heute.


Nein.

Ihr mit eurem Kadlec ständig. Als ob der hier der Heilsbringer ist.
Der war vor paar Spielen ebenfalls ein Totalausfall.
Das Problem ist viel weiter zu suchen. Alle außer Form und mit mangelnder Berufsauffassung
#
Welcher Trainer wäre die 1-A Lösung?
#
Kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte mal so früh in der Saison keinen Bock mehr auf die Eintracht hatte.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte mal so früh in der Saison keinen Bock mehr auf die Eintracht hatte.

Das trifft den Nagel auf den Kopf, bei mir liegt aber vieles am Trainer. Wenn der weg ist, könnte wieder Euphorie entstehen.
#
Zum kotze ist doch, dass einem, dem der Verein als Fan am Herzen liegt, man einfach nur machtlos enttäuscht zusehen kann. Keiner der Verantwortlichen und in erster Linie der Trainer übernehmen keine Verantwortung und handeln.

****Trainerwechsel sofort !!!!!

Russ und Otsche auf die Tribüne !!!!
AMFG auf die Bank !!!!

RV in der Winterpause kaufen!!!!
Gacinovic auf Linksaußen spielen lassen!!!! (kann nur besser werden)
#
kasskaSGE schrieb:

****Trainerwechsel sofort !!!!!


Russ und Otsche auf die Tribüne !!!!
AMFG auf die Bank !!!!


RV in der Winterpause kaufen!!!!
Gacinovic auf Linksaußen spielen lassen!!!!

Inflationären Gebrauch von Ausrufezeichen stoppen!!!
#
Nichtmal mein Ardebg schmeckt mir heute. Ich geb's auf. Sch... bleibt  Sch... egal was man dagegen macht.
#
Rattlesnake2002 schrieb:

Favre !!! Jetzt !!!!!

Jo, damit holst Du Dir den AV-reloaded in den Adlerhorst!
Dann lieber ohne Trainer und sie sollen spielen was sie wollen. Wer spielt ist zur Zeit eh egal! Können sie auswürfeln.
#
Joh.....

Ich geh auch jetzt raus hier....bei dem ganzen Magath, Loddar, Favre, Gisdol-Blabla wird mir fast noch schlechter, als nach dem Spiel heute.....

Guuds nächtle
#
Rattlesnake2002 schrieb:

Favre !!! Jetzt !!!!!

Jo, damit holst Du Dir den AV-reloaded in den Adlerhorst!
Dann lieber ohne Trainer und sie sollen spielen was sie wollen. Wer spielt ist zur Zeit eh egal! Können sie auswürfeln.
#
Observer schrieb:  


Rattlesnake2002 schrieb:
Favre !!! Jetzt !!!!!


Jo, damit holst Du Dir den AV-reloaded in den Adlerhorst!
Dann lieber ohne Trainer und sie sollen spielen was sie wollen. Wer spielt ist zur Zeit eh egal! Können sie auswürfeln.

Spielen sie nicht jetzt schon was sie wollen?
#
Musiq schrieb:

Ich bin nicht oft hier, aber waren sich überhaupt schon Mal wirklich ALLE so einig wie in diesem Moment?
Ich finde, auch das ist ein Zeichen, dass momentan etwas völlig schief läuft.


Hätten wir doch nur den Schaaf behalten und stattdessen ein paar Schlipsträger aussortiert.
Aber nein, wir mussten die N*** zurückholen, die uns wegen "besserer" Optionen nur ein Jahr zuvor verlassen hat. Dieser Mangel an Prinzipien zieht sich wie ein roter Faden durch den Verein bzw. die AG.


Ich weiß, der Zug mit Schaaf ist abgefahren, wollte es aber nochmal loswerden. Schaf war meiner Meinung nach der richtige Mann, zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Die Verpflichtung von Veh - der Anfang vom Ende.

Ich habe Schaaf letzte Saison kritisiert für die Gegentorflut und für die vielen unnötigen Auswärtsniederlagen.
Ich habe aber auch geschrieben das der 9 Platz unterm Strich aller Ehren wert ist und das das Veh erstmal nachmachen muss.
#
Wir brauchen einfach endlich einen Trainer, der den Laden komplett umkrempelt. Das hat Schaaf gemacht. Für viele wirkte er einfach nur wie ein Fremdkörper, aber wie gesagt, genau das braucht die Eintracht. Die Ergebnisse waren - bis auf das Endresultat (was letztendlich zählt) - nicht berauschend. Aber man darf dabei nicht vergessen, dass Schaaf das Team nach dem Abgang von Jung, Rode und Schwegler übernommen hat.
Eine gewisse Zeit muss man dem Coach, der dann hoffentlich (irgendwann) einiges umkrempelt auch zugestehen.
#
Wieviele haben gefordert wir sollten nicht rotieren. Ich glaube fast das eine Rotation besser ausgegangen wäre. Einzig waldSchmidt hatte 2-3 gute Aktionen. Wie sich allerdings Seferovic in der NachspielZeit angestellt hatte beim Pass auf Aigner war fast sympthomatisch
#
Welcher Trainer wäre die 1-A Lösung?
#
Yoannmiguel schrieb:

Welcher Trainer wäre die 1-A Lösung?

Schaaf
#
ich bin für schur, sofort, ohne wenn und aber, im notfall auch in der 2.liga und in der neuen saison muss ausgemistet werden.
#
1.) Heute war wirklich jeder schlecht.

2.) Sefe, Otsche, Russ und Meier ganz besonders. Wenn möglich bitte allen mal ein paar Spiele Pause einräumen.

3.) Stendera hat's wenigstens versucht.

4.) Trainerwechsel direkt vorm Bayern-Spiel wär wohl ziemlich dämlich. Wenn, dann soll er die unvermeidliche Schlappe auch noch auf sich nehmen, bevor er geht oder gegangen wird.

5.) Da die meisten Spieler irgendwann schonmal Klasse nachgewiesen haben, sie aber nicht abrufen können oder wollen, ist es für mich ein Problem im Kopf der Spieler. Ob Motivation, Selbstvertrauen oder Spielvoraussicht /-verständnis, irgendwie hapert's stark in der Entscheidungsfindung unserer Spieler. Vielleicht sollte man mal einen Motivationstrainer oder Psychologen einschalten.

6.) Möglicherweise hätte man sich vor der Saison doch eher auf ein System konzentrieren sollen, statt mehrere einzustudieren und davon keins wirklich zu beherrschen. Neben falschen Entscheidungen fehlen womöglich auch die Automatismen. Auch das macht das Spiel langsam und berechenbar.

7.) Die linke Außenbahn verwaisen zu lassen war eine katastrophale Fehlentscheidung. Inui hätte man niemals gehen lassen dürfen, selbst wenn er Fernweh hat. Der hätt sich schon damit abgefunden wenn man ihm klargemacht hätte, dass er sich damit gefälligst abfinden muss (und er zusätzlich auch noch gebraucht wird).

8.) Luca ist zwar schön flott unterwegs und geht die richtigen Laufwege, kann aber mit dem Ball einfach noch nicht genug anfangen, um eine Hilfe zu sein. Sicherlich kann man ihm eine gewisse Nervosität im jungen Alter verzeihen, aber man erhofft sich doch von Nachwuchsspielern eher eine unbekümmertere Art auf dem Platz. Solang er die nicht zeigen kann, ist er für mich noch nicht soweit.

9.) Veh ist in seiner Coaching-Zone gefühlt mehr unterwegs als Meier auf dem Feld. Nichtsdestotrotz gelingt es ihm kein bisschen irgendwie auf das Spiel Einfluss zu nehmen. Entweder kann er seine Ideen nicht vermitteln oder hat keine. Bei Schaaf hat man immer wieder gesehen, wie er mit einfachen Gesten und Bewegungen verständliche Kommandos gegeben hat. Das ist mir jetzt bei Veh noch nicht so aufgefallen.

10.) Nachdem Veh in der PK die Professionalität von Spielern in Frage gestellt hat, die im Training nicht immer alles geben, sollte er vielleicht ebenso mal die Professionalität derer anzweifeln, die auf dem Platz Woche für Woche versagen.
#
zid schrieb:

1.) Heute war wirklich jeder schlecht

Zambrano, Aigner, Stendera und Medo haben zumindest gekämpft.
#
Ich warte minütlich auf die Meldung "Veh tritt zurück"!
Eigentlich erwarte ich sogar seinen Rücktritt, wo er sich doch sonst immer so konsequent gibt. Vermutlich muss er sich aber noch mit seinen Presse-Amigos absprechen.


Teilen