So kann es nicht weiter gehen! Fans gefragt!

#
Rechtzeitig ist zum Glück bei uns jederzeit, da Alex Schur mit eingebunden ist.
Veh muss sofort weg, aber bitte komplett...
LG
#
Tafelberg schrieb:

würde März ausreichen?

Ach komm, lass doch einfach deine Polemik stecken oder such dir einen anderen zum spielen.
#
DeMuerte schrieb:  


Tafelberg schrieb:
würde März ausreichen?


Ach komm, lass doch einfach deine Polemik stecken oder such dir einen anderen zum spielen.

das sollte keine Polemik sein, Entschuldigung. es war eine ernste Frage: Ich rechne durchaus mit einer Entlassung so um Feb/Mrz
#
DeMuerte schrieb:  


Tafelberg schrieb:
würde März ausreichen?


Ach komm, lass doch einfach deine Polemik stecken oder such dir einen anderen zum spielen.

das sollte keine Polemik sein, Entschuldigung. es war eine ernste Frage: Ich rechne durchaus mit einer Entlassung so um Feb/Mrz
#
Tafelberg schrieb:

das sollte keine Polemik sein, Entschuldigung. es war eine ernste Frage: Ich rechne durchaus mit einer Entlassung so um Feb/Mrz

Ok sorry, dann hatte ich das falsch aufgefasst.

Nun mit einer Entlassung rechne ich mal so gar nicht. Warum? Das hatte ich ja bereits in meiner AW an Brodowin erläutert.

Was einen Rücktritt betrifft, so wäre der März 2016 mMn definitiv zu spät (respektive nicht rechtzeitiggrinning:

Wenn dann müsste Veh meines Erachtens spätestens zur Winterpause (besser noch früher) in den Sack hauen. Denn dann wäre mMn noch genug Zeit etwas zum positiven zu verändern. Weil der neue Trainer hätte dann noch die komplette Wintervorbereitung und eine komplette RR zur Verfügung um seine Ideen umzusetzen.
#
Steinat1975 schrieb:

Wie einfach Verständigung doch sein kann

Bei uns beiden hatte ich da auch keinerlei Zweifel. Vllt. sollten wir das mal dem Armin sagen
#
DeMuerte schrieb:  


Steinat1975 schrieb:
Wie einfach Verständigung doch sein kann


Bei uns beiden hatte ich da auch keinerlei Zweifel. Vllt. sollten wir das mal dem Armin sagen

Offtopic

Mir ist nicht daran gelegen, mit meinem ggü einer Meinung zu sein sondern Respektvoll miteinander umzugehen!

Armin der Alte Fuchs würde uns wahrscheinlich nur belächeln
#
DeMuerte schrieb:  


Steinat1975 schrieb:
Wie einfach Verständigung doch sein kann


Bei uns beiden hatte ich da auch keinerlei Zweifel. Vllt. sollten wir das mal dem Armin sagen

Offtopic

Mir ist nicht daran gelegen, mit meinem ggü einer Meinung zu sein sondern Respektvoll miteinander umzugehen!

Armin der Alte Fuchs würde uns wahrscheinlich nur belächeln
#
Steinat1975 schrieb:

Mir ist nicht daran gelegen, mit meinem ggü einer Meinung zu sein sondern Respektvoll miteinander umzugehen!

Respektvoll: Ich denke das ist uns gelungen. Oder?

Steinat1975 schrieb:

Armin der Alte Fuchs würde uns wahrscheinlich nur belächeln

Das befürchte ich auch
#
Tafelberg schrieb:

das sollte keine Polemik sein, Entschuldigung. es war eine ernste Frage: Ich rechne durchaus mit einer Entlassung so um Feb/Mrz

Ok sorry, dann hatte ich das falsch aufgefasst.

Nun mit einer Entlassung rechne ich mal so gar nicht. Warum? Das hatte ich ja bereits in meiner AW an Brodowin erläutert.

Was einen Rücktritt betrifft, so wäre der März 2016 mMn definitiv zu spät (respektive nicht rechtzeitiggrinning:

Wenn dann müsste Veh meines Erachtens spätestens zur Winterpause (besser noch früher) in den Sack hauen. Denn dann wäre mMn noch genug Zeit etwas zum positiven zu verändern. Weil der neue Trainer hätte dann noch die komplette Wintervorbereitung und eine komplette RR zur Verfügung um seine Ideen umzusetzen.
#
DeMuerte schrieb:  


Tafelberg schrieb:
das sollte keine Polemik sein, Entschuldigung. es war eine ernste Frage: Ich rechne durchaus mit einer Entlassung so um Feb/Mrz


Ok sorry, dann hatte ich das falsch aufgefasst.


Nun mit einer Entlassung rechne ich mal so gar nicht. Warum? Das hatte ich ja bereits in meiner AW an Brodowin erläutert.


Was einen Rücktritt betrifft, so wäre der März 2016 mMn definitiv zu spät (respektive nicht rechtzeitiggrinning:


Wenn dann müsste Veh meines Erachtens spätestens zur Winterpause (besser noch früher) in den Sack hauen. Denn dann wäre mMn noch genug Zeit etwas zum positiven zu verändern. Weil der neue Trainer hätte dann noch die komplette Wintervorbereitung und eine komplette RR zur Verfügung um seine Ideen umzusetzen

alles klar, war Missverständnis, kommt vor.

März wäre wirklich zu spät.
Gesetzt den Fall die SGE ist nach der Winterpause in prekärer Abstiegssituation wird der Vorstand handeln, ein zweites "Skibbe" wird HB nicht zulassen
#
Steinat1975 schrieb:

Mir ist nicht daran gelegen, mit meinem ggü einer Meinung zu sein sondern Respektvoll miteinander umzugehen!

Respektvoll: Ich denke das ist uns gelungen. Oder?

Steinat1975 schrieb:

Armin der Alte Fuchs würde uns wahrscheinlich nur belächeln

Das befürchte ich auch
#
DeMuerte schrieb:  


Steinat1975 schrieb:
Mir ist nicht daran gelegen, mit meinem ggü einer Meinung zu sein sondern Respektvoll miteinander umzugehen!


Respektvoll: Ich denke das ist uns gelungen. Oder?

Ja ist es!
#
DeMuerte schrieb:  


Tafelberg schrieb:
das sollte keine Polemik sein, Entschuldigung. es war eine ernste Frage: Ich rechne durchaus mit einer Entlassung so um Feb/Mrz


Ok sorry, dann hatte ich das falsch aufgefasst.


Nun mit einer Entlassung rechne ich mal so gar nicht. Warum? Das hatte ich ja bereits in meiner AW an Brodowin erläutert.


Was einen Rücktritt betrifft, so wäre der März 2016 mMn definitiv zu spät (respektive nicht rechtzeitiggrinning:


Wenn dann müsste Veh meines Erachtens spätestens zur Winterpause (besser noch früher) in den Sack hauen. Denn dann wäre mMn noch genug Zeit etwas zum positiven zu verändern. Weil der neue Trainer hätte dann noch die komplette Wintervorbereitung und eine komplette RR zur Verfügung um seine Ideen umzusetzen

alles klar, war Missverständnis, kommt vor.

März wäre wirklich zu spät.
Gesetzt den Fall die SGE ist nach der Winterpause in prekärer Abstiegssituation wird der Vorstand handeln, ein zweites "Skibbe" wird HB nicht zulassen
#
Tafelberg schrieb:

März wäre wirklich zu spät.
Gesetzt den Fall die SGE ist nach der Winterpause in prekärer Abstiegssituation wird der Vorstand handeln, ein zweites "Skibbe" wird HB nicht zulassen

Mir stellt sich nur die Frage inwiefern HB überhaupt noch was zu melden hat? Von daher denke ich das eher nicht.

Bei den übrigen Vorständlern inkl. Aufsichtsratsvorsitzenden möchte gar arge Zweifel anmelden das diese Ihren Freund Veh konsequenterweise rasieren.
#
Also gestern wären "die Fans" auch schon während des Spiels gefragt gewesen. Da braucht es es dann mal lautstarke Anfeuerung statt Dauersingsang und dem Einstudieren neuer Texte...
Als dann auch noch kurz vor Schluss "aus der Liebe zu dir" angestimmt würde, blieb nur noch Kopfschütteln. Man kann sich natürlich auch der Leistung der Mannschaft anpassen. Dennoch sollte die Mannschaft mal beim Training zur Rede gestellt werden!
#
Rechtzeitig ist zum Glück bei uns jederzeit, da Alex Schur mit eingebunden ist.
Veh muss sofort weg, aber bitte komplett...
LG
#
Wenn es schlecht läuft und die Mannschaft keinen Bock hat, dann ist wieder der Trainer schuld ?! Das ist mir wirklich zu einfach !

Ich wünsche mir, dass Armin Veh die Courage hat zu bleiben um die Mannschaft wieder auf die Erfolgsspur zu bringen. Das haben ER und WIR verdient. Nur aus Fehlern kann man lernen gestärkt hervorgehen.

Ihr wünscht euch den Schur so wie ich mir damals unseren Charly wünschte ?! Der Ausgang ist ja hinreichend bekannt.
#
Wenn es schlecht läuft und die Mannschaft keinen Bock hat, dann ist wieder der Trainer schuld ?! Das ist mir wirklich zu einfach !

Ich wünsche mir, dass Armin Veh die Courage hat zu bleiben um die Mannschaft wieder auf die Erfolgsspur zu bringen. Das haben ER und WIR verdient. Nur aus Fehlern kann man lernen gestärkt hervorgehen.

Ihr wünscht euch den Schur so wie ich mir damals unseren Charly wünschte ?! Der Ausgang ist ja hinreichend bekannt.
#
Langungon schrieb:

Ich wünsche mir, dass Armin Veh die Courage hat zu bleiben um die Mannschaft wieder auf die Erfolgsspur zu bringen. Das haben ER und WIR verdient. Nur aus Fehlern kann man lernen gestärkt hervorgehen.


Ihr wünscht euch den Schur so wie ich mir damals unseren Charly wünschte ?! Der Ausgang ist ja hinreichend bekannt.

Wann udn wo ist ihm das je gelungen? Herr Veh ist ein Super Trainer wenn es läuft. Aber in Krisenzeiten hat er bisher niemals eine Wende herbeiführen können.
#
Also gestern wären "die Fans" auch schon während des Spiels gefragt gewesen. Da braucht es es dann mal lautstarke Anfeuerung statt Dauersingsang und dem Einstudieren neuer Texte...
Als dann auch noch kurz vor Schluss "aus der Liebe zu dir" angestimmt würde, blieb nur noch Kopfschütteln. Man kann sich natürlich auch der Leistung der Mannschaft anpassen. Dennoch sollte die Mannschaft mal beim Training zur Rede gestellt werden!
#
Blablablubb schrieb:

Also gestern wären "die Fans" auch schon während des Spiels gefragt gewesen. Da braucht es es dann mal lautstarke Anfeuerung statt Dauersingsang und dem Einstudieren neuer Texte...
Als dann auch noch kurz vor Schluss "aus der Liebe zu dir" angestimmt würde, blieb nur noch Kopfschütteln. Man kann sich natürlich auch der Leistung der Mannschaft anpassen. Dennoch sollte die Mannschaft mal beim Training zur Rede gestellt werden!

Genau DAS kotzt mich schon seit geraumer Zeit an.... die UF legt ihre Prioritäten auf Nebenkriegsschauplätze... Pyroshows und gebattle mit anderen Fangruppen ist wichtiger als das eigentlich wichtige, das was auf dem Rasen passiert, und die Politik des Vereins! Und wenn's langweilig wird, die Mannschaft scheisse spielt, und kein Gegner zum battlen vorhanden ist werden halt neue Lieder ausprobiert!
Diese Selbstbeweihräucherung wird immer schlimmer.... und groteskerweise passen sie sich damit dem Verein an, der sich ebenfalls selbstbeweihräuchert
#
Hoffenheim wird meiner Meinung nach das Endspiel für Veh. Geht das in die Hose sehe ich akuten Handlungsbedarf.
Dann muss sofort ein neuer Trainer her und in der Winterpause muss personell Nachgerüstet werden.
#
Hoffenheim wird meiner Meinung nach das Endspiel für Veh. Geht das in die Hose sehe ich akuten Handlungsbedarf.
Dann muss sofort ein neuer Trainer her und in der Winterpause muss personell Nachgerüstet werden.
#
Wenn man bis zur Winterpause wartet brauchen wir einen Peter Neururer.
#
Wenn man bis zur Winterpause wartet brauchen wir einen Peter Neururer.
#
Wehrheimer_Adler schrieb:

Wenn man bis zur Winterpause wartet brauchen wir einen Peter Neururer.

jetzt wird es aber langsam komisch
#
Blablablubb schrieb:

Also gestern wären "die Fans" auch schon während des Spiels gefragt gewesen. Da braucht es es dann mal lautstarke Anfeuerung statt Dauersingsang und dem Einstudieren neuer Texte...
Als dann auch noch kurz vor Schluss "aus der Liebe zu dir" angestimmt würde, blieb nur noch Kopfschütteln. Man kann sich natürlich auch der Leistung der Mannschaft anpassen. Dennoch sollte die Mannschaft mal beim Training zur Rede gestellt werden!

Genau DAS kotzt mich schon seit geraumer Zeit an.... die UF legt ihre Prioritäten auf Nebenkriegsschauplätze... Pyroshows und gebattle mit anderen Fangruppen ist wichtiger als das eigentlich wichtige, das was auf dem Rasen passiert, und die Politik des Vereins! Und wenn's langweilig wird, die Mannschaft scheisse spielt, und kein Gegner zum battlen vorhanden ist werden halt neue Lieder ausprobiert!
Diese Selbstbeweihräucherung wird immer schlimmer.... und groteskerweise passen sie sich damit dem Verein an, der sich ebenfalls selbstbeweihräuchert
#
Diegito schrieb:  


lso gestern wären "die Fans" auch schon während des Spiels gefragt gewesen. Da braucht es es dann mal lautstarke Anfeuerung statt Dauersingsang und dem Einstudieren neuer Texte...
Als dann auch noch kurz vor Schluss "aus der Liebe zu dir" angestimmt würde, blieb nur noch Kopfschütteln. Man kann sich natürlich auch der Leistung der Mannschaft anpassen. Dennoch sollte die Mannschaft mal beim Training zur Rede gestellt werden!


Genau DAS kotzt mich schon seit geraumer Zeit an.... die UF legt ihre Prioritäten auf Nebenkriegsschauplätze... Pyroshows und gebattle mit anderen Fangruppen ist wichtiger als das eigentlich wichtige, das was auf dem Rasen passiert, und die Politik des Vereins! Und wenn's langweilig wird, die Mannschaft scheisse spielt, und kein Gegner zum battlen vorhanden ist werden halt neue Lieder ausprobiert!
Diese Selbstbeweihräucherung wird immer schlimmer.... und groteskerweise passen sie sich damit dem Verein an, der sich ebenfalls selbstbeweihräuchert

Sehr richtig!!

Das was da kommt ist alles nur keine Anfeuerung!!
#
DeMuerte schrieb:  


Steinat1975 schrieb:
Dafür sorgt er selbst mit seinem naturell!Geduld!


Ich hoffe nur, sollte es tatsächlich so kommen, dass es dann nicht schon zu spät ist.

Ich unterstelle ihm, dass er das spürt und rechtzeitig geht!
#
Vehs Abgang ist eigentlich leider, leider sehr unwahrscheinlich. Da das wie viele andere auch bereits gesagt haben sein Aus im Trainergeschäft wäre.

Ich bin mir auch sicher was die Verantwortlichen denken, dass das nur eine "Phase" sei und das Glück alsbald wieder zurückkehrt. Mithin muss man aber einfach nur sagen, dass das nichts mit "Glück" oder "Pech" zu tun hat, sondern die Spieler wirken lustlos, melden Ansprüche obwohl sie bei jedem anderen anständigen Bundesligaverein maximal Ersatzspieler wären.

Wenn einer dieser Spieler nicht alles gibt und nicht kämpft wird es zukünftig schwer sein Spiele zu gewinnen. Mich würde der Klassenerhalt diese Saison  zufrieden stellen, man muss echt höllisch aufpassen, denn Vereine wie Hoffenheim, Bremen oder Augsburg die derzeit da unten stehen haben auch ihre Qualitäten.

Was ich auch nicht verstehe warum Luc keine Rolle mehr spielt. Der gehörte doch gegen Gladbach meiner Meinung nach zu den "Besseren".  Wieso Seferovic nicht mal als linken Mittelfeldspieler einsetzen und Luc vorne?
#
DeMuerte schrieb:  


Tafelberg schrieb:
das sollte keine Polemik sein, Entschuldigung. es war eine ernste Frage: Ich rechne durchaus mit einer Entlassung so um Feb/Mrz


Ok sorry, dann hatte ich das falsch aufgefasst.


Nun mit einer Entlassung rechne ich mal so gar nicht. Warum? Das hatte ich ja bereits in meiner AW an Brodowin erläutert.


Was einen Rücktritt betrifft, so wäre der März 2016 mMn definitiv zu spät (respektive nicht rechtzeitiggrinning:


Wenn dann müsste Veh meines Erachtens spätestens zur Winterpause (besser noch früher) in den Sack hauen. Denn dann wäre mMn noch genug Zeit etwas zum positiven zu verändern. Weil der neue Trainer hätte dann noch die komplette Wintervorbereitung und eine komplette RR zur Verfügung um seine Ideen umzusetzen

alles klar, war Missverständnis, kommt vor.

März wäre wirklich zu spät.
Gesetzt den Fall die SGE ist nach der Winterpause in prekärer Abstiegssituation wird der Vorstand handeln, ein zweites "Skibbe" wird HB nicht zulassen
#
Da stellt sich die Frage ob 3 Monate vor seinem Ausscheiden Bruchhagen noch was zu sagen hat.
Steubing wird seinen Freud Veh nicht fallen lassen
#
Mein Vorschlag wäre für Freitag Abend folgendes:

"Wenn Zuschauer in Spanien weiße Taschentücher schwenken, bedeutet das Ärger und den Verantwortlichen droht eben jener. "Pañuelada" nennt der Spanier diese Art der Unmutsäußerung. "

Ich kann gar nicht sagen wie sehr mich das Auftreten dieser Profis ärgert. Einfach nur noch peinlich.
#
Mein Vorschlag wäre für Freitag Abend folgendes:

"Wenn Zuschauer in Spanien weiße Taschentücher schwenken, bedeutet das Ärger und den Verantwortlichen droht eben jener. "Pañuelada" nennt der Spanier diese Art der Unmutsäußerung. "

Ich kann gar nicht sagen wie sehr mich das Auftreten dieser Profis ärgert. Einfach nur noch peinlich.
#
Es wird aber so achterbahnmäßig weitergehen - und zwar bei 12 Vereinen.
Zuerst kommen die Bayern - dann lange nix - dann der BVB - dann wieder lange nix - dann VW, Gladbach, Schalke und LEV.
Von allen anderen Mannschaften kann jeder 7. aber auch jeder 18. werden.

Das ist die Realität. Egal wer hier trainiert. Daher hält sich meine Enttäuschung in Grenzen. Diejenigen die träumen, sind wohl am meisten gefrustet.


Teilen