Aufstellung und Tipps gegen die "Unschlagbaren" aus dem Süden

#
Ich bin ebenfalls dafür, die U19 auflaufen zu lassen. Die rennen wenigstens und reißen sich den ***** auf. Alles besser als die 11 die aktuell auf dem Platz stehen.

Weiß jemand ob die Hockey,- Tischtennismannschaft etc. am Freitag irgendwo spielen? Da geh ich dann hin und guck mal wieder was interessantes/spannendes!
#
1.variante: U19 antreten lassen. Auf alles treten was sich bewegt.nach 20 Minuten haben wir 5 rote und das Spiel wird abgebrochen und wir verlieren "nur" 0:3

2.variante: "1.elf" spielen lassen und es wird ein 0:4 + X

3.variante: "1.elf" spielen lassen. Die Jungs machen das beste Spiel der saison. In der 70. Minute schwalbt deren affe mit der 25 theatralisch. Schiri pfeift pflichtbewusst den elfer zum 0:1 Endstand.

Hoffe auf Variante 1.
#
Und wieso darf die U19 keinen Fussball spielen?
#
Außer Hradecky kann ich niemanden nennen, den man noch mit gutem Gewissen aufstellen kann. Zambrano an einem guten Tag noch....Medo war auch so etwas wie der Einäugige unter den Blinden aber der Rest? Meier? Seve? Aigner? Hasebe? Reinartz? Oczipka? Nicht wirklich.....
#
gizzi schrieb:

Die Aufstellung ist egal.
Es wird am Freitag ein anderes Spiel zu sehen sein,weil alle motiviert sind.
Mein Tipp 1:1 und alles ist wieder Friede, Freude, Apfelkuchen.
Zumindest bis zum Hoppelheim-Spiel.

1-1 was für Drogen nimmst Du?
Tipp 0-4 oder 0-5, Aufstellung scheiss egal
gegen Hoffenheim? abwarten, Stevens Effekt
#
Tafelberg schrieb:

1-1 was für Drogen nimmst Du?
Tipp 0-4 oder 0-5, Aufstellung scheiss egal
gegen Hoffenheim? abwarten, Stevens Effekt

Ich tippe sogar auf einen Sieg.

Keine Drogen !
Jedesmal wenn man die Bayern mal braucht, versagen sie kläglich.
Außerdem werden unsere Spieler hoch motiviert sein.
Müssen sie ja in einem guten Spiel für die Nationalmannschaft empfehlen.
Und außerdem haben wir die letzten beiden Spiele gegen die Bayern, wo ich uns so aussichtslos
gesehen habe, beide gewonnen.

Also gibt es am Freitag einen Sieg für unsere Eintracht
#
Außer Hradecky kann ich niemanden nennen, den man noch mit gutem Gewissen aufstellen kann. Zambrano an einem guten Tag noch....Medo war auch so etwas wie der Einäugige unter den Blinden aber der Rest? Meier? Seve? Aigner? Hasebe? Reinartz? Oczipka? Nicht wirklich.....
#
Endgegner schrieb:

Außer Hradecky kann ich niemanden nennen, den man noch mit gutem Gewissen aufstellen kann. Zambrano an einem guten Tag noch....Medo war auch so etwas wie der Einäugige unter den Blinden aber der Rest? Meier? Seve? Aigner? Hasebe? Reinartz? Oczipka? Nicht wirklich.....

meinst du es wird was an dem ergebnis ändern, wenn du außer hradecky noch andere aufstellst?
#
Tafelberg schrieb:

1-1 was für Drogen nimmst Du?
Tipp 0-4 oder 0-5, Aufstellung scheiss egal

Das war schon immer so, dass die Eintracht gegen die Bayern eine gute Leistung gezeigt hat,
Es sei denn AV schnekt das Spiel wieder ab.
Freitag wird es für die Bayern schwieriger als gestern.
#
Ach ja? "Damals" war das vielleicht mal so, aber die letzten Jahre hat das eindeutig an Gültigkeit verloren.

Seit der Saison 2010/11:
8 Spiele, 7 Niederlagen, 1 Remis.
Darunter unter anderem:  0:3, 1:4, 0:4, 0:5.
Glaub im Pokal war auch nochmal ein 0:4 zwischendurch.

Normalerweise sollte man auf den "Zusammenreissen"-Effekt hoffen können, sodass man es im Rahmen hält. Aber das erscheint mir bei der aktuellen Truppe schlicht nicht möglich.

Tipp daher: 0:5+x
#
Endgegner schrieb:

Außer Hradecky kann ich niemanden nennen, den man noch mit gutem Gewissen aufstellen kann. Zambrano an einem guten Tag noch....Medo war auch so etwas wie der Einäugige unter den Blinden aber der Rest? Meier? Seve? Aigner? Hasebe? Reinartz? Oczipka? Nicht wirklich.....

meinst du es wird was an dem ergebnis ändern, wenn du außer hradecky noch andere aufstellst?
#
mickmuck schrieb:  


Endgegner schrieb:
Außer Hradecky kann ich niemanden nennen, den man noch mit gutem Gewissen aufstellen kann. Zambrano an einem guten Tag noch....Medo war auch so etwas wie der Einäugige unter den Blinden aber der Rest? Meier? Seve? Aigner? Hasebe? Reinartz? Oczipka? Nicht wirklich.....


meinst du es wird was an dem ergebnis ändern, wenn du außer hradecky noch andere aufstellst?

Hm....auch wieder wahr.
#
Es ist vollkommen egal wer da am Freitag spielt. Man kann die 10 besoffensten Fans und Hradecky aufstellen oder die A-Jugend oder mit 11 Spielern konstant auf der Torlinie stehen, es wird so oder so eine Niederlage geben. Mit dem nicht vorhandenen Selbstvertrauen gewinnen wir keinen einzigen Blumentopf, nicht mal auf einer Kirmes am Schießstand.

Somit ist das Spiel am Freitag vollkommen egal. Selbst wenn die Mannschaft besser als in Aue spielt wird man verlieren und dadurch kein neus Selbstvertrauen bekommen.
#
Tafelberg schrieb:

1-1 was für Drogen nimmst Du?
Tipp 0-4 oder 0-5, Aufstellung scheiss egal
gegen Hoffenheim? abwarten, Stevens Effekt

Ich tippe sogar auf einen Sieg.

Keine Drogen !
Jedesmal wenn man die Bayern mal braucht, versagen sie kläglich.
Außerdem werden unsere Spieler hoch motiviert sein.
Müssen sie ja in einem guten Spiel für die Nationalmannschaft empfehlen.
Und außerdem haben wir die letzten beiden Spiele gegen die Bayern, wo ich uns so aussichtslos
gesehen habe, beide gewonnen.

Also gibt es am Freitag einen Sieg für unsere Eintracht
#
Hyundaii30 schrieb:  


Tafelberg schrieb:
1-1 was für Drogen nimmst Du?
Tipp 0-4 oder 0-5, Aufstellung scheiss egal
gegen Hoffenheim? abwarten, Stevens Effekt


Ich tippe sogar auf einen Sieg.


Keine Drogen !
Jedesmal wenn man die Bayern mal braucht, versagen sie kläglich.
Außerdem werden unsere Spieler hoch motiviert sein.
Müssen sie ja in einem guten Spiel für die Nationalmannschaft empfehlen.
Und außerdem haben wir die letzten beiden Spiele gegen die Bayern, wo ich uns so aussichtslos
gesehen habe, beide gewonnen.


Also gibt es am Freitag einen Sieg für unsere Eintracht

spätestens jetzt halte ich Dich für völlig übergeschnappt Hyundai
Dein Wort in Gottes Ohr.
Ja, ich rechne mit einem Bemühen gegen den FCB, als Fan hofft man immer auf ein Wunder, aber schön wenn Du recht behälst
#
Wunsch:

Hradecky
Chandler - Zambrano - Kinsombi - Djakpa
Flum - Medojevic
Aigner - Stendera - Kadlec
Castaignos


Bank: Lindner, Ignjovski, Seferovic, Gerezghier, Abraham, Waldschmidt

So wird wahrscheinlich AV aufstellen...:
Hradecky
Hasebe - Zambrano - Russ - Oczipka
Reinartz - Medojevic
Aigner - Meier - Stendera
Seferovic


Tipp: keine zweistellige Niederlage
#
Aufstellung: egal

Tipp: 0:7 , es geht weiter wie bisher
Wunsch: 0:12 , Trainer tritt im Anschluss zurück
#
Wunsch:

Tor: Hradecky
Abwehr: Chandler, Zambrano, Reinartz, Djakpa
Mittelfeld: Aigner, Flum, Stendera, Medojovic, Gerezgiher
Sturm: Kadlec

Tipp: 2:1
#
Aufstellung: völlig egal

Wahrscheinlich wird es diesmal an Engagement nicht fehlen und insgesammt wird es vielleicht auch ein ganz gutes Spiel werden. Daher 0:4

Bei gleicher Einstellung wie die letzten Spiele: 0:9 oder höher. Je nach dem wie ehrgeizig die Bayern auf einen neuen Rekord sind.
Wir werden dann jedenfalls freundlich unterstützen. Wollen schließlich auch mal in die Geschichtsbücher eingehen.
#
Beton anrühren und beten,daß die Bayern es nicht durchziehen.

Ich würde 5-4-1 spielen lassen.

Hradecky
Igjnowski.Abraham,Zambrano,Russ,Oczipka
  Hasebe,Medojevic,Stendera,Seferovic
                 Meier

ernsthafter Typ: 0-2
#
Bus gegen ne Poller setzen, Schleudertrauma vorgaukeln, Versicherungsprämie kassieren und davon den Frust wegsaufen, Spiel am grünen Tisch 0:3 werten lassen - so fahren wir in allen Belangen besser als wenn wir das regulär ausfechten.
Gut, für die Zuschauer wärs doof, aber vielleicht kann man die Bayern bitten einfach so ein bisschen da rum zu kicken. Merkt eh keiner, dass unsere Jungs nicht auf dem Feld stehen
#
0:2 am grünen Tisch wäre besser für unser Torverhältnis.

Sollte man dennoch in das Spiel gehen, gibt's die ersten Punktverluste für die Bayern, einfach weil es unwahrscheinlich ist und trotzdem passen würde.

1:1 bei 1:320 Torschüssen.
#
#
Warum soll man sich noch Gedanken über die Aufstellung machen? Ist doch völlig sinnlos bei dieser Truppe. Hradecky ins Tor stellen und die restlichen zehn freien Plätze einfach auslosen. Schlechter als das, was wir seit Wochen sehen, kann es nicht mehr werden.Mir tun nur Leute wie Waldschmidt leid, der in den ersten fünf Minuten, als er gestern auf dem Platz war, mehr Torgefahr ausstrahlte als Herr Seferovic in den letzten 5 Spielen zusammen. Leider ging er dann mit dem Team unter. Mann kann von einem so jungen und noch bundesliga-unerfahrenen Spieler nicht erwarten, dass er allein die anderen mitreißt. Da wären halt die gut bezahlten Routiniers und vielleicht auch mal der Kapitän gefragt, aber von der Seite kommt gar nichts mehr. Allein die Tasache, dass Veh auf der linken Seite regelmäßig beide Positionen in der Halbzeit neu besetzt, ist schon eine Lachnummer. Warum nicht mal auf Gerezgiher setzen, bei dem zumindest Talent zu erkennen ist, was bei all denen, die schon links rumturnen durften, fehlt. Und auch ein Inui - dem hier schon die ersten nachtrauern - hätte hier keine Abhilfe geschafft. Seine Torschüsse, mit denen er selbst in einer C-Jugend-Mädchemannschaft negativ auffallen würde, sind ja nicht vergessen. Und was auch unerklärlich ist: Warum bekommen wir einfach keine Standards zustande? Es muss doch möglich sein, jemand zu finden, der einen Freistoß oder einen Eckball halbwegs vernünftig in den Strafraum bringt. So etwas soll man durchaus auch trainieren können. Und dabei müssen die armen Kicker nicht einmal viel laufen, sollte also selbst bei unseren verhätschelten Stars möglich sein. Könnte mich noch stundenlang weiter aufregen, stelle abschließend aber nur noch eine Frage: Gibt es eine Möglichkeit den Herren, die das gestern verbockt haben, vorübergehend das Gehalt soweit zu kürzen, bis das im Pokal verschenkte Geld wieder hereingeholt ist?
#
Warum soll man sich noch Gedanken über die Aufstellung machen? Ist doch völlig sinnlos bei dieser Truppe. Hradecky ins Tor stellen und die restlichen zehn freien Plätze einfach auslosen. Schlechter als das, was wir seit Wochen sehen, kann es nicht mehr werden.Mir tun nur Leute wie Waldschmidt leid, der in den ersten fünf Minuten, als er gestern auf dem Platz war, mehr Torgefahr ausstrahlte als Herr Seferovic in den letzten 5 Spielen zusammen. Leider ging er dann mit dem Team unter. Mann kann von einem so jungen und noch bundesliga-unerfahrenen Spieler nicht erwarten, dass er allein die anderen mitreißt. Da wären halt die gut bezahlten Routiniers und vielleicht auch mal der Kapitän gefragt, aber von der Seite kommt gar nichts mehr. Allein die Tasache, dass Veh auf der linken Seite regelmäßig beide Positionen in der Halbzeit neu besetzt, ist schon eine Lachnummer. Warum nicht mal auf Gerezgiher setzen, bei dem zumindest Talent zu erkennen ist, was bei all denen, die schon links rumturnen durften, fehlt. Und auch ein Inui - dem hier schon die ersten nachtrauern - hätte hier keine Abhilfe geschafft. Seine Torschüsse, mit denen er selbst in einer C-Jugend-Mädchemannschaft negativ auffallen würde, sind ja nicht vergessen. Und was auch unerklärlich ist: Warum bekommen wir einfach keine Standards zustande? Es muss doch möglich sein, jemand zu finden, der einen Freistoß oder einen Eckball halbwegs vernünftig in den Strafraum bringt. So etwas soll man durchaus auch trainieren können. Und dabei müssen die armen Kicker nicht einmal viel laufen, sollte also selbst bei unseren verhätschelten Stars möglich sein. Könnte mich noch stundenlang weiter aufregen, stelle abschließend aber nur noch eine Frage: Gibt es eine Möglichkeit den Herren, die das gestern verbockt haben, vorübergehend das Gehalt soweit zu kürzen, bis das im Pokal verschenkte Geld wieder hereingeholt ist?
#
ich würde mal die ganzen Jungs spielen lassen, die sonst nicht zum Zuge kommen.

... und dann wie in der F-Jugend. Jeder darf seine Wunschposition nennen.

Ob sich die Bayern verschaukelt vorkommen, wenn auf einmal Bunjaki im  Tor steht und Balajev auf Linksaussen?
Och nö, das würden die ja gar nicht merken, die kennen unsere Jungs ja gar nicht.
#
Egal wer spielt, wir brauchen eine andere Trikotfarbe!

Mausgrau fände ich nicht schlecht.
#
Bus gegen ne Poller setzen, Schleudertrauma vorgaukeln, Versicherungsprämie kassieren und davon den Frust wegsaufen, Spiel am grünen Tisch 0:3 werten lassen - so fahren wir in allen Belangen besser als wenn wir das regulär ausfechten.
Gut, für die Zuschauer wärs doof, aber vielleicht kann man die Bayern bitten einfach so ein bisschen da rum zu kicken. Merkt eh keiner, dass unsere Jungs nicht auf dem Feld stehen
#
Sehr geil!!


Teilen