Frage(n) an die Moderation

#
Ist das euer Ernst hier den User pelo komplett aus dem Forum zu kicken? Wer ist denn der nächste auf der Liste?
#
Spielmacher71 schrieb:

Ist das euer Ernst hier den User pelo komplett aus dem Forum zu kicken? Wer ist denn der nächste auf der Liste?


Ich habe jetzt mal einen freundschaftlichen Rat an Dich. Du wirst das komisch finden, weil wir uns schon oft gestritten haben, aber egal: Du müsstest mal von Deiner Panik herunterkommen, dass "die Ordnung" verloren und alles den Bach heruntergeht.
Dazu gehört meiner Ansicht nach, sich nicht mehr allein dort zu informieren, wo alles in die Richtung weist, die Deine – mittlerweile – extreme Meinung befördert.
Es wäre für Dich sicherlich gut, wenn Du mal woanders unterwegs wärest. Wie wäre es mal mit der "Zeit" oder der "FAZ"?
Wie wäre es außerdem mal mit ein paar Tagen Zeit, über etwas nachzudenken? Und nicht mehr pelo zu folgen, sondern mit eigenen Gedanken zu kommen (nach, wie gesagt, ein paar Tagen Zeit) und die nicht mit hundert Ausrufezeichen zu versehen, sondern sogar mit Fragezeichen?
In den Diskussionen hier hat niemand die Weisheit mit Löffeln gefressen, und je mehr sich offen für einen Diskurs zeigen, umso besser.
Es liegt aber an Dir, nicht an den anderen.
#
Spielmacher71 schrieb:

Ist das euer Ernst hier den User pelo komplett aus dem Forum zu kicken? Wer ist denn der nächste auf der Liste?


Ich habe jetzt mal einen freundschaftlichen Rat an Dich. Du wirst das komisch finden, weil wir uns schon oft gestritten haben, aber egal: Du müsstest mal von Deiner Panik herunterkommen, dass "die Ordnung" verloren und alles den Bach heruntergeht.
Dazu gehört meiner Ansicht nach, sich nicht mehr allein dort zu informieren, wo alles in die Richtung weist, die Deine – mittlerweile – extreme Meinung befördert.
Es wäre für Dich sicherlich gut, wenn Du mal woanders unterwegs wärest. Wie wäre es mal mit der "Zeit" oder der "FAZ"?
Wie wäre es außerdem mal mit ein paar Tagen Zeit, über etwas nachzudenken? Und nicht mehr pelo zu folgen, sondern mit eigenen Gedanken zu kommen (nach, wie gesagt, ein paar Tagen Zeit) und die nicht mit hundert Ausrufezeichen zu versehen, sondern sogar mit Fragezeichen?
In den Diskussionen hier hat niemand die Weisheit mit Löffeln gefressen, und je mehr sich offen für einen Diskurs zeigen, umso besser.
Es liegt aber an Dir, nicht an den anderen.
#
Du weißt selber das der Rat zu spät kommt. Das denken ist dort seit mehreren Jahren schon fest verankert...
#
Spielmacher71 schrieb:

Ist das euer Ernst hier den User pelo komplett aus dem Forum zu kicken? Wer ist denn der nächste auf der Liste?


Ich habe jetzt mal einen freundschaftlichen Rat an Dich. Du wirst das komisch finden, weil wir uns schon oft gestritten haben, aber egal: Du müsstest mal von Deiner Panik herunterkommen, dass "die Ordnung" verloren und alles den Bach heruntergeht.
Dazu gehört meiner Ansicht nach, sich nicht mehr allein dort zu informieren, wo alles in die Richtung weist, die Deine – mittlerweile – extreme Meinung befördert.
Es wäre für Dich sicherlich gut, wenn Du mal woanders unterwegs wärest. Wie wäre es mal mit der "Zeit" oder der "FAZ"?
Wie wäre es außerdem mal mit ein paar Tagen Zeit, über etwas nachzudenken? Und nicht mehr pelo zu folgen, sondern mit eigenen Gedanken zu kommen (nach, wie gesagt, ein paar Tagen Zeit) und die nicht mit hundert Ausrufezeichen zu versehen, sondern sogar mit Fragezeichen?
In den Diskussionen hier hat niemand die Weisheit mit Löffeln gefressen, und je mehr sich offen für einen Diskurs zeigen, umso besser.
Es liegt aber an Dir, nicht an den anderen.
#
Miso schrieb:

Dazu gehört meiner Ansicht nach, sich nicht mehr allein dort zu informieren, wo alles in die Richtung weist, die Deine – mittlerweile – extreme Meinung befördert.

Soll ich dir mal was verraten?...Du kennst meine Meinungen nicht im geringsten!
#
Miso schrieb:

Dazu gehört meiner Ansicht nach, sich nicht mehr allein dort zu informieren, wo alles in die Richtung weist, die Deine – mittlerweile – extreme Meinung befördert.

Soll ich dir mal was verraten?...Du kennst meine Meinungen nicht im geringsten!
#
hast Du den Beitag verstanden? Darum gings und das wäre wichtig!
#
hast Du den Beitag verstanden? Darum gings und das wäre wichtig!
#
Haliaeetus schrieb:

hast Du den Beitag verstanden? Darum gings und das wäre wichtig!

Wenn du meinst! Ich habe da andere Prioritäten.
#
...und wenn ich mal jemanden benötige, der mir die Welt erklärt, dann sicher nicht hier im Forum.
#
...und wenn ich mal jemanden benötige, der mir die Welt erklärt, dann sicher nicht hier im Forum.
#
die Diskussion erscheint mir hier ziemlich sinnlos zu sein, Miso hat es doch sehr freundlich versucht
#
Miso schrieb:

Dazu gehört meiner Ansicht nach, sich nicht mehr allein dort zu informieren, wo alles in die Richtung weist, die Deine – mittlerweile – extreme Meinung befördert.

Soll ich dir mal was verraten?...Du kennst meine Meinungen nicht im geringsten!
#
Spielmacher71 schrieb:







Miso schrieb:Dazu gehört meiner Ansicht nach, sich nicht mehr allein dort zu informieren, wo alles in die Richtung weist, die Deine – mittlerweile – extreme Meinung befördert.

Soll ich dir mal was verraten?...Du kennst meine Meinungen nicht im geringsten!



       


         
     


 




     


     

       




willst du damit zum ausdruck bringen, dass es sich bei dem was du schreibst gar nicht um deine meinung handelt? das fände ich, ehrlich gesagt, ziemlich erstaunlich. es würde dann nämlich bedeuten dass man es weder zur kenntnis nehmen noch eine diskussion mit dir führen muss, weil es ja gar nicht deine meinung ist. völlig offen bliebe allerdings warum du das schreibst was du schreibst, wenn es doch gar nicht deine meinung ist.


#
die Diskussion erscheint mir hier ziemlich sinnlos zu sein, Miso hat es doch sehr freundlich versucht
#
Tafelberg schrieb:

die Diskussion erscheint mir hier ziemlich sinnlos zu sein, Miso hat es doch sehr freundlich versucht

Ich versuche auch vieles freundlich, nur komme ich dabei ganz gut ohne einen Erklärbaeren zurecht.
#
Man kann Dinge ja ohnehin nur verstehen, wenn man sie zu verstehen bereit ist. Gilt für alle und alles.
#
Man kann Dinge ja ohnehin nur verstehen, wenn man sie zu verstehen bereit ist. Gilt für alle und alles.
#
SGE_Werner schrieb:

Man kann Dinge ja ohnehin nur verstehen, wenn man sie zu verstehen bereit ist


das ist der Knackpunkt.
#
Man kann Dinge ja ohnehin nur verstehen, wenn man sie zu verstehen bereit ist. Gilt für alle und alles.
#
SGE_Werner schrieb:

Man kann Dinge ja ohnehin nur verstehen, wenn man sie zu verstehen bereit ist. Gilt für alle und alles.

Verstehst Du das?
#
SGE_Werner schrieb:

Man kann Dinge ja ohnehin nur verstehen, wenn man sie zu verstehen bereit ist. Gilt für alle und alles.

Verstehst Du das?
#
Spielmacher71 schrieb:


SGE_Werner schrieb:Man kann Dinge ja ohnehin nur verstehen, wenn man sie zu verstehen bereit ist. Gilt für alle und alles.

Verstehst Du das?


Die ganze Welt   versteht , was hier los ist und gespeilt wird .
Schwer ist das nicht ...................

Das braucht man als Mod und damit ehrenamtlicher Erfüllungsgehilfe  dieses insoweit speziellen Forums ...... was für den Verein unbedingt das polit. D.u.D .aufrechterhält und  lenkt.............nicht so eigenartig verklausuliert darstellen .

Ein Ruhm für die Eintracht und das Ansehen des Vereins ist es nämlich nicht .dieses Forum

Aber o.k. . Seit 2 Tagen ist es tot , Die verbliebene einseitige Meinungsdominanz eines einzigen  polit. Flügels war dem Verein anscheinend  doch zu peinlich . Es war zu offensichtlich , daß der Rest der Teilnehmer , gesperrt oder ausgeschlossen ist, Bzw. der mehrheitliche Rest derpolit. Welt freiwillig das Weite gesucht hat .

Da sieht es besser aus , wenn mal einige Tage kompl. Ruhe ist und auch dieser einseitige polit. flügel nicht mehr aktiv ist
#
Spielmacher71 schrieb:


SGE_Werner schrieb:Man kann Dinge ja ohnehin nur verstehen, wenn man sie zu verstehen bereit ist. Gilt für alle und alles.

Verstehst Du das?


Die ganze Welt   versteht , was hier los ist und gespeilt wird .
Schwer ist das nicht ...................

Das braucht man als Mod und damit ehrenamtlicher Erfüllungsgehilfe  dieses insoweit speziellen Forums ...... was für den Verein unbedingt das polit. D.u.D .aufrechterhält und  lenkt.............nicht so eigenartig verklausuliert darstellen .

Ein Ruhm für die Eintracht und das Ansehen des Vereins ist es nämlich nicht .dieses Forum

Aber o.k. . Seit 2 Tagen ist es tot , Die verbliebene einseitige Meinungsdominanz eines einzigen  polit. Flügels war dem Verein anscheinend  doch zu peinlich . Es war zu offensichtlich , daß der Rest der Teilnehmer , gesperrt oder ausgeschlossen ist, Bzw. der mehrheitliche Rest derpolit. Welt freiwillig das Weite gesucht hat .

Da sieht es besser aus , wenn mal einige Tage kompl. Ruhe ist und auch dieser einseitige polit. flügel nicht mehr aktiv ist
#
Aluhüte, verkaufe Aluhüüüüüte. Aluhüüüüüüte in allen Größen! Hier bei mir.
Heute das Spezialangebot kauf 2 bezahl 3! Aluhüüüüüüüüüüüüüüte!
#
Ich finde die Ignofunktion toll... da wird man mit viel weniger geschwurbel konfrontiert...
#
Spielmacher71 schrieb:


SGE_Werner schrieb:Man kann Dinge ja ohnehin nur verstehen, wenn man sie zu verstehen bereit ist. Gilt für alle und alles.

Verstehst Du das?


Die ganze Welt   versteht , was hier los ist und gespeilt wird .
Schwer ist das nicht ...................

Das braucht man als Mod und damit ehrenamtlicher Erfüllungsgehilfe  dieses insoweit speziellen Forums ...... was für den Verein unbedingt das polit. D.u.D .aufrechterhält und  lenkt.............nicht so eigenartig verklausuliert darstellen .

Ein Ruhm für die Eintracht und das Ansehen des Vereins ist es nämlich nicht .dieses Forum

Aber o.k. . Seit 2 Tagen ist es tot , Die verbliebene einseitige Meinungsdominanz eines einzigen  polit. Flügels war dem Verein anscheinend  doch zu peinlich . Es war zu offensichtlich , daß der Rest der Teilnehmer , gesperrt oder ausgeschlossen ist, Bzw. der mehrheitliche Rest derpolit. Welt freiwillig das Weite gesucht hat .

Da sieht es besser aus , wenn mal einige Tage kompl. Ruhe ist und auch dieser einseitige polit. flügel nicht mehr aktiv ist
#
langweilige Vereschwörungstheorien, gähn
#
Spielmacher71 schrieb:


SGE_Werner schrieb:Man kann Dinge ja ohnehin nur verstehen, wenn man sie zu verstehen bereit ist. Gilt für alle und alles.

Verstehst Du das?


Die ganze Welt   versteht , was hier los ist und gespeilt wird .
Schwer ist das nicht ...................

Das braucht man als Mod und damit ehrenamtlicher Erfüllungsgehilfe  dieses insoweit speziellen Forums ...... was für den Verein unbedingt das polit. D.u.D .aufrechterhält und  lenkt.............nicht so eigenartig verklausuliert darstellen .

Ein Ruhm für die Eintracht und das Ansehen des Vereins ist es nämlich nicht .dieses Forum

Aber o.k. . Seit 2 Tagen ist es tot , Die verbliebene einseitige Meinungsdominanz eines einzigen  polit. Flügels war dem Verein anscheinend  doch zu peinlich . Es war zu offensichtlich , daß der Rest der Teilnehmer , gesperrt oder ausgeschlossen ist, Bzw. der mehrheitliche Rest derpolit. Welt freiwillig das Weite gesucht hat .

Da sieht es besser aus , wenn mal einige Tage kompl. Ruhe ist und auch dieser einseitige polit. flügel nicht mehr aktiv ist
#
Verschwörungstheorien werden nicht wahrer, nur weil man sie fortwährend wiederholt.
#
Verschwörungstheorien werden nicht wahrer, nur weil man sie fortwährend wiederholt.
#
Die Beweislast, dass dem nicht so ist liegt ganz klar bei Dir und Deinen Kollegen.
Es darf ja hier nicht thematisiert werden und auf PN-Anfrage bekommt man auch keine Antwort!
Der DA hat schon Recht gehabt!
#
Die Beweislast, dass dem nicht so ist liegt ganz klar bei Dir und Deinen Kollegen.
Es darf ja hier nicht thematisiert werden und auf PN-Anfrage bekommt man auch keine Antwort!
Der DA hat schon Recht gehabt!
#
skyeagle schrieb:

Verschwörungstheorien werden nicht wahrer, nur weil man sie fortwährend wiederholt.


stormfather3001 schrieb:

Die Beweislast, dass dem nicht so ist liegt ganz klar bei Dir und Deinen Kollegen.


Echt?
#
Verschwörungstheorien werden nicht wahrer, nur weil man sie fortwährend wiederholt.
#
skyeagle schrieb:

erschwörungstheorien werden nicht wahrer, nur weil man sie fortwährend wiederholt.



 fehlende  Transparenz    sind die Ursache, daß man Dinge als Verschwörungstheorien abtun muß und kann .

Man sieht ja auch , daß es eben immer nur und ausschlielich ganz spezielle  teilnehmer des von mir genannten Flügels sind , die euch bei entsprechenden Vorwürfen Rückendeckung  geben .



Die sind ja auch nicht betroffen .

Der Rest der polit. Meinungswelt meldet sich grundsätzlich nicht , wenn es um entsprechende Dinge hier geht

Aber es war meine Meinung und Feststellung .

Eine Diskussion macht im Rahmen eines weiter stattfindendne unkontrollierten Handelns (oder besser ausgedrückt .... bei der weiterhin fehlenden Transparenz ) aus der Natur der Sache keinen Sinn .

Deswegen  werden wir  --Mods auf der eienen Seite  und Kritik auf der anderen Seite - die Dinge zwangslüufig immer nur stehen lassen können .

Weil man echte Klärung/Transparenz  auch künftig verhindern wird.

Damit sollten wir es hier von meiner Seite deshalb jetzt abschließend stehen lassen und  beenden .

Mehr hin und her kann deshalb zwangsläufig nicht weiterführend und /oder gar ausfklärend sein


 






Teilen