Nachbetrachtungsthread - 24. Spieltag - Hertha BSC Berlin gegen SG Eintracht Frankfurt

#
Kurz zusammengefasst:
Kircher stellt Darida nicht runter
Kircher übersieht Abseits von Kalou in der Vorbereitung vom 1:0
Kircher pfeift auch kein Handspiel von Brooks

Kittel hat nicht das Glück bei seiner ersten Ballberührung,
das der Kinnlose bei seinem Schuss in den Winkel hatte

Natürlich haben unsere Jungs nicht so gut gespielt, dass sie hier mit einem hohen Sieg nach hause fahren
Aber sie haben gekämpft, haben sich in der Defensive taktisch gut verhalten und die Berliner nicht zum Spiel kommen lassen. Erst nach der Führung haben die mehr Raum bekommen, was dann auch zum zweiten Tor geführt hat.
Und da sieht man mal wieder, wie wichtig es heutzutage ist, das erste Tor zu schießen ...
Das ja auch Fabian oder Sefe in der vierten Minute hätten schießen können (wenn Fabian auf Sefe querlegt, liegt die Wahrscheinlichkeit bei 99,99Periode) und dann wird es nunmal ein ganz anderes Spiel
Da Darida genau das verhindert hat, gehört er mit Dunkelrot zum Morgenappell geschickt

Ich warte ja auf den tag, wo mal einer dieser Interviewpartner mal klar sagt: ja, das war ne glatte Rote Karte für unseren Spieler, komplett blöd und unnötig, da werden wir mal ein ernstes Wörtchen mit ihm reden. Kein Ahnung, was den Schiri da geritten hat.
Das wäre mal Sportsgeist, Herr Preetz und Herr Dardai
Aber gut, das wird nicht passieren
#
Wie Dr. Diesel im Spielthread schrieb, Einstellung und Taktik waren okay. Individuelle spielerische Leistungen dagegen teils unter aller Kanone (Aigner!, Russ, Huszti).
#
Riedadler schrieb:

Wie Dr. Diesel im Spielthread schrieb, Einstellung und Taktik waren okay. Individuelle spielerische Leistungen dagegen teils unter aller Kanone (Aigner!, Russ, Huszti).

bist du mit veh verwandt? huszti hat sich ja wohl kaum selbst aufgestellt.
#
V E H R A U S !!!!
Es ist höchste Zeit!
Der Dummschwätzer ist lange nicht mehr haltbar!
Ich könnt nurnoch kotzen wenn ich Ihn sehe oder höre!
#
Der Fischer kann ich gerade mit verpissen, alle RAUS! Den Verein dicht machen, ich und viele andere haben echt NULL Bock mehr auf dieses Kasperletheater.
#
Die können so froh sein , das ich weit weg von Frankfurt wohne und arbeiten muss.
Ich würde zum nächsten Training fahren und für einen fetten Skandal sorgen und denen mal richtig die Meinung geigen.

Ich hoffe,  das übernehmen anderen.
#
Sicherlich heute auch mit Pech weil der Schiri kein Rot gibt und evtl. war das erste Tor Abseits.
Man hätte gegen schwache Berliner was holen können.
Es ist aber auch so das sich die Abläufe wiederholen und die Mannschaft hilflos ist. Der Trainer ist für die Verfassung der Mannschaft verantwortlich.
Auch das blinde Festhalten an Spielern die nicht in Form sind oder auf falschen Positionen eingesetzt wird muss man dem Trainer ankreiden.
Deswegen muss gegen Ingolstadt jemand Anderes auf der Trainerbank sitzen. Das ist die einzige Möglichkeit um überhaupt noch Einfluss zu nehmen um den Abstieg abzuwenden.
#
Das dritte Spiel in Folge ohne Eigenes Tor wurde schon gesagt.
Es ist aber auch das dritte Spiel in Folge gegen eine total schlecht spielende Mannschaft.
Hertha hat grade mal einen Bruchteil gezeigt, was sie eigentlich zeigen.
Schon gegen schlecht spielende Hamburger und Schalker fand man kein Mittel, man könnte fast meinen die geben alle schon kaum noch Leistung gegen die Eintracht.

Ich hab nichts gegen Spieler wie Russ, Aigner oder Huszti, in guter Form können auch die was, aber zum Teufel nochmal, die sind einfach nicht in Form.
Wieso Spiel für Spiel mit den selben Leuten? Was zum Kuckuck haben Spieler wie Ayhan, Ignjovski, Gacinovic oder Ben-Hatira angestellt? Den Hund von Veh nicht gegrüßt?
#
Oh, warum erinnerst Du mich nur an so Artikel. Das regt mich viel mehr auf als Platz 16, diese Schleimsch....erei der FR damals gegenüber Veh und die Kampagne gegen Schaaf. Und was hatten wir im Mai und Juni noch für Diskussionen hier, als ein Teil der Schaaf-Kritiker die FR verteidigt hat. Dass man nämlich Schaaf kritisieren kann, war eine Sache, da gab es durchaus Gründe, wie die FR damit umgegangen ist und wie tendenziös sie berichtet hat, stand auf einem anderen Blatt und kann auch durch die anderen Dinge nicht relativiert werden.

Und im Nachhinein gönne ich es der FR, dass ihr das Ganze jetzt um die Ohren fliegt. Eigentlich müssten diese Leute bei einem Abstieg genauso abtreten wie die Leute im Verein, für die sie Hofberichterstattung betrieben haben.
#
Wenn am Samstag Ingolstadt kommt,darf Hasenhüttl dann schon beide Mannschaften coachen?
#
Super Leistung unserer Führungskräfte!

Soviele Neuzugänge wie noch nie und fast immer die Niete gezogen, Trainer, Spieler und Vorstand
#
Das schlimme ist vor dem Ingolstadt Spiel passiert gar nix in Sachen Trainer! Leider
#
Vorstand + Veh raus!
Ihr seit keine Eintracht!!!

Wir Fans müssen jetzt auf die Barrikaden gehen. Die "Verantwortlichen" sind anscheinen paralysiert oder einfach nicht in der Lage ihres Blutsbruder Veh zu feuern!
Malt euch weiterhin gegenseitig Herzchen auf den ***** - aber stellt eure Positionen im Verein zur Verfügung....ihr blinden Füchse!!!
Bin bedient...
#
Kurz zusammengefasst:
Kircher stellt Darida nicht runter
Kircher übersieht Abseits von Kalou in der Vorbereitung vom 1:0
Kircher pfeift auch kein Handspiel von Brooks

Kittel hat nicht das Glück bei seiner ersten Ballberührung,
das der Kinnlose bei seinem Schuss in den Winkel hatte

Natürlich haben unsere Jungs nicht so gut gespielt, dass sie hier mit einem hohen Sieg nach hause fahren
Aber sie haben gekämpft, haben sich in der Defensive taktisch gut verhalten und die Berliner nicht zum Spiel kommen lassen. Erst nach der Führung haben die mehr Raum bekommen, was dann auch zum zweiten Tor geführt hat.
Und da sieht man mal wieder, wie wichtig es heutzutage ist, das erste Tor zu schießen ...
Das ja auch Fabian oder Sefe in der vierten Minute hätten schießen können (wenn Fabian auf Sefe querlegt, liegt die Wahrscheinlichkeit bei 99,99Periode) und dann wird es nunmal ein ganz anderes Spiel
Da Darida genau das verhindert hat, gehört er mit Dunkelrot zum Morgenappell geschickt

Ich warte ja auf den tag, wo mal einer dieser Interviewpartner mal klar sagt: ja, das war ne glatte Rote Karte für unseren Spieler, komplett blöd und unnötig, da werden wir mal ein ernstes Wörtchen mit ihm reden. Kein Ahnung, was den Schiri da geritten hat.
Das wäre mal Sportsgeist, Herr Preetz und Herr Dardai
Aber gut, das wird nicht passieren
#
Ja, ja...

philadlerist schrieb:

Kurz zusammengefasst:
Kircher stellt Darida nicht runter
Kircher übersieht Abseits von Kalou in der Vorbereitung vom 1:0
Kircher pfeift auch kein Handspiel von Brooks


Kittel hat nicht das Glück bei seiner ersten Ballberührung,
das der Kinnlose bei seinem Schuss in den Winkel hatte


Natürlich haben unsere Jungs nicht so gut gespielt, dass sie hier mit einem hohen Sieg nach hause fahren
Aber sie haben gekämpft, haben sich in der Defensive taktisch gut verhalten und die Berliner nicht zum Spiel kommen lassen. Erst nach der Führung haben die mehr Raum bekommen, was dann auch zum zweiten Tor geführt hat.
Und da sieht man mal wieder, wie wichtig es heutzutage ist, das erste Tor zu schießen ...
Das ja auch Fabian oder Sefe in der vierten Minute hätten schießen können (wenn Fabian auf Sefe querlegt, liegt die Wahrscheinlichkeit bei 99,99Periode) und dann wird es nunmal ein ganz anderes Spiel
Da Darida genau das verhindert hat, gehört er mit Dunkelrot zum Morgenappell geschickt


Ich warte ja auf den tag, wo mal einer dieser Interviewpartner mal klar sagt: ja, das war ne glatte Rote Karte für unseren Spieler, komplett blöd und unnötig, da werden wir mal ein ernstes Wörtchen mit ihm reden. Kein Ahnung, was den Schiri da geritten hat.
Das wäre mal Sportsgeist, Herr Preetz und Herr Dardai
Aber gut, das wird nicht passieren

#
Ich bedauere die Admins,die sicherlich dasselbe wie wir alle denken,und nun aber zum Löschen gezwungen werden.
#
Veh raus!
#
Nur mit Veh können wir das Wunder noch schaffen. Ohne Veh ist es ja kein Wunder mit diesem Team in der Liga zu bleiben. (an die FNP: Diesmal bitte nicht nur den ersten Satz zitieren!)
#
Mit Fußball aus Omas Rumpelkiste geht es eben nicht, Armin. Un erspar uns bitte Dein übliches Festival der Ausreden. Ich suche Dir auch gerne den nächsten Zug nach Augsburg raus, such Dir nen Job in China, die Zahlen viel für wenig, das beherrschst Du ja und nimm deine Rotweinkumpel gleich mit. Parole: Rettet die Eintracht.
#
müssen wir echt noch gegen ingolstadt vergeigen, bevor veh gehen muss?!?

spätestens, wenn das heimspiel gg die schanzer nicht gewonnen wird, muss doch endlich mal was passieren...

aber selbst daran glaube ich nicht. wir sind ja trainerstabil. bis in die zweite liga.
#
was huszti zahlen muss, damit der spielt.

sorry, aber der ist ja unfassbar schlecht. also bitte... ich versteh das nicht mehr...

bitte, bitte erklärt mir das jemand!
#
Hmmm....mir fehlen die Worte!
So kann man im Abstiegskampf nicht bestehen!
#
Jetzt muss sofort ein Trainerwechsel kommen, selbst Schur als Interimstrainer sollte besser sein als Veh.

Wie kann man Woche für Woche Huszti, Aigner und Russ von Beginn an bringen? Schmecken die etwa heraus wie der "Rote" blumt?

Ich weiss das der neue Trainer kaum Zeit haben wir in der englischen Woche die Mannschaft einzustimmen. Aber Ingolstadt ist der Gegner wo man eventuell mit 3 Punkten rechnen kann. Sowas kann einen neuen Mann beflügeln.
Auch sollte er, egal wer Veh ersetzt, mehr (Fussball)Verstand haben und motivierte Jungs aufstellen.

Russ heute mit mehr Fehlpässen als irgendwer auf dem Feld.
Huszti ohne Kopf und Körper auf dem Platz, hätte er die Freistöße nicht schiessen dürfen, wäre er wohl nie am Ball gewesen.
Aigner, da kamen wieder keine Akzente von Aigner.

Sowas muss Veh doch sehen. WAS SOLL DER MIST?

VEH RAUS


Teilen