Niko Kovac - Diskussion


Thread wurde von bils am Mittwoch, 03. Oktober 2018, 13:25 Uhr um 13:25 Uhr gesperrt weil:
Siehe letzter Beitrag
#
@ Struwwel und die anderen Gutmenschen.

Wenn Du 100%ig weisst, dass dich deine Frau mit einem anderen betrügt (auch noch einem großkotzigen Taugenichts) und es vor dir auch noch leugnet, sagst du dann auch noch “naja, sie war die letzten 2 Jahre aber doch toll“ ? Wohl kaum. Man. Denk doch mal ein bisschen nach !!!
#
Ganz ehrlich, wenn ich hier das alles so lese, dann kann ich mir nicht vorstellen, wie wir mit NK noch die runde erfolgreich zu ende spielen sollen...

es gibt m.E. nur 2 Möglichkeiten: entweder ein überzeugendes spiel heute nachmittag, dann kann er bleiben. wenn es aber heute nachmittag schlecht läuft, dann sofort freistellen. ich wünsche mir inzwischen fast letzteres - das nimmt hier kein gutes ende mehr mit NK.
#
Aber ist es denn würdelos?
Bobic war definitiv informiert das es Verhandlungen gab. Also wurde hier mit offenen Karten gespielt.
Die Thematik mit Aussagen in der Öffentlichkeit war hier nach Bremen doch auch schon ein großes Thema und da hat auch Bobic mitgewirkt.
Hätte die PK gestern anders laufen können?  Ja mit Sicherheit, aber ich glaube das ist der Lawine geschuldet die über ihn hereingebrochen ist.
#
Letzte Woche bezichtigst Du Kovac noch der Lüge und jetzt hat er plötzlich alles richtig gemacht. Hauptsache gegen den Strom schwimmen?
#
Aber ist es denn würdelos?
Bobic war definitiv informiert das es Verhandlungen gab. Also wurde hier mit offenen Karten gespielt.
Die Thematik mit Aussagen in der Öffentlichkeit war hier nach Bremen doch auch schon ein großes Thema und da hat auch Bobic mitgewirkt.
Hätte die PK gestern anders laufen können?  Ja mit Sicherheit, aber ich glaube das ist der Lawine geschuldet die über ihn hereingebrochen ist.
#
steps82 schrieb:

Aber ist es denn würdelos?
Bobic war definitiv informiert das es Verhandlungen gab. Also wurde hier mit offenen Karten gespielt.
Die Thematik mit Aussagen in der Öffentlichkeit war hier nach Bremen doch auch schon ein großes Thema und da hat auch Bobic mitgewirkt.
Hätte die PK gestern anders laufen können?  Ja mit Sicherheit, aber ich glaube das ist der Lawine geschuldet die über ihn hereingebrochen ist.



Ich glaube eher, dass Bobic nicht informiert war über Verhandlungen. Klar stand er auf der Liste der Buyern, aber Fredi betonte immer wieder, dass ER den direkten Draht zum Trainer hat. Er glaubte NiKoStaJe jedes Wort. Wenn er wirklich mehr wusste, hätte er nicht letzte Woche das Dementi bei einer PK ausgesprochen.

Das wird wohl so abgelaufen sein: NiKoStaJe, sag mir ehrlich, gibt es Verhandlungen? Nein?! Dann lass uns jetzt an die Öffentlichkeit gehen und ein für alle Male erstmal Schluss machen mit dem Mist und uns in Ruhe auf den Saisonendspurt zu konzentrieren.

Eine Woche später soll es dann ein Telefonat gegeben haben und das während der Abwesenheit von FB und alles ist durch?

FB sagte ja auch, dass man am gleichen Abend noch versucht hat mit NiKoStaJe zu suchen, aber er alles kategorisch abgeblockt hat.

Hier wurde FB klar, dass NiKoStaJe ihn die Tage und Wochen davor belogen und betrogen hat!
#
@ Struwwel und die anderen Gutmenschen.

Wenn Du 100%ig weisst, dass dich deine Frau mit einem anderen betrügt (auch noch einem großkotzigen Taugenichts) und es vor dir auch noch leugnet, sagst du dann auch noch “naja, sie war die letzten 2 Jahre aber doch toll“ ? Wohl kaum. Man. Denk doch mal ein bisschen nach !!!
#
Der Sex mit der (künftigen) Ex wird doch nicht im Nachhinein schlecht, weil Du heute erfährst, dass sie auch für einen anderen die Beine breit macht! Was ist das denn für ein Unsinn?
#
@ Struwwel und die anderen Gutmenschen.

Wenn Du 100%ig weisst, dass dich deine Frau mit einem anderen betrügt (auch noch einem großkotzigen Taugenichts) und es vor dir auch noch leugnet, sagst du dann auch noch “naja, sie war die letzten 2 Jahre aber doch toll“ ? Wohl kaum. Man. Denk doch mal ein bisschen nach !!!
#
Wir reden hier aber nicht von jemandes Frau, was ein persönliches emotionales Verhältnis impliziert, sondern rational gesehen vom Trainer einer Fußballmannschaft zudem man, zu dem man doch eine gewisse Distanz hat.
#
Kovac hat hier in den letzten beiden Jahren -Stand jetzt- gute, wenn nicht sehr gute oder gar hervorragende Arbeit geleistet. Das wird ja wohl niemand anzweifeln wollen und das ist hier auch gar nicht das Thema.

Thema ist jetzt sein Wechsel und wie dieser zustande kam.
#
Aber ist es denn würdelos?
Bobic war definitiv informiert das es Verhandlungen gab. Also wurde hier mit offenen Karten gespielt.
Die Thematik mit Aussagen in der Öffentlichkeit war hier nach Bremen doch auch schon ein großes Thema und da hat auch Bobic mitgewirkt.
Hätte die PK gestern anders laufen können?  Ja mit Sicherheit, aber ich glaube das ist der Lawine geschuldet die über ihn hereingebrochen ist.
#
steps82 schrieb:

Aber ist es denn würdelos?
Bobic war definitiv informiert das es Verhandlungen gab. Also wurde hier mit offenen Karten gespielt.
Die Thematik mit Aussagen in der Öffentlichkeit war hier nach Bremen doch auch schon ein großes Thema und da hat auch Bobic mitgewirkt.
Hätte die PK gestern anders laufen können?  Ja mit Sicherheit, aber ich glaube das ist der Lawine geschuldet die über ihn hereingebrochen ist.


Ich bin ja in vielen Dingen bei dir. Kovac nach München - klar. Bobic informiert - klar. Und so weiter.
Was du nicht berücksichtigst ist die Tatsache, dass Niko hier so etwas wie Aufrichtigkeit, Geradlinigkeit, Authentizität und vor allem Perspektive zurückgebracht hat. Hätte er diese Haltung in gewohnter Standhaftigkeit auch in der causa Bayern durchgezogen, hätten vielleicht auch einige "Königsmörder!" geschrieen. Aber das Verständnis und die Akzeptanz wären heute deutlich höher gewesen.
So hat er halt agiert wie jeder andere Durchschnittstrainer auch, der dem Ruf des Geldes und des (vermeintlichen) Ruhmes folgt - schlimmer noch: er hat versucht, die Vorgänge in abgrundtief naiver Weise nachweislich falsch darzustellen und sich auf die (Macht)Spielchen aus München einzulassen.

Und da fühlt man sich nicht nur für dumm verkauft, da fühlt man sich verraten. Gerade wenn der Delinquent bislang ausschließlich Äußerungen in die andere Richtung (Dembele/Auba u. a.) getätigt und so sein Standing bei den Fans errichtet hat.

Nicht dass er nach München geht, sondern wie ist das Entscheidende. Oder lässt du dich gerne für blöd verkaufen?
#
Letzte Woche bezichtigst Du Kovac noch der Lüge und jetzt hat er plötzlich alles richtig gemacht. Hauptsache gegen den Strom schwimmen?
#
Habe ich nicht, DU hast das drauß gemacht.
Meine Aussage war, dass er und Bobic  öffentlich gar nichts anderes sagen können.

Und da Bobic Bescheid wusste, ja  dann hat er alles richtig gemacht. Auch wenn das hier die meisten nicht wahr wollen haben, Bobic ist der einzige den Niko informieren muss. Er muss niemandem hier im forum, keinen Fan und auch keinen Pressevertreter Wasserstandsmitteilungen mitteilen.
#
christoph metzelder hat es doch bei Sky richtig gesagt
er kann sich nicht vorstellen, dass alles an einem Tag abgelaufen ist.
Gehalt, Mannschaft, etc.
Wieso sich Niko nicht gesagt hat wir reden nächste Woche war für ihn auch nicht verständlich
#
Habe ich nicht, DU hast das drauß gemacht.
Meine Aussage war, dass er und Bobic  öffentlich gar nichts anderes sagen können.

Und da Bobic Bescheid wusste, ja  dann hat er alles richtig gemacht. Auch wenn das hier die meisten nicht wahr wollen haben, Bobic ist der einzige den Niko informieren muss. Er muss niemandem hier im forum, keinen Fan und auch keinen Pressevertreter Wasserstandsmitteilungen mitteilen.
#
steps82 schrieb:

Bobic ist der einzige den Niko informieren muss. Er muss niemandem hier im forum, keinen Fan und auch keinen Pressevertreter Wasserstandsmitteilungen mitteilen.

Hat er aber gemacht. "Es gibt keinen Kontakt nach München". Heute wissen wir, dass das gar nicht sein kann.
#
So. Klinke mich jetzt hier aus. Bin in LEV vor dem Stadion. Diskussion dreht sich inzwischen sowieso im Kreis. Der eine oder andere will die Kritik der allermeisten nicht verstehen. Is eben so.

Bei der Mannschaft hoffe ich auf eine Trotzreaktion. Wenn wir heute untergehen und womöglich auch in Schalke, muss NK gleich gehen.
#
steps82 schrieb:

Aber ist es denn würdelos?
Bobic war definitiv informiert das es Verhandlungen gab. Also wurde hier mit offenen Karten gespielt.
Die Thematik mit Aussagen in der Öffentlichkeit war hier nach Bremen doch auch schon ein großes Thema und da hat auch Bobic mitgewirkt.
Hätte die PK gestern anders laufen können?  Ja mit Sicherheit, aber ich glaube das ist der Lawine geschuldet die über ihn hereingebrochen ist.



Ich glaube eher, dass Bobic nicht informiert war über Verhandlungen. Klar stand er auf der Liste der Buyern, aber Fredi betonte immer wieder, dass ER den direkten Draht zum Trainer hat. Er glaubte NiKoStaJe jedes Wort. Wenn er wirklich mehr wusste, hätte er nicht letzte Woche das Dementi bei einer PK ausgesprochen.

Das wird wohl so abgelaufen sein: NiKoStaJe, sag mir ehrlich, gibt es Verhandlungen? Nein?! Dann lass uns jetzt an die Öffentlichkeit gehen und ein für alle Male erstmal Schluss machen mit dem Mist und uns in Ruhe auf den Saisonendspurt zu konzentrieren.

Eine Woche später soll es dann ein Telefonat gegeben haben und das während der Abwesenheit von FB und alles ist durch?

FB sagte ja auch, dass man am gleichen Abend noch versucht hat mit NiKoStaJe zu suchen, aber er alles kategorisch abgeblockt hat.

Hier wurde FB klar, dass NiKoStaJe ihn die Tage und Wochen davor belogen und betrogen hat!
#
Ich glaube, dass die Sache eine Eigendynamik bekommen hat, die Kovac in Zugzwang versetzt hat:
Die Durchstecherei des Vertrages an die Presse.
Wer hat daran ein Interesse? Wohl nur die Buyern, um Ruhe in die Sache zu bekommen vor den Spielen in der Championsliga. Oder wie FB sagte, die machen ihr Ding, der Rest ist ihnen egal. Auch auf Kosten von Kovac. Der ist wahrscheinlich auch angefressen, kann aber nichts sagen.
#
mal gespannt, wen er mitnimmt nach München. Laut SB wahrscheinlich schon mal jedenfalls Mascarell.
#
Habe ich nicht, DU hast das drauß gemacht.
Meine Aussage war, dass er und Bobic  öffentlich gar nichts anderes sagen können.

Und da Bobic Bescheid wusste, ja  dann hat er alles richtig gemacht. Auch wenn das hier die meisten nicht wahr wollen haben, Bobic ist der einzige den Niko informieren muss. Er muss niemandem hier im forum, keinen Fan und auch keinen Pressevertreter Wasserstandsmitteilungen mitteilen.
#
steps82 schrieb:

Habe ich nicht, DU hast das drauß gemacht.

Natürlich hast Du das! Kovac hat gesagt, dass es keinen Kontakt gab. Du hast gesagt, dass Du aber glaubst, es sei schon alles ausgehandelt. Beides zusammen kann ja nicht sein, oder? Also muss Kovac ja gelogen haben, wenn schon alles ausgehandelt war (womit Du möglicherweise sogar recht hattest).

Du hast nicht einmal die Eier in der Hose, das einzugestehen!

Offenbar wusste Bobic eben nicht bescheid. Klar hat er geahnt, dass die Bayern Kovac wollen und natürlich hat er sich auf den Fall der Fälle vorbereitet. Aber ich glaube nicht, dass Bobic die ganze Zeit im Bilde war und glaube auch nicht an einen Zufall, dass alles eingtütet wurde, als Bobic in Dänemark war.
#
Ich glaube, dass die Sache eine Eigendynamik bekommen hat, die Kovac in Zugzwang versetzt hat:
Die Durchstecherei des Vertrages an die Presse.
Wer hat daran ein Interesse? Wohl nur die Buyern, um Ruhe in die Sache zu bekommen vor den Spielen in der Championsliga. Oder wie FB sagte, die machen ihr Ding, der Rest ist ihnen egal. Auch auf Kosten von Kovac. Der ist wahrscheinlich auch angefressen, kann aber nichts sagen.
#
hawischer schrieb:

Ich glaube, dass die Sache eine Eigendynamik bekommen hat, die Kovac in Zugzwang versetzt hat:
Die Durchstecherei des Vertrages an die Presse.
Wer hat daran ein Interesse? Wohl nur die Buyern, um Ruhe in die Sache zu bekommen vor den Spielen in der Championsliga. Oder wie FB sagte, die machen ihr Ding, der Rest ist ihnen egal. Auch auf Kosten von Kovac. Der ist wahrscheinlich auch angefressen, kann aber nichts sagen.

Das kann ja sein. Allerdings hätte es Kovac in der Hand gehabt, das in seinem Sinne (Authentizität) zu steuern. Wann wollten die Bayern einen neuen Trainer präsentieren? Ende April. Das hätte weder letzten Donnerstag innerhalb von 5 Minuten geschehen müssen noch hätte es veröffentlicht werden dürfen. Auf Beides hatte Kovac unmittelbaren Einfluss. War ihm aber scheinbar egal.
#
steps82 schrieb:

Aber ist es denn würdelos?
Bobic war definitiv informiert das es Verhandlungen gab. Also wurde hier mit offenen Karten gespielt.
Die Thematik mit Aussagen in der Öffentlichkeit war hier nach Bremen doch auch schon ein großes Thema und da hat auch Bobic mitgewirkt.
Hätte die PK gestern anders laufen können?  Ja mit Sicherheit, aber ich glaube das ist der Lawine geschuldet die über ihn hereingebrochen ist.


Ich bin ja in vielen Dingen bei dir. Kovac nach München - klar. Bobic informiert - klar. Und so weiter.
Was du nicht berücksichtigst ist die Tatsache, dass Niko hier so etwas wie Aufrichtigkeit, Geradlinigkeit, Authentizität und vor allem Perspektive zurückgebracht hat. Hätte er diese Haltung in gewohnter Standhaftigkeit auch in der causa Bayern durchgezogen, hätten vielleicht auch einige "Königsmörder!" geschrieen. Aber das Verständnis und die Akzeptanz wären heute deutlich höher gewesen.
So hat er halt agiert wie jeder andere Durchschnittstrainer auch, der dem Ruf des Geldes und des (vermeintlichen) Ruhmes folgt - schlimmer noch: er hat versucht, die Vorgänge in abgrundtief naiver Weise nachweislich falsch darzustellen und sich auf die (Macht)Spielchen aus München einzulassen.

Und da fühlt man sich nicht nur für dumm verkauft, da fühlt man sich verraten. Gerade wenn der Delinquent bislang ausschließlich Äußerungen in die andere Richtung (Dembele/Auba u. a.) getätigt und so sein Standing bei den Fans errichtet hat.

Nicht dass er nach München geht, sondern wie ist das Entscheidende. Oder lässt du dich gerne für blöd verkaufen?
#
Was heißt denn für blöd verkaufen.
Man muss doch klar differenzieren, öffentlich und intern. Öffentlich wird man doch heut zu tage gezwungen so zu handeln.
Und wenn intern alles aufrichtig kommuniziert wird, dann ist das doch in Ordnung.

Bobic ist glaub ich nur angepisst das es am Donnerstag raus kam, da kann meiner Meinung aber Niko nichts dafür.

Und der Vergleich Auba /Dembele ist aber mal Lichtjahreauseinander. Wüsste nicht das Kovac seiner Arbeit nicht nachgekommen ist und irgendjemand hintergangen hat.
#
hawischer schrieb:

Ich glaube, dass die Sache eine Eigendynamik bekommen hat, die Kovac in Zugzwang versetzt hat:
Die Durchstecherei des Vertrages an die Presse.
Wer hat daran ein Interesse? Wohl nur die Buyern, um Ruhe in die Sache zu bekommen vor den Spielen in der Championsliga. Oder wie FB sagte, die machen ihr Ding, der Rest ist ihnen egal. Auch auf Kosten von Kovac. Der ist wahrscheinlich auch angefressen, kann aber nichts sagen.

Das kann ja sein. Allerdings hätte es Kovac in der Hand gehabt, das in seinem Sinne (Authentizität) zu steuern. Wann wollten die Bayern einen neuen Trainer präsentieren? Ende April. Das hätte weder letzten Donnerstag innerhalb von 5 Minuten geschehen müssen noch hätte es veröffentlicht werden dürfen. Auf Beides hatte Kovac unmittelbaren Einfluss. War ihm aber scheinbar egal.
#
Er hätte auch sagen können, dass diese vorzeitige Veröffentlichung keine Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist, wie es Hrubesch seinerzeit gemacht. Hat er aber nicht.
#
Da fällt einem nur ein Wort ein zu Kovac "Pharisäer". Da unten in München ist er dann genau richtig bei den Lügnern, Betrüger und Verbrecher. Und außerdem hätte er keine einzige Minute mehr hier bei der SGE was zu suchen. Einfach nur erbärmlich seine Aktion!!!
#
Da fällt einem nur ein Wort ein zu Kovac "Pharisäer". Da unten in München ist er dann genau richtig bei den Lügnern, Betrüger und Verbrecher. Und außerdem hätte er keine einzige Minute mehr hier bei der SGE was zu suchen. Einfach nur erbärmlich seine Aktion!!!
#
raimund2404 schrieb:

Da fällt einem nur ein Wort ein zu Kovac "Pharisäer". Da unten in München ist er dann genau richtig bei den Lügnern, Betrüger und Verbrecher. Und außerdem hätte er keine einzige Minute mehr hier bei der SGE was zu suchen. Einfach nur erbärmlich seine Aktion!!!

werdet euch noch mehr ärgern, wenn er zB Mascarell mitnimmt, der laut Münchener M. vor einem Wechsel nach München steht


Teilen