Nachbetrachtung - 14. Spieltag - Schiri, wo ist Deine Brille?!

#
Ich dachte ja schon immer, dass der Tuchel eine Heulsuse ist. Aber so ein  Nagelsmann-Geflenne hat man selbst von Tuchel noch nie gehört.

Der würde in einem Wedding-Käfig nach 10 Sekunden in Tränen ausbrechen.  
#
DougH schrieb:

Habe ich da richtig zugehört??? als der Nagelsmann 2x verlauten lies, der Schiri hätte zu ihm gesaqt, das Spiel in hlbzt 1 nicht ganz im Griff gehabt zu haben und ihm die ein oder andere Gelbe durchgegangen wäre????

Das wäre dann mehr als eine Bankrotterklärung des Schiedsrichter .
#
Osna-Adler schrieb:  


DougH schrieb:
Habe ich da richtig zugehört??? als der Nagelsmann 2x verlauten lies, der Schiri hätte zu ihm gesaqt, das Spiel in hlbzt 1 nicht ganz im Griff gehabt zu haben und ihm die ein oder andere Gelbe durchgegangen wäre????


Das wäre dann mehr als eine Bankrotterklärung des Schiedsrichter .

Das ganze Spiel war eine Desaster des Schiris. PArteiisch war der definitiv nicht. Der hatte einfach das Spiel unterschätzt und in den ersten 10 min. schon das Zepter Aus der HAnd gegeben. Da kommst nicht mehr rein außer mit Karten....
#
Hunter181 schrieb:  


clakir schrieb:  


Hunter181 schrieb:
Wagner aber trotzdem ruhig und irgendwie sympatisch.


Was bist Du denn für Einer? Der Typ ist so sympathisch wie Krätze.


so geht es mir mit dir.

Sehr freundlich, junger Mann. Danke für Deinen Einblick.
#
clakir schrieb:  


Hunter181 schrieb:  


clakir schrieb:  


Hunter181 schrieb:
Wagner aber trotzdem ruhig und irgendwie sympatisch.


Was bist Du denn für Einer? Der Typ ist so sympathisch wie Krätze.


so geht es mir mit dir.


Sehr freundlich, junger Mann. Danke für Deinen Einblick.

Und jetzt geht in Frieden auseinander.
#
So. Genug Negativität hier.

UUUUND SCHON WIEDER UNGESCHLAGEN SGE!
#
Die Chancen von Dingert haben sich heute stark verringert!
#
Eintracht-Er schrieb:

Die Chancen von Dingert haben sich heute stark verringert!

Der Reim ist fein, doch ich sag' es allemal: Dem DFB ist's scheißegal!
#
Wir haben allerdings schon auch ein paar Hitzköpfe auf dem Feld. Da müssen wir in Zukunft aufpassen, dass wir uns nicht zu sehr provozieren lassen. Wagner macht das Clever, er nervt, er zupft, er hakt nach, immer so am Rande der Legalität und so haben einige Hoffenheimer agiert. Da haben wir uns unnötig aus der Fassung bringen lassen. Natürlich hat der Schiri das Spiel komplett verpfiffen, aber Fabian mit Gelb direkt nach ein paar Minuten und rot für Abraham wären schon drinne gewesen. Da waren wir einfach zu überhitzt und müssen cooler sein.

Das Interview von Wagner fand ich eigentlich recht fair. Was ein bisschen nervt, dass da jetzt so ne "Methode Frankfurt" draus wird und wenn sich das in den Köpfen manifestiert, werden andere Clubs in die gleiche Kerbe schlagen und so Druck auf die Schiris ausüben.
#
Wir haben allerdings schon auch ein paar Hitzköpfe auf dem Feld. Da müssen wir in Zukunft aufpassen, dass wir uns nicht zu sehr provozieren lassen. Wagner macht das Clever, er nervt, er zupft, er hakt nach, immer so am Rande der Legalität und so haben einige Hoffenheimer agiert. Da haben wir uns unnötig aus der Fassung bringen lassen. Natürlich hat der Schiri das Spiel komplett verpfiffen, aber Fabian mit Gelb direkt nach ein paar Minuten und rot für Abraham wären schon drinne gewesen. Da waren wir einfach zu überhitzt und müssen cooler sein.

Das Interview von Wagner fand ich eigentlich recht fair. Was ein bisschen nervt, dass da jetzt so ne "Methode Frankfurt" draus wird und wenn sich das in den Köpfen manifestiert, werden andere Clubs in die gleiche Kerbe schlagen und so Druck auf die Schiris ausüben.
#
Wie kann das Interview fair gewesen sein wenn der Wagner so was von daneben herzieht???
#
Wird Abraham jetzt nachträglich gesperrt? Ohne Chandler und ohne Abraham? Oha
#
DougH schrieb:

Wagner: "Wir wussten zu welchen Mittel Frankfurt greifen wird"... jetzt würde ich auch gerne mal schimpfen wollen...

Wir wussten auch, zu welchen Mitteln Wagner greifen wird. Die Reaktionen darauf hat er ja bekommen...

Nein, ich würde nicht sagen, dass der Schiri uns benachteiligt hat.

Elfer kann man geben (keine Ahnung, ob Kontakt da war, sonst ist es ind. Freistoß) , Chandler ist gelb-rot und nicht rot (was aber den Spielverlauf nicht ändert) , Abraham muss er aber rot geben und Fabian muss er direkt zu Beginn auch mindestens gelb geben.
Der Schiri hat einfach Murks gepfiffen. Von Anfang an, am Ende musste er Karten verteilen, war aber vollkommen unglaubwürdig geworden und pfiff dann immer noch schlecht.

Der Schiri hat das Spiel beider Teams zerstört.
#
SGE_Werner schrieb:

Nein, ich würde nicht sagen, dass der Schiri uns benachteiligt hat.


Elfer kann man geben (keine Ahnung, ob Kontakt da war, sonst ist es ind. Freistoß) , Chandler ist gelb-rot und nicht rot (was aber den Spielverlauf nicht ändert) , Abraham muss er aber rot geben und Fabian muss er direkt zu Beginn auch mindestens gelb geben.
Der Schiri hat einfach Murks gepfiffen. Von Anfang an, am Ende musste er Karten verteilen, war aber vollkommen unglaubwürdig geworden und pfiff dann immer noch schlecht.


Der Schiri hat das Spiel beider Teams zerstört.

Ein guter, aber strenger Schiri hätte Abraham Rot gegeben, Chandler Gelb-Rot und womöglich auch Huszti Rot - insofern sind wir mit Dingert ganz gut gefahren.
#
Nein der Schiri hat die Spielszene ja bewertet und Freistoss gegeben, für die SGe
#
Bin mit dem Punkt zufrieden.2Hälfte war die eintracht besser , erste Halbzeit glück wegen Abraham.der Schiedsrichter ein Witz....
#
die erste frankfurter truppe, die nicklig spielt, sich wehrt und nicht gleich umfällt wenn der gegner aggressiv zu werke geht seit wievielen jahren...?
das finde ich gut.

wenn der schiri den abraham-ellenbogen gepfiffen hätte wären dabei wohl sechs spiele sperre herausgekommen.
daher muss man ja fast noch dankbar sein...
#
Was war an dem Interview so ok von Wagner.
Sagte nachher noch zu Chandler Rot, ah ja da geht er mir an den Hals.
Und das sind mir die richtigen wie der Typ.
90 Minuten provozieren und dann nachher den lieben verständnisvollen Spieler am Mikro schleimen.
Was fürn Arsh
#
clakir schrieb:  


Hunter181 schrieb:  


clakir schrieb:  


Hunter181 schrieb:
Wagner aber trotzdem ruhig und irgendwie sympatisch.


Was bist Du denn für Einer? Der Typ ist so sympathisch wie Krätze.


so geht es mir mit dir.


Sehr freundlich, junger Mann. Danke für Deinen Einblick.

Und jetzt geht in Frieden auseinander.
#
SGE_Werner schrieb:  


clakir schrieb:  


Hunter181 schrieb:  


clakir schrieb:  


Hunter181 schrieb:
Wagner aber trotzdem ruhig und irgendwie sympatisch.


Was bist Du denn für Einer? Der Typ ist so sympathisch wie Krätze.


so geht es mir mit dir.


Sehr freundlich, junger Mann. Danke für Deinen Einblick.


Und jetzt geht in Frieden auseinander.

Wie kann ich es auch wagen, dem besten Stürmer Deutschlands zu unterstellen, dass er fies sei?
Schande über mich.
#
Was ist der Nagelsmann denn für Einer

Wir wussten welche Methoden die Frankfurter anwenden. Das hatte System was die Frankfurter in der ersten Halbzeit gemacht habe, Unruhe ins Spiel zu bringen

Wir haben versucht uns im gesamten Spiel nicht von der Unruhe die durch die Frankfurter hereingebracht wurde anstecken zu lassen

Hat der noch alle Latten am Zaun? Stellt sich und seine unfaire,ständig provozierende und sowas von unsysmphatische Mannschaft wie Engel hin. Der soll sich ganz schnell in den Bus setzten und zurück in das,ACHTUNG IRONIE!!!, Traditionsverliebte Hoffenheim/Sinsheim fahren.

Alles Engelchen die kein Wasser trüben können

Der Wagner erzählt was von, wir waren die bessere Mannschaft und hätten den Sieg verdient
Das einzige was ich ihm zu Gute halte, dass er sagt, dass Chandler hoffentlich nicht lange gesperrt wird. Ansonsten im gesamten Spiel eine linke Bazille, nur am Schwalben produzieren, zu provozieren und am labern

Das Nico sich in der zweiten Halbzeit und nach dem Spiel so extrem aufgeregt hat sagt schon einiges. Der ist sonst immer sehr beherrscht und nur schwer aus der Ruhe zu bringen.
#
SGE_Werner schrieb:

Nein, ich würde nicht sagen, dass der Schiri uns benachteiligt hat.


Elfer kann man geben (keine Ahnung, ob Kontakt da war, sonst ist es ind. Freistoß) , Chandler ist gelb-rot und nicht rot (was aber den Spielverlauf nicht ändert) , Abraham muss er aber rot geben und Fabian muss er direkt zu Beginn auch mindestens gelb geben.
Der Schiri hat einfach Murks gepfiffen. Von Anfang an, am Ende musste er Karten verteilen, war aber vollkommen unglaubwürdig geworden und pfiff dann immer noch schlecht.


Der Schiri hat das Spiel beider Teams zerstört.

Ein guter, aber strenger Schiri hätte Abraham Rot gegeben, Chandler Gelb-Rot und womöglich auch Huszti Rot - insofern sind wir mit Dingert ganz gut gefahren.
#
Ein guter und strenger Schiedsrichter hätte Wagner frühzeitig wegen dem Schlag gegen Mascarell vom Platz gestellt, Vogt und Rupp verwarnt und uns einen Elfmeter nach dem Foul von Polanski an Abraham gegeben, wobei dann auch Polanski mit gelb-rot hätte gehen müssen..
#
Nein der Schiri hat die Spielszene ja bewertet und Freistoss gegeben, für die SGe
#
DougH schrieb:

Nein der Schiri hat die Spielszene ja bewertet und Freistoss gegeben, für die SGe

Sicher? Kennt sich jemand mit dem Regelwerk aus?
#
SGE_Werner schrieb:

Nein, ich würde nicht sagen, dass der Schiri uns benachteiligt hat.


Elfer kann man geben (keine Ahnung, ob Kontakt da war, sonst ist es ind. Freistoß) , Chandler ist gelb-rot und nicht rot (was aber den Spielverlauf nicht ändert) , Abraham muss er aber rot geben und Fabian muss er direkt zu Beginn auch mindestens gelb geben.
Der Schiri hat einfach Murks gepfiffen. Von Anfang an, am Ende musste er Karten verteilen, war aber vollkommen unglaubwürdig geworden und pfiff dann immer noch schlecht.


Der Schiri hat das Spiel beider Teams zerstört.

Ein guter, aber strenger Schiri hätte Abraham Rot gegeben, Chandler Gelb-Rot und womöglich auch Huszti Rot - insofern sind wir mit Dingert ganz gut gefahren.
#
pallazio schrieb:  


SGE_Werner schrieb:
Nein, ich würde nicht sagen, dass der Schiri uns benachteiligt hat.


Elfer kann man geben (keine Ahnung, ob Kontakt da war, sonst ist es ind. Freistoß) , Chandler ist gelb-rot und nicht rot (was aber den Spielverlauf nicht ändert) , Abraham muss er aber rot geben und Fabian muss er direkt zu Beginn auch mindestens gelb geben.
Der Schiri hat einfach Murks gepfiffen. Von Anfang an, am Ende musste er Karten verteilen, war aber vollkommen unglaubwürdig geworden und pfiff dann immer noch schlecht.


Der Schiri hat das Spiel beider Teams zerstört.


Ein guter, aber strenger Schiri hätte Abraham Rot gegeben, Chandler Gelb-Rot und womöglich auch Huszti Rot - insofern sind wir mit Dingert ganz gut gefahren.

Ein guter Schiri hätte gleich mal nach ein paar Minuten deutliche Worte gefunden und notfalls mal ne Gelbe verpasst... um ein Ausrufezeichen zu setzen... dann wäre es evtl. gar nicht erst zu Rot-würdigen Szenen gekommen... aber ich hatte ja auch bereits gesagt: Kovac muss auch noch mal ein paar Takte mit seinen Jungs reden!
#
Wie kann das Interview fair gewesen sein wenn der Wagner so was von daneben herzieht???
#
DougH schrieb:

Wie kann das Interview fair gewesen sein wenn der Wagner so was von daneben herzieht???

unter anderem sagte er sinngemäß: "ich muss chandler in schutz nehmen und hoffe, dass er vom dfb nicht lange gesperrt wird"

das nenne ich fair.
#
Wir haben allerdings schon auch ein paar Hitzköpfe auf dem Feld. Da müssen wir in Zukunft aufpassen, dass wir uns nicht zu sehr provozieren lassen. Wagner macht das Clever, er nervt, er zupft, er hakt nach, immer so am Rande der Legalität und so haben einige Hoffenheimer agiert. Da haben wir uns unnötig aus der Fassung bringen lassen. Natürlich hat der Schiri das Spiel komplett verpfiffen, aber Fabian mit Gelb direkt nach ein paar Minuten und rot für Abraham wären schon drinne gewesen. Da waren wir einfach zu überhitzt und müssen cooler sein.

Das Interview von Wagner fand ich eigentlich recht fair. Was ein bisschen nervt, dass da jetzt so ne "Methode Frankfurt" draus wird und wenn sich das in den Köpfen manifestiert, werden andere Clubs in die gleiche Kerbe schlagen und so Druck auf die Schiris ausüben.
#
etienneone schrieb:

Wir haben allerdings schon auch ein paar Hitzköpfe auf dem Feld. Da müssen wir in Zukunft aufpassen, dass wir uns nicht zu sehr provozieren lassen. Wagner macht das Clever, er nervt, er zupft, er hakt nach, immer so am Rande der Legalität und so haben einige Hoffenheimer agiert. Da haben wir uns unnötig aus der Fassung bringen lassen. Natürlich hat der Schiri das Spiel komplett verpfiffen, aber Fabian mit Gelb direkt nach ein paar Minuten und rot für Abraham wären schon drinne gewesen. Da waren wir einfach zu überhitzt und müssen cooler sein.


Das Interview von Wagner fand ich eigentlich recht fair. Was ein bisschen nervt, dass da jetzt so ne "Methode Frankfurt" draus wird und wenn sich das in den Köpfen manifestiert, werden andere Clubs in die gleiche Kerbe schlagen und so Druck auf die Schiris ausüben.

So ähnlich sehe ich das auch. Ich hatte das Gefühl, dass es auch der Plan von Kovac war, mit sehr viel Aggressivität das Spiel der Hoffenheimer zu stören. Alleine die Aufstellung von Seferovic ist für mich ein Zeichen dafür. Unterm Strich ist das auch gelungen. Allerdings fehlte uns die Verwertung einer Chance.

Er hätte Rebic früher bringen müssen. Auch sollte er mal Fabian erklären, dass er nicht ständig so dumme Fouls macht. Dafür ist er zu wichtig.


Teilen