Initiative Stadionausbau!

#
Man möchte sicherlich auch die Anhänger davor bewahren, dass sie sich strafbar machen, indem sie Szenen vom Spiel bereitstellen.

Ein Wlan rund ums Spiel (außer währenddessen) wäre aber im Interesse. Was ist denn für die SGE mehr Werbung als zig tausenden Post in den Sozialen Netzwerken.

Ich freue mich wirklich auf die Maßnahmen, gerade der neue Medienwürfel, das neue Bezahlsystem an den Kassen und hoffentlich auf die virtuelle Eintrittskarte. Auch wenn ich für diese Aussage gleich wieder angegangen werde, aber ich verzichte gerne auf jegliches Papier, wenn es möglich ist.
#
Man möchte sicherlich auch die Anhänger davor bewahren, dass sie sich strafbar machen, indem sie Szenen vom Spiel bereitstellen.

Ein Wlan rund ums Spiel (außer währenddessen) wäre aber im Interesse. Was ist denn für die SGE mehr Werbung als zig tausenden Post in den Sozialen Netzwerken.

Ich freue mich wirklich auf die Maßnahmen, gerade der neue Medienwürfel, das neue Bezahlsystem an den Kassen und hoffentlich auf die virtuelle Eintrittskarte. Auch wenn ich für diese Aussage gleich wieder angegangen werde, aber ich verzichte gerne auf jegliches Papier, wenn es möglich ist.
#
ohnedich schrieb:

Auch wenn ich für diese Aussage gleich wieder angegangen werde, aber ich verzichte gerne auf jegliches Papier, wenn es möglich ist.        
Diese persönliche Präferenz ist genauso legitim wie die meinige, dass ich mir sämliche Eintrittskarten als Erinnerungsstücke aufhebe.
#
ohnedich schrieb:

Auch wenn ich für diese Aussage gleich wieder angegangen werde, aber ich verzichte gerne auf jegliches Papier, wenn es möglich ist.        
Diese persönliche Präferenz ist genauso legitim wie die meinige, dass ich mir sämliche Eintrittskarten als Erinnerungsstücke aufhebe.
#
Fantastisch schrieb:

ohnedich schrieb:

Auch wenn ich für diese Aussage gleich wieder angegangen werde, aber ich verzichte gerne auf jegliches Papier, wenn es möglich ist.        
Diese persönliche Präferenz ist genauso legitim wie die meinige, dass ich mir sämliche Eintrittskarten als Erinnerungsstücke aufhebe.


Die Sicht verstehe ich! Davon gibt es sicher noch viele Fans! Daher würde ich beide Wege unterstützen. Die gedruckten Karten sind ja auch als Geschenk eine tolle Sache. Man könnte dann nur Weg von den Online-Druck-Tickets. Diese werde ja auch gerne von Betrügern genutzt.
#
Fantastisch schrieb:

ohnedich schrieb:

Auch wenn ich für diese Aussage gleich wieder angegangen werde, aber ich verzichte gerne auf jegliches Papier, wenn es möglich ist.        
Diese persönliche Präferenz ist genauso legitim wie die meinige, dass ich mir sämliche Eintrittskarten als Erinnerungsstücke aufhebe.


Die Sicht verstehe ich! Davon gibt es sicher noch viele Fans! Daher würde ich beide Wege unterstützen. Die gedruckten Karten sind ja auch als Geschenk eine tolle Sache. Man könnte dann nur Weg von den Online-Druck-Tickets. Diese werde ja auch gerne von Betrügern genutzt.
#
Es wird mit Sicherheit ein Mittelding. Die Eintracht will zwar alles digital haben, aber natürlich wollen viele Fans auch was physisches als Erinnerung an das Spiel aufheben. Dazu gehören die Eintrittskarten/Dauerkarten.
Ich hebe seit 1993 auch alle Eintrittskarten auf.

Und ja, viele Eintracht-Tickets landen im Adventskalender, unterm Weihnachtsbaum, im Firmen-Incentive, im Osterkorb, auf dem Geburtstagstisch usw. und da sehen print@home schon scheiße aus. Bei rein digitalen Tickets ist das Geschenkerlebnis gleich Null und man wählt was anderes.
Deshalb bin ich sicher, dass normale Print-Tickets weiterhin Zukunft haben, sie werden vielleicht eine höhere Bearbeitungsgebühr kosten (tun sie ja heute schon) und wer es digital haben will, kann jederzeit dann diese Variante wählen.
#
Ich hoffe auf mehr Toiletten nach dem Ausbau 😊
#
Ich hoffe auf mehr Toiletten nach dem Ausbau 😊
#
Jeder Sitzplatz mit Loch, Deckel druff un Dippe drunner


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!