Initiative Stadionausbau!

#
Man möchte sicherlich auch die Anhänger davor bewahren, dass sie sich strafbar machen, indem sie Szenen vom Spiel bereitstellen.

Ein Wlan rund ums Spiel (außer währenddessen) wäre aber im Interesse. Was ist denn für die SGE mehr Werbung als zig tausenden Post in den Sozialen Netzwerken.

Ich freue mich wirklich auf die Maßnahmen, gerade der neue Medienwürfel, das neue Bezahlsystem an den Kassen und hoffentlich auf die virtuelle Eintrittskarte. Auch wenn ich für diese Aussage gleich wieder angegangen werde, aber ich verzichte gerne auf jegliches Papier, wenn es möglich ist.
#
Man möchte sicherlich auch die Anhänger davor bewahren, dass sie sich strafbar machen, indem sie Szenen vom Spiel bereitstellen.

Ein Wlan rund ums Spiel (außer währenddessen) wäre aber im Interesse. Was ist denn für die SGE mehr Werbung als zig tausenden Post in den Sozialen Netzwerken.

Ich freue mich wirklich auf die Maßnahmen, gerade der neue Medienwürfel, das neue Bezahlsystem an den Kassen und hoffentlich auf die virtuelle Eintrittskarte. Auch wenn ich für diese Aussage gleich wieder angegangen werde, aber ich verzichte gerne auf jegliches Papier, wenn es möglich ist.
#
ohnedich schrieb:

Auch wenn ich für diese Aussage gleich wieder angegangen werde, aber ich verzichte gerne auf jegliches Papier, wenn es möglich ist.        
Diese persönliche Präferenz ist genauso legitim wie die meinige, dass ich mir sämliche Eintrittskarten als Erinnerungsstücke aufhebe.
#
ohnedich schrieb:

Auch wenn ich für diese Aussage gleich wieder angegangen werde, aber ich verzichte gerne auf jegliches Papier, wenn es möglich ist.        
Diese persönliche Präferenz ist genauso legitim wie die meinige, dass ich mir sämliche Eintrittskarten als Erinnerungsstücke aufhebe.
#
Fantastisch schrieb:

ohnedich schrieb:

Auch wenn ich für diese Aussage gleich wieder angegangen werde, aber ich verzichte gerne auf jegliches Papier, wenn es möglich ist.        
Diese persönliche Präferenz ist genauso legitim wie die meinige, dass ich mir sämliche Eintrittskarten als Erinnerungsstücke aufhebe.


Die Sicht verstehe ich! Davon gibt es sicher noch viele Fans! Daher würde ich beide Wege unterstützen. Die gedruckten Karten sind ja auch als Geschenk eine tolle Sache. Man könnte dann nur Weg von den Online-Druck-Tickets. Diese werde ja auch gerne von Betrügern genutzt.
#
Fantastisch schrieb:

ohnedich schrieb:

Auch wenn ich für diese Aussage gleich wieder angegangen werde, aber ich verzichte gerne auf jegliches Papier, wenn es möglich ist.        
Diese persönliche Präferenz ist genauso legitim wie die meinige, dass ich mir sämliche Eintrittskarten als Erinnerungsstücke aufhebe.


Die Sicht verstehe ich! Davon gibt es sicher noch viele Fans! Daher würde ich beide Wege unterstützen. Die gedruckten Karten sind ja auch als Geschenk eine tolle Sache. Man könnte dann nur Weg von den Online-Druck-Tickets. Diese werde ja auch gerne von Betrügern genutzt.
#
Es wird mit Sicherheit ein Mittelding. Die Eintracht will zwar alles digital haben, aber natürlich wollen viele Fans auch was physisches als Erinnerung an das Spiel aufheben. Dazu gehören die Eintrittskarten/Dauerkarten.
Ich hebe seit 1993 auch alle Eintrittskarten auf.

Und ja, viele Eintracht-Tickets landen im Adventskalender, unterm Weihnachtsbaum, im Firmen-Incentive, im Osterkorb, auf dem Geburtstagstisch usw. und da sehen print@home schon scheiße aus. Bei rein digitalen Tickets ist das Geschenkerlebnis gleich Null und man wählt was anderes.
Deshalb bin ich sicher, dass normale Print-Tickets weiterhin Zukunft haben, sie werden vielleicht eine höhere Bearbeitungsgebühr kosten (tun sie ja heute schon) und wer es digital haben will, kann jederzeit dann diese Variante wählen.
#
Ich hoffe auf mehr Toiletten nach dem Ausbau 😊
#
Ich hoffe auf mehr Toiletten nach dem Ausbau 😊
#
Jeder Sitzplatz mit Loch, Deckel druff un Dippe drunner
#
Jeder Sitzplatz mit Loch, Deckel druff un Dippe drunner
#
Ist dann ähnlich den römischen Toiletten, nur viel mehr Sitze.
#
Immerhin kein WLAN im Stadion. Finde ich durchaus richtig.

"Wir wollen nicht, dass das Erlebnis auf dem Rasen in den Hintergrund rückt" - AH

https://www.google.de/amp/s/www.sport1.de/fussball/bundesliga/2020/02/eintracht-frankfurt-verzichtet-auf-wlan-im-stadion.amp
#
JayJayFan schrieb:

Immerhin kein WLAN im Stadion. Finde ich durchaus richtig.

"Wir wollen nicht, dass das Erlebnis auf dem Rasen in den Hintergrund rückt" - AH

https://www.google.de/amp/s/www.sport1.de/fussball/bundesliga/2020/02/eintracht-frankfurt-verzichtet-auf-wlan-im-stadion.amp


Sehe ich als Bevormundung und an der Realität vorbei. Solange mein Provider weiterhin ein ordentliches Signal zum streamen bereit hält, ist es mir aber breit, wie hoch.
#
JayJayFan schrieb:

Immerhin kein WLAN im Stadion. Finde ich durchaus richtig.

"Wir wollen nicht, dass das Erlebnis auf dem Rasen in den Hintergrund rückt" - AH

https://www.google.de/amp/s/www.sport1.de/fussball/bundesliga/2020/02/eintracht-frankfurt-verzichtet-auf-wlan-im-stadion.amp


Sehe ich als Bevormundung und an der Realität vorbei. Solange mein Provider weiterhin ein ordentliches Signal zum streamen bereit hält, ist es mir aber breit, wie hoch.
#
magicv schrieb:

Sehe ich als Bevormundung und

Wo bitte verbietet dir jemand im Stadion das Internet zu nutzen? Das wäre Bevormundung, aber nicht das Nichtanbieten einer schnelleren Möglichkeit.
#
magicv schrieb:

Sehe ich als Bevormundung und

Wo bitte verbietet dir jemand im Stadion das Internet zu nutzen? Das wäre Bevormundung, aber nicht das Nichtanbieten einer schnelleren Möglichkeit.
#
propain schrieb:

magicv schrieb:

Sehe ich als Bevormundung und

Wo bitte verbietet dir jemand im Stadion das Internet zu nutzen? Das wäre Bevormundung, aber nicht das Nichtanbieten einer schnelleren Möglichkeit.


Du kannst das gern so sehen, ich sehe es eben anders.
#
propain schrieb:

magicv schrieb:

Sehe ich als Bevormundung und

Wo bitte verbietet dir jemand im Stadion das Internet zu nutzen? Das wäre Bevormundung, aber nicht das Nichtanbieten einer schnelleren Möglichkeit.


Du kannst das gern so sehen, ich sehe es eben anders.
#
magicv schrieb:

propain schrieb:

magicv schrieb:

Sehe ich als Bevormundung und

Wo bitte verbietet dir jemand im Stadion das Internet zu nutzen? Das wäre Bevormundung, aber nicht das Nichtanbieten einer schnelleren Möglichkeit.


Du kannst das gern so sehen, ich sehe es eben anders.

Interessante Sichtweise. Dann sehe ich es als Bevormundung an, dass der Veranstalter keine Klatschpappen und keine Sitzheizungen zur Verfügung stellt.
Solltest du hier keine Bevormundung sehen, kannst du das gern so sehen, ich sehe es eben anders.
#
magicv schrieb:

propain schrieb:

magicv schrieb:

Sehe ich als Bevormundung und

Wo bitte verbietet dir jemand im Stadion das Internet zu nutzen? Das wäre Bevormundung, aber nicht das Nichtanbieten einer schnelleren Möglichkeit.


Du kannst das gern so sehen, ich sehe es eben anders.

Interessante Sichtweise. Dann sehe ich es als Bevormundung an, dass der Veranstalter keine Klatschpappen und keine Sitzheizungen zur Verfügung stellt.
Solltest du hier keine Bevormundung sehen, kannst du das gern so sehen, ich sehe es eben anders.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

magicv schrieb:

propain schrieb:

magicv schrieb:

Sehe ich als Bevormundung und

Wo bitte verbietet dir jemand im Stadion das Internet zu nutzen? Das wäre Bevormundung, aber nicht das Nichtanbieten einer schnelleren Möglichkeit.


Du kannst das gern so sehen, ich sehe es eben anders.

Interessante Sichtweise. Dann sehe ich es als Bevormundung an, dass der Veranstalter keine Klatschpappen und keine Sitzheizungen zur Verfügung stellt.
Solltest du hier keine Bevormundung sehen, kannst du das gern so sehen, ich sehe es eben anders.


Wenn Hellmann der Meinung ist, dafür zuständig zu sein, was für mich Im Stadion gut, richtig und wichtig ist, dann nenne ich es Bevormundung. Ob irgendwas prinzipiell zur Verfügung gestellt wird, ist da sekundär.
Was das nun mit Sitzheizung und Klatschpappen zu tun hat, erschließt Dich mir ohne Begründung, nicht wirklich.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

magicv schrieb:

propain schrieb:

magicv schrieb:

Sehe ich als Bevormundung und

Wo bitte verbietet dir jemand im Stadion das Internet zu nutzen? Das wäre Bevormundung, aber nicht das Nichtanbieten einer schnelleren Möglichkeit.


Du kannst das gern so sehen, ich sehe es eben anders.

Interessante Sichtweise. Dann sehe ich es als Bevormundung an, dass der Veranstalter keine Klatschpappen und keine Sitzheizungen zur Verfügung stellt.
Solltest du hier keine Bevormundung sehen, kannst du das gern so sehen, ich sehe es eben anders.


Wenn Hellmann der Meinung ist, dafür zuständig zu sein, was für mich Im Stadion gut, richtig und wichtig ist, dann nenne ich es Bevormundung. Ob irgendwas prinzipiell zur Verfügung gestellt wird, ist da sekundär.
Was das nun mit Sitzheizung und Klatschpappen zu tun hat, erschließt Dich mir ohne Begründung, nicht wirklich.
#
Wenn Olaf Scholz der Meinung ist, dafür zuständig zu sein, was für mich in diesem Land, richtig und wichtig ist, dann nenne ich es Bevormundung. Ob irgendwas prinzipiell zur Verfügung gestellt wird, ist da sekundär. Denn ich will das bedingungslose Grundeinkommen.

#
Wenn Olaf Scholz der Meinung ist, dafür zuständig zu sein, was für mich in diesem Land, richtig und wichtig ist, dann nenne ich es Bevormundung. Ob irgendwas prinzipiell zur Verfügung gestellt wird, ist da sekundär. Denn ich will das bedingungslose Grundeinkommen.

#
bla_blub schrieb:

Wenn Olaf Scholz der Meinung ist, dafür zuständig zu sein, was für mich in diesem Land, richtig und wichtig ist, dann nenne ich es Bevormundung. Ob irgendwas prinzipiell zur Verfügung gestellt wird, ist da sekundär. Denn ich will das bedingungslose Grundeinkommen.


Hellmann sieht zu Recht ein riesiges Potenzial in der Digitalisierung und als erstes hält er den W-Lan Zugang. für den normalen Fan für überflüssig. Ist es bei 5G auch aber seine Argumentationskette war eine andere und diese ist für mich Bevormundung. Meinetwegen kannst Du Dir den ganzen Tag die Eier schaukeln und ein bedingungsloses Grundeinkommen beziehen. Wenn es Dir was bringt, gerne...
#
bla_blub schrieb:

Wenn Olaf Scholz der Meinung ist, dafür zuständig zu sein, was für mich in diesem Land, richtig und wichtig ist, dann nenne ich es Bevormundung. Ob irgendwas prinzipiell zur Verfügung gestellt wird, ist da sekundär. Denn ich will das bedingungslose Grundeinkommen.


Hellmann sieht zu Recht ein riesiges Potenzial in der Digitalisierung und als erstes hält er den W-Lan Zugang. für den normalen Fan für überflüssig. Ist es bei 5G auch aber seine Argumentationskette war eine andere und diese ist für mich Bevormundung. Meinetwegen kannst Du Dir den ganzen Tag die Eier schaukeln und ein bedingungsloses Grundeinkommen beziehen. Wenn es Dir was bringt, gerne...
#
magicv schrieb:

Meinetwegen kannst Du Dir den ganzen Tag die Eier schaukeln und ein bedingungsloses Grundeinkommen beziehen. Wenn es Dir was bringt, gerne...

Ich bin gegen ein bedingungsloses Grundeinkommen. Das Beispiel sollte nur illustrieren, dass deine Argumentation auf wackligen Füßen steht. Zuerst müsste eine Debatte darüber geführt werden, ob es ein Recht auf frei zugängliches W-Lan für alle in Deutschland geben sollte. Im Moment sehe ich keine Bevormundung darin, kein W-Lan zur Verfügung zu stellen.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

magicv schrieb:

propain schrieb:

magicv schrieb:

Sehe ich als Bevormundung und

Wo bitte verbietet dir jemand im Stadion das Internet zu nutzen? Das wäre Bevormundung, aber nicht das Nichtanbieten einer schnelleren Möglichkeit.


Du kannst das gern so sehen, ich sehe es eben anders.

Interessante Sichtweise. Dann sehe ich es als Bevormundung an, dass der Veranstalter keine Klatschpappen und keine Sitzheizungen zur Verfügung stellt.
Solltest du hier keine Bevormundung sehen, kannst du das gern so sehen, ich sehe es eben anders.


Wenn Hellmann der Meinung ist, dafür zuständig zu sein, was für mich Im Stadion gut, richtig und wichtig ist, dann nenne ich es Bevormundung. Ob irgendwas prinzipiell zur Verfügung gestellt wird, ist da sekundär.
Was das nun mit Sitzheizung und Klatschpappen zu tun hat, erschließt Dich mir ohne Begründung, nicht wirklich.
#
Ich verstehe schon, dass dich die Begründung stört. Aber:

Ob WLAN aus technischen Gründen oder aus Überzeugung nicht zur Verfügung steht, läuft auf dasselbe hinaus. Und vielleicht ist die Begründung ja auch nur vorgeschoben: vielleicht geht es Hellmann ja um die Alleinvermarktungsmöglichkeiten von streams. StefanK deutete so etwas ja mal an.

Schlussendlich steht es aber einem Veranstalter frei, auf Serviceeinrichtungen zu verzichten, die in seinen Augen vom Zweck des Besuchs seiner Veranstaltung ablenken würden. Ich kenne keinen Konzertveranstalter, der es bewusst ermöglichen würde, dass die Besucher gleichzeitig ein Parallelkonzert auf ihrem Handy verfolgen würden. Ich könnte es ja auch als Bevormundung ansehen, dass Eintracht Frankfurt nicht die sky-Konferenz auf dem Videowürfel laufen lässt. Technisch wäre es möglich und es ist ja niemand gezwungen, dort hinauf zu schauen.

Du verstehen?
#
Ich glaub, inzwischen haben wir das Publikum, das wir verdienen.
Fanprojekt auspfeifen, WLAN fordern, dienstags morgens zum Spiel kommen, Investor und Klatschpappen.

Es ist echt erschütternd.
Ein Abstieg würde reinigen.

#
WuerzburgerAdler schrieb:

magicv schrieb:

propain schrieb:

magicv schrieb:

Sehe ich als Bevormundung und

Wo bitte verbietet dir jemand im Stadion das Internet zu nutzen? Das wäre Bevormundung, aber nicht das Nichtanbieten einer schnelleren Möglichkeit.


Du kannst das gern so sehen, ich sehe es eben anders.

Interessante Sichtweise. Dann sehe ich es als Bevormundung an, dass der Veranstalter keine Klatschpappen und keine Sitzheizungen zur Verfügung stellt.
Solltest du hier keine Bevormundung sehen, kannst du das gern so sehen, ich sehe es eben anders.


Wenn Hellmann der Meinung ist, dafür zuständig zu sein, was für mich Im Stadion gut, richtig und wichtig ist, dann nenne ich es Bevormundung. Ob irgendwas prinzipiell zur Verfügung gestellt wird, ist da sekundär.
Was das nun mit Sitzheizung und Klatschpappen zu tun hat, erschließt Dich mir ohne Begründung, nicht wirklich.
#
magicv schrieb:

Was das nun mit Sitzheizung und Klatschpappen zu tun hat, erschließt Dich mir ohne Begründung, nicht wirklich.

Wo ist deine Begründung für W-Lan? Da kam bis jetzt auch nichts.
#
magicv schrieb:

Was das nun mit Sitzheizung und Klatschpappen zu tun hat, erschließt Dich mir ohne Begründung, nicht wirklich.

Wo ist deine Begründung für W-Lan? Da kam bis jetzt auch nichts.
#
propain schrieb:

magicv schrieb:

Was das nun mit Sitzheizung und Klatschpappen zu tun hat, erschließt Dich mir ohne Begründung, nicht wirklich.

Wo ist deine Begründung für W-Lan? Da kam bis jetzt auch nichts.


Was soll ich da begründen?
Wir leben in einer sich ständig verändernden Welt und profitieren von Innovation und Wachstum. Warum im Winter keine Sitzheizung auf den billigen Plätzen, sofern der Einzelne bereit ist, dafür zu zahlen?
Ich fand die Begründung befremdlich, warum Hellmann immer neue Einnahme Quellen, auch auf Kosten des normalo Fan sucht aber gleich W-LAN ausschließt. Braucht der Fan nicht, gibt es nicht und Punkt. Ich würde es nutzen und dafür bezahlen. Gebe ich eben das Geld meinem Provider und kaufe mir ein größeres Daten Volumen, wenn das bisherige nicht mehr reicht. Es ist eben die Frage, wie lange man an bestimmten Schrauben drehen kann…
Vlt kommt ja die Zeit, wo der Erfolg überschaubarer wird und die Interessen des Fan`s bzw. des zahlenden Zuschauers wieder mehr in den Mittelpunkt rücken.
Das wars dann aber nun von mir.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

magicv schrieb:

propain schrieb:

magicv schrieb:

Sehe ich als Bevormundung und

Wo bitte verbietet dir jemand im Stadion das Internet zu nutzen? Das wäre Bevormundung, aber nicht das Nichtanbieten einer schnelleren Möglichkeit.


Du kannst das gern so sehen, ich sehe es eben anders.

Interessante Sichtweise. Dann sehe ich es als Bevormundung an, dass der Veranstalter keine Klatschpappen und keine Sitzheizungen zur Verfügung stellt.
Solltest du hier keine Bevormundung sehen, kannst du das gern so sehen, ich sehe es eben anders.


Wenn Hellmann der Meinung ist, dafür zuständig zu sein, was für mich Im Stadion gut, richtig und wichtig ist, dann nenne ich es Bevormundung. Ob irgendwas prinzipiell zur Verfügung gestellt wird, ist da sekundär.
Was das nun mit Sitzheizung und Klatschpappen zu tun hat, erschließt Dich mir ohne Begründung, nicht wirklich.
#
magicv schrieb:

Wenn Hellmann der Meinung ist, dafür zuständig zu sein, was für mich Im Stadion gut, richtig und wichtig ist, dann nenne ich es Bevormundung

Das hat er doch gar nicht getan. Er sagt WIR (die Eintracht) will nicht, dass Zuschauer abgelenkt sind während des Spiels. Das ist eine Meinung und sein gutes Recht.

Ich nehme ihm die Begründung als einzigen Grund auch nicht ab. Aber bevormunden tut er uns damit nicht.


Teilen