[Lukas Hradecky] "Geh oder unterschreib" - Gebabbel


Thread wurde von Kadaj am Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:36 Uhr um 23:36 Uhr gesperrt weil:
Thema ist ja nun durch, er geht. https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/130618
#
Natürlich kennen wir alle nicht die Details. Insofern wissen wir auch nicht, ob die Forderungen wirklich überzogen sind. Dennoch denke ich, dass sich Gehaltsforderungen eben nur in einem bestimmten Rahmen bewegen dürfen, und dann ist eben Schluss. Wenn die Eintracht eine attraktive Ablöse erhalten sollte, kann ich mir gut vorstellen, das Geld lieber woanders in die Mannschaft zu stecken, und es zur Not sogar mit einem Nachwuchskeeper zu versuchen. Der Torwart ist wichtig, aber auch nicht die Achillesferse des Teams.
#
Übrigens sind Hradeckys Worte nach dem Finale in Anbetracht seiner Zockerei irgendwie auch Verar.sche und ein Schlag ins Gesicht. Ich bin stolz und froh hier spielen zu dürfen blablabla. Und morgen biste stolz und froh woanders zu spielen, wo Du mit Geld zugeschissen wirst. Und da würdest Du auch am liebsten 10 oder 20 Jahre spielen, bis Deinen Vater einen Verein findet, der Dich noch mehr mit Geld zuscheißt....
#
Da hast Du zwar zweifelsfrei Recht, aber ich glaube kaum das unser Freddy Bobic früher nicht ebenfalls gezockt hat bei seinen Vertragsverhandlungen und Wechseln zu anderen Vereinen. Heute hält er die Poker-Karten für eine andere Partei in den Händen. Vielleicht kann er sich ja dadurch besser reinversetzen.
#
Meine Theorie ist, dass Lukas was sehr lukratives vorliegen hat und eigentlich jetzt schon seinen Abgang verkünden wollte. Glücklicherweise (oder auch leider) hat er in Berlin gesehen, dass man bei der Eintracht etwas bekommt, was man für alles Geld der Welt nicht kaufen kann. Und deswegen muss er jetzt doch nochmal einen Urlaub lang drüber schlafen.
Klingt vielleicht zu romantisch aber die exorbitanten Forderungen seines Babbas und die Tatsache, dass die Eintracht diese eh nicht stemmen wird, deuten darauf hin. Warum sollte er denn überhaupt noch überlegen, wenn es ihm eh nur um die Kohle geht?
#
Meine Theorie ist, dass Lukas was sehr lukratives vorliegen hat und eigentlich jetzt schon seinen Abgang verkünden wollte. Glücklicherweise (oder auch leider) hat er in Berlin gesehen, dass man bei der Eintracht etwas bekommt, was man für alles Geld der Welt nicht kaufen kann. Und deswegen muss er jetzt doch nochmal einen Urlaub lang drüber schlafen.
Klingt vielleicht zu romantisch aber die exorbitanten Forderungen seines Babbas und die Tatsache, dass die Eintracht diese eh nicht stemmen wird, deuten darauf hin. Warum sollte er denn überhaupt noch überlegen, wenn es ihm eh nur um die Kohle geht?
#
Trinkt nächstes Jahr Red Bull-war am Samstag schon vermeldet worden(ohne Bestätigung)! Wenn es so ist;besser Pause nehmen wenn die hier her kommen!
#
Meine Theorie ist, dass Lukas was sehr lukratives vorliegen hat und eigentlich jetzt schon seinen Abgang verkünden wollte. Glücklicherweise (oder auch leider) hat er in Berlin gesehen, dass man bei der Eintracht etwas bekommt, was man für alles Geld der Welt nicht kaufen kann. Und deswegen muss er jetzt doch nochmal einen Urlaub lang drüber schlafen.
Klingt vielleicht zu romantisch aber die exorbitanten Forderungen seines Babbas und die Tatsache, dass die Eintracht diese eh nicht stemmen wird, deuten darauf hin. Warum sollte er denn überhaupt noch überlegen, wenn es ihm eh nur um die Kohle geht?
#
Ich halte die Theorie, daß bei seinem (möglichen) neuen Verein, die dortigen Torhüter (in erster Linie Leno bei den Pillen) ebenfalls noch zaudern oder Lukas´ Vadder dort auch noch Verhandlungen führen könnte (HSV, Dosen oder eben ein englischer oder italienischer Verein) für wahrscheinlicher, als daß er wegen der Choreo in Berlin nochmals ins Grübeln geraten ist.
#
Ich halte die Theorie, daß bei seinem (möglichen) neuen Verein, die dortigen Torhüter (in erster Linie Leno bei den Pillen) ebenfalls noch zaudern oder Lukas´ Vadder dort auch noch Verhandlungen führen könnte (HSV, Dosen oder eben ein englischer oder italienischer Verein) für wahrscheinlicher, als daß er wegen der Choreo in Berlin nochmals ins Grübeln geraten ist.
#
Wer glaubt, dass die Choreo irgendwas bewirken würde bei jemandem, der einfach nur möglichst viel verdienen will, der glaubt auch noch an den Weihnachtsmann.
#
Ich halte die Theorie, daß bei seinem (möglichen) neuen Verein, die dortigen Torhüter (in erster Linie Leno bei den Pillen) ebenfalls noch zaudern oder Lukas´ Vadder dort auch noch Verhandlungen führen könnte (HSV, Dosen oder eben ein englischer oder italienischer Verein) für wahrscheinlicher, als daß er wegen der Choreo in Berlin nochmals ins Grübeln geraten ist.
#
amananana schrieb:

als daß er wegen der Choreo in Berlin nochmals ins Grübeln geraten ist.

Dass du nicht das Geringste von Fußball-Leidenschaft verstehst, hast du ja im Trauma-Fred schon zur Schau gestellt.
#
amananana schrieb:

als daß er wegen der Choreo in Berlin nochmals ins Grübeln geraten ist.

Dass du nicht das Geringste von Fußball-Leidenschaft verstehst, hast du ja im Trauma-Fred schon zur Schau gestellt.
#
OK, Du hast Recht. Zum Glück konnte Lukas nochmals durch unsere Super-Fanauftritt zum nochmaligen Nachdenken inspiriert werden. Ihn hat dann also doch noch die Fußball-Leidenschaft gepackt, von der ich ja nix versteh
#
amananana schrieb:

als daß er wegen der Choreo in Berlin nochmals ins Grübeln geraten ist.

Dass du nicht das Geringste von Fußball-Leidenschaft verstehst, hast du ja im Trauma-Fred schon zur Schau gestellt.
#
Raggamuffin schrieb:

amananana schrieb:

als daß er wegen der Choreo in Berlin nochmals ins Grübeln geraten ist.

Dass du nicht das Geringste von Fußball-Leidenschaft verstehst, hast du ja im Trauma-Fred schon zur Schau gestellt.

Vermutlich lässt Hradecky nur rechtlich absichern, dass er künftig kostenlos für uns spielen darf, weil die Leidenschaft stimmt.
#
OK, Du hast Recht. Zum Glück konnte Lukas nochmals durch unsere Super-Fanauftritt zum nochmaligen Nachdenken inspiriert werden. Ihn hat dann also doch noch die Fußball-Leidenschaft gepackt, von der ich ja nix versteh
#
Das Wasser des Mains zwischen Oberrad und Mühlheim soll zu der Jahreszeit besonders erfrischend sein.
#
Und ihr habt alle Recht. Der Mann der uns nach Berlin gebracht hat, der kann nur ein geldgeiler Abzocker sein, wenn er noch darüber nachdenkt, ob er seinen Vertrag erfüllt.
#
Ich hab das Gefühl, er geht nach Leipzig.
#
Sein Kommentar nach dem Pokalspiel "Ich will das hier unbedingt noch einmal erleben." klingt schon sehr nach einem Wechsel innerhalb der Liga. Eventuell muss er für die Öffentlichkeit auch noch etwas warten, bis "offiziell" ein Platz bei einem anderen Verein frei wird (Leverkusen, Leipzig, etc.).
#
Und ihr habt alle Recht. Der Mann der uns nach Berlin gebracht hat, der kann nur ein geldgeiler Abzocker sein, wenn er noch darüber nachdenkt, ob er seinen Vertrag erfüllt.
#
Sein Vater ist es allem Anschein nach zumindest, wenn ihm eine Vervierfachung des Gehaltes nicht ausreicht.

Aber glaub nur weiterhin das Märchen, daß die erfolgreichen Leistungsträger im Bundesligafußball nur wegen ihrer tollen Fans auf viel Kohle verzichten.
#
Vielleicht kann jeder Fan eine freundliche Botschaft an LH auf ein Blatt Papier schreiben. Davon ein Foto und es ihm über Twitter posten. Hashtag: #stayLucas

Und weil wir so geil sind, wird er dann sicher erkennen, dass er hier etwas "ganz Besonderes" hat. Und dann bleibt er bestimmt. Er hat ja schon oft gesagt, dass ihm die Fans so wichtig sind. Und der Verein. Und so. Geiler Typ. Der Lucas.

Und zur neuen Saison gibts dann eine Dankeschön Choreo und alle sind glücklich und wir werden Meister. Endlich.
#
Das Wasser des Mains zwischen Oberrad und Mühlheim soll zu der Jahreszeit besonders erfrischend sein.
#
übrigens zu jeder Jahreszeit...
#
Sein Vater ist es allem Anschein nach zumindest, wenn ihm eine Vervierfachung des Gehaltes nicht ausreicht.

Aber glaub nur weiterhin das Märchen, daß die erfolgreichen Leistungsträger im Bundesligafußball nur wegen ihrer tollen Fans auf viel Kohle verzichten.
#
Hast du eigentlich am Schneckenberg nix zu tun?
#
Und ihr habt alle Recht. Der Mann der uns nach Berlin gebracht hat, der kann nur ein geldgeiler Abzocker sein, wenn er noch darüber nachdenkt, ob er seinen Vertrag erfüllt.
#
Er hat uns nicht alleine nach Berlin gebracht. Tawatha, dem hier nur allzugern die Ligatauglichkeit abgesprochen wird, hat beispielsweise mit zwei wichtigen Toren auch in hohem Maße dazu beitragen.
Oder die ersten 6 Elfmeterschützen in MG. Hätte nur einer von denen nicht getroffen, hätte Hradecky gar nicht zum Helden werden können.

Und dass Du uns ernsthaft weismachen willst, dass Hradecky alleine wegen der Choreo bleiben will, ist naiv bis abenteuerlich.
#
Und ihr habt alle Recht. Der Mann der uns nach Berlin gebracht hat, der kann nur ein geldgeiler Abzocker sein, wenn er noch darüber nachdenkt, ob er seinen Vertrag erfüllt.
#
Raggamuffin schrieb:

Der Mann der uns nach Berlin gebracht hat, der kann nur ein geldgeiler Abzocker sein, wenn er noch darüber nachdenkt, ob er seinen Vertrag erfüllt.


wenn ein spieler das tut, um sich bei einem ablösefreien wechsel die taschen noch voller zu machen, obwohl sein vorheriger verein ihm ein werthaltiges angebot unterbreitet hat, er aber den hals nicht vollkriegen kann...  ja, dann trifft es diese bezeichnung schon ganz gut.


#
Hast du eigentlich am Schneckenberg nix zu tun?
#
Ffm60ziger schrieb:

Hast du eigentlich am Schneckenberg nix zu tun?

Diesmal hat er doch absolut recht. Meiner Meinung nach.
Sollte Hradecky wider Erwarten hier verlängern, werde ich Abbitte leisten.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!