Nachbetrachtung zum Auswärtssieg in Gladbach

#
Aufgeregt hat mich viel mehr dieser Treter Vestergaard. Der war an so ziemlich allen groben Fouls gegen uns beteiligt, wobei die Betonung auf grob liegt. Was ist das für eine fiese Kanaille!
#
clakir schrieb:

Aufgeregt hat mich viel mehr dieser Treter Vestergaard. Der war an so ziemlich allen groben Fouls gegen uns beteiligt, wobei die Betonung auf grob liegt. Was ist das für eine fiese Kanaille!


Schlimmer fand ich nur noch das ständige Elfer-schinden in der zweiten Hälfte. Die Gladbacher waren derart verzweifelt das sie bei fast jedem Zweikampf im Strafraum reflexartig zu Boden gegangen sind...

Abschliessendes Fazit: Taktisch eine hervorragende Vorstellung von uns, mit dem Pressing hatte schon Freiburg massive Probleme, heute haben wir uns endlich mal belohnt. In der zweiten Hälfte war die Luft ein bisschen raus, aber es war auch richtig defensiver zu agieren, vor allem gegen konterstarke Gladbacher. Sie konnten eigentlich zu keiner Zeit ihr Spiel aufziehen. Am Ende war's zwar nur noch Krampf und Kampf, aber das ist legitim.

Die Mannschaft kann was. Hab ich schon nach Freiburg und Wolfsburg gesagt, als manche schon den knallharten Abstiegskampf ausgerufen haben.
#
Kann mit einer erklären, was Kovac für ne Idee hatte, dass er Gacinovic nach seiner starken ersten HZ über halblinks eher nach rechts beorderte. De Guzman entlasten, weim der auch in der ersten HZ schon dort Probleme hatte?!
#
cm47 schrieb:

was sagen denn die Vollexperten im Gladbacher Forum jetzt über die Nullnummer gegen die "schwächste Mannschaft der Liga"...???....


Pferde außer Rand und Band:

Ein einziger gefährlicher Torschuss in einem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt, ein Offenbarungseid!!!!!

Oh weh, mit dieser Leistung hätte Frankfurt heute gegen 14 andere Bundesligamannschaften verloren

Trend geht schon wieder schön nach unten - das kann nich lange gut gehen. 'Nacht Gladbach

Rebic ist ein ekelhafter Schauspieler. Und so etwas schimpft sich Profifußballer. Katastrophale Vorbildfunktion. So jemand sollte nachträglich gesperrt werden.

Wann macht Hecking den Favre? Nach Dortmund? Oder erst nach Hannover?

Solche luschen, verdient verloren.

Wollte heute morgen Karten kaufen gegen VFB...83€ für zwei Stück!!
Zum Glück habe ich mich dagegen entschieden, nun weiß ich wieder warum.
Für mich war es das bald mit Fussball, zumindest so wie ich 30 Jahre liebte.
Interessiert mich immer weniger das wir verlieren, kann mich nicht mal richtig ärgern, das sagt alles

Bravo, ihr Deppen.

Verdienter Auswärtssieg, daran gibt es wohl nicht den geringsten Zweifel.

sehr ernüchternd.
schade, dass man sich nach diesem spiel wieder über die einstellung unterhalten muss.

Warum tu ich mir diesen scheiß immer an. Wird nicht besser sondern von Spiel zu Spiel schlechter. Danke Mannschaft. Danke Trainer. Danke Management. Für nix.

Einfach nur peinlich. Solche Volldeppen. Und in der Hauptsache meine ich die Spieler. Scheinen mehrere Trainer dran zu scheitern.

Hab auch bald keine Lust mehr.
Meine Güte, was für ein Sch...

Die Mannschaft braucht ne mega Ansage! Alibifussballer

Blinde Versager. Aber stimmt, wir brauchten keinen Knipser.

Diesmal gibt es nichts, aber auch gar nichts positiv zu erwähnen. Bin immer Verteidiger des Teams, aber das heute war furchtbar. Der Sieg gegen die Ziegen hat Sand in die Augen gestreut. Die nächsten drei Spiele können leicht null Punkte bedeuten.

Die Truppe steckt mich an. So fast komplett emotions - und leidenschaftslos wie sie kicken nehme ich die Niederlage zur Kenntnis. Und das will schon was heißen.

niederlage akzeptieren, frankfurt hat das wegen der ersten halbzeit verdient.

Nochmal: Gegen solche Frankfurter zu verlieren - geht gar nicht. Frankfurt war gar nix - und wir waren noch schlechter.
3 verschenkte Punkte (wieder mal). Ziemlich aussichtslos, jetzt schon! Läuft.

Das hat nichts mit Fohlen zu tun. Viel zu statisch. Wirkte eher wie Tischfußball nur nicht so schnell.

Schade...das war nix. Aber wir hätten heute in 3 Stunden kein Tor geschossen. Eintracht hat es clever gemacht. Gegen Leipzig holen wir uns die 3 Punkte wieder zurück.

Wahrscheinlich hätten die Frankfurter auch ohne ihre Schauspielerei am Schluss das Ding über die Zeit gebracht, denn Gefahr ging heute von uns leider so gut wie keine aus.

Und dann auch noch Prince Boateng. Super Borussia.


#
Also: in Summe haben sie verdient gegen schwache Frankfurter daheim verdient verloren, holen jetzt aber auswärts klar einen 3er in Leipzig. Na, da bin ich ja mal gespannt!
#
Bin insgesamt sehr zufrieden. In der ersten Halbzeit teilweise überfallartiger Attacke-Fussball. Ind der zweiten Halbzeit mit allesm gegen ein mögliches Gegentor gestemmt. Ein klasse Auswärtsauftritt. Chapeau!
#
Brodowin schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Ohne verstehen zu können, warum es 6 Minuten geben musste, würde ich in keiner Weise behaupten wollen, der Schiri wäre parteiisch gewesen. Es gab einige knifflige Srrafraumszenen die man mit ein bisschen schlechtem Willen gegen uns pfeifen hätte können.
Man muss nicht gleich ne Verschwörung konstruieren  ...

Schlecht war der Schiri trotzdem.  

Ja. Aber unparteiisch!
#
Man kann ja niemandem in den Kopp gucken. Schlimm, dass es noch immer keine Qualitätssteigerung bei den Schiris gibt.
#
Kann mit einer erklären, was Kovac für ne Idee hatte, dass er Gacinovic nach seiner starken ersten HZ über halblinks eher nach rechts beorderte. De Guzman entlasten, weim der auch in der ersten HZ schon dort Probleme hatte?!
#
franchise schrieb:

Kann mit einer erklären, was Kovac für ne Idee hatte, dass er Gacinovic nach seiner starken ersten HZ über halblinks eher nach rechts beorderte. De Guzman entlasten, weim der auch in der ersten HZ schon dort Probleme hatte?!


Damit sich Rebic austoben konnte, nehme ich mal an
#
Sowas von verdient! This victory made my day! Auch wenn die de facto 8 min Nachspielzeit eine Unverschämtheit und nix für schwache Nerven waren

Jetzt bitte nächsten Samstag gegen die Puppenkiste nachlegen!
#
Brodowin schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Ohne verstehen zu können, warum es 6 Minuten geben musste, würde ich in keiner Weise behaupten wollen, der Schiri wäre parteiisch gewesen. Es gab einige knifflige Srrafraumszenen die man mit ein bisschen schlechtem Willen gegen uns pfeifen hätte können.
Man muss nicht gleich ne Verschwörung konstruieren  ...

Schlecht war der Schiri trotzdem.  

Ja. Aber unparteiisch!
#
FrankenAdler schrieb:

Brodowin schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Ohne verstehen zu können, warum es 6 Minuten geben musste, würde ich in keiner Weise behaupten wollen, der Schiri wäre parteiisch gewesen. Es gab einige knifflige Srrafraumszenen die man mit ein bisschen schlechtem Willen gegen uns pfeifen hätte können.
Man muss nicht gleich ne Verschwörung konstruieren  ...

Schlecht war der Schiri trotzdem.  

Ja. Aber unparteiisch!

Joa, kann man so sehen.
#
Brodowin schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Ohne verstehen zu können, warum es 6 Minuten geben musste, würde ich in keiner Weise behaupten wollen, der Schiri wäre parteiisch gewesen. Es gab einige knifflige Srrafraumszenen die man mit ein bisschen schlechtem Willen gegen uns pfeifen hätte können.
Man muss nicht gleich ne Verschwörung konstruieren  ...

Schlecht war der Schiri trotzdem.  

Ja. Aber unparteiisch!
#
FrankenAdler schrieb:

Brodowin schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Ohne verstehen zu können, warum es 6 Minuten geben musste, würde ich in keiner Weise behaupten wollen, der Schiri wäre parteiisch gewesen. Es gab einige knifflige Srrafraumszenen die man mit ein bisschen schlechtem Willen gegen uns pfeifen hätte können.
Man muss nicht gleich ne Verschwörung konstruieren  ...

Schlecht war der Schiri trotzdem.  

Ja. Aber unparteiisch!


die ansage zu den 6 minuten kam doch nicht vom schiri sondern von außen, oder? wie die zustande gekommen sind verstehe ich nicht, aber ich verstehe ja sowieso nicht viel. ansonsten hat der halt so vor sich hin geschirit, größere vorteile für ein team habe da nicht erkennen können. und dass der onkel "vester" städig ohne strafe foulen darf ist ja nicht nur gegen uns so.

verdienter sieg, weiter so. und benoten kann man fast durchgehend wie letzte woche. + 1 tor.
#
Die meckern allen ernstes über Rebic der schmerzhaft (sah für mich doch sehr danach aus) getroffen liegen bleibt, nachdem es für gar nix 6 Minuten angesagte Nachspielzeit gab?!

Und das von Rebic ja sogar noch nachgeholt wurde!
Die raffen ja gar nix mehr
#
Man kann ja niemandem in den Kopp gucken. Schlimm, dass es noch immer keine Qualitätssteigerung bei den Schiris gibt.
#
Runggelreube schrieb:

Man kann ja niemandem in den Kopp gucken. Schlimm, dass es noch immer keine Qualitätssteigerung bei den Schiris gibt.


Zudem funktioniert der Video-Schiri auch nur in eine Richtung...

Das hatte vorhin jemand bemerkt und ich muss beipflichten. Bei kanppen Situationen vor dem Tor erst einmal laufen lassen... dann schauen, ob Tor oder nicht. Danach den Video-Schiri konsultieren. Es kann ja nur ein Tor, dass dann irregulär war, aberkannt werden. Direkt abzupfeiffen ist schön und gut... wenn der Video-Schiri erkennen würde, dass die Entscheidung falsch war, mutzt es dem angreifendem Team nix mehr.
#
Habe nur die erste Halbzeit gesehen. Die war richtig stark.

Zweite Halbzeit im Radio verfolgt. Dort meinte der Kommentator schon in der 85 Minute, dass die Eintracht die ganze zweite Halbzeit Zeitspiel betrieben hätte und es sicher 4-5 Minuten Nachspielzeit mindestens geben würde. In der Nachspielzeit erwähnte er dann, dass Rebic in dieser zwei Minuten die Zeit noch verzögert hätte, was nachgespielt werden müsste.
#
Habe nur die erste Halbzeit gesehen. Die war richtig stark.

Zweite Halbzeit im Radio verfolgt. Dort meinte der Kommentator schon in der 85 Minute, dass die Eintracht die ganze zweite Halbzeit Zeitspiel betrieben hätte und es sicher 4-5 Minuten Nachspielzeit mindestens geben würde. In der Nachspielzeit erwähnte er dann, dass Rebic in dieser zwei Minuten die Zeit noch verzögert hätte, was nachgespielt werden müsste.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Dort meinte der Kommentator schon in der 85 Minute, dass die Eintracht die ganze zweite Halbzeit Zeitspiel betrieben hätte und es sicher 4-5 Minuten Nachspielzeit mindestens geben würde. In der Nachspielzeit erwähnte er dann, dass Rebic in dieser zwei Minuten die Zeit noch verzögert hätte,


Wenn das allgemeine Auffassung ist, dann sollten wir DAS als Präzedenzfall nehmen.
#
Freue mich über die 3 Punkte. 20 gute Minuten und danach viel Beton hat zum Glück gegen Gladbach gereicht.
#
Brodowin schrieb:

Prince schießt uns zum Sieg!!!


gottseidank gibt es für diese gelegenheit sogar einen eigenen soundtrack:


https://youtu.be/3L1uPceSq-o?t=27s

#
Lattenknaller__ schrieb:

Brodowin schrieb:

Prince schießt uns zum Sieg!!!


gottseidank gibt es für diese gelegenheit sogar einen eigenen soundtrack:


https://youtu.be/3L1uPceSq-o?t=27s



Ja, schönes Ding.

Auch wenn ich jetzt wieder PNs bekomme, dass meine "Sprechgesangs-Links" ( ) nerven, bei mir läuft seit einer halben Stunde das hier in Dauerschleife:

https://www.youtube.com/watch?v=aIZobFxKyAo

#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Dort meinte der Kommentator schon in der 85 Minute, dass die Eintracht die ganze zweite Halbzeit Zeitspiel betrieben hätte und es sicher 4-5 Minuten Nachspielzeit mindestens geben würde. In der Nachspielzeit erwähnte er dann, dass Rebic in dieser zwei Minuten die Zeit noch verzögert hätte,


Wenn das allgemeine Auffassung ist, dann sollten wir DAS als Präzedenzfall nehmen.
#
Also wenn DAS Zeitspiel gewesen sein soll dann weiß ich auch nicht.
Das ist ja lächerlich
#
Lattenknaller__ schrieb:

Brodowin schrieb:

Prince schießt uns zum Sieg!!!


gottseidank gibt es für diese gelegenheit sogar einen eigenen soundtrack:


https://youtu.be/3L1uPceSq-o?t=27s



Ja, schönes Ding.

Auch wenn ich jetzt wieder PNs bekomme, dass meine "Sprechgesangs-Links" ( ) nerven, bei mir läuft seit einer halben Stunde das hier in Dauerschleife:

https://www.youtube.com/watch?v=aIZobFxKyAo

#
Ohrwurm Danke....Bobobo Boa Clan??
#
Ohrwurm Danke....Bobobo Boa Clan??
#
Erste Hz.absolute Klasse .2. Hz so lala aber gut gemauert ..
#
Also wenn DAS Zeitspiel gewesen sein soll dann weiß ich auch nicht.
Das ist ja lächerlich
#
Anthrax schrieb:

Also wenn DAS Zeitspiel gewesen sein soll dann weiß ich auch nicht.
Das ist ja lächerlich


Wenn wir schon keine Tretertruppe mehr sind, dann notfalls eine Schauspielertruppe.

Die Herren Kilchewitz schreiben mit? Es wäre gelacht, wenn so ein Auswärtssieg so einen auf dem Silbertablett servierten Nörgel-Punkt verwässert.
#
Halbzeit eins war super.

Habe in der zweiten Halbzeit betoniert und Radio laufen lassen. Hat irgendwie gepasst
Und die Eintracht hat noch nie ein Tor kassiert während ich betoniert habe, was durchaus
schon ein zwei mal vorgekommen ist. Sollte ich öfter machen wenn wir führen


Teilen