Kaderplanung 2018/2019

#
Es ist einfach so wahnsinnig frustrierend, wie wir jede Winterpause relativ gut dastehen zuletzt und dann absolut nichts machen auf dem Transfermarkt. Wir holen einen Spieler der seit Jahren keine Spielpraxis hat und schon im 2.Spiel heute ordentlich federn lässt, hinten geben wir völlig ohne Not einen unserer besseren Verteidiger ab - und wozu?! Kriegskasse für den Sommer!

Ja wen interessiert die EL, oder der Rest der Rückrunde, irgendwie werden wir uns schon durchwürgen mit der Defensive, die immer schwächer wird seit mehreren Spielen - schon vor der Winterpause.
#
Es ist einfach so wahnsinnig frustrierend, wie wir jede Winterpause relativ gut dastehen zuletzt und dann absolut nichts machen auf dem Transfermarkt. Wir holen einen Spieler der seit Jahren keine Spielpraxis hat und schon im 2.Spiel heute ordentlich federn lässt, hinten geben wir völlig ohne Not einen unserer besseren Verteidiger ab - und wozu?! Kriegskasse für den Sommer!

Ja wen interessiert die EL, oder der Rest der Rückrunde, irgendwie werden wir uns schon durchwürgen mit der Defensive, die immer schwächer wird seit mehreren Spielen - schon vor der Winterpause.
#
Anscheinend weißt du ja genau wer zu haben ist und wie die Finanzen so stehen, oder?

Wir holen den Pokal, marschieren durch die EL und stehen auf Platz 4. Aber klar, Bobic, Hütter und Co interessieren sich nicht für Erfolge.

Meine Güte, aus welchem Loch kommst du denn schon wieder gekrochen? Weißt du was intern abgeht, an wem man dran war und ist, wer vielleicht ab- oder zugesagt hat etc? Wie kann man so eine Mimose sein. Aber hauptsache wieder einen Rode schlecht machen in einem Spiel, in dem vieles nicht gestimmt hat. Und wieviele Spiele hatte Salcedo noch grade gemacht, was haben wir für ihn bekommen?

Oh man...
#
Es ist einfach so wahnsinnig frustrierend, wie wir jede Winterpause relativ gut dastehen zuletzt und dann absolut nichts machen auf dem Transfermarkt. Wir holen einen Spieler der seit Jahren keine Spielpraxis hat und schon im 2.Spiel heute ordentlich federn lässt, hinten geben wir völlig ohne Not einen unserer besseren Verteidiger ab - und wozu?! Kriegskasse für den Sommer!

Ja wen interessiert die EL, oder der Rest der Rückrunde, irgendwie werden wir uns schon durchwürgen mit der Defensive, die immer schwächer wird seit mehreren Spielen - schon vor der Winterpause.
#
Mach mal ein bisschen langsam. Die Rückrunde hat doch kaum begonnnen, man hat auch noch nicht verloren.

Rode hat ewig nicht gespielt, ja. Aber abwarten, der kommt noch. Er ist ein Profi.

Wer weiß was noch passiert. Ein Zugang wurde ja nicht kategorisch ausgeschlossen. Hrgota und Fabian sollen wohl noch gehen - hieß es Heute.

Der Kollege aus Monaco wurde wohl heiß gehandelt. Entweder für diesen Winter oder den Sommer. Ich denk mal, im Sommer muss einer der 3 da vorne dran glauben und gehen. Das ist auch okay. Step by step.

Ich denke der Weg ist bis jetzt richtig. Auch wenns immer Rückschläge geben wird. Vor 2? Saisons ist man noch fast abgestiegen. Jetzt spielt man oben mit. Ruhig. Einfach ruhig.
#
Es ist einfach so wahnsinnig frustrierend, wie wir jede Winterpause relativ gut dastehen zuletzt und dann absolut nichts machen auf dem Transfermarkt. Wir holen einen Spieler der seit Jahren keine Spielpraxis hat und schon im 2.Spiel heute ordentlich federn lässt, hinten geben wir völlig ohne Not einen unserer besseren Verteidiger ab - und wozu?! Kriegskasse für den Sommer!

Ja wen interessiert die EL, oder der Rest der Rückrunde, irgendwie werden wir uns schon durchwürgen mit der Defensive, die immer schwächer wird seit mehreren Spielen - schon vor der Winterpause.
#
Schreckofant schrieb:

Es ist einfach so wahnsinnig frustrierend, wie wir jede Winterpause relativ gut dastehen zuletzt und dann absolut nichts machen auf dem Transfermarkt. Wir holen einen Spieler der seit Jahren keine Spielpraxis hat und schon im 2.Spiel heute ordentlich federn lässt, hinten geben wir völlig ohne Not einen unserer besseren Verteidiger ab - und wozu?! Kriegskasse für den Sommer!

Ja wen interessiert die EL, oder der Rest der Rückrunde, irgendwie werden wir uns schon durchwürgen mit der Defensive, die immer schwächer wird seit mehreren Spielen - schon vor der Winterpause.


Ich weiß gar nicht wie man so viel Mist in einen einzigen Beitrag rein schreiben kann. Sowas muss doch schon beim tippen einfach nur weh tun.

Schau mal wer kurz vor der Winterpause in der defensive gespielt hat bevor man so kluge Sprüche reißt. Und da hatte der Salcedo auch nicht viel gerissen. Und was bitte soll Bobic und Co machen wenn der Spieler auf sie zu kommt und sagt er will weg. Überleg doch mal was das für ne Stimmung in die Mannschaft vielleicht gebracht hätte wenn er bleiben müsste.

Und nach seinem 2. Spiel zu behaupten das Rode schon Federn gelassen hat ist wirklich der pure Wahnsinn. Lass ihn erst mal richtig ankommen und vor allem mal wieder Spielpraxis sammeln.

Woher willst du bitte wissen das Bobic und Co keinen weiteren Spieler mehr holen. Nur weil Bobic vor kurzen so ne Aussage gemacht hat. Vielleicht war das Taktik oder so. Oder sie sind auch einfach überzeugt das der aktuelle Kader reicht. Ich denke mal viele würden sich über ein oder zwei Spieler noch freuen. Aber jetzt wieder alles so hinzustellen als wären sie die größten nulpen die rumlaufen nach einem oder zwei schlechte Spiele ist schon echte Weltklasse.....

#
Es ist einfach so wahnsinnig frustrierend, wie wir jede Winterpause relativ gut dastehen zuletzt und dann absolut nichts machen auf dem Transfermarkt. Wir holen einen Spieler der seit Jahren keine Spielpraxis hat und schon im 2.Spiel heute ordentlich federn lässt, hinten geben wir völlig ohne Not einen unserer besseren Verteidiger ab - und wozu?! Kriegskasse für den Sommer!

Ja wen interessiert die EL, oder der Rest der Rückrunde, irgendwie werden wir uns schon durchwürgen mit der Defensive, die immer schwächer wird seit mehreren Spielen - schon vor der Winterpause.
#
Bist Du auf Entzug?  
#
Was man gestern in Bremen (leider) mal wieder gesehen hat, ist das Fehlen einer ordnenden Hand im zentralen Mittelfeld. Das was de Guzman zum Teil spielt, reicht einfach nicht.
Das wird zwar eher ein Thema für den nächsten Sommer, aber da muss man die Position dringend angehen. im DM ist man mit Torro und Fernandes + evtl. Rode gut aufgestellt. Aber der passende 8er dazu muss erst noch gefunden werden.
#
Was man gestern in Bremen (leider) mal wieder gesehen hat, ist das Fehlen einer ordnenden Hand im zentralen Mittelfeld. Das was de Guzman zum Teil spielt, reicht einfach nicht.
Das wird zwar eher ein Thema für den nächsten Sommer, aber da muss man die Position dringend angehen. im DM ist man mit Torro und Fernandes + evtl. Rode gut aufgestellt. Aber der passende 8er dazu muss erst noch gefunden werden.
#
Torro - Rode kann funktionieren.
Torro - Gacinovic ebenfalls.

Qualitativ gebe ich dir aber recht :

Die Rollen von De Guzman, Fernandes (rein sportlich), Stendera sind zu überdenken.
#
Torro - Rode kann funktionieren.
Torro - Gacinovic ebenfalls.

Qualitativ gebe ich dir aber recht :

Die Rollen von De Guzman, Fernandes (rein sportlich), Stendera sind zu überdenken.
#
Streich Fernandes bitte ! Genau so einen braucht man, einen Zerstörer , eine reine Kampfmaschine die Lücken stopft und die Drecksarbeit macht, dass hat gestern gefehlt ! Vielleicht langt es nächstes Jahr nicht mehr für die erste Elf, aber im erweiterten Kreis sehe ich ihn.
Rode muss ich noch um einiges steigern , die Ballverluste und das planlose Spiel ohne Ball sind seine größten Schwächen und führen oft zu einer Unordnung
#
Torro - Rode kann funktionieren.
Torro - Gacinovic ebenfalls.

Qualitativ gebe ich dir aber recht :

Die Rollen von De Guzman, Fernandes (rein sportlich), Stendera sind zu überdenken.
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Fernandes (rein sportlich)

Ich bin mir sicher, dass wir mit Rode UND Gelson im Mittelfeld gestern deutlich sicherer gestanden hätten.
#
Streich Fernandes bitte ! Genau so einen braucht man, einen Zerstörer , eine reine Kampfmaschine die Lücken stopft und die Drecksarbeit macht, dass hat gestern gefehlt ! Vielleicht langt es nächstes Jahr nicht mehr für die erste Elf, aber im erweiterten Kreis sehe ich ihn.
Rode muss ich noch um einiges steigern , die Ballverluste und das planlose Spiel ohne Ball sind seine größten Schwächen und führen oft zu einer Unordnung
#
nisol13 schrieb:

Streich Fernandes bitte ! Genau so einen braucht man, einen Zerstörer , eine reine Kampfmaschine die Lücken stopft und die Drecksarbeit macht, dass hat gestern gefehlt ! Vielleicht langt es nächstes Jahr nicht mehr für die erste Elf, aber im erweiterten Kreis sehe ich ihn.
Rode muss ich noch um einiges steigern , die Ballverluste und das planlose Spiel ohne Ball sind seine größten Schwächen und führen oft zu einer Unordnung


In Auswärtsspielen bei spielstarken Mannschaften gebe ich dir absolut recht.
Bei Heimspielen wie Freiburg hast du aber auch gesehen, dass er eben ein reiner Zerstörer ist.

Als Alternative ist so ein erfahrener 6er immer gut im Kader. Als Stammspieler nehme ich dann lieber Torro, der mit dem Ball besser umgehen kann.
#
Bin ich bei dir !
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Fernandes (rein sportlich)

Ich bin mir sicher, dass wir mit Rode UND Gelson im Mittelfeld gestern deutlich sicherer gestanden hätten.
#
blabscher schrieb:

Schwaelmer_86 schrieb:

Fernandes (rein sportlich)

Ich bin mir sicher, dass wir mit Rode UND Gelson im Mittelfeld gestern deutlich sicherer gestanden hätten.        

ich glaube, fernandes ist einer dieser extrem unterschätzten spieler, dessen leistungen erst dann richtig (ein)geschätzt werden, wenn er mal nicht dabei ist und man dann sieht, wie es ohne ihn aussieht. war z.b. ne zeit lang bei hasebe auch so...
#
Gestern hat man gesehen das Fernandes in Hütters Spiel gefehlt hat. Du brauchst diesen zerstörer, auch wenn ich von ihm Fußballerisch nicht so begeistert bin, weil er es nicht hinbekommt ordentliche Pässe zu spielen. Dafür zerstört er halt gut. Wenn Hütter das braucht, dann ist das okay.

Ich sehe das wie einen Baukasten. Und aus dem Baukasten nimmt er sich die Dinge die er braucht. Wenn Fernandes da dazu gehört, dann ist das eben so.
#
Ich möchte keinen falschen Anschein erwecken : Fernandes ist ein sehr wichtiger Baustein in unserem Team und vertritt Torro größtenteils sehr gut. Aber seine Wichtigkeit beruht in erster Linie auf seinem Standing und seinen Leader-Qualitäten.
Fussballerisch, nicht kämpferisch, ist er arg limitiert. Der moderne 6er spielt einfach einen besseren Pass. Dennoch würde ich ihn, ebenso wie Russ, nicht missen wollen.

Aber der Großteil wird mir, denke ich, zustimmen, wenn ich sage, dass wir qualitativ im Mittelfeld zulegen müssen, wenn wir uns entwickeln wollen. Fernandes selbst wird keine großen Entwicklungssprünge mehr machen.

Rode war gestern sehr zappelig. Fernandes hätte ihm gestern definitiv gut getan. Allerdings sollte man bedenken, dass Rode Spielpraxis fehlt und de Guzman gestern keine Hilfe war, bei den Aufgaben eines defensiven / zentralen Mittelfeldspielers.

"Mein zentrales Mittelfeld für 19/20" sähe wohl so aus:

DM: Torro, Rode (oder adäquater Ersatz), Fernandes
ZM: Gacinovic, Mister X, ggfs Mister Y

Abgänge: de Guzman, Stendera

Vielleicht sind Cavar, Stendera (Nils) oder Cetin schon Alternativen als 3. Besetzung?
#
Meiner Meinung nach brauchen wir am dringendsten einen spielstarken IV. Dann einen spielstarken 8/10er so einen wie Witsel oder Klaaßen, klar krasses Kaliber, aber spätestens im Sommer, wenn wir einen der Büffel verkaufen, sollte man das Geld für so einen Spieler in die Hand nehmen.
Erst als drittes sehe ich Handlungsbedarf für die RV Position. Ich würde da auf die Karte Chandler setzen oder zur Not auch mal 1-2 Spiele einen Willems oder Fernandes da hinstellen, damit der Danny verschnaufen kann.
#
Meiner Meinung nach brauchen wir am dringendsten einen spielstarken IV. Dann einen spielstarken 8/10er so einen wie Witsel oder Klaaßen, klar krasses Kaliber, aber spätestens im Sommer, wenn wir einen der Büffel verkaufen, sollte man das Geld für so einen Spieler in die Hand nehmen.
Erst als drittes sehe ich Handlungsbedarf für die RV Position. Ich würde da auf die Karte Chandler setzen oder zur Not auch mal 1-2 Spiele einen Willems oder Fernandes da hinstellen, damit der Danny verschnaufen kann.
#
Fernandes als RV ? Ach du grüne neune... der mit Abstand schlechteste Techniker als RV einsetzen?also das passt definitiv nicht zusammen. Willems auf rechts probieren schon eher , ja !
#
Fernandes als RV ? Ach du grüne neune... der mit Abstand schlechteste Techniker als RV einsetzen?also das passt definitiv nicht zusammen. Willems auf rechts probieren schon eher , ja !
#
Eintrachtler99 schrieb:

Fernandes als RV ? Ach du grüne neune... der mit Abstand schlechteste Techniker als RV einsetzen?also das passt definitiv nicht zusammen. Willems auf rechts probieren schon eher , ja !


Ja keine Ahnung. Dachte eher so ans zerstörerische. Finde Da Costa jetzt auch nicht den besten Techniker. Aber wen auch immer man nimmt, ich denke für 2 Spieltage könnte man da mal was experimentelles machen, wenn einem das 10 Mio Euro spart...
#
Meiner Meinung nach brauchen wir am dringendsten einen spielstarken IV. Dann einen spielstarken 8/10er so einen wie Witsel oder Klaaßen, klar krasses Kaliber, aber spätestens im Sommer, wenn wir einen der Büffel verkaufen, sollte man das Geld für so einen Spieler in die Hand nehmen.
Erst als drittes sehe ich Handlungsbedarf für die RV Position. Ich würde da auf die Karte Chandler setzen oder zur Not auch mal 1-2 Spiele einen Willems oder Fernandes da hinstellen, damit der Danny verschnaufen kann.
#
Da würde ich eher de Guzman auf Rechts schieben als Gelson. Eher aber Rode.
Verbessern kann man immer was. Grade im Winter ist alles aber natürlich eine Frage nach den Kosten.

Erstmal Abgänge. Viel wird und sollte sich nicht mehr tut, letztlich sind schon drei aus dem EL Kader weg. In der Hinsicht, wären nur noch Fabian, Hrgota und Knothe Kandidaten. Letzterer reduziert den Kader, aber ist halt für ihn sehr schwer aktuell Spielpraxis zu bekommen.

Vor Beginn der Winterpause hätte ich dies und das überlegt.
Wie gesagt, ist halt aktuell eine Kostenfrage, auf der anderen Seite werden Spieler wie Tawatha nicht mehr gehen und Rode ist gekommen. Dafür ist Salcedo weg.

Ist halt die Frage was man jetzt bekommt. Eine Sache vor der Winterpause war ein "Allrounder" für beide Aussenbahnen. Wäre immer noch so eine Sache. Tawatha wird im Sommer denke ich weg sein, Willems könnte dann komplett im ZM gelandet sein und anderes. Timmy auf Links.
Wenn man jetzt was erwirken kann, was für den Sommer geplant ist, wäre es eine Option, als Beispiel da Toure. Oder man kann noch eine Leihe für einen günstigen Kurs einpacken.
Innenverteidiger wäre eine weitere Option, für da wurde Toure spekuliert, also dass er dort einspringen kann. Kann ich jetzt nicht beurteilen ob er eine Option wäre. Die vier können reichen, aber sicherer wäre noch einer, bei einer Dreierkette, wir hatten da ja schon die Saison eine "Verkleinerung"

Falette sollte da nicht mehr gehen, halte ich im Winter für blöd nach dem auch Salcedo weg ist, davon abgesehen muss man einen Linken Innenverteidiger der direkt besser ist und für dass Geld was man bekommt, erstmal bekommen. Im Sommer einfacher als heute. Hinzu kommt, Falette beim Afrika-Cup im Sommer, kann für beide Seiten - sofern dabei - neue Türen öffen. Ich glaube auch nach dem Spiel gestern, dass er auch mehr spielen wird und auch besser. Er war auch gestern nicht schlechter als die anderen, da war vieles nichts, selbst bei Abraham.
#
Da würde ich eher de Guzman auf Rechts schieben als Gelson. Eher aber Rode.
Verbessern kann man immer was. Grade im Winter ist alles aber natürlich eine Frage nach den Kosten.

Erstmal Abgänge. Viel wird und sollte sich nicht mehr tut, letztlich sind schon drei aus dem EL Kader weg. In der Hinsicht, wären nur noch Fabian, Hrgota und Knothe Kandidaten. Letzterer reduziert den Kader, aber ist halt für ihn sehr schwer aktuell Spielpraxis zu bekommen.

Vor Beginn der Winterpause hätte ich dies und das überlegt.
Wie gesagt, ist halt aktuell eine Kostenfrage, auf der anderen Seite werden Spieler wie Tawatha nicht mehr gehen und Rode ist gekommen. Dafür ist Salcedo weg.

Ist halt die Frage was man jetzt bekommt. Eine Sache vor der Winterpause war ein "Allrounder" für beide Aussenbahnen. Wäre immer noch so eine Sache. Tawatha wird im Sommer denke ich weg sein, Willems könnte dann komplett im ZM gelandet sein und anderes. Timmy auf Links.
Wenn man jetzt was erwirken kann, was für den Sommer geplant ist, wäre es eine Option, als Beispiel da Toure. Oder man kann noch eine Leihe für einen günstigen Kurs einpacken.
Innenverteidiger wäre eine weitere Option, für da wurde Toure spekuliert, also dass er dort einspringen kann. Kann ich jetzt nicht beurteilen ob er eine Option wäre. Die vier können reichen, aber sicherer wäre noch einer, bei einer Dreierkette, wir hatten da ja schon die Saison eine "Verkleinerung"

Falette sollte da nicht mehr gehen, halte ich im Winter für blöd nach dem auch Salcedo weg ist, davon abgesehen muss man einen Linken Innenverteidiger der direkt besser ist und für dass Geld was man bekommt, erstmal bekommen. Im Sommer einfacher als heute. Hinzu kommt, Falette beim Afrika-Cup im Sommer, kann für beide Seiten - sofern dabei - neue Türen öffen. Ich glaube auch nach dem Spiel gestern, dass er auch mehr spielen wird und auch besser. Er war auch gestern nicht schlechter als die anderen, da war vieles nichts, selbst bei Abraham.
#
Also wenn ich bedenke wieviele Leihspieler zurück kommen (könnten wenn keine KO) dann hoffe ich das Kamada das spielerische Element hinter den Spitzen ausfüllen kann. Demnach haben wir die größten Baustellen auf den "Oldie-Positionen" in der Abwehr. Hier bleibt ja nur N'Dicka. An Vallejo kommen wir wohl (noch) nicht ran (mal abgesehen von seiner derzeitigen Verletzung). Wir brauchen definitiv Verstärkungen in der Abwehr die am besten schon gestandene Spieler und dazu noch nicht zu alt sind. Sollte wirklich ein "Büffel" verkauft werden hätte man zusätzlich zu den Salcedo-Einnahmen etwas Geld zur Verfügung. Allerdings fallen mir auf Anhieb keine Spieler ein die infrage kämen. Hierfür haben wir aber unser gutes Scouting Team. Ich hoffe wir kommen in Europa noch ein bis zwei Runden weiter (wenigstens) und qualifizieren uns sportlich über die Liga nochmals. Dann ist mir auch mit neuen Abwehrspielern nicht bange für nächstes Jahr. Auch sollten wir noch einige Spieler wie Tawatha, Hrgota usw. verkaufen um den Kader nicht wieder aufzublähen (von wegen Trainingsgruppe 2).
#
Laut englischen Medien sind wir in Verhandlungen mit West Ham wegen Reece Oxford.Angeblich hätten wir schon 10 Mio€ geboten.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!