Kaderplanung 2018/2019

#
Phantomtor schrieb:

Der Stratege sitzt auf der Bank oder rennt die Coaching Zone auf und ab. 😉

Auf dem Feld muss aber auch jemand das Heft in die Hand nehmen, den Takt geben und die gefährlichen Bälle spielen. Torro scheint eher der Zerstörer zu sein und Gacinovic ist im Passspiel auch zu limitiert.
#
Schauen wir mal wie Adi spielen lässt. Da ich nicht denke dass es auf Ballbesitzfußball hinausläuft, sondern auf Gegenpressing, schlägt derjenige den Ball laaaang, der ihn erobert. 😉
#
In wie viel Bundesliga und DFB Pokalspielen haben wir vor dem Sieg gegen die Bayern gewonnen?

Nehmen wir mal die letzten 20. Gefühlt vielleicht 1 oder 2 mal. Wie gesagt, nur gefühlt, kann sein das es mehr waren.

Deswegen habe ich das Wort Glück genommen, da man immerhin für den DFB Pokal gewinn (und auch für den Weg ins Finale) zumindest etwas Glück braucht (erinnert euch an das Tor von Schalke, das glücklicherweise abgepfiffen wurde). Und die Bayern besiegt man auch nicht mal im schongang. Das weiß jeder hier. Deswegen habe ich das Wort "Glück" gewählt. Natürlich war dort auch eine gewisse Taktik, können, und der Wille dabei. Keine Frage.

Das Stuttgart in der RR viel Glück hatte, kann ich nicht sagen. Ich habe mir deren Spiele nie gegeben, außer das gegen die Bayern. Und da hatte ich das Gefühl das die Bayern extra langsam gemacht haben, damit die Stuttgarter auf Platz 7 rücken, und wir dadurch aus Europa fliegen --> erzeugt Druck im Pokalfinale.

Das ist aber auch nur eine These meinerseits, und rückt auch vom Thema ab. Im Endeffekt ist der Pokalsieg natürlich verdient gewesen, keine Frage. Ich gönns den Leipzigern auch das sie durch die Playoffs müssen, alles keine Frage. Ich bin da ganz bei euch. Der DFB Pokal hat sich aber nicht nur durch können gewonnen!

Wenn die Stuttgarter so weiter machen, werden die aber diese Saison ganz oben landen. Da wäre ich soweit zu behaupten, das die mal mindestens unter die Top 5 kommen. Wie gesagt, aber nur wenn die so weiter machen wie in der letzten RR.
#
Hosche ma, Bubb... So geht des ebber net.
Des hier:
Jojo1994 schrieb:

Das Stuttgart in der RR viel Glück hatte, kann ich nicht sagen. Ich habe mir deren Spiele nie gegeben
passt einfach net zu dem hier:
Jojo1994 schrieb:

Wenn die Stuttgarter so weiter machen, werden die aber diese Saison ganz oben landen. Da wäre ich soweit zu behaupten, das die mal mindestens unter die Top 5 kommen. Wie gesagt, aber nur wenn die so weiter machen wie in der letzten RR.

Ein bisschen fehlt dir doch nach eigener Aussage die Bewertungsgrundlage für einen solchen Tipp.

Und den DFB-Pokalsieg habe ich als Megaleistung im Kopf. Das hatte eher wenig mit Glück denn mit Vorbereitung auf den Punkt und Megaeinstellung zu tun.
#
Schauen wir mal wie Adi spielen lässt. Da ich nicht denke dass es auf Ballbesitzfußball hinausläuft, sondern auf Gegenpressing, schlägt derjenige den Ball laaaang, der ihn erobert. 😉
#
So ähnlich ist es zu vermuten. Anfügen würde ich trotz allem spielerische Anteile. Ein 30-70-Ballverhältnis gegen die SGE vermute ich nicht, doch auch nicht ganz so häufig eine positive Ballbesitzstatistik.

Hauptsache, das System geht auf und gibt den "jungen Hüpfern" auf dem Platz gute Entfaltungsmöglichkeiten.
#
Hosche ma, Bubb... So geht des ebber net.
Des hier:
Jojo1994 schrieb:

Das Stuttgart in der RR viel Glück hatte, kann ich nicht sagen. Ich habe mir deren Spiele nie gegeben
passt einfach net zu dem hier:
Jojo1994 schrieb:

Wenn die Stuttgarter so weiter machen, werden die aber diese Saison ganz oben landen. Da wäre ich soweit zu behaupten, das die mal mindestens unter die Top 5 kommen. Wie gesagt, aber nur wenn die so weiter machen wie in der letzten RR.

Ein bisschen fehlt dir doch nach eigener Aussage die Bewertungsgrundlage für einen solchen Tipp.

Und den DFB-Pokalsieg habe ich als Megaleistung im Kopf. Das hatte eher wenig mit Glück denn mit Vorbereitung auf den Punkt und Megaeinstellung zu tun.
#
Ich hatte ja auch gesagt, der Weg dahin beinhaltet auch Glück. Man hätte auf den Weg dahin auch auf RB, BVB, S04 (gut auf die ist man getroffen) und Bayer 04 treffen können. Dann wäre die Aufgabe wesentlich schwerer gewesen = etwas LosGLÜCK! Auch die Bayern so zu erwischen ist für mich auch etwas Glück. Warts mal auf Morgen ab. Danach reden wir nochmal weiter. Ich glaube morgen wird das gleiche Ergebnis da stehen - nur andersrumm.

Ich bin von den Stuttgartern übrigens anhand der Tabelle ausgegangen. Die waren zum Ende der Hinrunde gefühlt aufm Abstiegsplatz. Danach auf Platz 7. Haben also eine gute Rückrunde gespielt - anhand der Tabelle. Ohne wenn und aber. Wie sie das gemacht haben, keine Ahnung ob bei denen viel Glück dabei war oder nicht. Die Tabelle ist aber die Tabelle, und die sagt die Leistung der Mannschaften aus.
#
Ich hatte ja auch gesagt, der Weg dahin beinhaltet auch Glück. Man hätte auf den Weg dahin auch auf RB, BVB, S04 (gut auf die ist man getroffen) und Bayer 04 treffen können. Dann wäre die Aufgabe wesentlich schwerer gewesen = etwas LosGLÜCK! Auch die Bayern so zu erwischen ist für mich auch etwas Glück. Warts mal auf Morgen ab. Danach reden wir nochmal weiter. Ich glaube morgen wird das gleiche Ergebnis da stehen - nur andersrumm.

Ich bin von den Stuttgartern übrigens anhand der Tabelle ausgegangen. Die waren zum Ende der Hinrunde gefühlt aufm Abstiegsplatz. Danach auf Platz 7. Haben also eine gute Rückrunde gespielt - anhand der Tabelle. Ohne wenn und aber. Wie sie das gemacht haben, keine Ahnung ob bei denen viel Glück dabei war oder nicht. Die Tabelle ist aber die Tabelle, und die sagt die Leistung der Mannschaften aus.
#
Morgen hat aber auch gar nichts mit dem 19.05.2018 zu tun. Selbst wenn es am Ende 3:1 für die Unsäglichen aus dem Süden der Republik stehen sollte, lässt dies keinerlei Rückschlüsse auf das DFB-Pokalfinale zu.

Und die Saison, über die hier jetzt phantasiert wird, heißt auch 2018/19 und nicht 2017/18. Da fängt jeder bis auf die Lederhosen wieder bei Null an. Ob sich die Spiele dann (wieder) günstig für die Schwaben ausgehen, steht noch in den Sternen.

Ich kann mir zwar vorstellen, was du mit den Stuttgartern sagen willst: "Wenn die weiter so punkten wie in der letzten Halbserie, dann...". Aber davon ist nicht auszugehen, weil das damalige Momentum wohl kaum über die Sommerpause aufrechtzuerhalten sein sollte.
#
Morgen hat aber auch gar nichts mit dem 19.05.2018 zu tun. Selbst wenn es am Ende 3:1 für die Unsäglichen aus dem Süden der Republik stehen sollte, lässt dies keinerlei Rückschlüsse auf das DFB-Pokalfinale zu.

Und die Saison, über die hier jetzt phantasiert wird, heißt auch 2018/19 und nicht 2017/18. Da fängt jeder bis auf die Lederhosen wieder bei Null an. Ob sich die Spiele dann (wieder) günstig für die Schwaben ausgehen, steht noch in den Sternen.

Ich kann mir zwar vorstellen, was du mit den Stuttgartern sagen willst: "Wenn die weiter so punkten wie in der letzten Halbserie, dann...". Aber davon ist nicht auszugehen, weil das damalige Momentum wohl kaum über die Sommerpause aufrechtzuerhalten sein sollte.
#
Ich weiß das ab Morgen quasi schon wieder eine neue Zeitrechnung beginnt. Trotzdem spielt der aktuelle Deutsche Meister gegen den aktuellen Pokalsieger.

Das ist Fakt, und so sollten beide Mannschaften auch auftreten. Ich hoffe natürlich, das man auch in der neuen Saison an die alte mindestens mal anknöpft, vielleicht sich sogar bisschen verbessert. Bei Platz 7 wäre ich schon dabei.

Ansonsten hast du mich mit dem Stuttgart statement wohl verstanden . Die haben sich auch nochmal verstärkt, deswegen sehe ich die als stark an, und könnten diese Saison durchaus für eine überraschung sorgen
#
Ich weiß das ab Morgen quasi schon wieder eine neue Zeitrechnung beginnt. Trotzdem spielt der aktuelle Deutsche Meister gegen den aktuellen Pokalsieger.

Das ist Fakt, und so sollten beide Mannschaften auch auftreten. Ich hoffe natürlich, das man auch in der neuen Saison an die alte mindestens mal anknöpft, vielleicht sich sogar bisschen verbessert. Bei Platz 7 wäre ich schon dabei.

Ansonsten hast du mich mit dem Stuttgart statement wohl verstanden . Die haben sich auch nochmal verstärkt, deswegen sehe ich die als stark an, und könnten diese Saison durchaus für eine überraschung sorgen
#
Haben aber einen scheiß Trainer.

Korkut wird im November Geschichte sein.
#
Haben aber einen scheiß Trainer.

Korkut wird im November Geschichte sein.
#
Das dachte am Anfang wohl selbst beim VFB jeder auch. Aber das passt bei denen wohl wie Ars... auf Eimer.  Vielleicht magst du aber auch Recht haben. Der Korhut (ja ich habe ihn extra so geschrieben) ist eigentlich so gut wie bei allen gefloppt. Selbst bei Leverkusen.

Warten wirs einfach mal ab
#
Haben aber einen scheiß Trainer.

Korkut wird im November Geschichte sein.
#
reggaetyp schrieb:

Haben aber einen scheiß Trainer.

Korkut wird im November Geschichte sein.


in erster Linie wird die Saison auf dem transfermarkt entschieden...
und da sehe ich dieses jahr Stuttgart und Hannover ganz weit vorn.
#
reggaetyp schrieb:

Haben aber einen scheiß Trainer.

Korkut wird im November Geschichte sein.


in erster Linie wird die Saison auf dem transfermarkt entschieden...
und da sehe ich dieses jahr Stuttgart und Hannover ganz weit vorn.
#
Also bei Stuttgart stimm ich dir zu.
Hannover seh ich eher unten, sogar als Religiationskandidat dieses Jahr.
Die hatten ja jetzt auch außer Wimmer keine größeren Einkäufe wenn ich mich nicht irre
#
Also bei Stuttgart stimm ich dir zu.
Hannover seh ich eher unten, sogar als Religiationskandidat dieses Jahr.
Die hatten ja jetzt auch außer Wimmer keine größeren Einkäufe wenn ich mich nicht irre
#
GeeAdler schrieb:

Also bei Stuttgart stimm ich dir zu.
Hannover seh ich eher unten, sogar als Religiationskandidat dieses Jahr.
Die hatten ja jetzt auch außer Wimmer keine größeren Einkäufe wenn ich mich nicht irre


neben wimmer kamen noch asano, walace, und Wood für kleines Geld. wobei man für ersteren keine AK besitzt soweit ich weiss. dennoch alles richtig gute spieler die Hannover allesamt sofort weiterhelfen. daher schätze ich sie schon in Richtung einstelligen platz ein.
#
Stuttgart hatte ich schon geschrieben das ich die unter die TOP 5 setzen würde. Stand jetzt.

Hannover hingegen nicht. Den fehlts hier und dort noch. Die werden irgendwo zwischen Platz 8 und 13 enden.

Ganz hinten sehe ich erstmal Düsseldorf und Nürnberg. Die werdens richtig schwer haben. Und Relegation, tja, das wird dann der Verein der in dem ganzen Haifischbecken aufgefressen wird. Da könnte ich mir vielleicht sogar doch Hannover vorstellen, aber auch die Hertha, Augsburg, oder auch wir selber (Köln lässt grüßen). Freiburg als auch Mainz könnten allerdings auch Kandidaten sein. Ich denke unter den Vereinen wird sichs wohl entscheiden. Bremen gehört auch nicht oben hin.

Vereine wie Leverkusen, der BVB, Schalke, Gladbach, RB, Hoffenheim, Stuttgart sehe ich eher vorne.

Die große Unbekannte werden die Wolfsburger sein. Eigentlich haben die keinen schlechten Kader.

Gehört aber alles nicht hier her, und ist auch eher "Glaskugel lesen" also nehmts bitte nicht zu Persönlich. Da kann jeder denken und schreiben was er möchte. Die ganze Geschichte ist auch nur grob. Ich hoffe natürlich hier eine sehr ruhige Saison, am besten mit Platz 1!
#
GeeAdler schrieb:

Also bei Stuttgart stimm ich dir zu.
Hannover seh ich eher unten, sogar als Religiationskandidat dieses Jahr.
Die hatten ja jetzt auch außer Wimmer keine größeren Einkäufe wenn ich mich nicht irre


neben wimmer kamen noch asano, walace, und Wood für kleines Geld. wobei man für ersteren keine AK besitzt soweit ich weiss. dennoch alles richtig gute spieler die Hannover allesamt sofort weiterhelfen. daher schätze ich sie schon in Richtung einstelligen platz ein.
#
Hmm naja muss sagen dass ich Asano bisher nicht so oft gesehen habe..
Aber ich bin echt froh dass Walace und Wood nicht hier gelandet sind, beim HSV haben ja beide letzte Saison mal gar nicht überzeugt.
#
Hmm naja muss sagen dass ich Asano bisher nicht so oft gesehen habe..
Aber ich bin echt froh dass Walace und Wood nicht hier gelandet sind, beim HSV haben ja beide letzte Saison mal gar nicht überzeugt.
#
GeeAdler schrieb:

Hmm naja muss sagen dass ich Asano bisher nicht so oft gesehen habe..
Aber ich bin echt froh dass Walace und Wood nicht hier gelandet sind, beim HSV haben ja beide letzte Saison mal gar nicht überzeugt.


Ich beobachte ja unsere Gegner. Mir ist aufgefallen dass Walace in der Vorbereitung gar nicht so schlecht war wie als Rautekicker. Er kurbelt das Spiel von 96 an.
#
Hmm naja muss sagen dass ich Asano bisher nicht so oft gesehen habe..
Aber ich bin echt froh dass Walace und Wood nicht hier gelandet sind, beim HSV haben ja beide letzte Saison mal gar nicht überzeugt.
#
GeeAdler schrieb:

Hmm naja muss sagen dass ich Asano bisher nicht so oft gesehen habe..
Aber ich bin echt froh dass Walace und Wood nicht hier gelandet sind, beim HSV haben ja beide letzte Saison mal gar nicht überzeugt.

Bei Walace ist es typisch Brasilianer. Scheint die Sonne und er hat Bock, ist er ein richtig guter Kicker. Wird es kalt und grau, will er "nach Hause".
Wenn ihn ein Trainer auf Kurs bekommt, ist er ein richtig guter Spieler.
#
Vielleicht kommen wir mal zur Kaderplanung zurück. Ante hat ja verlängert was benötigen wir noch für eine vernünftige Saison. 2 Flügelspieler, davon einer als Backup für Ante da fände ich Ito vom HSV sehr interessant. Und einer als ernsthafter Konkurrent zu Müller. Blum ist für mich überhaupt kein Backup, wenn Ersatz gefunden wird, bitte verkaufen!
Jedoch wäre es auch noch gut einen starken Mittelfeldspieler zu haben, ein Führungsspieler wie im letzten Jahr Boateng. Weil Erfahrung fehlt mir im Mittelfeld total, außer wenn Hasebe im DM spielen würde.
Damit der Kader nicht zu sehr aufgebläht ist, wäre es ganz gut, wenn einige Spieler den Verein verlassen würden (Kamada, Hrgota, Blum bei Ersatz)
#
Vor allem wäre es gut sich zeitnah von ein paar Spielern zu trennen, bevor wir am Ende eine "Trainingsgruppe 2" brauchen (ich halte überhaupt nichts von sowas, solange sich Spieler nichts zu Schulden kommen lassen haben).
#
Ich würde mal ganz gewagt sagen dass ziemlich viele Spieler spätestens nächste Saison nicht mehr die benötigte Qualität bzw Gesundheit für die Eintracht haben:

Ziemlich sicher:
Stendera
Hrgota
Kamada
Tawatha
Fernandes
Russ
Hasebe
Zimmermann

Ungewiss:
Blum
Knothe
Beyreuther
Cavar
Mandela
Allan
evtl.Fabian

In meinen Augen haben wir einen viel zu aufgeblasenen Kader diese Saison und ich hätte mit ein paar Spielern von dieser Liste die Wege getrennt oder gar nicht erst verpflichtet, wurde ja schließlich mit AMFG auch gemacht..


#
Ich würde mal ganz gewagt sagen dass ziemlich viele Spieler spätestens nächste Saison nicht mehr die benötigte Qualität bzw Gesundheit für die Eintracht haben:

Ziemlich sicher:
Stendera
Hrgota
Kamada
Tawatha
Fernandes
Russ
Hasebe
Zimmermann

Ungewiss:
Blum
Knothe
Beyreuther
Cavar
Mandela
Allan
evtl.Fabian

In meinen Augen haben wir einen viel zu aufgeblasenen Kader diese Saison und ich hätte mit ein paar Spielern von dieser Liste die Wege getrennt oder gar nicht erst verpflichtet, wurde ja schließlich mit AMFG auch gemacht..


#
GeeAdler schrieb:

In meinen Augen haben wir einen viel zu aufgeblasenen Kader diese Saison und ich hätte mit ein paar Spielern von dieser Liste die Wege getrennt oder gar nicht erst verpflichtet, wurde ja schließlich mit AMFG auch gemacht..


Dir ist schon klar, dass sein Vertrag ausgelaufen ist!?
#
GeeAdler schrieb:

In meinen Augen haben wir einen viel zu aufgeblasenen Kader diese Saison und ich hätte mit ein paar Spielern von dieser Liste die Wege getrennt oder gar nicht erst verpflichtet, wurde ja schließlich mit AMFG auch gemacht..


Dir ist schon klar, dass sein Vertrag ausgelaufen ist!?
#
Ach echt?

Jetzt im Ernst bei einigen von den Spielern läuft der Vertrag diese Saison auch aus und ich kann mir da eine Verlängerung einfach nicht vorstellen.

Das Beispiel mit AMFG hab ich darauf bezogen dass man dann halt nur noch Spieler im Kader haben sollte die einen sportlich weiterbringen.


Teilen